Diashow

Beiträge zum Thema Diashow

In der Herrengasse geben Technikerinnen den Ton an.

Spezielle Bühne für Technikerinnen mitten in der Innenstadt

Wer derzeit an der früheren Geschäftsfläche von Stefanel in der Herrengasse vorbeigeht, wird sich wundern: In der Auslage steht nun ein unübersehbarer Monitor, der Technikerinnen eine Bühne bietet. "Wir holen im Rahmen einer digitalen Ausstellung mehr als 80 heimische Ziviltechnikerinnen und ihre Arbeiten mittels einer Diashow vor den Vorhang. Es ist nach wie vor nötig, zu zeigen, was Frauen im technischen Feld leisten", sagt die Grazer Architektin Bettina Dreier. Die digitale Ausstellung ist...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
3

Slideshow mit Balkanfeeling
Kroaten in Wien

Habt ihr früher auch mal langweilige Diavorträge über euch ergehen lassen müssen? Wenn auch die Motive nicht immer spannend waren, so hat mich als Kind damals immer die Technik dahinter sehr fasziniert. Auch die tollen, kräftigen Farben, die Dias damals boten, begeisterten mich immer sehr, egal wie fad der Vortrag auch war. Wenn ich heute Fotoreportagen mache, fasse ich sie manchmal zu einer Slideshow zusammen. Das erinnert mich oft an Diavorträge von früher - natürlich an die Guten und...

  • Wien
  • Liesing
  • Tomislav JOSIPOVIC
2

DigiVision von Sepp Friedhuber
Von der Russischen Arktis bis zur Nord-Ost-Passage: Fotopräsentation in Asten!

Die neue DigiVision vom oberösterreichischen Expeditionsleiter und Naturfotografen Sepp Friedhuber verspricht eindrucksvolle Fotografien und einen spannenden Vortrag. Sepp Friedhuber erzählt von seiner unvergesslichen Reise von der Behringstraße nach Spitzbergen. Tickets Erwachsene: € 10,00 / € 12,00 Jugendliche/Studenten: € 5,00 / € 6,00 Karten sind an der Abendkasse oder bei Johann Gollner (+43664/3238997), Edith Hölzl (+43677/62049180), Willi Kobler und bei Conny Kainzbauer im...

  • Enns
  • Naturfreunde Asten
Impressionen aus Griechenland: Urlaubsträume weckt die Diashow von Reisefotograf Josef Stallmajer am 28. Jänner 2020 in der Florianihalle Hochenegg.
5

Vom Peloponnes bis nach Santorin
Reiseimpressionen aus Griechenland

Naturschönheiten und die schönsten Städte und Strände Griechenlands präsentiert Fotojournalist und Reisereporter Josef Stallmajer am 28. Jänner in der Florianihalle Hochenegg. HOCHENEGG/ILZ. Griechenland Feeling pur erlebt man am Dienstag, 28. Jänner 2020 um 19 Uhr bei der Diashow von Fotojournalist und Reisereporter Josef Stallmajer der Florianihalle Hochenegg in (Marktgemeinde Ilz) - griechisches Buffet, griechische Weine und griechische Musik inklusive. Details Im ersten Teil der...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Bei der Salzkammergut-Trophy erreichte Kaufmann 2019 sein bisher bestes Ergebnis.
4

Lukas Kaufmann
Sportlicher Foto-Vortrag im Gemeindezentrum Niederneukirchen

Am Freitag, 17. Jänner, findet der Bildervortrag von Lukas Kaufmann im Gemeindezentrum Niederneukirchen statt. NIEDERNEUKIRCHEN. Um 19 Uhr präsentiert der 25-jährige Extrem-Mountainbiker die besten Bilder von den verschiedensten Rennen, dazu passende Erfahrungen, Landschaftsbilder von den Events und ein paar Tipps, wie jeder seine sportliche Leistung steigern kann. 2019 war die bisher erfolgreichste Saison für den Mountainbiker und so sind auch die Fotos spektakulär geworden. Außerdem...

