Christian Popp

Beiträge zum Thema Christian Popp

Im Jugendheim in Stadl-Paura sollen zwei neue Krabbelstubenplätze sowie eine Kindergartengruppe entstehen.

Mehr Platz nötig
Stadlinger bauen Kinderbetreuungsplätze aus

In Stadl-Paura soll nun mehr Platz für die Kinderbetreuung geschaffen werden. STALD-PAURA. In Stadl-Paura sind mittlerweile auch mehr Kinderbetreuungsplätze vonnöten: „Wir haben ein Jugendheim in der Bauordenstraße angekauft, denn wir wollen die Krabbelstubenplätze in Stadl-Paura verdoppeln“, sagt Bürgermeister Christian Popp (FPÖ). Bis Herbst 2022 sollen dort zwei neue Krabbelstubengruppen entstehen und somit den Kinderbetreuungsbedarf abdecken. Aber schon bereits diesen Herbst nimmt eine...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek
Auf dem 8.300 Quadratmeter großen Areal soll der Flachsspinnereipark entstehen, der für die Stadlinger öffentlich nutzbar ist.

Flachsspinnereipark Stadl-Paura
„Das ist Lebensqualität pur“

Mitten in Stadl-Paura entsteht der öffentliche Flachsspinnereipark. STADL-PAURA. Es soll ein öffentlich nutzbarer Park werden, der mitten im Ort liegt“, sagt Bürgermeister Christian Popp (FPÖ). Die Rede ist vom momentan entstehenden Flachsspinnereipark. Hierfür habe sich laut Popp die Gemeinde ein Grundstück übertragen lassen, dessen Areal 8.300 Quadratmeter umfasst. Auf diesem befand sich zuvor eine Steinwüste, die mittlerweile entfernt wurde. Begrünung des GeländesIn einem weiteren Schritt...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek
Die Friedhofshalle besitzt nun einen barrierefreien Zugang.

Neuerungen
Barrierefrei zur Aufbahrungshalle

Nun können alle Stadlinger ohne Probleme die Friedhofshalle erreichen. STADL-PAURA. Um allen Stadlingern den Zugang zur Friedhofshalle zu erleichtern, wurde der Weg nun barrierefrei gestaltet: „Zuvor hat es dort Stufen gegeben, die für die älteren Leute ein Wahnsinn gewesen sind“, erklärt Bürgermeister Christian Popp (FPÖ) und ergänzt: „Da kam man mit dem Rollator nicht ordentlich nach oben.“ So wurde der Vorplatz nun baulich angehoben und asphaltiert. Zusätzlich soll der Weg vom Friedhofstor...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek
Will parteifrei für Stadl-Paura arbeiten: Christian Popp.

Stadl-Paura
FPÖ wird zum "Popp – Team für Stadl-Paura"

Der Stadlinger Bürgermeister Christian Popp, stellt sich bei den Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen im Herbst mit dem neuen und parteifreien Team der Wiederwahl. STADL-PAURA. In vorderster Reihe des Stadl-Paura-Teams finden sich Stadlinger, die sich gemeinsam mit Popp mit voller Kraft für Stadl-Paura einsetzen, wie auch schon in den letzten sechs Jahren. Das Gründen eines parteifreien Teams wirft die Frage auf, ob man sich damit aus möglicherweise negativen FP-Umfragewerte herausmanövrieren...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Die Bürgerinitiative will die neue Erweiterung (rot) und die von 2018 (blau) kippen, die Gemeinden setzen auf den Brückenbau zur B1 (orange).
3

Bürgerinitiative
Kampf gegen Kiesabbau in Stadl-Paura

Eine Bürgerinitiative, aber auch Gemeinden wehren sich gegen die Erweiterung des Schotterabbaus in Wels-Land. STADL-PAURA, LAMBACH. Die Welser Kieswerke Treul & Co planen die Erweiterung ihres Abbaugebietes in Stadl-Paura im Ausmaß von rund 46 Hektar und haben um Genehmigung nach Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) angesucht. Doch es gibt Widerstand. "Es ist ein unsinniges Megaprojekt in ökologisch hochsensiblem Gebiet", sagt Herbert Huss. Mit einer Bürgerinitiative will er den Ausbau...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Schulleiter Klaus Trappmair und Bürgermeister Christian Popp (re.) bei der Übergabe der Laptops.

