Alles zum Thema Brennerautobahn

Beiträge zum Thema Brennerautobahn

Lokales
Dieses Bild bei der Tankstelle bietet sich jeden Tag: – die Planungen für eine Entschärfung der Situation laufen!

ASFINAG
Planungen für Umbau "Innsbruck-Süd"

Die Problematik im Bereich der Anschlussstelle Innsbruck Süd im Bereich Mutters/Natters besteht darin, dass es neben der etwas ungünstigen Verkehrsführung und den kurzen Verflechtungslängen immer wieder zu verkehrstechnischen Problemen, sprich Stau kommt. Verstärkt wird dies durch LKW, welche auf den Fahrbahnen der B182 halten, um bei der dort angesiedelten Tankstelle tanken zu können. Dadurch wird der Verkehrsablauf stark beeinträchtigt – ein Problem, das nahezu täglich auftritt! Die...

  • 18.07.19
Motor & Mobilität
Am Wochenende rechnet der Arbö mit viel Reiseverkehr, Staus und Verzögerungen

Verkehrsinfo
Staus und Verzögerungen zum Start der Sommerferien

Kommendes Wochenende starten die Sommerferien in Kärnten, Oberösterreich, Salzburg, der Steiermark, Tirol, Vorarlberg sowie fünf deutschen Bundesländern und den Niederlanden. KÄRNTEN. Wegen dem Start der Sommerferien muss man kommendes Wochenende erwarten die Arbö-Reiseexperten die zweite große Reisewelle. Wer mit dem Auto unterwegs sollte sich also auf Staus und Verzögerungen entlang der Transitrouten und bei Stadtausfahrten aus Großstädten gefasst machen. Ironman und Electric LoveDas...

  • 02.07.19
Lokales
Der "ganz normale Wahnsinn" dieser Tage.
2 Bilder

Dauerbrenner Verkehr
Riedl: "Jedes Instrument nutzen, das rechtlich umsetzbar ist"

Dringlichkeitsantrag im Juli-Landtag: VP-Verkehrssprecher möchte Möglichkeit temporärer Fahrverbote prüfen. WIPPTAL (tk). „Die Verkehrssituation im Wipptal wird immer unerträglicher. Was sich in den letzten Tagen und Wochen abgespielt hat, ist den Menschen nicht mehr zumutbar“, findet auch der VP-Verkehrssprecher aus Steinach, LA Florian Riedl klare Worte zur aktuellen Diskussion. Neben der Ausweitung der Blockabfertigungen auf der Inntalautobahn und der raschen Umsetzung von...

  • 12.06.19
Motor & Mobilität
Die "Digitale Streckenmaut Flex" gilt für alle sechs Asfinag-Mautstellen in Österreich

Asfinag
"Digitale Streckenmaut Flex" für sechs Mautstellen

Mit der "Digitalen Streckenmaut Flex" kommt man jetzt einfach und ohne Anhalten durch die sechs Asfinag Mautstellen. KÄRNTEN. Mit der neuen "Digitalen Streckenmaut Flex" bietet die Asfinag nun ein maßgeschneidertes Angebot für alle, die durch mehrere Mautstellen in Österreich fahren. "Ohne Anhalten oder ohne vorherigen Kauf einzelner Streckenmauttickets kann man mit 'Digitale Streckenmaut flex' rasch alle Mautstellen passieren", erklärt Asfinag-Geschäftsführerin Ursula...

  • 11.06.19
Politik
SPÖ Tirol-Dornauer sieht besonders in den sanierungsbedürftigen Brücken auf der Brennerstrecke eine Gefahr und fordert deshalb eine Gewichtsbeschränkung für LKW.

