Bürger

Beiträge zum Thema Bürger

Lokales
Stellvertretend für andere Lebensretter: Richard Pali (St. Johann) mit LH Günther Platter und LH Arno Kompatscher.
11 Bilder

Landesehrungen: Verdienstmedaillen, Verdienstkreuze, Lebensretter, Erbhöfe
Ehrungen für den Einsatz am Mitmenschen

LH Platter und LH Kompatscher zeichneten verdiente BürgerInnen für Dienst am Nächsten aus. TIROL/BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Sich für das Gemeinwohl einsetzen, das Wir vor das Ich stellen, füreinander da sein – das ist eine Lebenseinstellung, die unzählige Menschen in Tirol und Südtirol auszeichnet. Am Hohen Frauentag wurden Personen für ihr Engagement zum Wohle der Allgemeinheit von den Landeshauptleuten Günther Platter und Arno Kompatscher in Innsbruck mit Verdienstkreuzen,...

  • 16.08.19
Wirtschaft
Heli-Port in Erpfendorf soll gebaut werden.

Erpfendorf/Kitz-Air
Bürger äußern Bedenken gegen geplanten Heli-Port

ERPFENDORF (niko). Wie bereits berichtet steht Georg Schuster mit seiner Kitz-Air vor der Realisierung seines lange geplanten Heli-Ports in Erpfendorf. Nach Kritik der Grünen meldet sich nun eine Gruppe "besorgter Bürger" mit Bedanken gegen das Vorhaben. Kritik in SchreibenBezweifelt werden in einem der Redaktion vorliegenden Schreiben etwa die "durchschnittlich vier Starts/Landungen pro Tag". Die Kitz-Air-Helikopter seien lauter und fliegen tiefer als etwa die ÖAMTC-Helis. Bezweifelt...

  • 16.05.19
Politik
Die Liste Fritz fordert eine Rückkehr zur Wahlpflicht. So würde das Pflichtbewusstsein der Bürger gestärkt.

Wahlpflicht
Liste Fritz fordert Wiedereinführung der Wahlpflicht

TIROL. Noch bis 1999 herrschte in Tirol eine Wahlpflicht. Die Liste Fritz fordert eine Rückkehr zu dieser Regelung. Mit Skepsis betrachtet VP-KO Wolf diesen Vorschlag. Er bezweifelt, dass eine Wahlpflicht das richtige Mittel ist, um die Wahlbeteiligung zu erhöhen. Trotzdem müsse die Erhöhung weiterhin das gemeinsame Ziel bleiben.  Pflichtbewusstsein der Bürger stärkenMit historischen Tiefständen von bis zu 35 Prozent bei Wahlbeteiligungen (EU-Wahl 2014) sieht die Liste Fritz die Grenzen der...

  • 03.05.19
Lokales
Westendorf soll ein umfangreiches Mobilitätskonzept erhalten.

Westendorf
Mobilitätskonzept: Entwurf wird am 7. Mai präsentiert

WESTENDORF (red.). Der Entwurf des Mobilitätskonzepts wird in einer Bürgerversammlung am 7. Mai um 19.30 Uhr im Alpenrosensaal vorgestellt. In Sitzungen, Workshops und Dorfrundgang wurden aktuelle Fragen zum Thema Mobilität in Westendorf vom Bürgerrat gemeinsam mit Experten disksutiert. Es gab Verkehrserhebungen und diverse Verbesserungsvorschläge für das örtliche Verkehrsgeschehen. "Manche der Ideen erwiesen sich als nicht durchführbar oder weniger geeignet, aber zahlreiche Vorschläge...

  • 26.04.19
Lokales
LR Johannes Tratter zieht Bilanz über die Öffentlichkeitsarbeit des Landes im Jahr 2017.

2017: Landesinformation für Bürger immer zeitgemäßer

2017 konnte das Land Tirol mit einer starken Öffentlichkeitsarbeit punkten. Das lag zum einen an neuen Kommunikationskanälen und zum anderen an alt Bewährtem. Der für die Öffentlichkeitsarbeit zuständige Landesrat Johannes Tratter, ist mit dem 2017 Ergebnis zufrieden. Eine "offene, serviceorientierte Kommunikation" die "umfassend über die Aktivitäten der Landesverwaltung" informiert, war für die Bürger ausschlaggebend. TIROL. Das Land geht mit der Zeit und so war eine zeitgemäße...

