Corona-Lockdown

Beiträge zum Thema Corona-Lockdown

Neues Album und "Starmania 21"-Jurorin: Sängerin Ina Regen hat derzeit einige Gründe, um rundherum glücklich zu sein.
Video 2

Neues Album "Rot"
Sängerin Ina Regen trotzt der Krise

Die Sängerin veröffentlicht am 12. März ihr neues Album "Rot". Produziert wurde es während des Lockdowns. WIEN. Die Kunst- und Kulturszene ist zweifelsohne einer der großen Verlierer der Corona-Pandemie. Nicht auf der Bühne stehen zu können, nagt an den Betroffenen, auch an der Musikbranche. Sängerin Ina Regen hat sich von Beginn des Lockdowns an mit den Gegebenheiten arrangiert und ist immer positiv geblieben. "Ich habe Konzerte via Internet-Stream gegeben und viele weitere Aktionen im Netz...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
10

Nach Lockdown
Friseure & Co in Urfahr-Umgebung sind im Vollbetrieb

Die Stimmung in den körpernahen Dienstleistungsbetrieben ist nach dem Lockdown-Ende unterschiedlich. URFAHR-UMGEBUNG. Seit 8. Februar haben Friseure, Kosmetik- und Fußpflegestudios, Piercingstudios, Nagelstudios und Masseure nach dem harten Lockdown wieder geöffnet. Die Rückmeldungen sind unterschiedlich. Bei den Friseuren ist der Andrang "extrem", wie Susanne Wagner, Chefin von Haarelement Susanne am Oberneukirchner Marktplatz bestätigt. Andere Friseursalons im Bezirk berichten Ähnliches. Bis...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Corona lässt die Schere zwischen Arm und Reich weiter auseinander klaffen. Ohne Hilfen geht's oft nicht mehr.

Coronavirus 2021
Armuts-Welle nach Corona-Lockdown

REGION. Die Corona-Krise hinterlässt einen enormen Schaden. "Die Leute werden sich bald kaum was leisten können, das wird dramatisch", meint Dorothee Wagner von den "Telfer Lebensebenen". Sie macht das gesamte Inventar des ehem. "Tirolerhof" zu Geld und spendet es dem Verein "Telfer helfen Telfern" (Link zum Bericht mit VIDEO: Charity-Aktion im »Tirolerhof« Telfs). Bei einem Lokalaugenschein im 1. Stock des vor dem Abriss stehenden Hotels öffnet sie die Tür zu einem Gästezimmer: "Für 40 € ist...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
33

Jetzt mitmachen
Schickt uns eure lustigsten Schneemannfotos!

Aufgrund des Corona-Lockdowns müssen wir noch länger daheim bleiben. Weil es so schön winterlich ist, haben wir eine Idee für die Zeit zu Hause: Warum nicht mal wieder einen Schneemann bauen? BEZIRK KIRCHDORF. BezirksRundschau-Redaktionsleiter Franz Staudinger hat´ s vorgemacht.  Mittlerweile sind zahlreiche kleine und große Kirchdorfer seinem Beispiel gefolgt und haben gebaut, was das Zeug hält. In der Bildergalerie zeigen wir euch die tollen Fotos, die uns bisher schon erreicht haben. Schickt...

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf
Gewinner Oliver Tree mit Geschäftsführer Christoph Masin.
6

Innere Stadt
Jägertee wartet im Lockdown auf Kunden

Traditions-Tee-Geschäft "Jägertee" wirbt im Lockdown mit Instagram-Gewinnspiel um mehr Schwung in den Verkaufsraum in der Operngasse zu bekommen. INNERE STADT. Alle Farben der Teewelt sind in den Regalen von Wiens ältestem Teefachgeschäft, Jägertee, in der Operngasse 6, zu finden – auch während der Lockdowns. Um Kunden auf sich aufmerksam zu machen, organisierte Geschäftsführer Christoph Masin ein Instagram-Gewinnspiel. Zu gewinnen gab es eine Kostprobe des in Teekreisen sehr bekannten und...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Larissa Reisenbauer
Innsbruck wäre aufgrund der 7-Tagesinzidenz auf "Orange" bei der Corona-Ampel. Schutzmaßnahmen, Testungen und Impfungen sollen die Situation weiter verbessern.

Covid-19
Ampel außer Betrieb

INNSBRUCK. In den politischen Alltagsdiskussionen rund um Corona-Lockdown, Testmöglichkeiten und Impfplanung ist die Entwicklung der 7-Tagesinzidenz nicht mehr im Rampenlicht der Öffentlichkeit. Die Corona-Ampel wäre gemäß den Richtlinien der Kommission in Innsbruck auf "Orange" zu schalten. Willi und Anzengruber zeigen sich über die Inzidenz-Entwicklung erfreut. EntwicklungAktuell gibt es in Innsbruck bei über 82.000 Gesamttestungen 158 positiv getestete Personen. Bereits am 28. Dezember war...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Beim Wirt z'Kraxenberg in Kirchheim gibt's Gutscheine online und ein Weihnachtsmenü, das direkt vor die Haustür geliefert wird.
8

Geschenketipps aus Ried
Online Geschenke schoppen? Ja, aber aus der Heimat!

