Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Seit gestern gibt es 150 Neuinfektionen.

Corona-Virus im Burgenland
Zahl der aktuell Infizierten sinkt auf 2.193

Laut dem Koordinationsstab Coronavirus gibt es im Burgenland seit gestern 150 Neuinfektionen. 114.496 Personen sind bereits genesen. Die Zahl der aktuell infizierten Personen sinkt auf 2.193. BURGENLAND. Die Gesamtzahl der bestätigten Fälle beträgt 117.243. In den burgenländischen Krankenhäusern werden derzeit 48 an COVID-19 erkrankte Personen isoliert behandelt, davon befinden sich sechs Personen in intensivmedizinischer Behandlung. Überblick Laut E-Impfpass-Dashboard haben 240.102...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Wöchentlich kommen in der Mittelschule Stegersbach rund 25 positiv getestete Schüler dazu. Vier Klassen mussten wegen Corona geschlossen werden.
4

1.364 Erkrankungen
Corona-Explosion in burgenländischen Schulen

„Pack deine Sachen zusammen. Du bist Corona positiv.“ 1.203 burgenländische SchülerInnen erhielten innerhalb der vergangenen zehn Tage diese Hiobsbotschaft. Ein Horrorwert. 94 Klassen und 2 ganze Schulen mussten geschlossen und auf Distance Learning umgestellt werden. Parallel dazu erkrankten auch 161 Lehrkräfte. „Aktuell eine angespannte Situation“, analysiert Matthias Vlasits von der Bildungsdirektion und fügt beruhigend hinzu: „Aber es ist bewältigbar!“ BURGENLAND. Die Fallzahlen steigen...

  • Burgenland
  • Gernot Heigl

Kommentar
Zuerst denken, dann lenken

Mit 5. März wurden fast alle Corona-Schutzmaßnahmen zurückgenommen, nun rudert die Bundesregierung wieder ein wenig zurück. Nunmehr soll es die FFP2-Maskenpflicht in allen Innenräumen geben. Was das konkret bedeutet, bleibt abzuwarten, bis die Verordnung tatsächlich da ist. Das gilt auch für die Maturanten – vor allem der HBLA Oberwart, die ja schon am Samstag ihren Ball machen wollen. Auch die 3G-Regel soll bei Veranstaltungen wieder aus der Schublade "gezaubert" werden. Damit erzeugt die...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
181.569 Auffrischungsimpfungen wurden bisher durchgeführt.

Coronavirus im Burgenland
1.667 Neuinfektionen, 127 Erkrankte im Spital

BURGENLAND. Laut dem Koordinationsstab Coronavirus gibt es im Burgenland seit gestern 1.667 Neuinfektionen. Die Zahl der aktuell infizierten Personen beträgt 13.788.  127 Personen im Spital In den burgenländischen Krankenhäusern werden derzeit 127 an COVID-19 erkrankte Personen isoliert behandelt, davon befinden sich 13 Personen in intensivmedizinischer Behandlung. 13.273 (-1.023) Personen befinden sich in behördlich angeordneter, häuslicher Quarantäne. Laut E-Impfpass-Dashboard haben 239.833...

  • Burgenland
  • Elisabeth Kloiber
Maria, Anita, Katja und Bewohner Frau Mühl und Frau Leeb geben trotz all den Maßnahmen ihr Bestes.

