Bildungsdirektion Tirol

Beiträge zum Thema Bildungsdirektion Tirol

Lokales
Bildungslandesrätin sowie Präsidentin der Bildungsdirektion für Tirol Dr.in Beate Palfrader (links im Bild) und Bildungsdirektor Dr. Paul Gappmaier.

Wiederöffnung der Schulen
Unterricht an Zwickeltagen?

TIROL. Die zwei Freitage nach Christi Himmelfahrt und Fronleichnam, die sogenannten Zwickeltage, und deren Behandlung an den Tiroler Schulen, sorgte in den vergangenen Tagen für eine öffentliche Diskussion. Nach einer Erhebung der Bildungsdirektion Tirol konnte etwas Licht ins Dunkel gebracht werden. 90% wird Unterricht abhaltenIn den "Corona-Ferien" wurde zwar versucht Lernstoff durchzunehmen, doch trotzdem blieb viel für die Tiroler SchülerInnen auf der Strecke. So gab es in der...

  • 07.05.20
Lokales
LR Beate Palfrader für Bildung in Tirol zuständig.

Schulen öffnen schrittweise
Klarheit für Eltern und Schüler

Die Schulen öffnen schrittweise in ganz Österreich. Auch Tirol bereitet sich auf die Öffnung vor. LH Günther Platter sieht die Aufhebung der harten Quarantänemaßnahmen zum richtigen Zeitpunkt gekommen „Aber das, was wir erarbeitet haben, dürfen wir nicht verspielen“, so der Landeshauptmann. Bei der Landesfinanzreferentenkonferenz wurde beschlossen, dass Entschädigungsleistungen für Unternehmer so rasch als möglich bezahlt werden. Weiters wird der Finanzausgleich für zwei Jahre verlängert...

  • 24.04.20
Lokales
Die neue "Virtuelle Schule" - virtuelle-schule-tirol.tibs.at - steht künftig nicht nur Lehrpersonen zur Verfügung, sondern auch SchülerInnen und Eltern.

Tiroler Bildungseinrichtungen bündeln Kräfte
„Virtuelle Schule“ neu

virtuelle-schule-tirol.tibs.at: Das ist die neue „Virtuelle Schule“, die künftig nicht nur Lehrpersonen zur Verfügung steht, sondern auch SchülerInnen und Eltern. Sie alle sollen in Zeiten der Fernlehre unterstützt werden. Im Mittelpunkt stehen Angebote für den Unterricht und wertvolle Tipps für das Lernen zu Hause für die Familien als auch PädagogInnen und Führungskräfte. „Die immense Herausforderung, von einem Tag auf den anderen den Schulbetrieb auf ‚Distance Learning‘ umzustellen, wurde...

  • 19.04.20
Lokales
Coronavirus: NMS St. Anton am Arlberg ab Donnerstag (12. März) geschlossen: Lehrkräfte hatten Kontakt zu positiv getesteter Perso

Covid-19 in Tirol+++UPDATE+++
Coronavirus: NMS St. Anton am Arlberg ab 12. März geschlossen

ST. ANTON. Die NMS St. Anton am Arlberg ist ab Donnerstag (12. März) geschlossen. Lehrkräfte hatten Kontakt zu positiv getesteter Person. +++UPDATE+++ Die NMS St. Anton am Arlberg bleibt vorsorglich auch am Montag, 16. März, sowie Dienstag, 17. März, geschlossen. Ab Mittwoch, 18. März, gelten die allgemeinen Bundesmaßnahmen bezüglich Einschränkungen der regulären Tätigkeit von Pflichtschulen. Vorsorgliche Schließung Unabhängig von den ab nächster Woche vorgesehenen Schulschließungen...

  • 11.03.20
Lokales
Die ehemalige Skihauptschule in Neustift.
2 Bilder

Neustift
Sexueller Missbrauch in SHS: Berufungsurteil eingelangt – UPDATE

UPDATE: Der Strafberufung gegen das erstinstanzliche Urteil wurde teilweise stattgegeben. Der Mann wurde zu 30 Monaten teilbedingter Haft verurteilt. Über die Berufung gegen die Höhe der verhängten Strafe fand am 26. Feber beim Oberlandesgericht Innsbruck nun noch eine öffentliche, mündliche Verhandlung statt. Dabei wurde das zuletzt verhängte Strafmaß ebenfalls bestätigt: Zehn Monate muss der vormalige Lehrer, Trainer und Direktor der Schule jetzt also unbedingt in Haft, zwanzig weitere...

