Alles zum Thema fpö

Beiträge zum Thema fpö

Politik
Landtagsabgeordneter Rudolf Kroiß, Helmut Lechner, Astrid Weinberger und Engelbert Winklhofer (v.l.).

Helmut Lechner ist neuer FPÖ-Obmann in Pöndorf

PÖNDORF. Bei der Hautptversammlung der FPÖ Pöndorf wurde Helmut Lechner zum neuen Ortsparteiobmann gewählt. Der Erdbauunternehmer löst damit Christian Resch ab. Als Stellvertreter wurden Engelbert Winklhofer und Astrid Weinberger bestellt. Seine Arbeit als neuer FPÖ-Obmann will Lechner vor allem dem personellen Ausbau der Ortspartei widmen. „Wir haben jetzt Halbzeit, in drei Jahren wird der Gemeinderat neu zu wählen sein und dafür müssen wir uns rüsten“, so Lechner. Im Jahr 2015 ist die FPÖ in...

  • 07.03.18
Politik
Wolfgang Severa, Eva Striedinger und Gerhard Kaniak (v.l.) beim Ortsparteitag der FPÖ Vöcklamarkt.

Striedinger bleibt Obfrau der FPÖ Vöcklamarkt

VÖCKLAMARKT. Beim Ortsparteitag der FPÖ Vöcklamarkt wurde Vizebürgermeisterin Eva Striedinger als FPÖ-Obfrau einstimmig bestätigt. Gemeinderat Wolfgang Severa wurde zu ihrem Stellvertreter bestellt. Alois Eder, Karl Egger, Franz Maier, Claudia Michaela Six, Alois Striedinger, Alex Steindl, Brigitte Lutsch und Petra Brunschütz gehören für die nächsten drei Jahre der Ortsparteileitung an. Als Ehrengäste konnte Striedinger den Nationalratsabgeordneten Gerhard Kaniak und FPÖ-Bezirksgeschäftsführer...

  • 07.03.18
Politik
Andreas Roither und Gerhard Kaniak (v.l.).

Andreas Roither bleibt FPÖ-Chef

NUSSDORF. Die Mitglieder der FPÖ Nußdorf bestätigten beim Ortsparteitag den 49-jährigen Bankangestellten Andreas Roither für weitere drei Jahre als Parteichef. Zu seinen Stellvertretern wurden der 26-jährige Daniel Pillwein und Maximilian Wendl (29) gewählt. Weitere Aufgaben in der Ortsparteileitung übernehmen Gregor Kölblinger, Jürgen Görtz, Elisabeth Wiesner, Florian Steinbichler, Hermann Roither jun., Martin Resch, Kevin Künzler und Alois Reyer. In seinem Bericht ging Roither auf die...

  • 28.02.18
Politik
FPÖ-Obmann Markus Weingartner aus Schörfling, Gerhard Kaniak und der Seewalchener FPÖ-Obmann Siegfried Schmuck.

FPÖ-Ortsorganisationen arbeiten enger zusammen

SCHÖRFLING, SEEWALCHEN. Beim ersten gemeinsamen Neujahrstreffen der FPÖ-Ortsorganisationen Schörfling und Seewalchen gab der Nationalratsabgeordnete Gerhard Kaniak eine Vorschau auf die kommunalpolitische Arbeit der nächsten Monate. So wollen die FPÖ-Fraktionen der beiden Atterseegemeinden künftig enger zusammenarbeiten. Eines der wichtigsten Themen sei die gemeindeübergreifende Verkehrsplanung mit Brücken, Umfahrungen und Autobahnanbindung. „Das bietet eher mehr Chancen, die wichtigsten...

  • 21.02.18
Politik
Die FPÖ-Mandatare Rudolf Kroiß (l.) und Gerhard Kaniak vertreten den Bezirk im Landtag und im Parlament.

