Automotive

Beiträge zum Thema Automotive

Laut Wirtschaftsmagazin "trend" verlängert der Linzer Stahl- und Technologiekonzern die Kurzarbeit für mehr als 10.000 MitarbeiterInnen in Österreich.

voestalpine AG
voestalpine AG verlängert Kurzarbeit

Der Linzer Stahl- und Technologiekonzern voestalpine AG verlängert die Kurzarbeit in Österreich für mehr als 10.000 MitarbeiterInnen. LINZ. Der Linzer Stahl- und Technologiekonzern voestalpine AG verlängert die Kurzarbeit für mehr als 10.000 MitarbeiterInnen. Das berichtet das Wirtschaftsmagazin "trend" in seiner Ausgabe vom Freitag. In der Aussendung begründet Vorstandsvorsitzender Herbert Eibensteiner den Schritt damit, dass der Konzern einem ungewissen Herbst erwarte. Das betreffe vor...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Rudolf Mark blickt positiv in die Zukunft.

Nach Kurzarbeit
Die Krise überwunden

Der Automobilzulieferer Mark aus Spital/Pyhrn stellt nach einem Jahr Teilzeitarbeit wieder auf Vollzeit um und möchte sich künftig breiter aufstellen. SPITAL/PYHRN (sta). Wie viele Unternehmen aus der Automobilindustrie musste auch Mark mit sinkenden Umsätzen im letzten Geschäftsjahr kämpfen. „Die Automobilindustrie war innerhalb kürzester Zeit in einer Krise, die uns wohl alle überrascht hat“, so Geschäftsführer Rudolf Mark. „Wir haben sehr viel Geld für neue Großprojekte investiert, die...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Giorgio Pedrini (IMT), Herbert Roth (Montana Tech Components), Christian Preslmayr, Claudio Gianluigi Caprioli (IMT, v.l.).

stärkung der marktposition
Alpine Metal Tech wächst kräftig

Die Alpine Metal Tech Group mit Sitz in Regau kauft den italienischen Maschinenbauer IMT Intermoto und steigert den Umsatz auf über 100 Miollionen Euro. REGAU. Als führender Hersteller von Spezialmaschinen in der Automotive, Stahl- und Aerospace-Industrie verfolgt die Alpine Metal Tech (AMT) eine nachhaltige Wachstumsstrategie, um die globale Marktposition zu stärken. "Der Fokus liegt dabei auf Produktportfolioerweiterung, Innovation, kontinuierlicher Forschung und Entwicklung sowie...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Christina Tretter aus Molln steht kurz vor dem Lehrabschluss als Werkzeugbautechnikerin.
2

Frauen in der Technik
Mädchen sind noch rar gesät

Verstaubtes Image und Klischees: Aber es gibt sie doch – Frauen in der Technik. Junge Mollnerin hat bei der TCG Unitech in Kirchdorf ihren Platz in einer von Männern dominierten Sparte gefunden KIRCHDORF (sta). Was kann für Mädchen anziehend sein, an einem technischen Beruf in einer männerdominierten Sparte? Kurz vor der Lehrabschlussprüfung steht Christina Tretter aus Molln. Sie ist Werkzeugbautechnikerin im vierten Lehrjahr bei der TCG Unitech in Kirchdorf und hat ihren Berufswunsch...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Erfolgreich: Catharina und Alexander Pappas

Pappas Holding: Catharina Pappas übernahm Anteile

Alexander Pappas hat seine Anteile des traditionsreichen Automobilhandelsunternehmens Pappas Holding GmbH an seine Schwester Catharina Pappas abgetreten. Diese hat in den letzten Jahren bereits die automotiven Aktivitäten des Unternehmens ausgebaut und wird diese nunmehr leiten, Alexander Pappas wird sich der Weiterentwicklung der Immobiliensparte der Familie widmen und das Beteiligungsportfolio ausbauen.