  • 19.02.20
Lokales
Dipl.-Päd. Wolfgang Haselwanter, Dr. Paul Gappmaier, LR Dr. Beate Palfrader, SB/BO-Koordinator Michael Zangerl, Direktor Andreas Juen und Mag. Adolfine Gschliesser (v.li.)
2 Bilder

Auszeichnung für Beratung bei Ausbildungs- und Berufswahl
NMS Paznaun erhielt Gütesiegel für Berufsorientierung

INNSBRUCK/PAZNAUN. Am Dienstag, 21. Jänner zeichnete Bildungs- und Arbeitslandesrätin Beate Palfrader 22 Tiroler Schulen für ihr Engagement in der Berufsorientierung aus, darunter aus dem Bezirk Landeck die Neue Mittelschule Paznaun. Unterstützung bei Ausbildungs- und Berufswahl„Das Gütesiegel ‚Berufsorientierung Plus‘ erhalten jene Schulen, die junge Menschen kompetent und individuell bei ihrer Ausbildungs- und Berufswahl unterstützen“, gratulierte die Landesrätin den 22 Tiroler Schulen zu...

  • 22.01.20
Lokales
Eine gesunde Jause gab es für Bgm. Helmut Mall und Gesundheitslandesrat Bernhard Tilg mit Direktorin Annelies Keim und den Kindern der Volksschule St. Anton am Arlberg.

Tiroler Gütesiegel
VS St. Anton als Gesunde Schule ausgezeichnet

ST. ANTON. Die Volksschule St. Anton am Arlberg zählt zu den Vorzeigeschulen bei der Umsetzung von gesundheitsfördernden Maßnahmen für SchülerInnen und Lehrpersonal und wurde dafür heuer erstmals mit dem Tiroler Gütesiegel ausgezeichnet. Sechs Schulen im Bezirk Landeck Mittlerweile wurden 53 Schulen in allen Tiroler Bezirken ausgezeichnet. Der Preis wird gemeinsam mit Land Tirol, Bildungsdirektion für Tirol, Pädagogische Hochschule sowie Versicherungsanstalt öffentlich Bedienstete (BVA)...

  • 14.11.19
Lokales
Auszeichnung "Gesunde Schule": Hemma Staggl, Judith Zöhrer, Michaela Harold, Dir. Thomas Stecher, Romana Senn-Stürz, Leiterin der Bildungsregion Tirol West Adolfine Gschliesser, Vizerektorin der Pädagogischen Hochschule Tirol Irmgard Plattner (v.l.).
4 Bilder

Gütesiegel
Neue Praxismittelschule Zams als "Gesunde Schule" ausgezeichnet

ZAMS. Mehr Bewegung im Unterricht, Gesunde Jause, besseres Raumklima – die Neue Praxismittelschule der KPH - Edith Stein in Zams arbeitete in den letzten Monaten gezielt daran, gesundheitsfördernde Maßnahmen in den Schulalltag zu integrieren. Gesunde Schule Tirol Am 24. September wurde das Engagement mit der offiziellen Verleihung des Gütesiegels „Gesunde Schule Tirol“ belohnt. Bei der Verleihung waren die Landesrätin Beate Palfrader, der Obmann der Tiroler Gebietskrankenkasse Werner...

  • 02.10.19
Lokales
Tirols Bildungslandesrätin Beate Palfrader

Schulbeginn 3.9.
Tirol startet in die Schule

7.597 Kinder Erstklässler in Tirol. Palfrader sieht turbulente Reformjahre im Schulwesen hinter sich. TIROL. Der Großteil der 602 Schulen in Tirol starten am 3. September. In Summe besuchen heuer 93.619 Kinder und Jugendliche Tirols Schulen und werden von 11.235 LehrerInnen unterrichtet. Dabei wird es einige Neuerungen geben. An den Volksschulen werden ab dem zweiten Semester der 2. Klasse wieder verpflichtend Ziffernnoten eingeführt, wobei in Hinkunft eine schriftliche Erläuterung...

  • 02.09.19
Lokales
Das kommenden Schuljahr soll einige Neuerungen bringen: So wird es an den Volksschulen wieder verpflichtende Ziffernnoten geben und an elf Tiroler Neuen Mittelschulen wird die Wiedereinführung der Leistungsgruppen getestet.