Coronavirus
Alltag im Haus St. Vinzenz

Zahlreiche Maßnahmen begleiten die Mitarbeiter und Bewohner seit langer Zeit durch ihren Alltag. PINKAFELD. Trotz den ganzen Vorgaben aufgrund der Corona-Pandemie geben alle Mitarbeiter im Haus St. Vinzenz in Pinkafeld ihr bestes und sind immer für die Bewohner des Hauses da. Viele MaßnahmenIm Moment gibt es sehr viele Maßnahmen auf die Mitarbeiter, Bewohner und sowohl Angehörige achten müssen. Geschäftsführerin Claudia Prenner berichtet: „Zusätzliche Herausforderungen sind im Moment sicher die...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Bettina Homonnai
7

Oberwart
Nachtgastronomie in Oberwart wieder geöffnet

OBERWART. Die Nachtgastronomie kann endlich aufatmen: Mit dem 5. März 2022 wurden die Corona-Regeln gelockert, die Sperrstunde in der Gastronomie wurde aufgehoben und Diskotheken durften ihren Betrieb wieder aufnehmen. Auch die Lokale Diamond, Touch und Almrausch waren an diesem Abend gut besucht.

  • Bgld
  • Oberwart
  • Adela Danciu
Höchste Inzidenz derzeit im Bezirk Oberpullendorf.
1

Corona-Virus im Burgenland
1.016 Neuinfektionen und zwei Todesfälle

BURGENLAND. Laut dem Koordinationsstab Coronavirus gibt es im Burgenland seit gestern 1.016 Neuinfektionen. Die Zahl der aktuell infizierten Personen steigt auf 8.536. Ein 85-jähriger Mann aus dem Bezirk Oberpullendorf und eine 98-jährige Frau aus dem Bezirk Güssing sind im Zusammenhang mit COVID-19 verstorben. 83 Erkrankte im SpitalIn den burgenländischen Krankenhäusern werden derzeit 83 an COVID-19 erkrankte Personen isoliert behandelt, davon befinden sich 8 Personen in intensivmedizinischer...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Durch die Corona-Pandemie wurde der soziale Kontakt großteils in die digitale Welt verlagert.
2

"Social Distancing" und "Social Media"
Kommt ein "Soziales Annähern"?

Bringt der Frühling auch ein Leben mit weniger Corona? BEZIRK OBERWART. Die steigenden Temperaturen und die sinkenden Maßnahmen lassen positive Stimmung aufkommen und die Leute wieder vor die Türen gehen. Da stellt sich die Frage, ob wir das noch können oder uns die sozialen Kontakte, nach mehr als zwei Jahren „Social Distancing“, fremd geworden sind. Hier klicken, um die aktuellen Corona-Regelungen zu sehen.  Wofür steht „Social Distancing“? Als Corona noch neu und einiges unklar war, fielen...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Loretta Ilg
Neben Infusionen stehen Risikopatienten auch Tabletten zur Verfügung.

Antivirale Optionen
Neue Mittel gegen Covid-19

Bei frühzeitiger Therapie können Corona-Medikamente Todesfälle und schwere Verläufe verhindern. ÖSTERREICH. Nach wie vor stellt die Impfung die primäre Maßnahme zur Pandemiebekämpfung dar. Mittlerweile gibt es außerdem antivirale Behandlungsmöglichkeiten, welche insbesondere für Risikopatienten von Bedeutung sind und prophylaktisch, aber auch in der akuten viralen Phase helfen können. Sie kommen in Form von Tabletten oder Infusionen zum Einsatz. Damit eine Besserung erreicht werden kann, ist...

  • Ines Riegler

Kommentar
Freiheit und Frieden durch Demokratie

Es ist eine bewegte Zeit, die gleichermaßen auch bewegend ist. Der Fasching ist vorbei, wobei er aufgrund der Corona-Pandemie kaum spürbar war und nur ein laues Karneval-Lüftchen wehte. Nächstes Jahr soll es wieder anders sein und der Fasching im Bezirk groß gefeiert werden. Der Fasching ist vorbei, doch die Feierlaune beginnt erst, denn mit 5. März fallen die Corona-Maßnahmen und ist sozusagen wieder alles erlaubt. Dabei ist allerdings Vorsicht geboten, damit die Prognosen nicht gleich wieder...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Im Herbst 2021 fanden zumindest einige Maturabälle - wie jener der HAK Stegersbach - statt. Im Frühjahr 2022 soll es noch welche geben. Zwei HTL-Bälle werden eher nicht stattfinden. Der HBLA-Ball ist definitiv abgesagt.
2