  • Stmk
  • Graz
  • Lucia Schnabl
Die TCG Unitech beschäftigt mehr als 1000 Mitarbeiter
2

Übernahme
TCG Unitech wird an Italiener verkauft

KIRCHDORF (sta). Die Gnutti Carlo Group erwirbt 100 Prozent der Geschäftsanteile des Kirchdorfer Unternehmens. Die Gnutti Carlo Group gilt als weltweit führendes Unternehmen bei der Entwicklung und Produktion hochpräziser Motorteile und Kraftstoff-Einspritzkompo-#+nenten für die Bauindustrie, Landwirtschaft, Marine sowie Druckguss-Komponenten aus Aluminium für die Automobilindustrie. Das Familienunternehmen wird in vierter Generation geführt und beschäftigt aktuell 2.500 Mitarbeiter auf...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Das Keba-Team auf der Automation-Expo in Mumbai.

Automationsexperte Keba
Eröffnung in indischem Automotive-Zentrum

LINZ. Automationsexperte Keba mit Stammsitz 
in Linz setzt seinen Internationalisierungskurs fort und eröffnet eine Niederlassung in Pune in der Nähe der indischen Hafenstadt Mumbai. "Einer der wachstumsstärksten Märkte"Bereits seit 2010 ist Keba am indischen Subkontinent mit seinen Steuerungslösungen für Maschinen vertreten, seit 2015 verstärkt auch im Bereich Robotik. „Indien ist einer der wachstumsstärksten Schwellenmärkte Asiens. Mit unserer Niederlassung in Pune schaffen wir ideale...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Beim Spatenstich: Geschäftsführer Peter Wienerroither, Karl Grigka (Eigentümer TCG Unitech GmbH), Landeshauptmann Thomas Stelzer und Geschäftsführer Walter Mayer (v.li.
26

TCG Unitech investiert 90 Millionen Euro

Mit modernsten Druckgussanlagen und Bearbeitungszentren will das Kirchdorfer Unternehmen den Einstig in die Fertigung von noch größeren Aluminium-Strukturbauteilen für die Automobilindustrie schaffen. Werk 4 in Rohr wird ausgebaut KIRCHDORF, ROHR (sta). Seit 2010 hat die TCG Unitech Gruppe bereits über 200 Millionen Euro in den Um- und Ausbau ihrer Werke investiert. Der Automobil-Zulieferer mit Hauptsitz in Kirchdorf an der Krems profitiert von einer exzellenten Auftragslage und investiert nun...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Zwei neue Laserschweißanlagen werden bis 2019 in Betrieb genommen.

voestalpine erweitert Platinen-Werk am Standort Linz

Rund 16 Millionen Euro werden bis 2019 investiert. In Linz entstehen dadurch 50 neue Arbeitsplätze. Die voestalpine betreibt seit 2016 am Standort Linz die weltgrößte Produktion für lasergeschweißte Platinen. In den bestehenden zwei Werken sind momentan rund 290 Mitarbeiter beschäftigt. Etwa 20 Millionen Platinen aus höchstfesten Stählen werden vor Ort pro Jahr produziert. Nun wird die Produktionsstätte weiter ausgebaut. In den nächsten zwei Jahren enstehen neue Produktions- und Lagerhallen...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
WKO-Bezirksstellenobmann Klaus Aitzetmüller, Bürgermeister Helmut Hechwarter, Josef Gebeshuber, Erika Gebeshuber, Landtagsabgeordneter Christian Dörfel, Bezirkshauptmann Dieter Goppold (v. l. )

Made in Ried mit 75 Prozent Exportquote

Nach 20 Jahren sollte man einen „Hidden Champion“ wie GTech ruhig einmal vor den Vorhang holen. RIED. Josef Gebeshuber, Geschäftsführender Alleingesellschafter bei GTech, startete vor 20 Jahren als sogenanntes Ein-Personen-Unternehmen. In der eigenen Garage wurden die ersten Schaltkästen zusammengebaut. „Nur zwei Jahrzehnte später bietet das Unternehmen 140 Arbeitsplätze. Das ist eine starke Leistung, auch für die Region“, meinte WKO-Obmann Klaus Aitzetmüller anlässlich eines Besuches bei...