Schülerzahlen bleiben gleich
Ziffernnoten und Leistungsgruppen kommen zurück

Heute ist Zeugnistag für die meisten Schülerinnen und Schüler im Bezirk, die nun in ihre Sommerferien starten. Derweil wird von der Bildungsdirektion Tirol freilich schon fest am kommenden Schuljahr geplant. BEZIRK KUFSTEIN (nos). 8.198 Kinder und Jugendliche besuchten im abgelaufenen Schuljahr eine Pflichtschule im Bezirk Kufstein, das soll sich auch im kommenden Schuljahr nach Prognose der Tiroler Bildungsdirektion kaum ändern, sie rechnet mit insgesamt sieben Schülern mehr. Auch bei den...

  • 05.07.19
Sport
Für jeden Hallenboden geeignete Schul-Filzsportstöcke.
12 Bilder

Bildungsdirektion Tirol - Schulsport
Wenn Vereine in die Schule gehen

Großes Angebot der Bildungsdirektion Tirol im Schulsport Wettkampfkalender für die Sport-Pädagogen. Fotos aller drei vorgestellter Sportarten. BEZIRK (sch). Insgesamt werden im Schulsportkalender der Bildungsdirektion Tirol für Schüler und Lehrer 26 Sportarten angeboten. Es waren vor allem Ball-Sportarten die dem Beginn der Schulsportprojekte ihren Stempel aufdrückten. Inzwischen haben viele Randsportarten hier nachgezogen. Darunter finden sich Bogenschießen, Indoor Stocksport und...

  • 22.06.19
Sport
NMS Hauptschule 1 Wörgl war Austragungsort.
57 Bilder

Tiroler Indoor-Stocksport Meisterschaft
Tirol schreibt Stocksportgeschichte in Schulen

Die Bildungsdirektion Tirol hatte über die Schulsport Wettkampfseite zur 1. Tiroler Indoor Schul-Stocksportmeisterschaft geladen. Ausgetragen wurde diese in der Sporthalle NMS 1 (Hauptschule 1) Wörgl. Die Vorbereitungen im Vorfeld solch einer Meisterschaft waren vielseitig. Das Wichtigste dabei, die Anschaffung des geeigneten Sportgerätes (Hallen-Stocksportstöcke) für die Schul-Altersstufen und die dazugehörige Eignung für jeden Turnsaal- und Sporthallen Belag. Hier gelang über den TLEV...

  • 20.06.19
  •  2
  •  2
Lokales
v.l. Schulleiter Klaus Knitel, Schulbibliothekarin Frau Maria Moschen, Gerhard Dujmovits
10 Bilder

Blauhelme in der NMS-Gabelsbergerstraße

Blauhelme in der NMS-Gabelsbergerstraße Einen besonderen „Einsatz“ hatten die UN-Blauhelme in der NMS-Gabelsbergerstraße. Wachtmeister Gerhard Dujmovits und Major Ing. Thomas Pittracher, beide erfahrene UN-Soldaten, statteten der Neuen Mittelschule einen Besuch ab. Gerhard Dujmovits, Initiator der Austrian Peacekeepers, kam nicht mit leeren Händen. Er überreichte der Schule über 250 altersgerechte englischsprachige Schul- und Sachbücher und übergab diese der Schulbibliothekarin, Frau...

  • 07.06.19
  •  1
Lokales
Impfen rettet Leben – die Impfkampagne des Landes Tirols anlässlich der Europäischen Impfwoche.
3 Bilder

Impfen rettet Leben!
Impfkampagne des Landes Tirol startet

TIROL. Anlässlich der Europäischen Impfwoche vom 24. bis 30. April 2019 startet das Land Tirol am 1. April seine Impfkampagne „Impfen rettet Leben!“. Impfkampagne „Impfen rettet Leben!“ startetHeute, 1. April 2019, startet die tirolweite Impfkampagne "Impfen rettet Leben" des Landes Tirol. Mit der Kampagne soll über das Thema umfassend informiert und aufgeklärt werden. Neben Plakaten, beklebten öffentlichen Verkehrsmitteln und dem Ambulanz-TV der Innsbrucker Klinik ist ab jetzt auch die...

  • 01.04.19
Lokales
Die erfolgreichen Landecker Schüler/innen mit Werner Mayr (Bildungsdirektion Tirol, links), der Vertreterin der Bildungsregion Tirol Mitte Brigitte Stolz (4.v.r.) und der Lehrerin Cornelia Haid (rechts).

