Dankbarkeit

Beiträge zum Thema Dankbarkeit

Gesundheit
5 Bilder

Wiener Museen
Wien 1900 im Leopold Museum V - Todesangst

Unfassbar, dass das Bild eines zarten Baumes so viel Gefühl, ja Angst, Traurigkeit, Hoffnungslosigkeit  ausdrücken kann. Depressiv, vom Leben zerrüttet, gebeutelt - spreche ich vom Bild oder vom Künstler? Gleichzeitig schafft es Egon Schiele, durch die sparsam eingesetzten Farben und die elegante Linienführung einen ästhetischen Eindruck im Betrachter zu hinterlassen. Das Bild - genauer: beide Bilder - erinnern an die karge Schönheit fernöstlicher Holzschnitte. Irgendwie passen diese Bilder zur...

  • 01.11.19
Leute

1. November
Tag des Gedenkens

Wie klein und vergänglich  der Mensch ist zeigt uns dieses Foto. Wo immer wir heute gehen oder stehen wird uns bewusst dass uns diese Erde nur eine Zeit beherbergt, für den einen kurz,  für den anderen  länger. Heute stehen wir da und gedenken der Menschen die uns viel bedeutet haben und nicht nur Trauer soll uns erfüllen sondern auch Dankbarkeit dass wir sie lieben und und mit ihnen leben durften.

  • 01.11.19
  •  15
  •  8
Lokales
4 Bilder

GLAUBE
Kirche - auch in freier NATUR

Gerne mache ich mal Werbung für die röm.kath.Kirche Der liebe Gott - hat bestimmt a Freud mit mir In Tirol trifft man sehr oft am Wegesrand auf Kreuze - Marterl'n  Gedenk und Dankbarkeitstafeln Auch ausserhalb der Kirchen wird der Glaube sichtbar gelebt Kurz innehalten - ein Gebet und dankbar weitermarschieren

  • 27.06.19
  •  1
  •  2
Lokales
Dankbarkeit hat viele Gesichter, wichtig ist, sie geben und empfangen zu können.

WOCHE-Familienflüsterer
Ein Danke ist mehr als nur Höflichkeit

Viele sagen: Ich bringe kaum ein „Danke“ über die Lippen und brauche auch keinen Dank. Was soll ich nun tun? Mit dieser Frage haben wir den WOCHE-Familienflüsterer Philip Streit konfrontiert.  Dankbarkeit als Tor zur WeltFrancis Bacon sagte schon: „Nicht die Glücklichen sind dankbar, sondern die Dankbaren sind glücklich.“ Was ist nun Dankbarkeit eigentlich? Nach der weltberühmten Gefühlsforscherin Barbara Fredrickson ist Dankbarkeit ein positives Gefühl, das auftritt, wenn wir etwas...

  • 26.06.19
Lokales

Kommentar
Wir haben es doch wirklich gut

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Oft vergisst man zu schätzen, was man ständig hat. – Etwa unser kostbares Trinkwasser. Als passionierter Klettersteig-Geher führt mich mein Weg immer wieder einmal auf die Rax. Sie wissen schon: die Rax bzw. das Höllental genießt den Status eines Wasserschutzgebietes. Und das völlig zurecht. Kurz vor den Felsen liegt das Bachinger-Bründl im Wald. Hier lege ich stets eine kurze Rast ein und fülle meine Feldflasche mit eiskaltem, kristallklarem Quellwasser. Und wissen Sie was:...

  • 24.06.19
Freizeit
Meist genügt schon ganz wenig, um Papas ein Strahlen ins Gesicht zu zaubern.

Vatertag
Da wird sich Papa freuen!

Der Vatertag bietet jedes Jahr eine wunderbare Möglichkeit, die Familie zusammenzubringen und gemeinsam „Danke“ zu sagen. Danke für Vieles, das oft selbstverständlich scheint und in der Schnelllebigkeit des Alltags leicht übersehen wird. In erster Linie schenken wir an diesem Tag Wertschätzung, Zeit und Aufmerksamkeit – etwas fürs Herz, etwas das bleibt. Mit passenden kleinen oder auch größeren materiellen Geschenken lässt sich zusätzlich individuell ausdrücken, dass man an diesen Tag und vor...

  • 30.05.19
Leute
2 Bilder

Die gute Nachricht
Muttertag

"Das Jahr hat viele Tage- und jeder sei ein Muttertag!" Ein kühnes Wort, das ich da sage, für den, der nicht vor Augen hat, was eine Mutter werkt und tut, bis ihre Schar am Abend ruht! Doch dürfen wir auch nicht vergessen, daß Kinder Freudenbringer sind: Mit keinem Maße kann man messen, das Glück, das so ein Kind uns bringt: Drum sei es noch einmal gesagt: "Macht öfters einen Muttertag!" Versucht es mit dem schönen Brauch, der Mutter Zeit zu schenken--auch!

  • 11.05.19
  •  1
  •  1
Leute
Jubiläum: Seit 30 Jahren ist der Kabarettist, Comedian, Moderator und Autor Dieter Nuhr auf den deutschsprachigen Bühnen zuhause.