Denn wer sagt, dass ein Packerl um die ganze Welt fliegen muss, bevor es daheim unterm Christbaum liegt? BEZIRK RIED. Onlineshopping und Regionalität passt nicht zusammen? Im Ausnahmejahr 2020 mit Corona-Ausgangsbeschränkungen, Quarantäne und geschlossenem Handel schon. Gut, dass die regionalen Betriebe auch online einiges zu bieten haben. Die BezirksRundschau hat sich für Sie auf die Suche gemacht nach Weihnachtsgeschenketipps aus dem Bezirk Ried. Und für die meisten davon müssen Sie nicht...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
Das Gastroportal will regionale Gasthäuser und Restaurants unterstützen.

Lockdown
Immer mehr Gasthäuser bieten Abhol- und Zustellservice

Auf dem Online-Portal restaurant.info gibt es Listen mit Gasthäusern, die während des Lockdowns ein Abhol- oder Lieferservice für ihre Speisen anbieten. BEZIRK ZWETTL. Das Gastroportal www.restaurant.info hat es sich zum Ziel gesetzt, ein umfangreiches Verzeichnis von Gastronomiebetrieben aus ganz Österreich aufzustellen, die derzeit ein Abhol- oder Lieferservice für ihre Speisen anbieten. Aktuell umfasst das Verzeichnis rund 500 Betriebe. Die Präsentation auf dem Portal ist kostenlos. Auch...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
4

Corona-Lockdown
Live-Übertragung von Gottesdiensten aus der Pfarre Zwettl

ZWETTL. Bis mindestens 6. Dezember sind alle öffentlichen Gottesdienste in den Pfarrkirchen ausgesetzt. An Sonn- und Feiertagen wird Pfarrer Pater Wolfgang Haudum jedoch die Heilige Messe jeweils um 10 Uhr in der Pfarrkirche Zwettl feiern. Diese Gottesdienste werden auch live ins Internet übertragen und können via YouTube mitgefeiert werden. Die Wiedergabe ist auf jedem PC, Laptop, Smartphone und auf fast allen neueren Fernsehgeräten möglich. Damit einher geht die Bitte der Pfarre Zwettl – vor...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Die fast leer geräumten Boxen mit Advent- und Weihnachtsbüchern nach der Sonderöffnungszeit
10

Corona-Lockdown
Sonderöffnung der Bücherei Zams noch vor dem Lockdown

In weiser Voraussicht hat das Büchereiteam schon zum Lockdown light seit Anfang November 2020 alle LeserInnen aufgefordert, extra viele Medien mitzunehmen, um die Abende daheim sinnvoll nützen zu können. Bei der Ankündigung des neuerlichen harten Lockdowns ab 17. November 2020 wusste Büchereileiterin Sigrid Ehrlich, dass sie die Bücherei Zams nicht einfach "mit Bedauern" schließen könne. So organisierte sie in einem gemeinsamen Kraftakt mit ihrem sehr kleinen Büchereiteam – so etwas geht bei...

  • Tirol
  • Landeck
  • Sigrid Ehrlich
Österreich befindet sich ab Dienstag zum zweiten Mal in einem Corona-Voll-Lockdown.

Corona-Ticker Österreich
Zweiter Corona-Voll-Lockdown in Kraft, 5.984 Neuinfektionen

In unserem Corona-Ticker findest du nationale Entwicklungen zur Corona-Pandemie. Allgemeine Fragen: Informations-Hotline 0800 555 621. Bei Verdacht auf Infektion: 1450. Wir tickern hier täglich bis 14.00 Uhr für dich. Aktuelle Zahlen: AGES Dashboard:*207.798 Laborbestätigte Fälle; 108.816 aktive Fälle; Genesene Fälle 97.241; Verstorbene Fälle 1.741; Testungen 2.667.880 (Österreich Zeitraum 27.02.2020 bis 16.11.2020 00:00:00). *Die Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit...