  • Enns
  • Michael Losbichler
5

Auf dem Drahtesel durchs Amazonasbecken
"Fahrrad-Abenteuer Amazonien" - eindrucksvolle Diashow in Thiersee

Zwei Räder und ein Lebenstraum! Dass man mit dem Rad anders reist, erfuhren die Westendorfer Nicol und Gerhard Buchgraber auf äußerst intensive Weise: rund 30.000 Fahrradkilometer legten sie auf ihrer dreijährigen Reise von Alaska bis Feuerland zurück und erfüllten sich damit ihren Lebenstraum. Der unbestrittene Höhepunkt dieser Extrem-Radtour war die Durchquerung des Amazonasbeckens: von der Grand Sabana an der Grenze zu Venezuela über die Dschungelhauptstadt Manaus bis hin zu den steilen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Gerhard Buchgraber
Auf Feuerland – vom Wind gezeichnet...

Diashow in Brixen i. T.
Auf dem Rad bis ans Ende der Welt

Fahrrad-Abenteuer Patagonien im Vortrag, 17. Oktober. BRIXEN. Die Diashow "Fahrrad-Abenteuer Patagonien – Auf dem Drahtesel bis ans Ende der Welt" zeigen Nicol und Gerhard Buchgraber am Donnerstag, 17. 10., 19.30 Uhr, in der VS-Aula in Brixen. Die Durchquerung von Chile und Argentinien von der bolivianischen Grenze im Norden bis Ushuaia (Feuerland), der südlichsten Stadt der Erde, war der letzte Teil der dreijährigen Radreise von Alaska bis Feuerland (30.000 Fahrrad-Kilometer).

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
5

Fahrradabenteuer PATAGONIEN
Diashow PATAGONIEN in Brixen i. Th. – Auf dem Drahtesel bis ans Ende der Welt

Zwei Räder und ein Lebenstraum! Von der heißen Wüstensteppe Nordargentiniens durch die fruchtbare Vulkanlandschaft im Zentrum von Chile ins winddurchpeitschte Patagonien mit seinen markanten Gebirgszügen, Gletschern und Seen bis Ushuaia, der südlichsten Stadt der Erde. Auf ihrer dreijährigen Fahrradreise von Alaska nach Feuerland durchquerten Nicol und Gerhard Buchgraber Argentinien und Chile mit ihren Rädern und sammelten faszinierende Eindrücke von der atemberaubenden Landschaft und...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Gerhard Buchgraber
6

Fahrradabenteuer Amazonasbecken
Diashow in Angerberg: Auf dem Fahrrad durchs Amazonasbecken

Zwei Räder und ein Lebenstraum! Dass man mit dem Rad anders reist, erfuhren die Westendorfer Nicol und Gerhard Buchgraber auf äußerst intensive Weise: rund 30.000 Fahrradkilometer legten sie auf ihrer dreijährigen Reise von Alaska bis Feuerland zurück und erfüllten sich damit ihren Lebenstraum. Der unbestrittene Höhepunkt dieser Extrem-Radtour war die Durchquerung des Amazonasbeckens: von der Grand Sabana an der Grenze zu Venezuela über die Dschungelhauptstadt Manaus bis hin zu den steilen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Gerhard Buchgraber
Auf dem Fahrrad fuhren die Westendorfer Nicol und Gerhard Buchgraber 30.000 Kilometer.

30.000 km Fahrradtour
Diashow "Fahrrad-Abenteuer Amazonien"

KIRCHBERG (jos). Am 2. April präsentieren Nicol und Gerhard Buchgraber die Diashow "Fahrrad-Abenteuer Amazonien - Auf dem Drahtesel durchs Amazonasbecken" im Hotel Kroneck in Kirchberg. Die beiden legten auf ihrer dreijährigen Reise 30.000 Kilometer auf dem Fahrrad zurück und erfüllten sich mit dieser Reise einen Lebenstraum. Beginn: 19.30 Uhr.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
In einem motorisierten Einbaum unterwegs zum Salto Angel.
2

