digitaler Unterricht

Beiträge zum Thema digitaler Unterricht

Klassenvorstand Mag. Mobeen Windhager-Fries (li) und Direktor Mag. Wolfgang Faber (re) bei der Übergabe der Laptops an die 2e

Laptop-Verteilung im Gymnasium Perchtoldsdorf:
Digifit in die Weihnachtsferien

Geschafft! Die Schülerinnen und Schüler der 2e nahmen stolz ihre neuen Laptops aus den Händen von Direktor Wolfgang Faber entgegen. Damit sind jetzt alle 332 Kinder der 1. und 2. Klassen des BG/BRG Perchtoldsdorf mit Lenovo Thinkbooks ausgestattet. Klassenvorstand Mobeen Windhager-Fries freut sich: „Die modernen Geräte eröffnen viele neue Möglichkeiten im Unterricht!“ Im Rahmen des „8-Punkte-Plans für den Digitalen Unterricht“ des Bildungsministeriums erhalten die Schülerinnen und Schüler der...

  • Mödling
  • Claudia Feichtenberger
Knietzsches Werkstatt.
7

FamilienRundSchau
Sinnvolle Spiele: Lernen mit Tablet und Smartphone

Lehrer Dominik Huber empfiehlt pädagogisch wertvolle Apps, die sich auch für den Einsatz in der Schule eignen. BEZIRK PERG. Digitale Medien gehören mittlerweile zum Alltag und üben vor allem auf Kinder und Jugendliche eine große Faszination aus. "Die Aufgabe der Eltern besteht darin, die Kinder beim Erkunden dieser faszinierenden Welt zu begleiten. Man darf sie in diesem Bereich nicht alleine lassen, es lauern zu viele Gefahren im Netz", warnt Dominik Huber, Experte im Bereich des digitalen...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Die Mittelschule Bad Schwanberg legt einen großen Wert auf die Vermittlung digitaler Kompetenzen.
3

Neue Tablets für den Unterricht
Digitale Mittelschule Bad Schwanberg rüstet auf

Die fünfte und sechste Schulstufe der Mittelschule Bad Schwanberg wurde mit über 90 iPads, Tastaturen und Eingabestiften der neuesten Generation ausgestattet. Schon seit Mitte Oktober arbeiten die Kinder im Unterricht mit den modernen Tablets. Die Marktgemeinde Bad Schwanberg ermöglichte die Teilnahme an der von der Bundesregierung initiierten Geräteinitiative. BAD SCHWANBERG. In der Mittelschule Bad Schwanberg wurden eine IT-Basisinfrastruktur mit einer auf Glasfaser basierenden...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Katrin Löschnig
Trotz digitalem Unterricht gab es viel Gelächter in der Schreibakademie St. Pölten während der Lockdowns.

Die Hybride Schreibakademie startet bald
Gemeinsam schreiben von zu Hause aus

Für schreibbegeisterte Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren gibt es nun auch ein digitales Angebot: die Hybride Schreibakademie. Im Rahmen der Kreativakademien des Musik und Kunst Schulen Managements wird ab November auch eine hybride Variante der Schreibakademien angeboten: Zwei Stunden pro Woche findet der Unterricht digital statt. Zum Abschluss im Juni findet ein Live-Workshop-Tag vor Ort in St. Pölten statt. Bei zu weiter Anreise, ist es auch hier möglich, digital zugeschaltet zu werden. Was...

  • Horn
  • Viola Rosa Semper
5

St. Peter am Kammersberg blickt mit Zuversicht in die Zukunft

Pflegekräfte sind sehr gefragt Im kommenden Schuljahr startet an der FS Feistritz ein Ausbildungsprojekt zu Pflegeassistenten. ST. PETER/KBG. Die Politik und betroffene Einrichtungen schlagen seit längerem Alarm: Es fehlen derzeit schon viele und in den nächsten Jahren eine noch größere Zahl an Pflegekräften in den Seniorenheimen, in Krankenhäusern wie auch in der mobilen Pflege. Die derzeit in der Pflege Tätigen, meist Frauen, arbeiten oftmals bis zur Belastbarkeitsgrenze. Abhilfe können nur...