FPÖ-Abgeordnete ziehen Bilanz

Bezirksobmann Rudolf Kroiß freut sich über Mandat für Gerhard Kaniak BEZIRK. "Die FPÖ ist in der bürgerlichen Mitte angekommen", sagt Landtagsabgeordneter Rudolf Kroiß. Den Erfolg bei der Nationalratswahl und damit das zweite Grundmandat für den Wahlkreis nennt der Bezirksobmann als eines der Highlights aus freiheitlicher Sicht. "Bei der Mitgliederentwicklung liegt der Bezirk an vierter Stelle in Oberösterreich", freut sich Kroiß auch über regen Zulauf. Für den Abgeordneten ist das auch eine...

  • 14.12.17
Politik
Bürgermeister Johannes Gaderer (l.) wurde angezeigt. Harald Kohlberger (r.) forderte Gaderer zum Rücktritt auf.

Streit nach Anzeige gegen Bürgermeister

Bericht des Prüfungsausschusses wirft Johannes Gaderer Untreue und Amtsmissbrauch vor. ST. LORENZ (rab). Eine Anzeige gegen Bürgermeister Johannes Gaderer (ÖVP) wegen des Verdachtes auf Untreue und Amtsmissbrauch löste vergangene Woche eine heftige Auseinandersetzung in der Gemeinderatssitzung in St. Lorenz aus. Fünf Projekte geprüft Der Prüfungsausschuss hatte zuvor die ordnungsgemäße Vergabe von fünf Projekten in den Jahren 2010 bis 2014 mit einem Volumen von 150.000 Euro an die Firma...

  • 13.12.17
Politik
Alexander Soriat, Michael Loindl und Rudolf Kroiß 

Michael Loindl bleibt FPÖ-Obmann

OBERWANG. Beim Ortsparteitag der FPÖ Oberwang wurde Gemeindevorstand Michael Loindl wieder einstimmig zum Ortsparteiobmann gewählt. Diese Funktion hat Loindl bereits seit 15 Jahren inne. Sein Stellvertreter ist nun der 21-jährige Ersatzgemeinderat Alexander Soriat. Der Tätigkeitsbericht des Obmannes war geprägt von den Wahlen der letzten drei Jahre und vielen damit verbundenen Aktivitäten. Bezirksparteiobmann Rudolf Kroiß gratulierte den Oberwanger FPÖ-Funktionären zu stetig steigenden...

  • 29.11.17
Politik
Angelika Winzig, Doris Margreiter, Gerhard Kaniak und Daniela Holzinger-Vogtenhuber werden in den Nationalrat einziehen.

Update: Vier Vertreter im Parlament

Angelika Winzig, Gerhard Kaniak, Daniela Holzinger-Vogtenhuber und Doris Margreiter haben es geschafft. BEZIRK. Nach der Nationalratswahl wird der Bezirk Vöcklabruck mit vier Abgeordneten im Nationalrat vertreten sein. Angelika Winzig (ÖVP) und Daniela Holzinger-Vogtenhuber, früher SPÖ und jetzt Liste Peter Pilz, schafften den Wiedereinzug. Neu sind Gerhard Kaniak für die FPÖ und die SPÖ-Bezirksspitzenkandidatin Doris Margreiter. Bei Margreiter gab es ein Zittern bis zuletzt. Mittlerweile gilt...

  • 17.10.17
Politik
HC Strache kam in Begleitung seiner Frau Philippa.

HC Strache sorgte für ein volles Zelt

VÖCKLABRUCK. Auf seiner Wahlkampftour machte FPÖ-Spitzenkandidat Heinz-Christian Strache am vergangenen Samstag in der Bezirksstadt Station. Das Kundgebungszelt auf dem Hallenbad-Parkplatz war bis auf den letzten Platz gefüllt: Rund 3.500 Besucher lauschten den Reden von Strache und Landesparteiobmann Manfred Haimbuchner. Die Politik habe die Pflicht, für Sicherheit zu sorgen – ökonomisch, sozial, aber auch für die körperliche Integrität. "Wir müssen den Menschen die Sicherheit zurückgeben", so...

  • 11.10.17
  •  1
Politik
Landesrat Elmar Podgorschek, Nationalratskandidat Gerhard Kaniak und FPÖ-Bezirksobmann Rudolf Kroiß (v.l.).