Dieter Nuhr mit Österreich-Premiere
Gehobener Humor zu Gast in Graz

Zu seiner Österreich-Premiere von "Nuhr hier, nuhr heute" gastierte der deutsche Kabarettist und Moderator der TV-Show "Nuhr im Ersten" am vergangenen Sonntag in der ausverkauften Grazer Stadthalle. Der Humorkünstler, der mit diesem Programm auch sein 30-jähriges Bühnenjubiläum feiert, plauderte mit der WOCHE über Humor, Österreich und Wiener Schnitzel. WOCHE: Oft wird den Deutschen und Österreichern attestiert, dass sie sich hinsichtlich des Humors unterscheiden. Ist davon auch bei Ihren...

  • 07.05.19
  •  1
Freizeit
Mütter wünschen sich zum Muttertag nicht viel - ein Geschenk, das von ganzem Herzen kommt, steht meist hoch im Kurs.

Muttertagsgeschenke
Da wird sich Mama freuen!

Feiertage, Feste und Gedenktage gibt es fast wie Sand am Meer: Das Durchblättern des Kalenders sowie der jeweiligen Welttage (Tag des Wassers, Tag der Menschenrechte…) macht einem das zusätzlich bewusst. Dazu gesellen sich noch Geburtstage, Firmenfeiern oder auch Hochzeiten. „Feste feiern, wie sie fallen“, lautet bei vielen Menschen das Motto. Manche wiederum bevorzugen es, einander lieber zu passenden, entspannten Momenten Zeit und Aufmerksamkeit zu widmen oder Geschenke zu machen. Dennoch...

  • 07.05.19
Lokales
3 Bilder

LEBENSWEISHEIT
DANKBARKEIT

Dankbarkeit ist das Gefühl wenn sich das Herz erinnert Das schönste Geschenk ist gemeinsame Zeit Denn keiner weiß wie viel uns davon bleibt

  • 22.04.19
  •  1
  •  1
Politik
Daumen hoch: Andreas Wimmreuter, der neue Bürgermeister der Stadtgemeinde Zell am See.
14 Bilder

Bürgermeister Andreas Wimmreuter, SPÖ
Überraschung, Riesenfreude und Demut beim Zeller Wahlsieger

Wie berichtet, heißt der neue Bürgermeister von Zell am See Andreas Wimmreuter. Hier eine Stellungnahme des langjährigen SPÖ-Politikers: ZELL AM SEE. Andreas Wimmreuter im Bezirksblätter-Gespräch: "Nachdem ich beim ersten Wahldurchgang so viel Zuspruch erhalten hatte, habe ich mir für die Stichwahl schon eine Chance zum Sieg ausgerechnet. Allerdings ging ich von einem ganz knappen Ergebnis aus, aber dass es dermaßen eindeutig ausgegangen ist (Anmerkung d. Red.: 57,6 Prozent) war eine...

  • 24.03.19
  •  1
Wirtschaft
Gabriele Wimmler aus Mariapfarr ist zum zweiten Mal unter den 100 besten Wirtschaftstrainern im deutschsprachigen Raum.
2 Bilder

Gabriele Wimmler
"Werner Waldmann ist mir ein Vorbild"

Wirtschaftstrainerin hörte den Gründer der "Austrian Doctors" und schenkt diesen ein Benefiz-Seminar. MARIAPFARR. Gabriele Wimmler zählt auch heuer wieder zu den erfolgreichsten Wirtschaftstrainern im deutschsprachigen Raum. Nach 2018 schaffte die Mental- und Persönlichkeitstrainerin aus Mariapfarr heuer zum zweiten Mal den Sprung unter die besten 100 von "Trainers Excellence". "Jedes Jahr wählt das Experten-Netzwerk 'Trainers Excellence' die besten Trainer im deutschsprachigen Raum und...

  • 19.03.19
Gesundheit

Vortrag, Freitag 15. März 2019, 19:00
Meditation & Dankbarkeit als Basis für ein glückliches Leben

Wir konzentrieren uns sehr oft auf das, was wir nicht haben, und übersehen dabei all die wunderbaren Geschenke, die wir täglich erhalten. Wir haben immer neue Wünsche und wollen mehr. Doch haben wir jemals innegehalten, uns für all das zu bedanken, was wir bereits haben? Dankbarkeit wird unser Leben ungemein bereichern und öffnen für mehr Glück und Freude. Meditation führt uns zu unserer göttlichen Quelle, von der alle Fülle kommt. Veranstaltungsort: Meditationszentrum Wissenschaft der...