  • Ted Knops
Carmen Fido bastelt oft und gerne mit ihren Kindern Annika und Marie. Derzeit steht Herbstbasteln am Programm.
7

"Kreativ mit Kids"
Gemeinsames Basteln soll Corona-Zeit erleichtern

Carmen Fido bastelt oft und gerne mit ihren Kindern. Auf Facebook gibt sie anderen Müttern Basteltipps. GATTERSDORF. Im März dieses Jahres hat Carmen Fido aus Gattersdorf die Facebookgruppe "Kreativ mit Kids" gegründet. Mit dieser Gruppe möchte die Kindergarten- und Hortpädagogin anderen Müttern und Kindern die Corona-Zeit ein Stück weiter erleichtern.  Kreative Bastelanleitungen Derzeit umfasst die Gruppe rund 330 Mitglieder. "Ich liebe es, zu zeigen, dass in jedem von uns Kreativität steckt,...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
"Es war einmal...": Die Aufnahme eines Konzerts der Ridin' Dudes mit Peter Rapp entstand lange vor der Corona-Pandemie.

Zweiter Corona-Lockdown
Kulturszene steht erneut still

Auf Hoffnung folgte Enttäuschung: Der zweite Corona-Lockdown legt das kulturelle Leben erneut auf Eis. REGION. Der Konzertsaal ist leer, die Sitzplätze verwaist. Wo sonst die Menschen den Klängen der Instrumente und den Stimmen der Musiker lauschen, herrscht erdrückende Stille. Wir befinden uns in der zweiten Woche des Lockdown. Das kulturelle Leben kam komplett zum Erliegen. "Kulturszene geht es schlecht" Das Traisental ist nicht nur bekannt für seine ausgezeichneten Weine, sondern auch für...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
Am Rutar-Standort in Klagenfurt ist der Innenausbau nach internationalen Standards im Sinne des Einkaufserlebnisses ausgerichtet.
3

Möbelbranche
Rutar investierte 2,5 Millionen Euro in Klagenfurt

Der Kärntner Möbelhändler Rutar baute den Standort in der Landeshauptstadt Klagenfurt um und entspricht damit dem Zeitgeist. „Das Eigenheim gewinnt in Zeiten der Pandemie an Bedeutung“, begründet Josef Rutar. KLAGENFURT. Die Pandemie durchkreuzte so manche Investitionspläne in der Wirtschaft. Erfreuliche Nachrichten gibt es aus der Kärntner Möbelszene zu vermelden: Der Möbelhändler Rutar schloss einen vier Monate dauernden Umbau des Standorts in Klagenfurt ab und eröffnet ihn in diesen Tagen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Betriebsbesichtigung bei der Firma Keramo mit Ulrike Wall, Markus Scharinger und  Christoph Wohlmuth von der Firma Keramo,sowie Gerhard Tairych von der FPÖ Peilstein und Klubobmann Herwig Mahr.
2

Freiheitliche
FPÖ-Klubobmann auf Firmenbesuch im Bezirk Rohrbach

Gemeinsam mit FPÖ-Bezirksparteiobfrau Landtagsabgeordnete Ulrike Wall besuchte der Klubobmann des freiheitlichen Landtagsklubs, Herwig Mahr, Firmen quer durch den Bezirk Rohrbach. Das Hauptthema waren die Auswirkungen des ersten Corona-Lockdowns und vorgeschlagene Maßnahmen zur Bekämpfung. BEZIRK ROHRBACH (hed). Bei Betriebsführungen wurde auch ausführlich über die Auswirkungen der Corona-Krise und manch "überzogene Maßnahmen der Bundesregierung" diskutiert. „Die tatsächlichen Folgen werden...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Die Gastgärten in der Gastronomie bleiben ab Dienstag (3. November) leer.

Lockdown
Kärntner Wirtschaft steht unter Schock

5.500 Tourismus-Betriebe mit rund 30.000 Beschäftigten in Kärnten stehen vor massiven Existenznöten. Die Sparte Tourismus der Wirtschaftskammer Kärnten fordert eine rasche Auszahlung der angekündigten Unterstützungsleistungen. KÄRNTEN. Seit dem gestern angekündigten zweiten Corona-Lockdown steht Kärntens Tourismus-Branche unter Schock. Dass Gastronomie und Hotellerie wieder als eine der ersten Branchen von Restriktionen betroffen sind, bezeichnet Josef Petritsch, Tourismus-Sprecher der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Der Lockdown und die Ausgangssperre (zwischen 20 und 6 Uhr) dürften von 3. bis 30. November gelten.
2

Corona-Zahlen steigen stark an
Lockdown und Ausgangsbeschränkungen ab 3. November in Österreich

Die Bundesregierung gab am 31. Oktober 2020 verschärfte Corona-Maßnahmen bekannt: Ein neuerlicher Lockdown schließt Gastronomiebetriebe, Hotels, Kinos, Theater, Bäder und Fitnessstudios. Außerdem gilt zwischen 20 Uhr und 6 Uhr früh eine nächtliche Ausgangsbeschränkung. Starten werden die neuen Maßnahmen am 3. November. OÖ/Ö. Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP), Vizekanzler Werner Kogler (Grüne), Gesundheitsminister Rudi Anschober (Grüne), Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) und Finanzminster...