  • 22.01.18
Freizeit

AutorInnen werden weiterhin gesucht!

für Literarische Weihnachten in St. Johann ST. JOHANN. Für den Weihnachtsmarkt werden noch kreative Mitbürger gesucht, die besinnliche Kurzgeschichten verfassen. Die besten Einsendungen werden am Markt vorgelesen und in einer Broschüre gedruckt. Info/Einsendung an: info@hannes-hofinger.at

  • 09.11.17
Leute
Vize-Bgm. Simon Schroll und Bgm. Ernst Huber mit einigen Geehrten.

Gemeinde Brixen ehrte verdiente Gemeinderäte

BRIXEN (niko). Die Gemeinde Brixen dankte verdienten "Altgemeinderäten" (u. a. Periode 2010 - 2016) für ihre Arbeit und ihr ehrenamtliches Engagement. In die arbeitsreiche Periode fielen u. a. der neue Dorfplatz, Altenwohnheimumbau, die Erweiterung des Gewerbegebietes oder die Sanierung der Dorfstraße. Weitere Highlight aus dieser Zeit waren die Eröffnung des Dechantstalles und der Startschuss zur Verbauung des Brixenbaches. Mit dem Ehrenzeichen der Gemeinde bedankte man sich bei Matthäus...

  • 17.05.17
Lokales
Die Geehrten mit Bgm. Paul Sieberer (li.), LR Beate Palfrader, Vize-Bgm. Michael Wurzrainer und Vize-Bgm. Josef Ehrlenbach.

Ehrenabend für verdiente Hopfgartner

HOPFGARTEN (be). Nach sechs Jahren war es wieder soweit: Die Marktgemeinde Hopfgarten vergab Auszeichnungen an zehn Gemeindebürger, die sich stark in der Gemeinschaft engagiert haben. „Wir bedanken uns bei jenen, die uneigennützig in Vereinen oder als Gemeindevertreter tätig waren und sind. Sie haben für wenig Lohn viel Freizeit geopfert“, bedankte sich Bgm. Paul Sieberer und LR Beate Palfrader. Die höchste Auszeichnung erhielt Josef Decker, der den Ehrenring der Gemeinde überreicht...

  • 03.05.17
FreizeitBezahlte Anzeige
Ob klassisch mit Brot oder zu Erdäpfeln und Gemüse – Der Kalbli-Börger bietet vielfältigen Genuss
7 Bilder

Eines von 9 Genusspaketen gewinnen

Lust auf ein besonderes Gustostück - gewachsen und veredelt in Tirol? Feinschmecker genießen das Kalbli jetzt neu in Börger-Form. Kalbli ist das natürlich aufgewachsene Tiroler Vollmilchkalb. Das Fleisch ist leicht verdaulich und reich an wertvollen Vitaminen und Mineralstoffen. Besonders für die bewusste Ernährung ist das Fleisch vom Kalbli hervorragend geeignet. Bei der Zubereitung verliert es fast kein Wasser, wodurch das fertige Gericht zart und saftig bleibt. Mitmachen und...

  • 16.11.16
  •  1
  •  13
Wirtschaft
Das Sommer-Resumee bei der Pressekonferenz der Bergbahn AG gab Grund zur Freude.

Rekordsommer für die Kitzbüheler Bergbahn AG

Die Umsätze der Bergbahn steigen - seit 6 Jahren auch im Sommer ungebrochen. KITZBÜHEL (red.). "Der nun zu Ende gehende Sommer nahm wettermäßig einen durchschnittlichen, touristisch gesehen einen guten und für die Bergbahn AG Kitzbühel einen ausgezeichneten Verlauf", so die Zusammenfassung der Bergbahn Kitzbühel zur vergangenen Sommersaison. Rekorderlöse im durchwachsenen Sommer Die Rekorderlöse den sechsten Sommer in Folge und beeindruckenden Steigerungsraten im Sommer 2016 von aktuell 15...

  • 21.10.16
Leute
Bgm. Walter Astner mit den „jungen“ Ehrenringträgern Manfred Fuschlberger, Christina Brunner und Toni Niederwieser.
2 Bilder

Ehrentag in der Marktgemeinde Fieberbrunn

Ehrennadeln und Ehrenringe an 54 Personen verliehen FIEBERBRUNN (rw). Ehre wem Ehre gebührt, so das Motto des Festabends der Gemeinde Fieberbrunn, die nach mehrjähriger Pause wieder verdiente BürgerInnen auszeichnete. „Freiwilligkeit und Ehrenamt sind das Fundament unseres Gesellschaftssystems. Engagierte Personen stehen oftmals auch in der öffentlichen Kritik, Lohn gibt es nur spärlich bis gar keinen. Wir wollen heute all jenen danken, die sich ehrliche Anerkennung verdient haben, deren...