FPÖ: "Gute Chancen auf zweites Grundmandat"

VÖCKLABRUCK. "Es ist wichtig, dass ein so großer Bezirk wie Vöcklabruck einen FPÖ-Vertreter nach Wien entsendet", sagte Landesrat Elmar Podgorschek bei seinem vorwöchigem Bezirksbesuch. "Wir haben sehr gute Chancen auf das zweite Grundmandat. Bereits bei der letzten Wahl haben nicht sehr viele Stimmen dafür gefehlt", sieht FPÖ-Bezirksobmann Rudolf Kroiß der Nationalratswahl zuversichtlich entgegen. Der aussichtsreiche Kandidat, Gerhard Kaniak aus Schörfling, ist Listenzweiter im Wahlkreis. Als...

  • 05.10.17
Politik
Eisner, Heiser, Pachler, Kohlbauer, Fuchs, LAbg. Rudolf Kroiß, Eder, Silvia und Thomas Herbst (v.l.).

Joachim Fuchs als neuer FPÖ-Obmann gewählt

ST. LORENZ. Früher als geplant kam es in der FPÖ-Ortsgruppe St. Lorenz zu personellen Änderungen. Gernot Palten legte wegen seiner Übersiedlung zurück nach Mondsee seine Funktionen in St. Lorenz nieder. Der langjährige Mandatar Klaus Brajkovic zog sich aus Altersgründen aus der Gemeindepolitik zurück. Vorausgegangen waren Meinungsunterschiede in der Fraktion zur Vorgangsweise beim Bauverfahren Höribachhof. In einer Hauptversammlung wurde einstimmig der 42-jährige Koch Joachim Fuchs zum...

  • 13.09.17
Politik
Gerhard Kaniak, Gemeindevorstand Michael Loindl, Ursula Stenzel und Manfred Haimbuchner (v.l.).
3 Bilder

Familien-Frühschoppen der FPÖ mit vielen Gästen

OBERWANG. Es war wie ein kleiner Wahlauftakt der Bezirks-FPÖ: der Familien-Frühschoppen beim „Fidelen Bauer“. „Wenn ich nach Oberwang komme, verspüre ich Heimat“, sagte der FPÖ-Landesparteiobmann, Landeshauptmannstellvertreter Manfred Haimbuchner. Als Bezirksspitzenkandidat für die Nationalratswahl nahm FPÖ-Gemeindevorstand Gerhard Kaniak aus Schörfling teil. Mit dabei waren auch die Vizebürgermeister Eva Striedinger (Vöcklamarkt) und Rüdiger Frauenschuh (Mondsee), Gemeindevorstand Andreas...

  • 30.08.17
Leute
Würfelspiel-Premiere in Frankenburg: Andrea Kroiß, Landtagsabgeordneter Rudolf Kroiß, Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner, Anton Streicher (Obmann der Würfelspielgemeinde), FPÖ-Gemeindevorstand Bernhard Scharnböck, Annette Haimbuchner (v.l.).

Haimbuchner von Würfelspiel-Aufführung beeindruckt

FRANKENBURG. Unter den zahlreichen Ehrengästen bei der Premiere des Frankenburger Würfelspiels war auch Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner in Begleitung seiner Frau Annette. Übrigens nicht das erste Mal: Der FPÖ-Landesparteiobmann ist ein Fan dieser Aufführung, die alle zwei Jahre auf der größten Naturbühne Europas stattfindet. „Es ist immer wieder beeindruckend, den mehr als 500 großartigen Laiendarstellern zuzuschauen, wie sie mit Einsatz und Leidenschaft die Ereignisse aus...

  • 04.08.17
  •  1
Politik

Kaniak will für die FPÖ ins Parlament einziehen

BEZIRK. Gerhard Kaniak ist bei der Nationalratswahl am 15. Oktober Spitzenkadidat der Freiheitlichen im Bezirk Vöcklabruck. Der 38-jährige Schörflinger ist im Wahlkreis Hausruckviertel an zweiter Stelle gereiht. An erster Stelle steht der Bürgermeister von Gaspoltshofen, Nationalratsabgeordneter Wolfgang Klinger. "Wir wollen das zweite Grundmandat im Hausruckviertel erreichen", sagt FP-Bezirksobmann Rudolf Kroiß. Bei der letzten Wahl sei es um rund 2500 Stimmen verfehlt worden. Kroiß ist...

