bookcrossing

Beiträge zum Thema bookcrossing

Lokales
Vorm Oberwarter Rathaus wurden wieder Bücher auf Reisen geschickt.
4 Bilder

Burgenländische Volkshochschule
BookCrossing-Aktion beim Rathaus Oberwart

OBERWART. "Wir schicken Bücher auf Reisen" hieß es auch heuer wieder bei der BookCrossing-Aktion der Burgenländischen Volkshochschulen zum Weltalphabetisierungstag 2019. Am Mittwoch, 11. September, fand diese vorm Rathaus in Oberwart statt. Jedes Buch hat eine Identifikationsnummer, anhand der man unter www.bookcrossers.at nachschauen kann, wo ein „gefundenes“ und „mitgenommenes“ Buch schon überall war. Man kann auch selbst einen Eintrag zu diesem Buch machen, damit andere BookCrosser wissen,...

  • 12.09.19
Lokales
Die Burgenländischen Volkshochschulen und ihre Partner schickten wieder Bücher auf Reisen.
2 Bilder

"BookCrossing"-Aktion am Oberwarter Hauptplatz

Die Burgenländischen Volkshochschulen schickten wieder Bücher auf die Reise. OBERWART. Unter dem Motto "Wir schicken Bücher auf Reisen" veranstalteten die Burgenländischen Volkshochschulen zum Weltalphabetisierungstag 2018 wieder "BookCrossing"-Aktionen. Etwa eine Million erwachsene Österreicher verfügen in den Bereichen Lesen und Schreiben nur über mangelhafte Kenntnissen, die nicht ausreichen, um den Anforderungen unserer Gesellschaft zu entsprechen. Um die Öffentlichkeit über diese nach...

  • 14.09.18
Lokales
Leseratten werden sich freuen: Der beliebte Bücherwagen in der Oberdorferstraße wurde wieder aktiviert.

Brucker Bücherwagen ist wieder da

An der Ecke Oberdorferstraße 3 gibts wieder Bücher zum Ausborgen. Brucker Bücherwürmer werden sich freuen: der Bücherwagen an der Ecke des Hauses Oberdorferstraße 3 ist wieder in Betrieb. Weil das dortige Hochhaus eine Wärmedämmung bekam, musste der Bücherwagen vorübergehend dem Baugerüst weichen, doch jetzt ist dieser endlich wieder frei zugänglich. Der alte Einkaufswagen vom Bauhof ist eine der unzähligen offiziellen BookCrossing-Zonen (OBCZ) der Welt, in denen gebrauchte Bücher neuen...

  • 11.12.17
Lokales
Wenn die Bücher auf die Reise geschickt werden, ist auch viel Prominenz dabei.

Volkshochschulen schicken Bücher auf Reise

BookCrossing-Aktion in der Eisenstädter Fußgängerzone EISENSTADT. Wie jedes Jahr anlässlich des Weltalphabetisierungstages schickten auch heuer die Burgenländischen Volkshochschulen „Bücher auf Reisen.“ Probleme beim Lesen und SchreibenMit dieser BookCrossing-Aktion soll auf die Bedeutung des Lesens aufmerksam gemacht werden. Noch immer verfügen rund eine Million erwachsene Österreicher in den Bereichen Lesen und Schreiben nur mangelhafte Kenntnisse, die nicht ausreichen, um den Anforderungen...

  • 08.09.17
Lokales
Bookcrossing in Oberwart: Renate Schrammel (AK-Bücherei OW), Heike Steinmetz (VHS OW), Rita Schmalnauer (VHS JE), Christine Teuschler (VHS Bgld.), Alfred Lehner (PSI OSR), Margit Poandl (VHS OW), 
Christian Drobits (Labg.), Karin Jandrisevits (VHS GS), Horst Horvath (Roma Volkshochschule Burgenland, Silke Rois (edition lex liszt 12)
2 Bilder

Bücher gingen in Oberwart auf die Reise

BookCrossing-Aktion der Burgenländischen Volkshochschulen zum Weltalphabetisierungstag 2017 in Oberwart OBERWART. Etwa eine Million erwachsene Österreicher verfügen in den Bereichen Lesen und Schreiben nur über mangelhafte Kenntnissen, die nicht ausreichen, um den Anforderungen unserer Gesellschaft zu entsprechen. Um die Öffentlichkeit über diese nach wie vor tabuisierte Thematik zu informieren und Menschen, die Probleme beim Lesen, Schreiben und Rechnen haben, zu ermutigen, etwas dagegen zu...

  • 08.09.17
Lokales
6 Bilder

"BookCrossing"-Aktion in Oberwart

OBERWART. Etwa eine Million erwachsene ÖsterreicherInnen verfügen in den Bereichen Lesen und Schreiben nur über mangelhafte Kenntnisse, die nicht ausreichen, um den Anforderungen unserer Gesellschaft zu entsprechen. Um auf die Bedeutung des Lesens hinzuweisen, schickten die Burgenländischen Volkshochschulen anlässlich des Weltalphabetisierungstages in Anwesenheit von Landtagspräsident Christian Illedits, Landesrat Helmut Bieler, der Vorsitzenden des Österreichischen Buchklubs Christa Prets...

