Datensicherheit

Beiträge zum Thema Datensicherheit

Lokales
Julia Zukrigl.
2 Bilder

Interview
Wie Datenverbreitung das Leben beeinflusst

Julia Zukrigl, Analytics-Expertin, erzählt, was bei der Weitergabe der eigenen Daten im Internet oder durch Kundenbindungsprogramme passieren kann. Woher kommt Ihr Zugang zum Umgang mit Daten? Ich bin Expertin für Business- und Marketing-Analytics, ich helfe also Unternehmen dabei, mit Daten umzugehen, mit den Informationen besser zu wirtschaften. Ich werfe einen externen Blick auf die Daten. Worauf sollte man im Internet achten? Jeder weiß, es gibt im Leben nichts gratis. Das blendet...

  • 25.07.19
Lokales
Das IT- und Data Center der Linz AG Telekom.
5 Bilder

Linz AG
Das IT- und Data Center Linz bietet Datensicherheit für Firmen

"cityBACKUP" bietet einen professionellen Schutz vor Datenverlust speziell für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie für Start-ups. Firmendaten werden in mehreren regionalen Rechenzentren in Linz gesichert. LINZ. Seit 1986 baut die Linz AG ein etwa 1.900 km großes Glasfasernetz in ganz Oberösterreich aus. Der nächste Schritt kam im Jahr 2014: Ein modernes Rechenzentrum mit 440 Quadratmetern Stellfläche wurde eröffnet – das IT- und Data Center Linz. Sein Ziel: IT-Sicherheit für...

  • 02.07.19
Wirtschaft
Das Wifi informiert am 9. Mai in der WKO Freistadt über die Themen Datenschutz und Datensicherheit.

Vortrag in Freistadt
DSGVO & Datensicherheit - heißer gekocht als gegessen?

Was ist beim Thema Datenschutz wirklich zu beachten, wie sieht die gelebte Praxis aus? Unternehmer, die hier noch Informationen bzw. Sicherheiten brauchen, lädt die Wirtschaftskammer (WKO) am Donnerstag, 9. Mai, von 16 bis 18 Uhr zu einem Wifi-Vortrag in der WKO Freistadt (Linzer Straße 12) ein. FREISTADT. Die Hektik und Verwirrung rund um das Inkrafttreten der DSGVO vor knapp einem Jahr haben sich gelegt. Doch wie sieht die Handhabung der Datenschutzvorschriften in der Praxis aus? In...

  • 16.04.19
Wirtschaft
Die Sicherheit von Daten wird immer wichtiger.
3 Bilder

Neues Geld für das Research Studio

Die Finanzierung für das drei-jährige Projekt zu Datensicherheit steht. SALZBURG (sm). Die Freude ist groß. Das Projekt „Safe-Deed“ von der Research Studios Austria Forschungsgesellschaft wurde von den EU-Evaluatoren mit einer nahezu perfekten Beurteilung bewertet. Die dreijährige Finanzierung ist sichergestellt. Die Fördermittel stammen aus dem Horizon 2020 Forschungsrahmenprogramm der EU. „Wir werden zeigen, dass man Sicherheit und Vertrauen dadurch garantieren kann, dass in der Verarbeitung...

  • 23.08.18
Wirtschaft
Clemens Klinglmair /Steuerberater Deloitte Steyr),
Sandra Pfaffenlehner (zertifizierte BMD-WT-Klientenbetreuerin, Deloitte Steyr) und Roland Beranek (Digitalisierungsexperte, BMD Systemhaus; v. l.) standen als Gesprächspartner zur Verfügung.
2 Bilder

Informationsabend: Digitalisierung schafft Potential

Tipp: Weniger anspruchsvolle Routinetätigkeiten im Unternehmen automatisieren STEYR. Unter dem Titel „Tippen Sie noch, oder automatisieren Sie schon?“ hat das Beratungsunternehmen Deloitte in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Steyr und dem BMD Systemhaus zu einem Informationsabend geladen. Im Zentrum standen die vielfältigen Möglichkeiten und Chancen rund um die Digitalisierung und Automatisierung im Rechnungswesen. „Wenig anspruchsvolle Routinetätigkeiten müssen automatisiert werden, damit...

  • 04.06.18
Lokales
3 Bilder

Im Kampf gegen Cyberkriminalität

BEZIRK MÖDLING. Bei einem informellen Antrittsbesuch beim neuen Landespolizeidirektor von Niederösterreich, MMag. (FH) Konrad Kogler informierte sich der Sicherheitssprecher der guntramsdorfer bürger bewegung//der volkspartei (gbbÖVP ) gfGR Philipp Steinriegler über das Thema Cyberkriminalität und wie dagegen vorgegangen werden kann. Angriffe von „Fremden“ auf PC´s, Laptops, Tablets und Smartphones sind in Zeiten, in denen das Internet und die genannten Geräte kaum mehr wegzudenken sind,...