  • Stmk
  • Murau
  • Astrid Wieser
Immer viel Leben am Campus in Klagenfurt – das war einmal
4

Studieren in der Pandemie
Uni Klagenfurt im Lockdown-Betrieb

Die Platznot in den Gebäuden am Campus ist groß. Ein Erweiterungsbau ist im Westen des Campus geplant.  KLAGENFURT. Die Platznot an der Alpen-Adria Universität in Klagenfurt soll schon bald ein Ende haben. In den Campus-Gebäuden ist es derzeit so eng, dass neben der Sterneckstraße sogar eine weitere Expositur eingerichtet werden musste: in der Kempfstraße. "Der modulare Erweiterungsbau, der im Westteil des Campus geplant ist, soll die Fakultät für Technische Wissenschaften und weitere Einheiten...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
Ein neues Smartboard bereichert den Unterricht in der Volksschule Klaffer und ermöglicht es, digitale Inhalte einzubinden.

In Klaffer wird die Schule digital

Die Gemeinde Klaffer zeigt sich fortschrittlich: In diesem Jahr wurde die Volksschule digitalisiert. KLAFFER. Ein großes Projekt konnte die Gemeinde Klaffer am Hochficht heuer umsetzen. Die Volksschule wurde digitalisiert. Die Schule befindet sich nun auf dem neuesten Stand der Technik. Im ganzen Gebäude wurden eine Glasfaseranbindung und Wlan eingerichtet. "Somit steht einem digitalen Lernprozess nichts mehr im Wege", sagt Bürgermeister Franz Wagner. Ein Raum wurde mit einem Smartboard...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Smartphones und Tablets bieten im Klassenzimmer und zu Hause Abwechslung zum üblichen Schulbuch.
5

Handy
Nützliche Lernprogramme und Apps für Kinder und Jugendliche

Christian Derntl, Lehrer aus Mauthausen, empfiehlt vier Programme und Apps, die Kindern auf spielerische Art Wissen vermitteln. OÖ. "Home-Schooling" wurde durch Corona zum geflügelten Wort. Digitales Lernen gibt es aber nicht erst seit der Pandemie. Schon lange haben Computer, Tablet und Smartphone Einzug ins Klassenzimmer gehalten. Obwohl das Handy in Verruf steht, süchtig zu machen, lässt es sich im Unterricht und zu Hause durchaus sinnvoll einsetzen. Das bestätigt Christian Derntl aus...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
VS-Direktor Peter Vöhl (li.) übergab die Dankeskarte der VS Schönwies für das Tablet an den stellv. Vorstandsvorsitzenden Mathias Haselwanter.
3

Tablet zu Unterrichtszwecken
Raiffeisenbank Oberland unterstützt Digitalisierung der VS Schönwies

SCHÖNWIES. Über ein besonderes Geschenk durften sich vor kurzem die Schülerinnen und Schüler der Volksschule Schönwies freuen. Die Raiffeisenbank Oberland spendierte der Schule ein Tablet zu Unterrichtszwecken. Rüstzeug für digitales Arbeiten„Für uns ist die Unterstützung im direkten Umfeld immer ein großes Anliegen. Es freut uns, dass wir hier drei Schulen in der Region mit jeweils einem Tablet unterstützen können. Und diese Dankeskarte der Schülerinnen und Schüler der VS Schönwies...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Die Auszahlung des "Kinderbonus" erfolgt im September.