Brenner Transit
Dornauer fordert 28 Tonnen-Beschränkung für Brenner

TIROL. In Sachen Transit meldet sich nun auch der Tiroler SPÖ-Chef und Klubobmann Dr. Georg Dornauer zu Wort. In seinen Augen gab es in den letzten Jahren keine spürbaren Maßnahmen, deshalb fordert er nun eine 28-Tonnen-Beschränkung für den Brenner. Mit dem "nötigen Mut" ist eine derartige Beschränkung möglich.  "Situation am Brenner ist prekär"In den kommenden Monaten prophezeit Dornauer eine prekäre Situation am Brenner. Besonders verweist er auf die 13 Teilbrücken, die Teil der...

  • 11.06.19
Lokales
Langsam aber sicher bewegte sich die Autoschlange bei den herrlichen Temperaturen am Freitag wieder Richtung Süden.
4 Bilder

Landtagsantrag der Liste Fritz
Verkehrschaos: Pkw-Maut auf Ausweichrouten?

Liste Fritz verlangt mit Landtagsantrag Prüfung aller Maßnahmen gegen gesundheitsgefährdende Verkehrsbelastung. WIPPTAL (tk). Schon seit Donnerstag ist der Pfingstreiseverkehr wieder in vollem Gange. „Tausende Motorräder, Pkw, Lkw, Dreck, Lärm, Stau, Ausweichverkehr, Blechlawine – den Wipptaler Bürgern reicht es jetzt! Zu Recht!", leidet Liste Fritz-Klubobfrau Andrea Haselwanter-Schneider als gebürtige Wipptalerin mit den Betroffenen mit. "Das kann es nicht sein!" Auch sie sieht die...

  • 07.06.19
Lokales
Besonders im engen Matreier Marktl kam es am Donnerstag zu dramatischen Szenen. Bgm. Paul Hauser routierte.
4 Bilder

Vekehr im Wipptal
Situation eskaliert zusehends – mit VIDEO

Zehntausende rollten für das verlängerte Wochenende wieder Richtung Süden. Stillstand im Wipptal war die Folge. WIPPTAL (tk). "Wir beobachten eine immense Verkehrszunahme", bestätigt der Kdt. der PI Steinach, Burkhard Kreutz, dass die Blechlawinen im Wipptal nicht nur gefühlt "biblische Ausmaße" annehmen. Auch vergangene Woche kam wieder einmal alles zusammen: Das verlängerte Wochenende und der Ferienbeginn in Teilen Deutschlands setzten wieder Kolonnen Sonnenhungriger in Bewegung. Als...

  • 03.06.19
  •  1
Lokales
Ursache für das Feuer dürfte ein technischer Defekt gewesen sein. Verletzt wurde niemand.
3 Bilder

Brennerautobahn war wieder gesperrt
Pkw stand in Vollbrand

Montagnachmittag geriet vermutlich auf Grund eines technischen Defektes ein von einer 57-jährigen Österreicherin auf der A13 in Richtung Norden gelenkter Pkw in Brand. WIPPTAL. Die Frau konnte auf dem Pannenstreifen anhalten und das Fahrzeug unverletzt verlassen. Das Feuer wurde von der FF Matrei gelöscht. Für den Zeitraum von gut einer Stunde musste die Autobahn komplett gesperrt werden bzw. war die Brennerautobahn erschwert passierbar. www.meinbezirk.at

  • 21.05.19
Lokales
Nichts ging mehr am Samstag auf dem Brenner.

Brennersperre
Platter weist Kritik der italienischen Frächter für Brennerchaos von sich

TIROL. Die Behinderungen auf der Brennerautobahn am Wochenende, sorgen für heftige Kritik an der Tiroler Landesregierung seitens der italienischen Frächter. Sie sehen in der Tiroler Verkehrspolitik das Problem. LH Platter argumentiert dagegen: "Mit unseren Maßnahmen hing das entstandene Chaos [...] überhaupt nicht zusammen“. Anhaltende Schneefälle und KomplettsperreStatt die Tiroler Verkehrspolitik verantwortlich zu machen, lag laut Landeshauptmann Günther Platter die Verschärfung der Lage...