  • 29.03.18
Wirtschaft
Die Organisatoren der Veranstaltung in der Wirtschaftskammer verlosten unter den Anwesenden auch attraktive Preise von der Kärntner WOCHE und T-Mobile
28 Bilder

WK Wolfsberg: Herausforderung Datenschutzverordnung

WOLFSBERG (tef). Die Datenschutzverodnung der Europäischen Union (EU), die nach einer zweijährigen Übergangsfrist am 25. Mai 2018 endgültig in Kraft tritt, regelt unter anderem den Umgang in Unternehmen mit persönlichen Daten. Ab diesem Zeitpunkt müssen Betriebe, Behörden und einige andere Institutionen eine ganze Reihe von Vorgaben im Umgang mit den Daten von Kunden oder Mitarbeitern erfüllen. Auf die Tagesordnung kam das Thema im Rahmen der sogenannten "Roadshow", die schon Themen wie die...

  • 14.11.17
Wirtschaft
auf diesen Stick sollen 2TB passen?
3 Bilder

2TB USB Stick um 25,- Euro - kann das sein?

Diese Frage stellte ich mir, als ich so ein Angebot das erste Mal im Internet fand. Als technisch interessierter Mensch wurde ich neugierig, wie denn das funktionieren sollte. Der Kauf wurde über Ebay abgewickelt, bezahlt wurde mit Paypal. Es dauerte nur wenige Tage und der Stick lag in meinem Postkasten. Der erste Versuch, grössere Datenmenge zu übertragen, scheiterte: für eine Datenmenge von 200GB zeigte der Stick eine Übertragungsdauer von 21(!) Tagen an. Der Upload ging extrem...

  • 11.07.17
Wirtschaft
ITandTEL betreibt mehr als zehn Rechenzentren an sieben österreichischen Standorten.

EU-Datenschutzrecht: Firmendaten sicher gespeichert

Mit Rechenzentren im Inland kann ITandTEL Datensicherheit bieten. WELS/MARCHTRENK. Eine leistungsstarke IT wird für erfolgreiche Geschäftsprozesse immer relevanter. Heutzutage spricht man von Big Data, Cloud-Technologie, Automatisierung, künstlicher Intelligenz und mit diesen Entwicklungen von der zusammenhängenden Sicherheit der Daten. Neue technische Innovationen erscheinen immer schneller am Markt - diese alle auf einmal unter einen Hut zu bringen ist für Unternehmen oft eine große...

  • 15.06.17
Lokales
Hacker sind in Österreich fleißig am Werk.

Lösegeld für Ihre Daten

BEZIRK. Ein Einfamilienhaus in Österreich. Der Einschaltknopf am Drucker beginnt unregelmäßig zu blinken. Der Bildschirm des Familienrechners zeigt kurz eine verzerrte Grafik und wird schließlich schwarz. Der Drucker beginnt plötzlich langsam ein Blatt nach dem anderen ungefragt mit seltsamen Zeichen zu bedrucken. Der Bildschirm des Computers zeigt nun unerwartet wieder etwas an. Mit weißem Text auf rotem Hintergrund und einem Siegel der Bundespolizei steht "Ihr Computer wurde aufgrund...

  • 10.04.17
LokalesBezahlte Anzeige

Firma BitStudio lud zu den "security innovation talks"

Das Hornsteiner Traditionsunternehmen BitStudio, Christian Dick und sein Vater, lud zum Diskussionsabend ins KUZ nach Eisenstadt. Das hochkarätige Podium diskutierte zum Thema "security innovations". Gerade in der heutigen Zeit ist dieses Thema enorm wichtig, in aller Munde und das BitStudio als Expertenfirma bietet das nötige Know-How, Lösungen für alle Herausforderungen sowie beste Beratung. Die ÖVP Hornstein sind stolz auf ihre Hornsteiner!

  • 14.03.17
WirtschaftBezahlte Anzeige
2 Bilder

Datenschutz rückt im Jahr 2017 in den Unternehmerfokus

2017 wird das Jahr der Vorbereitung – Vorbereitung auf die im Jahr 2018 wirksam werdende EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). Den meisten Unternehmen ist die Bedeutung dieser EU-weit geltenden Verordnung noch nicht bewusst. Massive Strafen in Millionenhöhe werden aber sehr bald die Aufmerksamkeit der heimischen Unternehmen darauf lenken. Auch kleinere Unternehmen werden sich mit der EU-DSGVO auseinandersetzen müssen. Grundsätzlich ist nämlich jedes Unternehmen, welches persönliche Daten...