Stadl-Paura
Laptops für die Neue Mittelschule

Bürgermeister Christian Popp (FPÖ) überreichte an Schuldirektor Klaus Trappmair 25 neue Laptops im Gesamtwert von € 22.000,00 für die Neue Mittelschule Stadl-Paura. Diese Laptops bedeuten eine wesentliche Verbesserung im Bereich des Homeschoolings. STADL-PAURA. Schulleiter Trappmair bedankt sich mit den Worten: „Im Namen aller an der Schule beteiligten Personen möchte ich mich bei der Marktgemeinde Stadl-Paura bedanken. Ich weiß das Engagement des Schulerhalters sehr zu schätzen, da dies bei...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Das neue Führungsteam des Reinhaltungsverbands Raum Lambach (v.l.): Bürgermeister Alexander Bäck, Susanne Haberl und Bürgermeister Christian Popp.

Abwasserbeseitigung
Reinhaltungsverband Raum Lambach unter neuer Führung

Die Mitgliederversammlung des Umweltverbands wählte ein neues Führungsteam. WELS-LAND. Das Team des Reinhaltungsverbands Raum Lambach wird nun von Obmann Bürgermeister Christian Popp aus Stadl-Paura angeführt. Zu seinem Stellvertreter wurde Bürgermeister Alexander Bäck aus Edt bei Lambach ernannt. Beide wurden in der Mitgliederversammlung einstimmig in ihre Funktionen gewählt. Jede der Mitgliedsgemeinden ist mit Sitz und Stimme in der Mitgliederversammlung vertreten. Für die reibungslosen...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Bürgermeister Popp vor dem Hitiag-Areal.
5

Stadl-Paura
Ehemaliger Industriegrund wird zum Wohnpark

"Wir haben in Stadl-Paura derzeit fast 80 Wohnungsanträge liegen. Demgegenüber stehen lediglich eine Handvoll leerstehende Wohnobjekte, die meisten von denen sind eigentlich nicht mehr in einem vermietbaren Zustand", so der Stadlinger Bürgermeister Christian Popp (FPÖ) zur momentanen Situation in seiner Gemeinde. Das soll sich nun ändern. STADL-PAURA. Mitten im Ort befand sich früher die Flachsspinnerei Hitiag, die Anfang der 2000er aus wirtschaftlichen Gründen zusperrte. Nach dem Abriss des...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Der Plan für das neue Wohnbauprojekt.

Am ehemaligen Hitiag-Gelände
Neues Wohnbauprojekt in Stadl-Paura

Die Vereinigte Linzer Wohnbaugenossenschaft hat am 24. September die Detailplanung für das geplante Wohnbauprojekt am ehemaligen Gelände der Hitiag Leinen AG den Anrainern, sowie dem Gemeinderat der Marktgemeinde Stadl-Paura präsentiert. STADL-PAURA. Bürgermeister Christian Popp sieht die künftige Verwertung des brachliegenden Industriegrundes als Kerngebiet sowohl für die Lebensqualität der umliegenden Bevölkerung, wie auch wirtschaftlich für die Gemeinde Stadl-Paura als Notwendigkeit an. Eine...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Mitarbeiter des Gemeindebauhofes mit Bürgermeister Christian Popp (Mitte) vor der NMS Stadl-Paura.
3

Mehr Verkehrssicherheit
"Kiss & Go-Zone" vor Volksschule

Neue Parkplätze und Zufahrtsregelungen machen Volks-, Neue Mittelschule (NMS) und Kindergarten in Stadl-Paura verkehrssicherer. STADL-PAURA. Am 12. März gab der Gemeinderat grünes Licht für das neue Verkehrskonzept bei der Volksschule. Während bereits neue Parkflächen für Pädagogen und Eltern beim Beachvolleyballplatz entstehen, die den Schul- und Kindergartenbereich in Stadl-Paura entlasten, musste der Gemeinderat den Plänen bei der Volksschule erst zustimmen. In den Sommerferien wird der...