  • 27.06.16
Lokales

Nothegger will Verbesserungen in Sachen Wohnungsreferat

KITZBÜHEL (niko). Thomas Nothegger (UK) ist neuer Obmann des Wohnugnsausschusses des Gemeinderats. Er fordert nun, dass die Anliegen der Bürger an das Stadtamt und nicht an ihn persönlich herangetragen werden sollen. "Auch andere können diese Sachen nicht während der Arbeitszeit erledigen." GR Manfred Filzer kritisierte, dass Bgm. Winkler Anfrager wegen Wohnugen an Nothegger statt an das Amt verwiesen habe. "Das ist die politische Arbeit, dass wir die Anliegen der Menschen aufnehmen, das...

  • 20.04.16
Lokales
Die geehrten BürgerInnen der Gemeinde mit Bgm. Leo Niedermoser, Vize-Bgm. Doris Engstler und LR Beate Palfrader.
2 Bilder

Ehrung verdienter Bürger und Sportler

Feierlicher Abschluss der St. Jakober Dorfbildungswochen ST. JAKOB (rw) „Wir freuen uns über die vielen Besucher bei den verschiedensten Veranstaltungen im Rahmen der 2. Kultur-, Musik- und Dorfbildungswochen 2015, betonte Bürgermeister Leo Niedermoser beim abschließenden Festabend im Dorfsaal. Unter dem Motto „Ehre, wem Ehre gebührt“ wurden im Beisein von Kulturlandesrätin Beate Palfrader wurde an langjährige Gemeinderats- und Vereinsmitglieder sowie ehrenamtlich tätige Bürgerinnen und Bürger...

  • 16.05.15
Lokales

132 Einbürgerungen in Tirol im 1. Quartal

TIROL/BEZIRK. Insgesamt wurden im ersten Quartal des laufenden Jahres 132 in Tirol wohnhafte Personen eingebürgert. Der größte Anteil der neu Eingebürgerten ist mit 57 Neo-ÖsterreicherInnen in der Stadt Innsbruck wohnhaft, gefolgt von Innsbruck-Land (21) und Schwaz (15). Es folgen die Bezirke Kufstein (14), Landeck (9), Reutte (6), Imst (5) sowie Kitzbühel und Lienz mit jeweils zwei Personen. Bei den Herkunftsländern machen die Türkei und Bosnien Herzegowina mit je 27 Personen den größten...

  • 04.05.15
Lokales

Grundverkehrsbericht zeigt Handlungsfelder für die Politik auf

Edenhauser: Grundverkehr funktioniert, Vertragsraumordnung wird wichtiger BEZRIK (bp). Wenn der Landtag zum Grundverkehr debattiert, gehen die Emotionen hoch. Doch gerade im grünen Grundverkehr die Landwirtschaft betreffend sieht man, dass „das Gesetz funktioniert und ein Ausverkauf des Landes verhindert“, wie VP-Landwirtschaftssprecher LAbg. Josef Edenhauser bestätigt. Die Liberalisierung im land- und forstwirtschaftlichen Grundverkehr durch die letzten Novellen zeigt sich in steigenden Zahl...

  • 17.07.14
Lokales
Obst Josef Bodner, Helmut Tomac, LH Günther Platter, Michael Dummer, Hermann Petz, Hannes Schmid

Auszeichnungsfeier für couragierte Bürger

TIROL/KITZBÜHEL (bp). „Hinsehen, Hinhören und Handeln, ohne sich selbst in Gefahr zu bringen“ – 6 Frauen und 12 Männer haben durch ihre besondere Aufmerksamkeit, durch das Übermitteln präziser Hinweise an die Polizei sowie das Erkennen eines sofortigen Handlungsbedarfes Mut und Zivilcourage bewiesen und damit die Polizei bei der Klärung von Straftaten und der Festnahme von Tatverdächtigen wesentlich unterstützt. Das Kuratorium Sicheres Österreicher - Landesklub Tirol zeichnete couragierte...

  • 25.10.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.