  • Kirchdorf
  • Ingo Till
Firmengründer Josef Gebeshuber
1 2

20 Jahre Innovations- und Pioniergeist

Alles dreht sich – alles bewegt sich. Automatisierungsprofi in Ried/Traunkreis als Global-Player. RIED/TRAUNKREIS (sta). GTech Automatisierungstechnik wurde 1997 gegründet. Von Beginn an hat sich das Unternehmen als Spezialist für individuelle Konzepte im Sondermaschinenbau mit Schwerpunkt automatisierte Mess– und Prüftechnik sowie Montagetechnik positioniert. Die BezirksRundschau sprach anlässlich des 20-jährigen Firmenjubiläums mit Firmengründer, Inhaber und Geschäftsführer Josef...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Aus der Taufe gehoben: Die steirischen Vertreter eröffneten mit Niu Xiaoming (l., Präsident Industrial Institute) das gemeinsame Green Tech Center in Shanghai.
3 3

Steirer als starke Partner der Chinesen

Kooperation mit der Stadt Shanghai, gemeinsames Zentrum für Umwelttechnik gegründet. Im wahrsten Sinne des Wortes mit Vollgas ist die steirische Politik- und Wirtschaftsdelegation – angeführt von den Landeschefs Hermann Schützenhöfer und Michael Schickhofer sowie WKO-Vize Jürgen Roth – in den fünftägigen China-Aufenthalt gestartet: Automobiler Hoffnungsmarkt Wenige Minuten nach der Landung in Shanghai eröffnete man den „Sino-Austrian Automotive Day, zu dem Österreich gleich mit 14...

  • Steiermark
  • Roland Reischl
Anzeige

RFID Überwachung des Warenflusses vom Rohmaterial bei Gruber & Kaja (Aluminiumdruckguss; HTI AG)

Bei Lagersystemen schon längst Standard, aber in der Prozessüberwachung bei produzierenden Unternehmen vieler Branchen nach wie vor eine Besonderheit. Bisher kenn man diese Technologie unter Anderem aus kontaktlosen Chipkarten, Reisepässen, Identifizierung von Waren, Waren- und Bestandsmanagement, sowie Zutrittskontrolle und Zeiterfassung. Im Sinne von Industrie 4.0 findet der RFID Chip vielerorts auch Einzug in Produktionsunternehmen. Speziell im Zusammenbau von beispielsweise Fahrzeugen und...

  • Linz-Land
  • Gruber & Kaja Hightech Metals GmbH
Anzeige
1

Steigerung der Produktivität bei Gruber & Kaja (HTI AG) mittels einer neuen FANUC ROBODRILL

Da ein namhafter Hersteller der Automobilindustrie im nächsten Jahr die Produktionsstückzahl stark erhöht, wurde bei Gruber & Kaja ein Optimierungsprojekt ins Leben gerufen um die Ausbringung der Bauteile bei gleichbleibender Personenanzahl am Produkt zu verdoppeln. Hierzu wurden die Prozesse unter anderem in der mechanischen Fertigung in allen denkbaren Richtungen unter die Lupe genommen. Das Ergebnis dieser Analyse war, dass Gruber & Kaja High Tech Metals GmbH ein neues CNC-Fräszentrum...

  • Linz-Land
  • Gruber & Kaja Hightech Metals GmbH
Anzeige
1

Gruber & Kaja High Tech Metals GmbH setzt neue Maßstäbe bei Druckgussformen (HTI AG)

700° heißes Aluminium wird mit bis zu 6 Meter pro Sekunde und 350 bar Druck in wenigen Sekunden in ein Druckgusswerkzeug gegossen. Man kann sich gut vorstellen welche unglaublichen Kräfte bei der Herstellung von Metallgussteilen entfesselt werden. Natürlich bedeutet dies extreme Belastungen für die verwendeten Werkzeugstähle. Um die Lebenszeit von Druckgusswerkzeugen bei gleichbleibend guter Qualität zu erhöhen und die Prozessstabilität im Gießprozess weiter zu optimieren geht Gruber & Kaja...