Corona-Krise
Über 110.192 Kärntner Kinder erhalten "Kinderbonus" im September

Die Auszahlung des "Kinderbonus" erfolgt im September. Schüler werden in Zukunft mit Laptops ausgestattet. KÄRNTEN. Im September fällt die Familienbeihilfe höher aus. Der "Kinderbonus" wird als Einmalzahlung in der Höhe von 360 Euro für jedes Kind zusätzlich zur Familienbeihilfe ausbezahlt. Damit will die Bundesregierung den Familien in der Corona-Krise helfen. Die Auszahlung erfolgt übrigens automatisch mit der Kinderbeihilfe, es ist kein eigener Antrag notwendig. Österreichweit profitieren...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Die Schüler ließen ihrer Kreativität in der eigenen Küche zu Hause freien Lauf.
2

LFS Buchhof
Unterrichtsprojekt für zu Hause

Vor Kurzem drehte sich im "Home-Office" der Schüler alles um die Zukunft unserer Ernährung.  FRANTSCHACH-ST. GERTAUD. Vor rund zwei Monaten wurde der Schulbetrieb durch das E-Learning ersetzt und Schüler mussten – oder müssen nach wie vor – ihre Aufgaben von zu Hause aus erledigen. Da in der Landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) Buchhof fächerübergreifender Unterricht eine wesentliche Rolle spielt, kombinierten die Schüler Theorie und Praxis in den eigenen vier Wänden.  Gesunde Ernährung Den...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Andrea Pisar, Lehrerin an der HLBLA St. Florian, beim digitalen Mathematik-Unterricht per Videokonferenz.
2

Unterricht in Corona-Zeit
Schulalltag – Wie er war und wie es weitergeht

Schulen werden ab Mai schrittweise geöffnet – Schüler und Lehrer erzählen über den Heimunterricht. REGION. Seit fast zwei Monaten werden die Schüler aufgrund der Corona-Pandemie in der Region Enns von zuhause aus unterrichtet. Der 17-jährige Florian Friesenecker, der die dritte Klasse der Höheren Landwirtschaftlichen Bundeslehranstalt St. Florian (HLBLA) besucht, hat sich zu Beginn des Distance-Learning schwer getan: „Anfangs war alles ein Durcheinander, da die Professoren jeweils...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
"Distance Learning" lautet das Motto an der HTL1.

BILDUNG
"Kreativität in den Unterricht bringen"

In Zeiten von "Distance Learning" erarbeiten die Schüler an der HTL1 Bau und Design im Unterricht Podcasts. LINZ (rei). In Zeiten von Corona sind die Schüler mit den Lehrkräften vorwiegend über das Internet und Lernplattformen im Austausch. "Ich habe damals im Unterricht selbst Podcasts erarbeiten müssen, was in der Klasse recht gut angekommen ist", sagt Lehrer Benjamin Reischl, der an der HTL1 Deutsch und Geschichte unterrichtet. Kreative Zugänge "So kam mir die Idee, diese Methode anzuwenden,...

  • Linz
  • Benjamin Reischl
Die Musikschullehrer haben sich für ihre Schüler einiges einfallen lassen. So wurde zum Beispiel das Ankleidezimmer in ein kleines Tonstudios umgewandelt, der Notenständer dient als "Kameramann" und der Flötenputzer fungiert als Handy-Halterung.
1 3

Musikschulen Eisenstadt und Hornstein
Musikschulen setzen auf digitalen Instrumentalunterricht

Aktuell gestaltet sich nicht nur der Schulunterricht anders als gewohnt, sondern auch der Instrumentalunterricht in den Musikschulen. Die Lehrer der Zentralmusikschule Eisenstadt und der Musikschule Hornstein setzen auf digitalen Unterricht und verschicken Noten, Bilder, Arbeitsblätter sowie Videos an ihre Schüler. EISENSTADT/HORNSTEIN. Dank technischer Hilfsmittel kann der Musikschulunterricht trotz Ausgangsbeschränkungen fortgeführt werden – wenn auch anders als gewohnt. Die Lehrer der...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Wiedens Bezirksvorsteherin Lea Halbwidl (SPÖ) sammelt nicht mehr benötigte Laptops für die Schüler im Bezirk.