Maturabälle im Bezirk Oberwart
HBLA Oberwart-Ball findet nun doch statt

Aufgrund der Corona-Situation stehen die Maturabälle weiter in der Warteschleife. Zumindest für einige gibt es bereits wieder Ersatztermine. OBERWART. Es heißt weiter warten. Auch die im Feber geplanten Maturabälle sind zumindest verschoben. Wie es weitergeht, ist noch offen. "Es tut mir für die Schüler immens leid. Sie fragen fast täglich nach, aber solange es keine entsprechenden Öffnungsschritte gibt, um Ballveranstaltungen zu ermöglichen, muss ich sie vertrösten. Ich hoffe selbst, dass...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
1

Kommentar
Notwendige Öffnungen, aber mit Sicherheitsnetz

Es gibt also doch noch Hoffnung auf baldige Events und Ballveranstaltungen im Bezirk Oberwart. Mit der Ankündigung der Bundesregierung, mit 5. März praktisch alle Maßnahmen fallen zu lassen, kam in die Feierlaune wieder Bewegung. Dass Öffnungsschritte notwendig sind, steht außer Frage – doch gilt auch hierbei verantwortungsvoll mit Maß und Ziel vorzugehen. Maßnahmen, die nachvollziehbar sind, nehmen auch die Menschen mit. Ho-Ruck-Aktionen ohne schlüssige Basis bewirken eher das Gegenteil. Doch...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die Zahl der aktuell infizierten Personen im Burgenland steigt auf 6.854.

Corona-Virus im Burgenland
664 Neuinfektionen, zwei weitere Todesfälle

Laut dem Koordinationsstab Coronavirus gibt es im Burgenland seit gestern 664 Neuinfektionen. 50.995 Personen sind bereits genesen. Die Zahl der aktuell infizierten Personen steigt auf 6.854. Zwei Todesfälle gab es im Burgenland. BURGENLAND. Die Gesamtzahl der bestätigten Fälle beträgt 58.319. Das Burgenland hat zwei Todesfälle zu beklagen: Ein 91-jähriger Mann aus dem Bezirk Mattersburg und ein 60-jähriger Mann aus dem Bezirk Eisenstadt-Umgebung sind im Zusammenhang mit COVID-19...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Derzeit werden 69 an COVID-19 erkrankte Personen isoliert behandelt.

Corona-Virus im Burgenland
597 Neuinfektionen - 8.105 Personen in Quarantäne

Laut dem Koordinationsstab Coronavirus gibt es im Burgenland seit gestern 597 Neuinfektionen. Die Zahl der aktuell infizierten Personen sinkt auf 6.620. BURGENLAND. In den burgenländischen Krankenhäusern werden derzeit 69 an COVID-19 erkrankte Personen isoliert behandelt, davon befinden sich vier Personen in intensivmedizinischer Behandlung. 8.105 (+73) Personen befinden sich in behördlich angeordneter, häuslicher Quarantäne. 178.319 Auffrischungsimpfungen durchgeführtLaut E-Impfpass-Dashboard...

  • Burgenland
  • Kristina Kopper
Die FH in Pinkafeld setzt auf gemischten Betrieb.
2

Studieren in Coronazeiten
Lehrveranstaltungen großteils online

Schon lange gibt es an den Universitäten und Fachhochschulen keine Lehrveranstaltungen im Präsenz. Studenten aus dem Bezirk Oberwart berichten über ihre Erfahrungen mit dem Online-Unterricht.  BEZIRK OBERWART. Seit langer Zeit schon müssen Studenten die Lehrveranstaltungen online mitverfolgen. Viele kennen es gar nicht anders und haben Präsenzvorlesungen nie erlebt. Dies führt zu verschiedenen Meinungen unter den Studenten und Studentinnen. Hauptsächlich onlineDie Universität Wien hat im Moment...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Bettina Homonnai
Die Zahl der aktuell infizierten Personen sinkt auf 7.860