HAK/HLW Landeck
Landecker Schüler bei Fremdsprachenwettbewerb erfolgreich

LANDECK. Medaillenregen beim Fremdsprachenwettbewerb: Die SchülerInnen der HAK bzw. HLW Landeck holten zwei Goldene, eine Silberne, einen vierten, einen fünften sowie einen siebten Rang. Riesiger Erfolg der HAK und der HLW Landeck Beim diesjährigen Fremdsprachenwettbewerb der Tiroler und Südtiroler BHS (Berufsbildenden Höheren Schulen, wie z.B. HAK, HLW, HTL, BAFEP, HLT, Oberschulen aus Südtirol, u.a.m.) konnten Schülerinnen der HAK und der HLW Landeck mit je einer/m Landessieger/in, einer...

  • 27.02.19
Lokales
Die Siegerinnen und Sieger der einzelnen Kategorien mit Sponsorvertreterin Chiara Drechsel (Fa. LKW Walter, 1. von links), Bereichsleiter des Pädagogischen Dienstes der Bildungsdirektion für Tirol Werner Mayr ( 2. von links), Schulqualitätsmanagerin Brigitte Stolz (3. von rechts), Sponsorvertreterin Gudrun Hofer (BTV, 2. von rechts) und Schul- qualitätsmanager Christoph Mayer (1. von rechts)

BMHS-Fremdsprachenwettbewerb
Die acht LandessiegerInnen stehen fest

Bereits zum 25. Mal fand der Fremdsprachenwettbewerb für berufsbildende mittlere und höhere Schulen (BMHS) statt und kürte seine Gewinner. Am Fremdsprachenwettbewerb, der von der Bildungsdirektion für Tirol organisiert wird, nahmen Schulen aus Nord-, Ost- und Südtirol teil. 97 SchülerInnen traten im Innsbrucker BTV-Stadtforum bei den Einzelwettbewerben in den Sprachen Englisch, Italienisch, Französisch und Spanisch sowie in drei Mehrsprachigkeitswettbewerben in den Kombinationen...

  • 26.02.19
Politik
Aus der Regierungssitzung: Verwaltungsreform des Landes Tirol geht weiter

Verwaltungsreform
Tirol: Bildung und Verwaltung werden ökonomischer

TIROL. Ab 1. Jänner 2019 wird die Bildungsdirektion Tirol alle Angelegenheiten des Schul- und Erziehungswesens übernehmen. Verschiedene Gruppen in der Verwaltung werden umbenannt, aufgelöst oder neu strukturiert. Bildungsdirektion TirolIn der Bildungsdirektion Tirol werden die Bildungsabteilung des Landes und der  Landesschulrat zusammengefasst. Im Rahmen dieser Neustrukturierung wurden die bisherigen Abläufe analyisiert und auf Einsparungspotenziale sowie bessere Übersichtlichkeit überprüft....

  • 30.10.18
Lokales
Mathe-Matura reformieren: Dir. Kurt Manfred Jordan, Tirols Bildungsdirektor Paul Gappmaier und Kurt Scholz, Forum Zentralmatura

"Zuhörtage" mit Lehrern, Schülern und Eltern
Mathe-Matura-Leid wird ab 2019 gemildert

Die Zahlen waren ernüchternd: Beim ersten Durchgang der Mathe-Zentralmatura strauchelten knapp 25 Prozent der Maturanten in Tirol. So wie auch im Rest Österreichs. Nun soll die Mathe-Matura reformiert werden. "Niemand will eine Strukturänderung, aber eine Optimierung. Darin sind sich Lehrer, Schüler und auch Eltern einig", erklärt Kurt Scholz, der Leiter des "Forum Zentralmatura", eingesetzt vom Bildungsministerium. Eineinhalb Tage diskutierten Scholz sowie der Tiroler Bildungsdirektor Paul...

  • 04.10.18
Lokales
Landeshauptmann Günther Platter gratuliert der Amtsführenden Präsidentin des Landesschulrates, LR Beate Palfrader, zur Wiederbestellung.

Palfrader erneut Amtsführende Präsidentin des Landesschulrates

TIROL/HOPFGARTEN (jos). Kürzlich fand die nach der Landtagswahl notwendig gewordene konstituierende Sitzung des Kollegiums des Landesschulrates fürr Tirol unter Vorsitz von Landeshauptmann Günther Platter statt. Dabei wurde nach einstimmigem Votum aller im Kollegium vertretenen Fraktionen Bildungslandesrätin Beate Palfrader erneut zur Amtsführenden Präsidentin des Landesschulrates bestellt. Sie wird diese Funktion bis zur Bestellung des Bildungsdirektors der neuen Bildungsdirektion...

  • 07.06.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.