  • 05.02.19
Lokales
Auch in Steinach (Bild) und Schönberg wurden Notquartiere bereit gestellt.
16 Bilder

Brennersperre
Entspannung eingetreten – Notschlafstellen für gestrandete Reisende

Was hohes Verkehrsaufkommen angeht, sind wir ja einiges gewohnt. Was sich aber am Samstag auf der Brennerautobahn abspielte, überbot noch einmal fast alles bisher Dagewesene. WIPPTAL (tk). Der starke Urlauberreiseverkehr zu Beginn der Semesterferien, gepaart mit heftigen Schneefällen südlich des Brenners führten nördlich davon zum Kollaps. Unglückliche UmständeAlle Verbindungen zwischen Nord- und Südtirol mussten am Wochenende witterungsbedingt wenigstens teilweise gesperrt werden....

  • 04.02.19
Lokales
Nerven aus Drahtseilen brauchen Reisende, die Richtung Süden wollen, am heutigen Samstag.
22 Bilder

Brennersperre
Nichts geht mehr rund um den Brenner

Kompletter Stillstand heute auf der A13 und auch die Bahn fährt vorerst nicht. WIPPTAL. Die Brennerautobahn A22 ist seit Freitag ab Sterzing in Richtung Norden Brenner für den gesamten Verkehr gesperrt. Deshalb und weil die rechte Fahrspur der A22 vom Brenner Richtung Sterzing durch stehende Lkw blockiert wurde, kam es heute den ganzen Tag über zu massiven Verkehrsbehinderungen. Gegen Mittag ging dann auf der A13 Richtung Süden überhaupt nichts mehr – ein kompletter Verkehrsstillstand war...

  • 02.02.19
Lokales
Den ganzen Winter über ist im Bereich der Europabrücke Tempo 80 verordnet. Grund ist die temporäre Mittelstreifenabsicherung.

Vorsichtsmaßnahme
Warum nur 80 Sachen im Bereich Europabrücke?

Baustelle befindet sich "im Winterbetrieb" – aus Sicherheitsgründen ist kein schnelleres Fahren erlaubt – Grund ist die temporäre Mittelstreifenabsicherung. SCHÖNBERG/PATSCH (tk). Vielleicht haben auch Sie sich schon gewundert, warum auf der Brennerautobahn im Bereich der Europabrücke momentan auf Schildern und Überkopfwegweisern ständig eine 80 km/h-Beschränkung ausgewiesen wird. Das, obwohl die Straßenverhältnisse zuletzt gut waren, das Verkehrsaufkommen dieser Tage verhältnismäßig gering...

  • 25.01.19
Lokales
8 Bilder

Schwerer Unfall auf der Brennerautobahn

MÜHLBACHL (kr). Am vergangenen Samstagabend kam es zu einem schweren Autounfall auf der Brennerautobahn: Ein 57-Jähriger lenkte gerade seinen Pkw auf dem linken Fahrstreifen, als ihm ein nachfolgender Pkw plötzlich auf das Heck auffuhr. Durch die Wucht des Anpralles wurde der Pkw ca. 100 Meter nach vorne geschoben, prallte dann gegen die Betonleitwand und kam schließlich quer zur Fahrbahn auf dem linken Fahrstreifen zum Stillstand. Bei dem Unfall zogen sich sowohl der Lenker als auch dessen...

  • 26.11.18
  •  1
Lokales

Schwerpunktkontrollen der Polizei
„Mehr als 99% der Schwerfahrzeuge sind mit Winterreifen ausgerüstet“

(kr). Vergangene Woche führte die Polizei Schwerpunktkontrollen auf der Inntal- und Brennerautobahn durch, bei denen es vorrangig um die Überprüfung der Ausrüstung der Schwerfahrzeuge mit Winterreifen und um die Mitführverpflichtung von Schneeketten ging. Das erfreuliche Ergebnis: 763 Schwerfahrzeuge (Lkw, Lkw mit Anhänger, Sattelkraftfahrzeuge) wurden überprüft – nur zwei Fahrzeuge waren ohne Winterreifen unterwegs. Bei 52 Fahrzeugen wurden keine Ketten mitgeführt (14 auf der A12, 22 auf der...