  • 03.03.19
Leute
In der Pflege werden Patienten bei der Befriedigung ihrer Grundbedürfnisse unterstützt, wenn sie sie nicht mehr oder nur mehr teilweise allein erfüllen können.
3 Bilder

Arbeiten in der Pflege: wenn Mensch sein im Mittelpunkt steht

Pflegepersonen aus dem Bezirk erzählen, was ihre Arbeit für sie bedeutet In der Pflege werden Patienten bei der Befriedigung ihrer Grundbedürfnisse unterstützt, wenn sie sie nicht mehr oder nur mehr teilweise allein erfüllen können. Diese Bedürfnisse fallen sehr unterschiedlich aus: körperliche wie essen, trinken, bewegen, schlafen oder gesundheitliche im Zuge einer Erkrankung oder Verletzung. Nicht zu vergessen und ebenso wichtig sind soziale Bedürfnisse wie Kommunikation, Zugehörigkeit,...

  • 01.03.19
Leute
3 Bilder

Die gute Nachricht
Selbstverständlich?

Schenkt dir das Leben seine Gunst und lacht dich fröhlich an, dann ist das Danken keine Kunst, wenn man es hat getan!..... Macht dir zu schaffen ein Problem das man so leicht nicht lösen kann, dann bleib nicht ängstlich vor ihm stehn, tu, was du kannst, und fang gleich an!..... Siehst du in deiner Nähe auch, abwechseln Freud und Leid, dann mach die Herzenstüre auf, hab für den andern Zeit!.....E.Otter

  • 23.02.19
  •  1
Lokales
Drei Familien aus Kaprun bedanken sich beim Team des Hilfswerks.

Leserbrief
"Ein großes Dankeschön an die Engel vom Hilfswerk in Kaprun"

Im folgenden Leserbrief bedanken sich die Kapruner Familien Amon, Prchal und Wagner beim Team des örtlichen Hilfswerks. Ein großes Dankeschön an die Engel vom Hilfswerk Wir möchten uns ganz herzlich für die gute Betreuung unseres Vaters bedanken und im speziellen auch dafür, dass wir die Hilfe so rasch erhalten haben." Mit freundlichen Grüßen,  die Mitglieder der Familien Amon, Prchal und Wagner aus Kaprun

  • 16.02.19
Lokales
Nick Monu zu Hause. Hinter ihm, Kunstwerke aus dem ehemaligen westafrikanischen Königreich Benin.
2 Bilder

Afrikanische Diaspora
Mit Dankbarkeit erfüllt

Im Eingangsbereich des Einfamilienhauses der Familie Monu erstreckt sich eine schneebedeckte Wiese. Ein frisch-kalter Wind weht durch die ruhige Gegend über die Haustür in das Wohnzimmer hinein: „Genau diese friedliche Frische mag ich an Salzburg,“ sagt Nick Monu, der aus Nigeria stammende Kurator, Schauspieler und Theaterregisseur und lacht herzhaft. Mit seinen 53 Lebensjahren und der Lebenserfahrung auf drei Kontinenten weiss Nick, wovon er spricht: Von seinem Geburtsland Nigeria aus...

  • 12.02.19
Lokales
Eine Rose schenke ich Dir!
2 Bilder

Eine Rose schenke ich dir!

Eine Rose schenke ich dir, für jeden gemeinsamen Tag, zusammen mit dir. Eine Rose schenke ich dir, für jedes liebe Wort, das du an mich gerichtet hast. Eine Rose schenke ich dir, für jeden liebevollen Blick, mit dem du mir deine Liebe gezeigt hast. Eine Rose schenke ich dir, für jede Minute, in der du meine Hand gehalten hast. Eine Rose schenke ich dir, für all` das Glück, das ich durch dich erfahren habe.

  • 09.02.19
  •  29
  •  14
Freizeit
14 Bilder

Wien Museum
Restaurierung des Laske-Frieses

Der Maler Oskar Laske (1874-1951) überlebte als Soldat den Ersten Weltkrieg. Aus Dankbarkeit gestaltete er für das Rodauner Heim von Kriegswaisen einen 80 m langen Fries mit dem Thema Arche Noah - Schutz für Schutzbedürftige. Zoologisch stimmt da gar nichts, modisch getrimmte Pudel und kleine Dackel tummeln sich neben - ja oben auf Nilpferden, Löwen usw., aber die Bilder sind fröhlich, optimistisch und herzerwärmend. Sie zeigen eine Gruppe großer Diversität, die friedlich zusammen leben kann. -...

  • 25.01.19
  •  1
  •  1
Lokales
Gerfried Walser beim Einsatz am 15. Jänner. Ein jungen Kanadier ist  trotz Warnungen mit seinem Snowboard ins nicht gesicherte Gelände gefahren.

Im BB-Gespräch
Bergretter Gerfried Walser aus Hollersbach

OBERPINZGAU (cn). Der Hollersbacher Gerfried Walser ist einer von vielen Bergrettern landesweit. Schon seit über 20 Jahren ist er Mitglied bei der Ortsstelle Mittersill, welche auch für die Gemeinden Stuhlfelden, Hollersbach und Bramberg zuständig ist. Die Gruppe umfasst rund 55 Männer. Zehn der vierzig aktiven Mitglieder sind als Einsatzleiter ausgebildet - dies deshalb, weil ja nicht immer jeder kurzfristig Zeit hat. Vermissten Snowboarder gefunden Bei der letzten Ausrückung am 15....

  • 17.01.19
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.