  • 08.09.16
Lokales
Sichtlich Freude am Lesen hatten unter anderem Regina Petrik, Thomas Steiner, Hans Niessl oder Christine Teuschler
2 Bilder

In Eisenstadt wurden Bücher auf Reisen geschickt

EISENSTADT. Um auf die Bedeutung des Lesens aufmerksam zu machen, wurden bei der Aktion BookCrossing Bücher in der Fußgängzone auf Reisen geschickt. Jeds Buch bekommt dabei eine Identifikationsnummer, anhand der unter www.bookcrossers.at verfolgen kann, wo ein „gefundenes“ oder „mitgenommenes“ Buch schon überall war. Nachdem das Buch gelesen wurde, kann es wieder freigelassen werden – an jedem öffentlichen Ort. Prominente „Leserschaft“ In Eisenstadt schnappten sich bei dieser Aktion der...

  • 06.09.16
Lokales
Das Bookcrossing in Oberwart soll auf Analphabetismus hinweisen.

"BookCrossing"-Aktion in Oberwart

OBERWART. Im Rahmen der Aktionstage rund um den Weltalphabetisierungstag findet auch in Oberwart wieder ein "BookCrossing" statt. Unter dem Motto "Schau vorbei und pflück dir ein Buch" werden am Mittwoch, 7. September, von 10 bis 13 Uhr vorm Rathaus Oberwart Bücher auf die Reise geschickt. Wann: 07.09.2016 10:00:00 bis 07.09.2016, 13:00:00 Wo: Rathaus, ...

  • 01.09.16
Lokales
Kurt Hohensinner (r.): "Bookcrossing ist für mich eine weitere Möglichkeit, wie das Buch den Weg zur Leserin oder zum Leser findet."

"Bookcrossing": Lesespaß im öffentlichen Raum

Zwölf Bücherregale hat Graz bereits. Gemeint sind jene an öffentlichen Plätzen, an denen sich jeder bedienen und Bücher ausborgen kann. So soll den Menschen das Lesen wieder schmackhaft gemacht werden. Der Trend stammt aus den USA und nennt sich "Bookcrossing". Vom Kinderbuch bis zum Roman ist alles dabei. Auch Bücherspenden sind dort gerne gesehen. Das neueste Regal in Graz hat seinen Standort im Incafé von Jugend am Werk im Messequartier. "Die einfache Mitnahme oder der Tausch von Büchern in...

  • 14.04.16
Lokales
In Oberwart gingen wieder zahlreiche Bücher auf Reisen
5 Bilder

„Wir schicken Bücher auf Reisen!“

Bookcrossing beim Wochenmarkt in Oberwart Etwa eine Million erwachsene ÖsterreicherInnen verfügen in den Bereichen Lesen und Schreiben nur über mangelhafte Kenntnissen, die nicht ausreichen, den Anforderungen unserer Gesellschaft zu entsprechen. Um die Öffentlichkeit über diese nach wie vor tabuisierte Thematik zu informieren und um Menschen, die Probleme beim Lesen, Schreiben und Rechnen haben, zu ermutigen, etwas dagegen zu tun, schickten die Burgenländischen Volkshochschulen unter dem...

  • 09.09.15
Lokales

"Bücher auf Reisen" in der Fußgängerzone Eisenstadt

EISENSTADT. Etwa eine Million erwachsene ÖsterreicherInnen verfügen in den Bereichen Lesen und Schreiben nur über mangelhafte Kenntnissen. Aus diesem Grund fand am Dienstag, dem 8. September, im Rahmen des Weltalphabetisierungstages 2015 eine BookCrossing-Aktion der Burgenländischen Volksshochschulen in der Eisenstädter Fußgängerzone statt. Die Veranstaltung fand unter dem Motto „Wir schicken Bücher auf Reisen! Schau vorbei und pflück dir ein Buch!" statt. Bücher auf Reisen Im Rahmen der...

  • 08.09.15
Menü

"Wir schicken Bücher auf Reisen" in Oberwart

Die Burgenländischen Volkshochschulen starten am 9. September wieder eine Book-Crossing-Aktion "Schau vorbei und pflück dir ein Buch!" - Unter diesem Motto werden am Dienstag, 8. September, von 10.00 - 13.00 Uhr in Eisenstadt (Fußgängerzone vor dem Rathaus) und am Mittwoch, 9. September, von 9.00 - 13.00 Uhr in Oberwart (vor dem Rathaus) Bücher an öffentlichen Stellen "freigelassen" bzw. "auf die Reise geschickt". Wann: 09.09.2015 09:00:00 ...

  • 28.08.15
Lokales
Vom Regal in die Freiheit: Am 5. September findet man in der Kufsteiner Innenstadt zahlreiche Bücher.