  • Wels & Wels Land
  • Margret Rohn
Bürgermeister Christian Popp ist erleichtert, dass die "Forstnerkreuzung" durch das neue Verkehrskonzept sicherer wird.
5

Neues Straßenkonzept
Forstnerkreuzung wird entschärft

Nachdem Anrainer-Einsprüche abgewiesen wurden, kann das neue Verkehrskonzept umgesetzt werden. STADL-PAURA. Am 18. März 2019 erfolgt der Baustart zur ersten Etappe des neuen Verkehrskonzeptes im alten Ortszentrum von Stadl-Paura. Nachdem Anrainer-Einsprüche im straßenrechtlichen Genehmigungsverfahren vom Landesverwaltungsgericht am 11. Jänner 2019 als unbegründet abgewiesen wurden, könne nun die sogenannte "Forstnerkreuzung" entschärft werden, so Bürgermeister Christian Popp (FPÖ): Dort kam es...

  • Wels & Wels Land
  • Margret Rohn
FPÖ-Bezirksparteichef Wels-Land M. Haimbuchner (Mitte) mit den Stellvertretern U. Schmeitzl, C. Popp, M. Fischer, C. Mayer (v.l.).

FPÖ Wels-Land
Haimbuchner bleibt FPÖ-Bezirksparteiobmann

WELS-LAND. Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner aus Steinhaus wurde am Bezirksparteitag im Gasthaus Lauber in Offenhausen mit 100 Prozent der Stimmen als FPÖ-Bezirksparteiobmann von Wels-Land wiedergewählt. Als Stellvertreter wählten die Delegierten ebenfalls einstimmig den Marchtrenker Vizebürgermeister und Landtagsabgeordneten Michael Fischer, der zudem geschäftsführender Bezirksparteichef wurde, sowie Stadl-Pauras Bürgermeister Christian Popp, seine Vizebürgermeisterin Ulrike...

  • Wels & Wels Land
  • Margret Rohn
Problemfall Forstnerkreuzung in Stadl-Paura: Hier kommt es oft zu Unfällen im Kreuzungsbereich.

Stadl-Paura: Brennpunkt Kreuzung

Die Unfälle häufen sich, das neue Verkehrskonzept wartet wegen Einsprüchen auf die Umsetzung. STADL-PAURA. Die derzeitige Verkehrsregelung bei der sogenannten Forstnerkreuzung sorgt für Missstimmung zwischen FPÖ und SPÖ. Durch die 90-Grad-Kurve und den besonderen Verlauf der Vorrangstraße gelangen große Fahrzeuge auf die Gegenfahrbahn, was immer wieder zu Unfällen führt. Wie zuletzt am 17. April, als ein Lastkraftwagen beim Abbiegen im Kreuzungsbereich mit einem Pkw zusammenstieß. Laut der...

  • Wels & Wels Land
  • Margret Rohn
Die Bürgermeister der beteiligten Gemeinden: Maximilian Riedlbauer (Edt bei Lambach), Franz Pühretmayr (Neukirchen bei Lambach), Klaus Hubmayer (Lambach, Sprecher des stadtregionalen Forums) und Christian Popp (Stadl-Paura).

Schulterschluss: Vier Wels-Land Gemeinden rücken enger zusammen

Lambach, Edt bei Lambach, Neukirchen bei Lambach und Stadl-Paura wollen Flächennutzung aufeinander abstimmen. BEZIRK. Eine abgestimmte Entwicklung der Ortskerne, eine bessere Anbindung von Radwegen, Bahnhöfen und Betrieben für Radfahrer und ein optimaler Umgang mit der verkehrsberuhigten Lage seit der Eröffnung der Nord-Umfahrung von Lambach – diesen besonderen Herausforderungen wollen sich künftig die Gemeinden Lambach, Edt bei Lambach, Neukirchen bei Lambach und Stadl-Paura gemeinsam stellen....