  • 19.11.18
Lokales
Die Lenkerin musste reanimiert werden.
16 Bilder

Schwerer Unfall bei Mautstelle Schönberg: Lenkerin reanimiert

SCHÖNBERG (kr). Am Sonntag kurz vor Mitternacht ereignete sich bei der Hauptmautstelle Schönberg ein schwerer Unfall: Ein 37-Jähriger fuhr – laut Zeugenaussagen mit erhöhter Geschwindigkeit – auf der A13 Richtung Innsbruck. Unmittelbar vor der Hauptmautstelle fuhr der Mann auf einen Pkw auf, der von einer 60-Jährigen Deutschen gelenkt wurde. Durch den Aufprall geriet der Pkw der Deutschen ins Schleudern – der 37-Jährige fuhr zunächst weiter, blieb aber kurz darauf doch am rechten Fahrbahnrand...

  • 10.09.18
Politik
LA Sven Knoll (1.v.l.) und Fritz Gurgiser (3.v.l.)

Forderung nach "sofortiger Lkw-Reduzierung auf Brennerautobahn"

VAHRN/WIPPTAL. In Zusammenarbeit mit Fritz Gurgiser vom Transitforum Austria hat die Regionalratsfraktion der Süd-Tiroler Freiheit eine Informationsveranstaltung in Vahrn organisiert, um die Bevölkerung über die Folgen der zunehmenden Transitbelastung zu informieren. Dabei wurden auch die aktuellen Initiativen der Süd-Tiroler Freiheit im Regionalrat vorgestellt, die darauf abzielen, den Lkw-Verkehr über den Brenner nachhaltig zu reduzieren. "Die Menschen im Eisacktal und Wipptal sind Tag und...

  • 06.09.18
  •  1
Politik
Einig in Sachen Transit: Arno Kompatscher und LH Günther Platter
7 Bilder

LH Platter: „Es braucht Einigkeit im Kampf gegen den Transit“

Gespräche zwischen Tirol und Südtirol in Franzensfeste TIROL. Rund 35 BürgermeisterInnen aus dem Wipp- und Eisacktal nahmen am Freitag am Treffen zwischen Tirols LH Günther Platter und Südtirols LH Arno Kompatscher auf der Festung Franzensfeste teil. Kernpunkt: Den Transitverkehr entlang des Inntal- und Brennerkorridors eindämmen. Eine Steigerung des LKW-Transits von 20 Prozent in den vergangenen 18 Monaten, 170.000 LKW mehr im ersten Halbjahr, die am Brenner gezählt wurden und Studien, die auf...

  • 31.08.18
Lokales

Brennerautobahn besonders im Sommer Verkehrs-Hotspot

Besonders an den Sommerwochenenden wird auf der Brennerautobahn massiv mehr Verkehr verzeichnet. BRENNER. Auf der Brennerautobahn ist im Sommer der Samstag Stautag. Eine aktuelle VCÖ-Analyse zeigt, dass im Vorjahr der tägliche Autoverkehr im Juli und August insgesamt deutlich höher war als im Schnitt der anderen Monate. Und an den Samstagen war im Sommer die Belastung noch einmal deutlich - um 26 bis 58 Prozent - höher als im Schnitt der anderen Wochentage. Der VCÖ schlägt zeitlich gestaffelte...

  • 19.07.18
Lokales

Verkehrsunfall auf der Brennerautobahn bei Patsch

Am Freitagnachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Brennerautobahn. Ein 36-jähriger Mann aus dem Bezirk Schwaz lenkte seinen PKW auf der A13 in Fahrtrichtung Süden. Auf Höhe km 6,6 im Gemeindegebiet von Patsch musste er den PKW verkehrsbedingt auf Grund eines Rückstaus vor der dortigen Baustelle, abbremsen. Zur selben Zeit lenkte eine 42-jährige Frau aus dem Bezirk Innsbruck Land ihren PKW auf der A13 hinter dem Fahrzeug des 36-jährigen – ebenfalls in Fahrtrichtung Süden. Aus noch...