Per Fahrrad von der Karibik nach Amazonien

"Fahrrad-Abenteuer Venezuela" - Diashow in Kirchberg KIRCHBERG (jos). Am 5. Juni geben die beiden Volksschullehrer Nicol Zott und Gerhard Buchgraber ab 19.30 Uhr im Hotel Kroneck in Kirchberg durch die Diashow "Fahrrad-Abenteuer Venezuela" Einblicke in ihre dreijährige Extrem-Radtour von Alaska nach Feuerland. Venezuela gilt as Höhepunkt der Radreise.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester

Diashow: Auf dem Fahrrad über die Anden

Auf dem Fahrrad über die Anden - eindrucksvolle Diashow in Volders Zwei Räder und ein Lebenstraum! Von den dampfenden Regenwäldern des Amazonsbeckens über die hohen Pässe der Cordillera Oriental in die großartige Inkahauptstadt Cusco und quer durch den Altiplano bis in die wüstenhaften Andenausläufer Nordargentiniens. Superlative unserer Erde säumen den Weg der beiden Fahrrad-Abenteurer: der größte schiffbare Gebirgssee (Lago Titicaca), der höchstgelegene Regierungssitz (La Paz), die...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Gerhard Buchgraber
Foto: Nicol Zott und Gerhard Buchgraber

Auf dem Fahrrad durchs Amazonasbecken

Auf dem Drahtesel durchs Amazonasbecken "Fahrrad-Abenteuer Amazonien" - eindrucksvolle Diashow in Kössen Zwei Räder und ein Lebenstraum! Dass man mit dem Rad anders reist, erfuhren die Westendorfer Nicol Zott und Gerhard Buchgraber auf äußerst intensive Weise: rund 30.000 Fahrradkilometer legten sie auf ihrer dreijährigen Reise von Alaska bis Feuerland zurück und erfüllten sich damit ihren Lebenstraum. Der unbestrittene Höhepunkt dieser Extrem-Radtour war die Durchquerung des...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Gerhard Buchgraber
Foto: Nicol Zott und Gerhard Buchgraber

Auf dem Fahrrad durchs Amazonasbecken

Auf dem Drahtesel durchs Amazonasbecken "Fahrrad-Abenteuer Amazonien" - eindrucksvolle Diashow in Kössen Zwei Räder und ein Lebenstraum! Dass man mit dem Rad anders reist, erfuhren die Westendorfer Nicol Zott und Gerhard Buchgraber auf äußerst intensive Weise: rund 30.000 Fahrradkilometer legten sie auf ihrer dreijährigen Reise von Alaska bis Feuerland zurück und erfüllten sich damit ihren Lebenstraum. Der unbestrittene Höhepunkt dieser Extrem-Radtour war die Durchquerung des...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Gerhard Buchgraber

Lichtbildervortrag: "Im Süden von Afrika" mit Ingeborg Kaml & Dr. Peter Ganglmair

Afrika: Wilde Tiere, Ureinwohner und Einsamkeit unter den Sternen Afrikas. ingeborg Kaml & Dr. Peter Ganglmair: "Erleben Sie mit uns Namibia und Teile von Botswana!, wir freuen uns auf Ihren Besuch! Eintritt: Freie Spende Wann: 21.03.2018 19:00:00 Wo: Gemeindeamt, Hauptstraße 56, 8773 Kammern im Liesingtal auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Leoben
  • WOCHE Leoben

"Vietnam" - Diavortrag

Dia-Show von Walter Wasinger. Eintritt Euro 6,--, für Urania-Mitglieder Euro 4,--., Infos: Hans Hornyik Tel: 0676/81211489 Wann: 11.03.2018 18:00:00 bis 11.03.2018, 20:00:00 Wo: Theater am Steg, Johannesgasse 14, 2500 Baden auf Karte anzeigen

  • Baden
  • Marie-Therese Bruckberger

Diashow

mit Helmut Pichler Wann: 09.03.2018 ganztags Wo: Weinwerk, Neusiedl am See auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Bezirksblätter Neusiedl

Diashow

mit Helmut Pichler Wann: 08.03.2018 ganztags Wo: Weinwerk, Neusiedl am See auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Bezirksblätter Neusiedl