  • Linz-Land
  • Gruber & Kaja Hightech Metals GmbH
Anzeige
1

Gruber & Kaja: 24-Stunden und 7-Tage Service mit Werkzeugausgabeautomaten bei Gruber & Kaja High Tech Metals GmbH (HTI AG)

Kanban-Systeme sind in der Automobilindustrie auf dem Vormarsch. In der Produktion wird dieses Logistikprinzip zur Versorgung der Fertigungslinien oftmals eingesetzt. Gruber & Kaja hat gemeinsam mit seinem Lieferanten für C-Teile das Prinzip völlig neu interpretiert. Mittels Ausgabeautomaten, so wie sie jeder von Getränken oder Snacks kennt, wird neuerdings für die Ausgabe von Kleinwerkzeugen, Arbeitshandschuhen, Schutzbrillen und anderen häufig von unseren Mitarbeitern verwendeten...

  • Linz-Land
  • Gruber & Kaja Hightech Metals GmbH
Anzeige
1

Simulierter Gießprozess – die Zukunft schon im Vorfeld sehen bei Gruber & Kaja High Tech Metals GmbH, Aluminium Druckguss

Gusssimulationen dienen dazu, bereits lange vor dem tatsächlichen Start des Fertigungsprozesses mögliche Fehler und Problemquellen zu erkennen. Damit kann frühzeitig Einfluss in die Entwicklung von Bauteilen genommen werden, um eine prozesssichere Fertigung und beste Produktqualität zu erzielen. Zusätzlich wird mit dieser Technologie die Zeit für die Produktentwicklung maßgeblich verkürzt. Gruber & Kaja hat im Bereich der Gusssimulationen in den vergangenen Monaten Anstrengungen unternommen...

  • Linz-Land
  • Gruber & Kaja Hightech Metals GmbH
Anzeige
1

Kontinuierliche Weiterbildung der Mitarbeiter bei Gruber & Kaja High Tech Metals GmbH, Aluminium Druckguss, HTI AG

Egal wie man es dreht und wendet, am Ende des Tages entscheidet die Qualität der Arbeit jedes einzelnen Mitarbeiters über den Erfolg eines Unternehmens. Alleine in diesem Jahr zählt Gruber & Kaja mehr als 10 Schulungen rund um Engineering, Qualitätssicherung, Projektmanagement und Vertriebsmanagement. Klares Feedback der Kunden, sowie der einzelnen Abteilungen bei Gruber & Kaja hinsichtlich der daraus resultierenden Benefits sind durchwegs hervorragend. Die Kunden schätzen die schnelle und...

  • Linz-Land
  • Gruber & Kaja Hightech Metals GmbH
Anzeige
Flugfogo
1

Investition in modernste Sprühtechnik unterstützt prozesssicheres Gießen bei Gruber & Kaja High Tech Metals GmbH, Aluminium Druckguss, HTI AG

Das „Sprühen“ der Druckgussform ist im Gießzyklus ein wichtiger Einflussfaktor für die Qualität des Bauteiles und die Wirtschaftlichkeit des Fertigungsprozesses. Beim Sprühen wird nicht nur ein Schmierstoff für die bessere Entformung des Bauteiles aufgebracht, sondern auch gleichzeitig das Druckgusswerkzeug ausreichend gekühlt und so für eine optimale Formtemperierung gesorgt. Mit der Investition in eine neue Sprühanlage und die Anschaffung eines auf das Bauteil abgestimmten speziellen...