Digitaler Unterricht
Wieden sammelt Laptops für Schüler

Um allen Schülern auf der Wieden digitalen Unterricht zu ermöglichen, sammelt der Bezirk alte Laptops. WIEDEN. Aufgrund der Coronakrise sind seit Mitte März die Schulen für den Unterricht geschlossen. Das stellt Eltern, Lehrpersonal und Kinder vor neue, große Herausforderungen. Jene Eltern, die sich im Homeoffice befinden, müssen nun den Spagat zwischen Arbeit und Kindererziehung meistern. Auch jetzt, nach den Osterferien, wird das Lernen in den eigenen vier Wänden weitergehen. Besonders schwer...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Sporteinheit zuhause
7

Eltern und Lehrpersonen gefordert
Schule daheim

Die Schulen sind geschlossen, der Unterricht geht weiter. Digitaler Unterricht, oder Home-Learning, ist das neue Zauberwort. INNSBRUCK. Eine Herausforderung für Lehrpersonen, SchülerInnen und Eltern. Die Praxisvorschule der Pädagogischen Hochschule Tirol hat sich dieser Herausforderung angenommen. Klassenlehrerin Birgit Gasser mit Michael Kunzer und Jennifer Wirnsberger im Team zeigen mit ihrer Klasse 4B, bestehend aus 17 Kindern, wie das funktionieren kann. „Das Wichtigste zu Beginn“, sagt...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Nadine Isser
An der Musikschule Bad Gams wird auch über Skype in Zeiten der Isolation Musikunterricht gegeben.
2

Bildung
Fern-Musikunterricht an der Musikschule Bad Gams

Wie andere Schulen, ist auch die Musikschule Bad Gams seit 16. März geschlossen. Der Musikunterricht wird jedoch auf digitalem Wege fortgesetzt. BAD GAMS. "Unsere Lehrerinnen und Lehrer betreuen die Musikschüler weiter, helfen ihnen beim Üben und Wiederholen, versorgen sie mit Lernstoff und stehen für sie zur Verfügung. Sie stellen ihnen Aufgaben, bereiten Arbeitsblätter und eine Liste mit Wiederholungen vor, senden ihnen Noten per Email, schreiben Kommentare und Fingersätze dazu und erklären...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Die Schüler freuten sich über neue iPads, die digitalen Unterricht am Puls der Zeit ermöglichen.

Volksschule Mureck
Das digitale Vorwissen ist jetzt wertvoll

An der Volksschule Mureck war bzw. ist man für digitales Arbeiten gerüstet. REGION. Aktuell arbeiten Schüler aufgrund der herrschenden Situation zu Hause vermehrt mit digitalen Mitteln. An der Volksschule Mureck ist man schon länger darum bemüht, den Kindern einen verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Medien zu ermöglichen und ihnen das nötige Grundwissen zu vermitteln.  Im Rahmen der 200-Jahr-Feier der Schule im Herbst 2019 hat die Schule ja 15 iPads von der Stadtgemeinde Mureck erhalten....

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Musikschüler greifen für den Musikunterricht während der Corona-Zeit zur Videotelefonie auf Smartphone, Tablet oder Computer.
4

Online Unterricht
Salzburgs Musiklehrer unterrichten übers Smartphone

Musiklehrer am Musikum sind kreativ geworden und halten ihren Unterricht während der Corona-Zeit via Handy, Tablet oder Computer ab. SALZBURG (aho, pew). Mit der vorübergehenden Schließung der Schulen hätte vorerst auch der Unterricht für zahlreiche Musikschüler an den jeweiligen Musikum-Standorten geendet. Im Bundesland Salzburg ließ man sich davon aber nicht beeindrucken und schaffte für die Schüler rasch ein digitales Angebot, um den Unterricht von zu Hause aus fortsetzen zu können. So läuft...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Musikschüler greifen für den Musikunterricht während der Corona-Zeit zur Videotelefonie auf Smartphone, Tablet oder Computer.
3