Corona-Virus im Burgenland
655 Neuinfektionen, fünf Personen auf der Intensiv

Laut dem Koordinationsstab Coronavirus gibt es im Burgenland seit gestern 655 Neuinfektionen. Die Zahl der aktuell infizierten Personen sinkt auf 7.860.  BURGENLAND. In den burgenländischen Krankenhäusern werden derzeit 64 an COVID-19 erkrankte Personen isoliert behandelt, davon befinden sich fünf Personen in intensivmedizinischer Behandlung. 9.728 (-697) Personen befinden sich in behördlich angeordneter, häuslicher Quarantäne. 177.105 Auffrischungsimpfungen verabreichtLaut E-Impfpass-Dashboard...

  • Burgenland
  • Kristina Kopper
Ab März wird die Impfpflicht aktiv kontrolliert
Aktion

Nur über Epidemieärzte
Impfpflichtbefreiungen im Burgenland

Seit 5. Februar gilt eine allgemeine COVID-19-Impfpflicht in Österreich. Nun gibt es Regelungen für eine Impfpflichtbefreiung im Burgenland. BURGENLAND. Für die Befreiung von der Impfpflicht für bestimmte Personengruppen gibt es keine bundesweite Lösung. In den kommenden Tagen wird für das Burgenland ein Online-Tool zum Hochladen von Befunden und Attesten zur Impfpflichtbefreiung online gehen.  Nur Epidemieärzte können Befreiungen ausstellenIm Burgenland ist die Befreiung von der Impfpflicht...

  • Burgenland
  • Kristina Kopper
175.397 Auffrischungsimpfungen wurden durchgeführt.

Corona-Virus im Burgenland
Über 800 Neuinfektionen und ein Todesfall

Laut dem Koordinationsstab Coronavirus gibt es im Burgenland seit gestern 803 Neuinfektionen. Die Zahl der aktuell infizierten Personen steigt auf 7.936.  BURGENLAND. Das Burgenland hat einen Todesfall zu beklagen: Eine 91-jährige Frau aus dem Bezirk Eisenstadt-Umgebung ist im Zusammenhang mit COVID-19 verstorben. 10.065 Personen in QuarantäneIn den burgenländischen Krankenhäusern werden derzeit 59 an COVID-19 erkrankte Personen isoliert behandelt, davon befinden sich 6 Personen in...

  • Burgenland
  • Kristina Kopper
Herbert Buchinger und Christian Drobits Herbert sprechen sich für eine Long-Covid-Spezialeinrichtung im Südburgenland aus.
1

Coronavirus
Christian Drobits für Long-Covid-Spezialeinrichtung

Christian Drobits und AMS-Vorstand Herbert Buchinger fordern Long-Covid-Spezialeinrichtung im Südburgenland. SÜDBURGENLAND. SPÖ-Nationalrat Christian Drobits fordert in einer gemeinsamen Pressekonferenz mit AMS-Vorstand Herbert Buchinger eine Spezialeinrichtung zur Behandlung von Long-Covid im Südburgenland, effektive Maßnahmen gegen die Flucht aus dem Pflegeberuf sowie mehr Unterstützung für Langzeitbeschäftigungslose. „Der Arbeitsmarkt hat sich nach den ersten Schockwellen durch Corona als...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die Gemeinde Jabing liegt im Bezirk bei den Impfraten auf Platz 1.
5