  • 12.01.17
Politik
Landeshauptmann Josef Pühringer und Wirtschaftslandesrat Michael Strugl mit EU-Kommissar Günther Oettinger im Sky Loft des Ars Electronica Centers
2 Bilder

Oberösterreich soll Modellregion für datengetriebene Wirtschaft werden

LINZ. Den Besuch des EU-Kommissars für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft, Günther Oettinger im Rahmen des Ars Electronica Festivals in Linz nutzten Landeshauptmann Pühringer und Landesrat Strugl um über die digitale Zukunft Oberösterreichs zu informieren. Diese liegt aus Sicht unserer Landesregierung in einem 20 Punkte Plan, der bis 2021 umgesetzt werden soll. Budgetiert sind für die „Leitinitiative Digitalisierung“ 121 Millionen Euro. „Wir müssen zusammenhalten um mitzuhalten“ Die...

  • 09.09.16
Lokales
2 Bilder

Sicher unterwegs in der digitalen Welt

TRAGWEIN. Die Nutzung sozialer Netzwerke wie Facebook oder WhatsApp stellt mittlerweile für Kinder und Jugendliche einen fixen und nicht mehr wegzudenkenden Bestandteil im alltäglichen Leben dar. Vor allem die ständige Verfügbarkeit und einfache Nutzung dieser Netzwerke, die spätestens seit dem flächendeckenden Durchbruch des Smartphones ermöglicht wurde, ist besonders reizvoll und übt deshalb eine starke Anziehungskraft auf diese Gruppe aus. Oft wird allerdings außer Acht gelassen, dass...

  • 04.12.15
Lokales
"Mit diesem Minicomputer kann jeder seinen eigenen Server haben", meint Adrien Cossa.
3 Bilder

Neues Facebook entsteht mitten im Sechsten

Mariahilfer Softwareentwickler bastelt an freiem sozialen Netzwerk und sammelt dafür Geld mittels Crowdfunding. MARIAHILF. Soziale Netzwerke wie Facebook und Google Hangouts können sich warm anziehen – zumindest wenn es nach dem Softwareentwickler Adrien Cossa geht. Gemeinsam mit Jérome Poisson entwickelt der in Mariahilf lebende Franzose ein alternatives Netzwerk. „Wir nutzen für unser soziales und ethisches Netzwerk nur freie Software und werden frei von kommerzieller Werbung sein“, sagt...

  • 27.11.15
  •  1
Lokales
Im Foto: v.l. Chefinspektor Johann Wallner, Paul Oblasser, Klubobfrau Mag. Daniela Gutschi, Mag. Georg Markus Kainz.

Internet ist Chance und Risiko zugleich

SALZBURG. "Der gläserne Mensch - das Internet vergisst nicht" - unter diesem Motto fand gestern Abend, 10.06.2015, eine Diskussion im Rahmen der ÖVP-Klubgespräche statt. "Das Internet und alle damit verbundenen Leistungen, von der elektronischen Nachricht bis hin zu sozialen Medien, sind aus dem heutigen Berufs- und Privatleben nicht mehr wegzudenken. Das Internet ist eine große Chance, birgt aber auch enorme Gefahren. Die Datenmenge, die im Netz kursiert, erreicht bereits unüberschaubare...

  • 10.06.15
  •  1
Wirtschaft
Malwarelab an der FH St. Pölten: Im Josef Ressel Zentrum sollen bislang unbekannte Sicherheitslücken entdeckt werden.
2 Bilder

Fachhochschule sagt Hackern den Kampf an

In neuem Zentrum werden IT-Angriffe gegen Unternehmen erforscht ST. PÖLTEN (red). 1,3 Millionen Euro sind für die nächsten fünf Jahre am an der Fachhochschule neu gegründeten Josef Ressel Zentrum eingeplant, um die IT-Sicherheit bei gezielten Angriffen gegen Unternehmen zu erforschen. "IT-Angriffe können eine ernsthafte Bedrohung für Unternehmen sein und deshalb braucht es wirkungsvolle Schutzmechanismen in diesem Bereich. In dem neuen Ressel-Zentrum sollen modernste Maßnahmen und langfristige...

  • 27.04.15
Lokales

WIFI-Technologiegespräch "Datensicherheit in der vernetzten Industrie"

Durch das zunehmende Zusammenwachsen von Produktion und Informationstechnologie gewinnt auch das Thema IT-Security an Bedeutung. Wie die Datensicherheit in der modernen Industrie gewährleistet werden kann, ist Thema des nächsten Technologiegesprächs am 23.4.2015 im WIFI St. Pölten. Die WIFI-Technologiegespräche widmen sich aktuellen Themen rund um Technik, Produktion, Energie und Informationstechnologie und finden 5 Mal im Jahr im neuen Zentrum für Technologie und Design im WIFI St. Pölten...