  • Oberösterreich
  • Thomas Kramesberger
Von der Bundesregierung fordert Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) wörtlich jedoch „mehr, klarere, offenere und transparentere Kommunikation“.

Lockdown
Reaktionen aus der Kärntner Landespolitik

Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) appelliert an die Bevölkerung, die Maßnahmen mitzutragen. Von der Bundesregierung fordert er eine transparentere Kommunikation ein. Auch die weiteren Landesparteien lassen den zweiten Corona-Lockdown nicht unkommentiert. KÄRNTEN. Die Reaktion von Kärntens Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) auf den heute von der Bundesregierung angekündigten Corona-Lockdown mit massiven Einschränkungen fällt verständnisvoll aber auch kritisch aus. Zu wenig Praxisbezug An die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal

JVP und Bayerische Junge Union
Länderübergreifende Jugendpolitik – wie gelingt´s trotz Grenzschließung?

Schallenberg und Wöginger trafen sich am Baumkronenweg mit Vertretern von JVP und Junger Union aus Bayern und diskutierten über länderübergreifende Jugendpolitik in Zeiten von Grenzschließung.  KOPFING. Am 21. August kamen Bundesminister Schallenberg, ÖVP-Klubobmann August Wöginger, JVP-Landesobfrau Claudia Plakolm sowie Mitglieder der JVP Schärding und der Jungen Union Bayern am Baumkronenweg in Kopfing zusammen. Sie tauschten sich regions- und länderübergreifend über Jugendpolitik aus. Ein...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Primar Jürgen Barth
1

Während des Lockdowns
Mehr Frakturen bei älteren Patienten

Laut Primar Jürgen Barth vom Krankenhaus Braunau kam es während des Corona-Lockdowns zu deutlich mehr Verletzungen.   BRAUNAU. Der Anstieg der Anzahl an Patienten über 65 Jahre, die während des Corona-Lockdowns die Unfallchirurgie am Krankenhaus Braunau aufsuchten, war mit nahezu 40 Prozent im Vergleich zum Vorjahr signifikant. Die Frakturen an Oberschenkeln, Wirbelkörpern und Oberarmen – für diese Altersgruppe typische Verletzungen – nahmen während des untersuchten Zeitraums von 33 auf 51...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Ca. 2500m. Wunderschöne Wanderung von Damüls oder Mellau aus mit Blick ins Rheintal und in den Bregenzerwald.
3

Während Corona-"Pause"
Bis zu 60 Prozent weniger Erdbewegung in Österreich

Die Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19 führten zum weltweit längsten und markantesten Rückgang von menschlich verursachten Vibrationen der Messgeschichte. ÖSTERREICH.  Die durch den Menschen verursachten Vibrationen im Erdboden, etwa durch Verkehr und Industrie, werden "seismische Bodenunruhe" genannt.  Diese ist nicht spürbar, aber messbar. Während der Corona-Krise sind diese Erdbewegungen so stark zurückgegangen wie noch nie. "Die Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19 führten auf der...

  • Wien
  • Wieden
  • Julia Schmidbaur
Landjugend Eggerding: Rund 25 Mitglieder haben sich bereits erklärt, beim Einkaufsdienst zu helfen.
8

Regionalitätspreis 2020
Schärdings Landjugend im Corona-Einsatz

Für ihren Einkaufsdienst während des Corona-Lockdowns wurde die Bezirkslandjugend Schärding für den BezirksRundschau-Regionalitätspreis nominiert.  BEZIRK SCHÄRDING (ska). Die einen waren in Quarantäne. Andere wollten sich nicht der Gefahr aussetzen, sich mit Covid-19 anzustecken. Tägliche – wichtige – Besorgungen zu machen, ist für viele während des Corona-Lockdowns zur Herausforderung geworden. Und genau hier war die Landjugend zur Stelle. "Unsere Landjugendmitglieder haben für Menschen, die...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Die Sozialarbeiterin Sandra Prieschl aus St. Stefan arbeitet seit fünf Jahren bei der Caritas Beratungsstelle LENA.
1 3

Prostitution
Sexualdienstleisterinnen beraten und begleiten

Weil mit der Corona-Krise auch die Rotlichter ausgingen, haben Prostituierte kein Einkommen und stehen vor dem Nichts. ST.STEFAN-AFIESL,  LINZ (hed). Die Caritas-Beratungsstelle LENA bietet seit 23 Jahren Beratung, Unterstützung und Begleitung für Menschen, die im Bereich der sexuellen Dienstleistungen arbeiten oder gearbeitet haben. Die Sozialarbeiterin Sandra Prieschl aus St. Stefan berichtet im Interview mit der BezirksRundschau Rohrbach von ihrem Arbeitsalltag. Sie spricht offen über...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.