Bezirk Oberwart
Corona-Impfprämie für zumindest 15 Gemeinden fix

Aktuell liegen 15 Gemeinden im Bezirk Oberwart über 80 Prozent Durchimpfungsrate. Jabing ist nach wie vor die Nummer 1 im Bezirk. BEZIRK OBERWART. Der Bezirk Oberwart liegt in der Durchimpfungsrate aller Bezirke Österreichs im Spitzenfeld. Mit 78,25 Prozent (Stand 31.1.2022/10 Uhr)* befindet sich der Bezirk derzeit auf Platz 10. Bei den Gemeinden ist Jabing im Bezirk Oberwart die Gemeinde mit der höchsten Durchimpfungsrate mit 84,22 Prozent (Stand: 31.1.2022/10 Uhr)* und das bedeutet...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Der Bezirk Oberwart gehört zu den Top 10-Impfbezirken in Österreich.
2

Coronaimpfungen
Bezirk Oberwart mit über 78 Prozent Durchimpfungsrate

Unter den Top 10 der Gemeinden bei der Durchimpfungsrate liegen aktuell sechs Gemeinden aus dem Burgenland. Die Gültigkeit aktiver Impfzertifikate beträgt derzeit 270 Tage (*Stand: 29.01.2022/9 Uhr). BEZIRK OBERWART. Die Gemeinde mit der höchsten Durchimpfungsrate (Berechnung anhand aktiver Impfzertifikate) in Österreich ist die Gemeinde Andlersdorf mit 88,19 Prozent. Unter den Top 20 befinden sich 12 Gemeinden aus dem Burgenland. Insgesamt gibt es im Bezirk Oberwart mit 42.195 gültigen...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
6.002 Personen sind aktuell infiziert

Corona-Virus im Burgenland
946 Neuinfektionen - 47 Personen im Spital

Laut dem Koordinationsstab Coronavirus gibt es im Burgenland seit gestern 946 Neuinfektionen. Die Zahl der aktuell infizierten Personen steigt auf 6.002. BURGENLAND. In den burgenländischen Krankenhäusern werden derzeit 47 an COVID-19 erkrankte Personen isoliert behandelt, davon befinden sich 6 Personen in intensivmedizinischer Behandlung. 8.835 (+299) Personen befinden sich in behördlich angeordneter, häuslicher Quarantäne. 168.663 Auffrischungsimpfungen durchgeführtLaut E-Impfpass-Dashboard...

  • Burgenland
  • Kristina Kopper
166.873 Auffrischungsimpfungen wurden bereits durchgeführt.

Corona-Virus im Burgenland
769 Neuinfektionen - drei Todesfälle

Laut dem Koordinationsstab Coronavirus gibt es im Burgenland seit gestern 769 Neuinfektionen. 34.650 Personen sind bereits genesen. Die Zahl der aktuell infizierten Personen steigt auf 4.895.  BURGENLAND. Das Burgenland hat 3 Todesfälle zu beklagen: Ein 54-jähriger Mann aus Eisenstadt sowie ein 63-jähriger Mann und eine 69-jährige Frau aus dem Bezirk Oberwart sind im Zusammenhang mit COVID-19 verstorben. Sieben Personen auf der IntensivIn den burgenländischen Krankenhäusern werden derzeit 53 an...

  • Burgenland
  • Kristina Kopper
Im BITZ Oberwart sind Dienstag und Sonntag Kinderimpfungen möglich, Donnerstag bis Sonntag Erwachsenenimpfungen.
1

Bezirk Oberwart
Impf- und Testmöglichkeiten, Spucktests wieder gültig

Die Impf- und Testmöglichkeiten werden sukzessive auch im Bezirk Oberwart ausgeweitet. Seit dieser Woche gelten auch wieder die "Wohnzimmertests" für 3G am Arbeitsplatz. BEZIRK OBERWART. Wie LH Hans Peter Doskozil bekanntgab, sollen die Test- und Impfmöglichkeiten im Burgenland weiter ausgebaut werden. Auch im Bezirk Oberwart gibt es dadurch zusätzliche Möglichkeiten. Es sind auch wieder mobile Impfteams in den Gemeinden unterwegs, um die Impfrate weiter zu erhöhen. Weitere Impfmöglichkeiten...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.