Bürgermeister Peter Harlander

Beiträge zum Thema Bürgermeister Peter Harlander

Sie dürfen gemeinsam auf die neue "Hoamat Achfeld" stolz sein (v.l.): Friedrich Strubreiter (Scheffau), Franziska Wagner und Peter Harlander (Golling) sowie Herbert Walkner (St. Koloman)
3

Neues Seniorenheim in Golling
Das neue Seniorenheim Golling ist Mitten drin, statt am Rand

48 Senioren haben jetzt im neuen Seniorenwohnhaus „Hoamat Achfeld“ in Golling ein attraktives Zuhause. Neben dem Land Salzburg haben sich auch die Gemeinden Scheffau und St. Koloman an den Kosten von 7,4 Millionen Euro (inklusive Grundstück) beteiligt.  GOLLING. Im Auftrag der Marktgemeinde Golling errichtete die Salzburg Wohnbau in der Bahnhofsstraße auf einer Grundstücksgröße von 3.482 m² einen modernen Gebäudekomplex. Darin sind acht Eigentumswohnungen, ein Lebensmittelmarkt und vier...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Bei der Eröffnung: Bürgermeister Peter Harlander, Hemma Ebner (Museumsleiterin) und Konrad Schupfer (Bgm. a. D., Tittmoning).
2

Ausstellung, Stadt.Land.Fluss.
STADT.LAND.FLUSS – ZWISCHEN GOLLING UND TITTMONING

Stadt.Land.Fluss: die Ausstellung auf der Burg Golling beendet eine fünfjährige Zusammenarbeit  im Rahmen der Euregio. GOLLING. Die Ausstellung "Stadt.Land.Fluss" auf der Burg Golling überschreitet Grenzen und verbindet die Menschen an der Salzach: "Was verbindet Golling und Tittmoning? In beiden Orten stehen mächtige Burgen und beide liegen an der Salzach, die als uralter Transportweg, Grenzfluss, artenreicher Lebensraum und Energielieferant unser Land durchzieht. Entdecken Sie die...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Die Salzburg Wohnbau stellt dem Einsatzkommando Cobra leerstehende Gebäude für Trainingszwecke zur Verfügung. Im Bild v.l. Prok. Bmst. DI Thomas Maierhofer (Salzburg Wohnbau) und Bürgermeister Peter Harlander - im Zivilberuf Polizist - mit Cobra-Einsatzkräften beim Training in Golling.

Cobra trainiert in Altersheim
Einsatzziel Seniorenwohnheim Golling

Das Einsatzkommando Cobra trainiert im alten Seniorenwohnheim Golling. Unterschiedliche Einsatzszenarien  werden durchgespielt. Das leerstehende Gebäude ist der ideale Übungsort für die Polizeisondereinheit. Alleine 2019 kam es zu mehr als 3.000 Cobra Einsätzen. GOLLING. Wer in den letzten Tagen beim alten Seniorenwohnheim in Golling vorüber kam, konnte Einsatzkräfte der Cobra beim Abseilen an Häuserwänden, Türknallen und laute Kommandorufe hören. Um für die gefährlichen Einsätze gerüstet zu...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Bürgermeister Peter Harlander setzte sich bei der Nationalratsabgeordneten Tanja Graf für eine zeitgerechte, einfache und klar verständliche Covid-19-Regelung für Vereinsfeste in der kommenden Herbstsaison ein. "Viele Vereine benötigen die Einnahmen aus diesen Festen dringend für ihre Budgetplanung. Ein Leitfaden für Vereine vonseiten der Regierung wäre hier hilfreich", so Harlander.

Für Vereinsfeste klare Regeln gefordert
Bürgermeister Harlander tritt für klare C19 Regeln ein

GOLLING. Bürgermeister Peter Harlander setzte sich bei der Nationalratsabgeordneten Tanja Graf für eine zeitgerechte, einfache und klar verständliche Covid-19-Regelung für Vereinsfeste in der kommenden Herbstsaison ein. "Viele Vereine benötigen die Einnahmen aus diesen Festen dringend für ihre Budgetplanung. Ein Leitfaden für Vereine vonseiten der Regierung wäre hier hilfreich", so Harlander.

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
2

Kommentar
Ab wann ist man ein Sportschütze

OBERALM. Im Jahr 2019 wurde das Waffenrecht in Österreich (wieder einmal) angepasst. Von besonderer Bedeutung ist in diesem Zusammenhang, dass im Paragraphen 11 das erste Mal die Eigenschaften der Sportschützen definiert wurden. Das ist insofern von Bedeutung, da hier geregelt wird, wer sich als Sportschütze bezeichnen darf. Als ein ordentliches Mitglied eines Sportschützenvereins gilt man dann, wenn seit mindestens zwölf Monaten durchschnittlich mindestens einmal im Monat der Schießsport...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
6

