Landesehrungen: Verdienstmedaillen, Verdienstkreuze, Lebensretter, Erbhöfe
Ehrungen für den Einsatz am Mitmenschen

Stellvertretend für andere Lebensretter: Richard Pali (St. Johann) mit LH Günther Platter und LH Arno Kompatscher.
11Bilder
  • Stellvertretend für andere Lebensretter: Richard Pali (St. Johann) mit LH Günther Platter und LH Arno Kompatscher.
  • Foto: Hassl
  • hochgeladen von Klaus Kogler

LH Platter und LH Kompatscher zeichneten verdiente BürgerInnen für Dienst am Nächsten aus.

TIROL/BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Sich für das Gemeinwohl einsetzen, das Wir vor das Ich stellen, füreinander da sein – das ist eine Lebenseinstellung, die unzählige Menschen in Tirol und Südtirol auszeichnet. Am Hohen Frauentag wurden Personen für ihr Engagement zum Wohle der Allgemeinheit von den Landeshauptleuten Günther Platter und Arno Kompatscher in Innsbruck mit Verdienstkreuzen, Verdienstmedaillen und Lebensrettungsmedaillen geehrt. Weiters wurde 13 HofbesitzerInnen das Recht verliehen, den Titel „Erbhof“ zu führen.

Unbezahlbarer Einsatz

„Ob in Kultur- und Sportvereinen, im Gesundheitswesen oder im Sozialbereich – in nahezu allen Lebensbereichen treffen wir tagtäglich auf Menschen, die ihre Zeit mit ihren Mitmenschen teilen, helfen, unterstützen, anpacken. Dieser Einsatz ist unbezahlbar und soll entsprechend gewürdigt werden. Ohne Menschen wie sie wäre unser Land um vieles ärmer“, betonte LH Platter in seiner Festansprache. Der Landeshauptmann dankte auch den Partnern, Kindern und Freunden, denn „ohne ihr Verständnis, ihre Unterstützung und auch ihre Bereitschaft zum Verzicht wären die heute zu Ehrenden oft nicht in der Lage gewesen, das zu leisten, wofür sie heute ausgezeichnet werden.“

Dank den LebensretterInnen

Traditionellerweise wird auch jenen Menschen gedankt, die andere Menschen aus Notsituationen gerettet und dabei mitunter ihre eigene Gesundheit oder sogar ihr eigenes Leben aufs Spiel gesetzt haben. Tiroler und Südtiroler LebensretterInnen erhielten die Lebensrettungsmedaille von den Landeshauptleuten als Zeichen der Wertschätzung überreicht.

Neue Erbhöfe

Ein Hof darf als „Erbhof“ bezeichnet werden, wenn er sich über 200 Jahre im Besitz derselben Familie in gerader Linie oder in der Seitenlinie bis zum zweiten Grad (Geschwister) befindet. 13 Bauernfamilien haben diese Voraussetzungen erfüllt und erhielten ein Erhofschild samt Urkunde.

Bezirk Kitzbühel

Verdienstkreuz 2018/2019 (6):
Franz Berger, Hochfilzen, Verdienste um den Biathlonsport und das Gemeinwohl.
Andreas Brandtner, Waidring, Verdienste als langj. Gemeinderat undVizebürgermeister, sowie um den Tourismus mit der Gründung des DreiländerHöhenskizentrums Steinplatte.
Josef Hechenbichler, Kössen, Verdienste um die Landwirtschaft, das Tourismusgebiet und die Gemeinde Kössen.
Hans-Peter Koidl, Jochberg, Verdienste um den Tiroler Kameradschaftsbrund.
Eva Oberhauser, Kitzbühel, Verdienste um die Gleichstellung.
Hermann Wallensteiner, Kitzbühel, Verdienste um das Polizeiwesen in Tirol.

Tiroler Lebensrettungsmedaille (3):
> Christoph Schipflinger, Kirchberg. Als der Feuerwehrmann als erster bei einem Brand in Kirchberg zur Stelle war, begab er sich ohne Atemschutzausrüstung in das brennende Gebäude und brachte so fünf Personen in letzter Sekunde in Sicherheit.
> Richard Pali, St. Johann. Eine Lawine riss einen Deutschen in Waidring 200 Meter mit und verschüttete ihn zur Gänze. Nach rund 30-minütiger Suche fand Hundeführer Richard Pali mit seinem Lawinenhund Hazel den Verschütteten, der anschließend von Pali und den Suchmannschaften geborgen werden konnte.
> Sebastian Antretter, Westendorf. Bei einem Lawinenabgang abseits der Piste im Skigebiet Hopfgarten (Bereich Hohe Salve) wurden fünf Personen von den Schneemassen erfasst. Eine Person wurde verschüttet und konnte nach 30 Minuten von Hundeführer Sebastian Antretter und Lawinenhündin Asta lebend geborgen werden.

Erbhofurkunden (2):
Martin Aschaber, Kirchberg, „Heisen“.
Petra Pfaffenbüchler, Kirchdorf, „Kramat“

Verdienstmedaillen (12):
Josef Niedermoser, St. Jakob; Alfred Gerschbacher, Kirchberg; Maria Gogl, Kirchberg; Konrad Gruber, Kitzbühel; Nora Nessizius, Kitzbühel; Alois Pletzer, St. Johann; Alfred Riedlsperger, Hochfilzen; Albin Ritsch, Hopfgarten; Josef Thaler, St. Johann; Manfred Weineis, St. Johann; Gerhard Werlberger, Going; Annemarie Zwicknagl, Kitzbühel.

Fotos: Land Tirol/Die Fotografen, M. Hassl

Autor:

Klaus Kogler aus Kitzbühel

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.