  • Wels & Wels Land
  • Philip Herzog
In Franz Keims Geburtshaus befindet sich noch bis 31. März der Stadlinger Jugendtreff.
5

Verwirrung um den Stadlinger Jugendtreff

In Stadl-Paura ist man sich bei den Gründen, die zur Schließung des ältesten Jugendtreffs in Wels-Land geführt haben, uneinig. STADL-PAURA/BEZIRK. In 14 von 24 Gemeinden in Wels-Land existiert laut Jugendservice des Landes Oberösterreich ein Jugendtreff, in dem Jugendliche miteinander und mit einem Sozialbetreuer über Alltägliches und Probleme sprechen sowie ihre Freizeit im Warmen und Trockenen ohne Konsumzwang verbringen können. Dazu kommen regelmäßige Ausflüge. Bald sind es nur mehr 13, denn...

  • Wels & Wels Land
  • David Hollig
Die Umfahrung kostete rund 107 Millionen Euro.

Die Umfahrung Lambach zeigt Wirkung – ein Kreisverkehr fehlt noch

Bis auf Stadl-Paura sind die direkt betroffenen Gemeinden ohne Wenn und Aber zufrieden mit dem Millionenbau. LAMBACH. Am 25. November wurde die Umfahrung Lambach eröffnet. Mittlerweile konnten sich die Lambacher sowie die weiters davon betroffenen Edter, Stadlinger und Neukirchner von den Auswirkungen ein Bild machen. Auf allen Seiten herrscht großteils Zufriedenheit. "Es läuft wie gewünscht. Die Umfahrung wird angenommen und man kommt fast ohne Stau durch Lambach. Der LKW-Verkehr hat...

  • Wels & Wels Land
  • David Hollig
In Wels-Land stimmten beim Urnengang am 4. Dezember 50,97 Prozent der Bürger für Alexander Van der Bellen.

Stichwahl Bundespräsidentenwahl: Unterschiede zwischen Wels-Stadt und -Land

BEZIRK. Während mit Stadl-Paura (56,31 Prozent) und Steinhaus (57,30 Prozent) die Einwohner der beiden Gemeinden mit FPÖ-Bürgermeistern mit deutlicher Mehrheit für Norbert Hofer gestimmt haben, folgten die Welser Bürger dem Trend, dass in Städten Alexander Van der Bellen die Nase vorne hatte. So stimmten hier lediglich 43,62 Prozent der Welser für den freiheitlichen Kandidaten. "Ich bin enttäuscht und hätte mir einen Präsidenten Norbert Hofer gewünscht. Ich glaube, dass bei dieser Wahl alle...

  • Wels & Wels Land
  • David Hollig
Parteiobmann Manfred Haimbuchner (2.v.l.) mit Michael Fischer (l.), Harald Piritsch und Christine Dick.

Mit nur einer Gegenstimme wiedergewählt

Manfred Haimbuchner bleibt Bezirksparteiobmann der FP Wels-Land Beim Bezirksparteitag der FPÖ Wels-Land im Gasthaus Lauber wurde am vergangenen Montag Landesparteiobmann Manfred Haimbuchner mit einer einzigen Gegenstimme als Bezirksparteiobmann bestätigt. Zu seinen Stellvertretern wurden der Marchtrenker Stadtrat Michael Fischer, der Steinhauser Bürgermeister Harald Piritsch, Stadl-Pauras Vizebürgermeister Christian Popp und die Burchkirchner Gemeinderätin Christine Dick gewählt. Der...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Zeko
Auch das Gemeindeamt wurde auf Bürgernähe und Bürgerservice geprüft. Beide Punkte sind ausbaufähig.
2 4

Prüfbericht sorgt für Wirbel

Verwaltungsexperten nahmen Stadl-Paura unter die Lupe. Nicht alle sind mit dem Ergebnis zufrieden. In der Marktgemeinde herrscht wieder einmal dicke Luft: Grund dafür ist ein Prüfbericht des Kommunalwissenschaftlichen Dokumentationszentrums (KDZ). Im Auftrag der Gemeinde durchleuchteten seit September 2011 zwei Experten die Verwaltung der Marktgemeinde und präsentierten nun dem Gemeindevorstand und dem Fraktionsobmann der Bürgerliste Lebensraum Stadl-Paura die Ergebnisse. "Offiziell werden die...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Zeko

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.