Per Videochat
Salzburgs Musiklehrer unterrichten übers Smartphone

Musiklehrer am Musikum sind kreativ geworden und halten ihren Unterricht während der Corona-Zeit via Handy, Tablet oder Computer ab. SALZBURG (aho). Mit der vorübergehenden Schließung der Schulen hätte vorerst auch der Unterricht für zahlreiche Musikschüler an den jeweiligen Musikum-Standorten geendet. Im Bundesland Salzburg ließ man sich davon aber nicht beeindrucken und schaffte für die Schüler rasch ein digitales Angebot, um den Unterricht von zu Hause aus fortsetzen zu können. So läuft der...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Für die SchülerInnen der HAK und HAS Oberpullendorf gehört digitales Arbeiten auch in normalen Zeiten zum Schulalltag, wie hier in einem der Übungsfirmen-Büros der Schule
1 2

Schul-Unterricht goes online
HAK Oberpullendorf – digitaler Unterricht in Zeiten von Corona

„Zuallererst muss gesagt werden, dass die Schüler die Online-Angebote sehr gut akzeptieren, die Anwesenheit bei Online-Unterricht ist super“, so Dir. Robert Friedl von der BHAK/BHAS Oberpullendorf. Weiter berichtet er: „Als berufsbildende Wirtschaftsschule wird bei uns auch im normalen Unterrichtsbetrieb regelmäßig über digitale Kanäle gearbeitet, daher haben unsere Schülerinnen und Schüler in der jetzigen Situation einen Vorsprung.“ Genutzt werden offizielle Plattformen wie LMS und MS-Teams....

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Gesa Buzanich
1 6

E-Learning
Handesakademie Schärding - SCHULE 4.0

Vieles war vor kurzer Zeit nicht einmal vorstellbar - Home-Schooling, Home-Office, E-Learning …. In einem rasanten Tempo haben Schüler/innen und Lehrer/innen der Handelsakademie Schärding sich auf die neue „Unterrichts“-Situation eingestellt. MS Teams, Office365 und EMail sind seit längerem bereits fixer Bestandteil in der Ausbildung an der Handelsakademie Schärding. Zum Glück verfügen die meisten zu Hause über eine gute Internetverbindung und natürlich über die entsprechende EDV-Ausstattung....

  • Schärding
  • Irene Wiesinger

Digitaler Unterricht - Die Schule von morgen gibt es bereits heute

ZWETTL. Die Private Neue Mittelschule Zwettl geht in Sachen digitale Medien neue Wege: Bereits heute werden moderne Technologien und E-Learning in alle Unterrichtsfächer integriert und die Schüler so gezielt auf die Arbeitswelt von morgen vorbereitet. Als Vorreiter in Sachen digitaler Unterricht wurde sie als einzige Pflichtschule in ganz Österreich von Microsoft als IT-Vorzeigeschule ausgewählt und in das weltweite Programm „Microsoft Showcase School" aufgenommen. Ein Schultag in der PNMS...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
83

BRG/BG Judenburg: Ein großer Schritt in die digitale Zukunft

Fotos: Heinz Waldhuber - Mit tatkräftiger Unterstützung privater Sponsoren geht das BRG/BG Judenburg einen weiteren Schritt in die digitale Zukunft. Das Projekt "Klassenzimmer der Zukunft" will die absehbare Zukunft, die "Normalität des Klassenzimmers" im Jahr 2020 mit selbstverständlich integrierten und jederzeit verfügbaren digitalen Endgeräten mit den damit verbundenen Kommunikations- und Interaktionsmöglichkeiten bewußt vorwegnehmen und erforschen. Mit dem Einsatz digitaler Medien und...

  • Stmk
  • Murau
  • Heinz Waldhuber

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.