  • Linz-Land
  • Gruber & Kaja Hightech Metals GmbH
Anzeige

Spindelreparatur in Rekordzeit bei Gruber & Kaja High Tech Metals GmbH, Aluminium Druckguss, HTI AG

Wenn eine Spindel ausfällt, der Hersteller nicht schnell genug Ersatz liefern kann, man mit externen Dienstleistern schlechte Erfahrungen hatte und noch dazu extrem unter Zeitdruck steht, brennt mehr als der Hut. Wie Christoph Hundseder weiß: „Wer für Kunden wie BMW, Audi, VW, Wabco oder KTM Motorbauteile produziert, weiß eines ganz genau: Stillstand ist der unternehmerische Tod.“ Der Produktionsleiter bei von Gruber & Kaja, der Druckgussspezialist der HTI Gruppe hatte zuletzt einen...

  • Linz-Land
  • Gruber & Kaja Hightech Metals GmbH
Anzeige

Innovative Qualitätssicherung bei Gruber & Kaja High Tech Metals GmbH, Aluminium Druckguss, HTI AG

Zahlreiche PKWs von Volkswagen, Audi oder BMW enthalten Aluminium-Druckgussteile von Gruber & Kaja High Tech Metals GmbH. Diese Branche fordert Zulieferunternehmen immer mehr hinsichtlich Wettbewerbsfähigkeit, sowie Risikominimierung. Dabei stößt man mit herkömmlichen Verfahren oft bald an seine Grenzen. Vor allem beispielsweise bei der Erkennung von sogenannten Lunkern und Porösitäten. Das sind Schrumpflöcher, welche unweigerlich bei der Abkühlung des Bauteils nach dem Gießen entstehen. Die...

  • Linz-Land
  • Gruber & Kaja Hightech Metals GmbH
Anzeige

Umweltmanagementsystem bei Gruber & Kaja High Tech Metals GmbH, Aluminium Druckguss, HTI AG

Das im Jahr 2015 gestartete Projekt zur Implementierung eines Umweltmanagementsystems wurde im Mai 2016 mit einer erfolgreichen Umweltzertifizierung nach ISO 14001:2015 durch Quality Austria belohnt. Damit sichert Gruber & Kaja die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften, wie beispielsweise die Sicherheit am Arbeitsplatz, implementiert eine gelebte Umweltpolitik und setzt Energiesparmaßnahmen in die Praxis um. Mit diesem Beitrag zu unserer Umwelt erzielt Gruber & Kaja bereits nach wenigen...

  • Linz-Land
  • Gruber & Kaja Hightech Metals GmbH
In Texas konnte sich der voestalpine-Konzern bereits erfolgreich in den Vereinigten Staaten etablieren. Foto: voestalpine

voestalpine erhält weiteren Großauftrag in den USA

LINZ (red). Bis 2020 will der Technologie- und Industriegüterkonzern voestalpine seinen Umsatz im nordamerikanischen Raum von aktuell 1,2 auf 3 Milliarden Euro ausweiten. Mit einem neuen 500-Millionen-US-Dollar-Auftrag für seine Automotive-Sparte ist das Unternehmen diesem Ziel nun einen weiteren Schritt näher gekommen. Um den Großauftrag eines deutschen Premium-Automobilherstellers umsetzen zu können, investiert die voestalpine mehr als 60 Millionen Dollar in zwei US-Standorte. Während damit...

  • Linz
  • Johannes Grüner
Zu den MAHLE-Kunden gehört jeder namhafte Automobil- und Motorenhersteller wie BMW, Audi oder die Daimler AG.

MAHLE: Kompetenzzentrum für Rauguss-Zylinderbuchsen

VÖCKLABRUCK. MAHLE-Produkte sind laut eigenen Angaben in jedem zweiten Fahrzeug weltweit eingebaut. Bei MAHLE Vöcklabruck werden Zylinderlaufbüchsen, Ringträger und Koksabstreifringe für die Automobilindustrie hergestellt. Vöcklabruck ist einer von insgesamt 170 Produktionsstandorten des Konzerns mit Sitz in Stuttgart. Der Betrieb in der Bezirksstadt hat sich als Kompetenzzentrum für Rauguss und Honen einen Namen gemacht. Rauguss-Zylinderbuchsen werden vorwiegend im Druckgussverfahren in...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.