Diashow Fahrrad-Abenteuer Anden

Auf dem Fahrrad über die Anden - eindrucksvolle Diashow in Hitzendorf Zwei Räder und ein Lebenstraum! Von den dampfenden Regenwäldern des Amazonsbeckens über die hohen Pässe der Cordillera Oriental in die großartige Inkahauptstadt Cusco und quer durch den Altiplano bis in die wüstenhaften Andenausläufer Nordargentiniens. Superlative unserer Erde säumen den Weg der beiden Fahrrad-Abenteurer: der höchste schiffbare See (Lago Titicaca), der höchstgelegene Regierungssitz (La Paz), die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Gerhard Buchgraber
Symbolbild

Diashow "Island – Schatztruhe voller Wunder"

Das Ehepaar Lisa und Wilfried Schnessl aus Wiener Neustadt begaben sich 2017 auf eine Rundreise durch Island. In beeindruckenden Bildern und Videos, hinterlegt mit isländischer Musik, erzählen die beiden von den Reiseerlebnissen. Eintritt: Freiwillige Spenden Montag, 05. Februar 2018 20:00 Uhr Bibliothek, Rennweg _____________________________________________________________________________ Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Verena Siebenhofer

4 KMH - Zu Fuß nach Jerusalem und zurück

Diashow von Johannes Schwarz Infos und Tickets: www.allesleinwand.at Am 1. Mai 2013 startete Kpl. Johannes M Schwarz seinen Pilgerweg von Triesenberg, FL, in den Osten. Er stieg über die schneebedeckten Alpen, kämpfte sich durch die schlammigen Wälder der Slowakei, passierte armselige Dörfer in der Karpatenukraine, floh vor rumänischen Hirtenhunden, litt in russischen Straßengräben, kam zur Ruhe in georgischen Höhlenklöstern, kletterte mit einem Hund auf den höchsten Berg Armeniens,...

  • Amstetten
  • Bernhard Brenner

4 KMH - Zu Fuß nach Jerusalem und zurück

Diashow von Johannes Schwarz Infos und Tickets: www.allesleiwand.at Am 1. Mai 2013 startete Kpl. Johannes M Schwarz seinen Pilgerweg von Triesenberg, FL, in den Osten. Er stieg über die schneebedeckten Alpen, kämpfte sich durch die schlammigen Wälder der Slowakei, passierte armselige Dörfer in der Karpatenukraine, floh vor rumänischen Hirtenhunden, litt in russischen Straßengräben, kam zur Ruhe in georgischen Höhlenklöstern, kletterte mit einem Hund auf den höchsten Berg Armeniens,...

  • Melk
  • Bernhard Brenner

Kilimanjaro - Das Lied der Träger

Diashow von Wolfgang Melchior Tickets und Infos: www.allesleinwand.at Bis in die Neuzeit war der Kilimanjaro in der übrigen Welt nur als Gerücht bekannt. Für die Einheimischen ist der Berg jedoch seit Menschengedenken Mittelpunkt ihres Daseins und ihres Glaubens. Für sie ist der Kilimanjaro ein guter, fast heiliger Berg. Er ist Ursprung und Symbol ihres Lebens, ist das Wahrzeichen ihrer Heimat, das ihnen erst nach vielen Tagesmärschen entschwindet. Wolfgang Melchior folgte der Einladung...

  • Melk
  • Bernhard Brenner

Kilimanjaro - Das Lied der Träger

Diashow von Wolfgang Melchior Tickets und Infos: www.allesleinwand.at Bis in die Neuzeit war der Kilimanjaro in der übrigen Welt nur als Gerücht bekannt. Für die Einheimischen ist der Berg jedoch seit Menschengedenken Mittelpunkt ihres Daseins und ihres Glaubens. Für sie ist der Kilimanjaro ein guter, fast heiliger Berg. Er ist Ursprung und Symbol ihres Lebens, ist das Wahrzeichen ihrer Heimat, das ihnen erst nach vielen Tagesmärschen entschwindet. Wolfgang Melchior folgte der Einladung...

  • Amstetten
  • Bernhard Brenner
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.