  • 23.06.18
Lokales
Glück für Autolenker- Leiter kam durch die Windschutzscheibe
3 Bilder

Riesenglück für Pkw-Insassen auf der Brennerautobahn

BRENNERAUTOBAHN. Am Dienstagnachmittag kam es zu einem Unfall auf der Brennerautobahn.  Um 15:20 Uhr fuhr eine 27-jährige Deutsche mit einem PKW von Italien kommend entlang der A13 in Fahrtrichtung Norden. Am Beifahrersitz befand sich ihr 35-jähriger Freund. Zur selben Zeit fuhr ein 26- jähriger Tiroler LKW-Fahrer (Pritsche) entlang der A13 in südliche Richtung. Im Ortsbereich von Mühlbachl löste sich aufgrund der mangelhaften Ladungssicherung und der starken Windverhältnisse eine 4 Meter...

  • 05.04.18
Lokales

Verkehrsunfall mit Verletzten auf der A13

BRENNERAUTOBAHN. Am 01.01.2018 gegen 14:45 Uhr befuhr ein 46-jähriger Deutscher die Brenner Autobahn A13 mit seinem PKW in nördliche Richtung. Er beabsichtigte, die A13 gemäß seinem Navigationsgerät zu verlassen. Nachdem er die Autobahnabfahrt Innsbruck Süd aufgrund seiner Unachtsamkeit fast versäumte, leitete er am rechten Fahrstreifen ein Bremsmanöver ein, um nach rechts abfahren zu können. Von diesem starken Bremsmanöver überrascht, konnte der nachfolgende PKW-Lenker, ein 28-jähriger, in...

  • 02.01.18
Lokales

Geisterfahrerin auf der Brennerautobahn

Vergangene Woche kam es auf der Brennerautobahn zu einer Geisterfahrt. Nachdem die 59-jährige Geisterfahrerin aus Tirol im Bereich Innsbruck-Süd/Zenzenhof nicht auf die Anhaltversuche einer entgegenkommende Streife der Autobahnpolizei Schönberg reagierte, wendete die Streife bei der Anschlussstelle Patsch und verfolgte die Frau. Diese Streife konnte die Geisterfahrerin in weiterer Folge auf der Inntalautobahn lokalisieren und versuchte abermals, parallel auf der Richtungsfahrbahn Osten fahrend,...

  • 27.11.17
Lokales
DCIM\100MEDIA\DJI_0117.JPG
5 Bilder

LKW-Unfall auf der A13

BRENNERAUTOBAHN. Ein 53-jähriger Grieche, lenkte am Samstag gegen 5 Uhr ein Sattelkraftfahrzeug (Kühlfahrzeug) auf der A13 in Richtung Brenner. Das Kühlfahrzeug war mit ca. 24 t Schweinefleisch beladen. Auf Höhe des Parkplatzes Wipptalerhof, verlor der Fahrer auf Grund eines Sekundenschlafes die Kontrolle über den Lkw, weshalb dieser an den rechten Fahrbahnrand geriet und gegen den Randstein prallte. Das Kühlfahrzeug kippte um, rutsche ca. 50m über die Fahrbahn und kam quer über alle drei...

  • 22.11.17
Lokales

Sanierungsmaßnahmen sind angelaufen

MÜHLBACHL (kr). Drainagen, Beton-Anker und -Spritzen werden seit Montag von der ASFINAG oberhalb der Brennerbundesstraße bei Matreiwald gesetzt, um den angebrochenen Hang zu stabilisieren. Die wichtigste Botschaft aus der Verkehrsbesprechung im Landhaus am Montagvormittag lautet: Auf der Nord-Süd-Route im Wipptal sind der Brenner und Innsbruck derzeit nur über die Brennerautobahn erreichbar. „Der Hangriss oberhalb der Brennerbundesstraße ist rund 100 Meter breit und eher seicht. Das ist die...

  • 18.09.17