  • 09.04.15
Wirtschaft

INTERXION eröffnet neues Rechenzentrum im Norden Wiens

Sehr sympathisch präsentierte Martin Madlo, Manager INTERXION Österreich (sprich: "interäktschn") die Eröffnung des neuen und hochmodernen High-Quality Rechenzentrums in bester Wiener Lage. Direkt neben dem neuen Krankenhaus Nord und angeschlossen ans öffentliche Verkehrsnetz (zwischen dem Flughafen und der Wiener City) befindet sich nun ein neues Datenzentrum auf einer Fläche von 1200 m2 (und 4300 m2 Fläche werden in weiteren Ausbauphasen dazukommen). Es bietet neben viel Platz, die Garantie...

  • 01.10.14
  •  3
  •  2
Wirtschaft
Geschäftsleitung von komdat: Franz Jandl und Ronald Kopecky (r.) ist Bewusstseinsbildung für Datenschutz wichtig.

Cybercrime ist nicht fiktiv sondern real

Das Unternehmen komdat hat sich auf den Bereich Datenschutz und -sicherheit spezialisiert. MARCHTRENK. Seit 19 Jahren gibt es komdat unter der Führung von Ronald Kopecky. Vor rund einem Jahr wurde Franz Jandl als zweiter Geschäftsleiter ins Boot geholt - mit dem Ziel, eine neue Produktstrategie zu entwickeln. Das Portfolio umfasst nun neben gewerblicher EDV, Sicherheitstechnik und Telefonie, die Spezialkompetenz Datenschutz und -sicherheit. "Das Thema steht zur Zeit durch Skandale wie ebay...

  • 11.08.14
Wirtschaft

JKU-Forschung könnte Datensicherheit revolutionieren

LINZ (jog). Warnungen vor Phishing-Mails und Datenlecks, das ständige Ändern und Merken von Passwörtern oder die Angst, beim Online-Banking abgezockt zu werden – all das könnte bald der Vergangenheit angehören. An der Johannes Kepler Universität Linz (JKU) etnwickelt ein Forscherteam rund um Rinaldo Trotta und Armando Rastelli vom Institut "Halbleiter- und Festkörperphysik" Quellen von verschränkten Photonen, welche die Sicherheit der Datenübertragung im Internet revolutionieren könnten. "Das...

  • 17.07.14
Lokales

Irritation kam per Brief

Patient wunderte sich über Brief eines ihm unbekannten Arztes Post eines früheren leitenden Arztes aus dem Diakonissen-Krankenhaus hat ein ehemaliger Psychotherapie-Patient bekommen. Was bei ihm ein mulmiges Gefühl auslöst: Besagter Arzt – ein Experte für Psychiatrie – bietet seine Dienste in seiner Salzburger Ordination an, aber: "Ich war nie bei ihm in Behandlung und jetzt weiß ich nicht: Hat er 'nur' meine Daten oder auch die ganze Krankengeschichte?", fragt sich der Betroffene. Der...

  • 02.05.13
Wirtschaft
EMP-Sicher  Firma TECHNO-DATA
10 Bilder

Sind Ihre EDV-Daten sicher? – Vor Zerstörung durch elektromagnetische Impulse wohl eher nicht ! Wie sieht es weiters mit elektronischen Gesundheitsgeräten wie CI-Geräten und Insulinpumpen aus?

Ist die Datensicherheit von EDV-Daten, in der Wirtschaft, im Finanzsystem, bei den Banken, beim Staat, bei Firmen und Konzernen, aber auch im Privatbereich sichergestellt? Ein Backup ist jedem bekannt. Was ist aber wenn dieses Backup nicht mehr verfügbar ist? Wenn ein elektromagnetischer Impuls durch einen Sonnensturm oder eine elektromagnetische Bombe in Bodennähe wirksam wurde, sind all diese Daten nicht mehr vorhanden. Personen welche aus gesundheitlichen Gründen von elektronischen Geräten...

  • 05.02.12
  •  1
Lokales
Datenklau als Kinderspiel: IT-Experte Dominic Neumann warnt vor dem leichtsinnigen Umgang mit sensiblen Daten.

Datendiebe schlafen nie

Ob Wirtschaftskammer, Gebietskrankenkasse oder Polizei, eines haben alle gemeinsam: Sie sind „Anonymus“-Opfer. Beinahe schon wöchentlich tauchen neue Geschädigte der unverschämten Datendiebe auf. Für die WOCHE Grund genug, den Test aufs Exempel zu machen: Wie sicher sind Grazer Datennetzwerke? Gemeinsam mit dem IT-Experten Dominic Neumann sind wir dem auf den Grund gegangen. Rund 150 Netzwerke konnte der gerichtlich beeidete Sachverständige für Informationstechnologie und...

  • 12.10.11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.