Hallenbad Aqua Salza
Hallenbad Aqua Salza öffnet wieder

Gollings Hallenbad kann auf Stammkunden zählen und bietet familienfreundliche Tarife zum Sommer. Alle 45 Mitarbeiter waren in Kurzarbeit. Es mussten keine Kündigungen. ausgesprochen werden. Der Saunagarten wurde neu gestaltet. GOLLING. Am 31. Juli sperrt das Hallenbad Aqua Salza nach der Covid-19 bedingten Schließung wieder auf. Der Gollinger Gemeinderat hat rechtzeitig zur Eröffnung, familienfreundliche Tarife für den Badebereich beschloßen. "Wir wollen mit diesem Sommertarif vor allem...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Bei der Kaufvertragsunterzeichnung für das Areal des alten Seniorenwohnheims im Bild von links:
Notar Georg Zehetmayer, Salzburg Wohnbau-Geschäftsführer Roland Wernik, Bürgermeister Peter Harlander, Salzburg Wohnbau-Geschäftsführer Christian Struber und Vize-Bürgermeisterin Franziska Wagner.
2

Bauprojekt in Golling
Neue Wohnungen in Golling in Gangsteig geplant

GOLLING. Die Salzburg Wohnbau hat kürzlich in Golling das rund 3.000 m2 große Grundstück, auf dem das alte Seniorenwohnheim steht, von der Gemeinde erworben. Darauf sollen bis zum Frühjahr 2023 Wohnungen voraussichtlich in einem Mix von Miete und Eigentum errichtet werden. „Die Lage am Gangsteig ist für Wohnungen ideal, da Ortszentrum und Bahnhof fußläufig erreichbar sind. Damit ist eine optimale Infrastruktur für die Bewohner gegeben“, so die beiden Geschäftsführer der Salzburg Wohnbau,...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
"Die Kunst und Kulinarik Festspiele auf der Burg Golling sind in Golling ein fixer Punkt im Jahreskalender," sagt Bürgermeister Peter Harlander. Im Bild mit seiner Gattin Claudia.
2 4

Bürgermeistersommergespräche im Tennengau
Man muss zuhören können

GOLLING. Die Bezirksblätter Tennengau sprechen im exklusiven Sommergespräch über Covid-19, aktuelle Herausforderungen und über Privates mit dem Gollinger Bürgermeister Peter Harlander. Er ist Landwirt, Polizist, Judo-Landesmeister und Jugendtrainer bei der Judounion Hallein-Golling. Herr Bürgermeister, welche Auswirkungen hat die Covid-19 Pandemie auf die Gemeinde? Gab es auch positive Erlebnisse?  PETER HARLANDER: Natürlich wurde unsere Gemeinde, wie alle anderen, in den letzten Monaten...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Die Marktgemeinde Golling bekommt mit der neuen Landärztin Helena Piberger eine erfahrene Allgemeinmedizinerin, die als aktive Not- und Bergrettungsärztin erfolgreich im Einsatz ist. Das Ordinationsteam freut sich schon auf die zukünftige Zusammenarbeit (v. l.): Martina Windhofer, Renate Schmitzberger, Helena Piberger und Bianca Ringelspacher kümmern sich in Zukunft gemeinsam um die Gesundheit der Gollinger.
2 2

Ärzte in der Region
Golling hat eine neue Landärztin

Hausärztin gesucht und gefunden. Golling ging bei der Nachbesetzung neue Wege und setzte auf Soziale Medien. Die neue Landärztin startet mit Beginn Juli. GOLLING. In ländlichen Regionen droht seit einiger Zeit ein Ärztemangel. Immer mehr Ordinationen bleiben bereits auf unbestimmte Zeit unbesetzt. Die Marktgemeinde Golling bleibt davon ausgenommen. In überraschend kurzer Zeit konnte die offen werdende Ordinationsstelle mit der Allgemeinmedizinerin Helena Piberger nachbesetzt werden....

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Mülldeponie Bluntautal - der Müll war zwar größtenteils im bzw. am Mülleimer. Die Menge und Art des Mülls deutet auf Parties hin.
5

Müllsünder
Umweltraudis im Bluntautal

Unsachgemäß entsorgter Müll in großen Mengen sorgt im Bluntautal für Ärger. Gemeinde Golling ist bereits aktiv. Bürgermeister Harlander appelliert an den gesunden Menschenverstand.  GOLLING/BLUNTAUTAL Bedingt durch das schöne Wetter sind wieder verstärkt viele Wanderer, Fischer und Erholungsuchende im Bluntautal unterwegs. Aufmerksame Wanderer sind dabei auf größere Müllmengen gestoßen: "Während große Teile der Bevölkerung in Zeiten der Einschränkung sich vorbildlich verhält, werden von...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Hans Christian Pfarrkirchner, Florian Dürager,  (Innovationsservice für Salzburg), Johannes Schauer (GF SW Automatisierung), Peter Harlander (Bürgermeister, Golling), Felix Grünwald (GF SWA), Bernhard Pichler (GL Raiffeisenbank Kuchl-St. Kolomann), Johann Seiwald (GF Baufirma Seiwald), Neureiter Robert (Bauleiter Fa. Seiwald)
1 Video 3

Golling
SW Automatisierung steht vor großer Erweiterung

Die Betriebsfläche wird nahezu verdoppelt, der Automatisierungsbetrieb aus Golling lud zum Spatenstich. Neue Arbeitsplätze entstehen. Lehrlinge werden gesucht.  GOLLING (mgs/thf). Von wegen Automatisierung zerstört Jobs: Die SW Automatisierung GmbH (SWA) aus Golling beweist das genaue Gegenteil. Von sechs Mitarbeitern im Jahr 2000 expandierte der Betrieb Schritt für Schritt auf heute über 60. Am 5. März folgte jetzt der Spatenstich zu einer der größten Erweiterungen in der Firmengeschichte....

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.