Bildungsdirektion Steiermark

Beiträge zum Thema Bildungsdirektion Steiermark

Lokales
Angeregter Austausch: Auf WOCHE-Einladung diskutierten Kasper, Engelsmann, Pickl, Petermandl und Kniepeiss über Schule.
11 Bilder

Video
„Eine Schul-Revolution ist nötig“ – WOCHE-Branchentalk zum Thema Bildung

Grazer Schulexperten diskutieren im WOCHE-Branchentalk über Herausforderungen im Bildungsbereich. Wie geht es den Schulen in Graz? Vor welchen Herausforderungen stehen sie und was wird konkret am Standort unternommen? Wie könnte die Schule der Zukunft aussehen? Diese Punkte diskutierten beim WOCHE Branchentalk die Direktoren Swen Engelsmann (Medien-Handelsakademie/HAK), Margareta Petermandl (Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe HLW Schrödinger), Wolfgang Kasper...

  • 09.10.19
Lokales
Manuela Edelbrunner mit Tochter Anika: Erleichtert, dass die Pflegeassistenz durch die Gemeinde finanziert wird.

Spießrutenlauf für Schulanfänger

Beitrag von Martin Ropatsch: Für drei Schulkinder mit Diabetes wird der Schulstart in der Volksschule zur großen Herausforderung. Eine Krankheit, die keine ist – zumindest nicht laut Behindertengesetz, sorgte für einen wahren Spießrutenlauf von drei Familien im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag. Diabetes Mellitus Typ 1 lautet die Diagnose von drei Kindern, die ab nächster Woche die Schulbank drücken. Doch das Ganze gestaltet sich nicht gerade einfach; für die Schulanfänger ist das Ablesen des...

  • 10.09.19
Lokales
Die Frage, um die es geht: Wer kontrolliert Zuckerspiegel bei Schulanfängern?

Für Diabetes-Schüler bleibt ein Graubereich

Kein Recht auf Schulassistenz. Alles beruht auf Bereitwilligkeit. Sozialressort und Landesschulrat sind noch uneins. Lösung in Sicht. Unsere Geschichte in der vergangenen Ausgabe über den Spießrutenlauf von Schulanfängern mit Diabetes hat für Diskussion gesorgt. Auch nach vielen Nachfragen bleibt ein Graubereich über die Zuständigkeiten. Die Frage ist: Haben Schulanfänger mit Diabetes Anspruch auf eine medizinische Assistenz? Und wer bezahlt das? Aus dem Büro der Soziallandesrätin Doris...

  • 10.09.19
Lokales
Die Initiatoren: Dernoscheg, Sidorczuk, Meixner, Gider (v. l.)

Neue Initiative
Gutes Benehmen soll wieder "in" sein

Spätestens zur Ballsaison wird jedes Jahr über Etikette, Knigge und Benimmregeln diskutiert. Der Verband der Tanzlehrer Steiermark hat nun gemeinsam mit der Bildungsdirektion und der WKO Steiermark sowie mit Unterstützung der Landes-Hypothekenbank Steiermark ein zu diesem Thema passendes Initiativprojekt in mittleren und kaufmännischen Schulen gestartet. Unter dem Motto "Benimm ist in" werden die Schüler in Workshops mit verschiedenen Modulen (u. a. Dresscode oder Das 1x1 der Kommunikation) fit...

  • 19.02.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.