Wenn Bücher auf Wanderschaft gehen

Fünfter Bookcrossing Tag in Kufstein – Am 5. September wartet DEIN Buch auf dich KUFSTEIN. Am Samstag 5. September ab 9:30 Uhr werden von der Volkshochschule Kufstein zum fünften Mal zahlreiche Bücher in der Innenstadt verteilt. Viele waren sehr lange in Regalen und Kästen eingesperrt. Nun dürfen sie auf die Reise gehen, denn das ist die Idee, die hinter Bookcrossing steht. Die Bücher sind von guter Qualität, oftmals nur einmal gelesen und werden mit dem Aufkleber "Buch auf Wanderschaft"...

  • 23.08.15
Lokales
5 Bilder

Volkschule Pill und der ARA City Cleaner räumen den Piller Bücherschrank ein

Nun ist er offiziell eröffnet: der Piller Bücherschrank Am Montag den 22.09.2014 bekam die Volksschule Pill vom ARA City Cleaner Besuch. Das Werbemaskottchen der österreichweiten Kampagne "Reinwerfen statt Wegwerfen" wurde von der ARA zur Verfügung gestellt, um den von ihnen finanzierten Bücherschrank in Pill zu bewerben. Gemeinsam mit dem lustigen Maskottchen räumten die Piller Volksschüler den neuen Bücherschrank ein. Die Bücher stammten dabei aus einer Bücherkiste, die von der...

  • 24.09.14
Lokales
Das Bookcrossing in Oberwart soll auf Analphabetismus hinweisen.
2 Bilder

Bookcrossing mit der Volkshochschule in Oberwart

Etwa ein Million erwachsene ÖsterreicherInnen verfügen in den Bereichen Lesen und Schreiben nur über mangelhafte Kenntnisse, die nicht ausreichen, um den Anforderungen unserer Gesellschaft zu entsprechen. Um auf die Bedeutung des Lesens hinzuweisen, schicken die Burgenländischen Volkshochschulen anlässlich des Weltalphabetisierungstages Bücher auf Reise und fordern seitens des Bundes die weitere Finanzierung der kostenlosen Angebote zu Lesen, Schreiben und Rechnen. Am Mittwoch, 10....

  • 11.09.14
Lokales

BookCrossing in Eisenstadt

Am 9. September von 10 bis 13 Uhr werden in der Fußgängerzone Bücher auf Reisen geschickt. Einfach vorbeikommen, ein Buch schnappen, lesen, und dann selbst wieder „freilassen”.

  • 25.08.14
Lokales

4. Bookcrossing-Tag in Kufstein

KUFSTEIN. Bookcrossing wurde im Jahre 2001 von Ron Hornbaker erfunden. Heute ist Bookcrossing eine weltweite Bewegung zur kostenlosen Weitergabe von Büchern. Die "wandernden Bücher" warten auf Bänken, Mauern oder an Bäumen hängend auf ihre neuen Besitzer. Am Samstag, den 6. September ist es auch in Kufstein wieder soweit. Ab 9:30 Uhr werden von der VHS Kufstein viele, viele Bücher in Kufsteins Stadtzentrum "ausgesetzt". Die wandernden Bücher warten z.B. im Stadtpark, am Arkadenplatz, am...

  • 22.08.14
Lokales
3 Bilder

Neuer Lesestoff in der Draustadt

VILLACH. Die Schüler und Lehrer der HTL Villach fertigten für das Unternehmen starthilfeAP in der Willroider Str.9 ein Bücherregal, das lesebegeisterten Menschen in Villach unkompliziert zu neuem Lesestoff verhilft. "Der Bücheraustausch funktioniert nach dem book-crossing Prinzip. Bücher können hingebracht und/oder Exemplare mitgenommen werden", erklärt Astrid Meier-Hultsch, die sich für das Engagement der Schüler und Lehrer der HTL Villach bedankt.

  • 25.01.13
Lokales

Zweiter Book Crossing Tag in Kufstein

KUFSTEIN. Die Idee zu Book Crossing hatte der Amerikaner Ron Hornbaker im Jahre 2001. Heute ist BC eine weltweite Bewegung zur kostenlosen Weitergabe von Büchern. So wie letztes Jahr, werden auch dieses Jahr wieder von der VHS Kufstein im gesamten Stadtgebiet Bücher "ausgesetzt". Die Bücher sind von guter Qualität und werden außen mit einem Aufkleber "Buch auf Wanderschaft"versehen."Nimm mich, lies mich und lass mich wieder frei!" Jedes Buch wird von uns auf der BC Webseite registriert und...

  • 17.08.12
Lokales
www.pesata.at
2 Bilder

Für Garderobe keine Haftung! – Wiener Beislgeschichten und Anekdoten

Harald Pesata erzählt die Geschichten und Anekdoten der »Hackler« und der »Hocknstadn«, also der Arbeiter und der Arbeitslosen, der Hausfrauen, der Pensionisten und dergleichen Volk, gesammelt an den Stammtischen der Wirtshäuser und Beisln Wiens. Er tut dies in einer Sprache, die sie alle mit- einander verbindet, so unterschiedlich sie von Charakter und Couleur auch sein mögen – dem Wiener Dialekt. Die Liebe zu historischen Analysen »Wien wor imma scho da Schmoiztiegl Europas!«, zu...

  • 12.06.12
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.