  • 02.08.17
Politik
Im Seegasthof Weiße Taube diskutierten St. Lorenzer Gemeinderäte der Grünen, der Bürgerliste „Frischer Wind“ und der FPÖ mit Bürgern über aktuelle Bauprojekte im Mondseeland.

Diskussion über Bauprojekte

Opposition aus St. Lorenz lud zu Informationsveranstaltung ein ST. LORENZ. Fraktionsübergreifend luden die Grünen, die Bürgerliste „Frischer Wind“ und die FPÖ vergangene Woche zu einem Bürgerinformationsabend ein. Knapp 100 interessierte Bürger diskutierten dabei über brisante Themen wie Spekulation mit Baugrund und die Verbauung im Gemeindegebiet. Die Gemeinderäte Josef Dobesberger, Peter Hiller, Vera Kasparetz und Harald Kohlberger präsentierten ihren Informationsstand zu aktuellen...

  • 21.06.17
Politik
Elmar Podgorschek ist 59 Jahre alt und kommt aus Ried im Innkreis.
6 Bilder

Podgorschek: "Ich traue dem Erdogan einiges zu"

Die Sozialdemokratie werde von Islamisten unterwandert. Österreich sei ein Brückenkopf für den islamistischen Terror in Europa. Efgani Dönmez würde sich als parteifreier Integrations-Staatssekretär auszeichnen. Gezielte Irreführung der Gesellschaft sei eine ganz normale Methode der Kriegsführung. Galileo Galilei und die katholische Kirche: ein historisches Beispiel für Fake News. Elmar Podgorschek ist seit 2015 für die FPÖ in der Landesregierung und für seine deutlichen Worte bekannt. Der...

  • 13.06.17
Lokales
Geplante Wohnanlagen sorgen für Diskussionen.
2 Bilder

Informationen zu Bauprojekten

ST. LORENZ. Die Grünen, die Bürgerliste Frischer Wind und die FPÖ laden am Dienstag, 13. Juni, um 19.30 Uhr zu einem Informationsabend in den Seegasthof Weiße Taube ein. Damit möchten sie die Gemeindebürger über aktuelle Bauvorhaben im Gemeindegebiet informieren. Konkret geht es um Wohnblöcke und Mehrparteienhäuser im Ortsteil Höribachhof, die zum Teil auf massiven Widerstand aus der Bevölkerung stoßen. Zudem liegt die bestehende Petition für die Erstellung von Bebauungsplänen zur...

  • 07.06.17
Lokales
Wolfgang Klinger, Hermann Haberl, Franz Patrik Baumann und Franz Schneeweiß (v.l.)

Schneeweiß als Obmann bestätigt

Franz Schneeweiß wurde beim Ortsparteitag der FPÖ St. Georgen als Obmann wiedergewählt. Zu seinen Stellvertretern wurden Franz Patrik Baumann und Hermann Haberl bestellt. Haberl übernahm vor kurzem den dritten Gemeindevorstandsitz von Christian Resch. Die neue Ortsparteileitung besteht aus weiteren 14 Personen.

  • 05.04.17
Politik
So sieht die Seite der FPÖ für parteifreie Schule aus, mithilfe derer man sich um Objektivität bemüht.
2 Bilder

FPÖ-Homepage für "parteifreie Schule"

Update, 30. März: Kritik von sämtlichen Seiten hagelt es, nachdem die FPÖ ihre Homepage „Parteifreie Schule“ vorgestellt hat. So heißt es in einer Aussendung der Lehrergewerkschaft, dass „rechtliche Schritte“ schon in Vorbereitung seien. „Mieser geht es nicht mehr“, schreiben die Standesvertreter Walter Wernhart und Paul Kimberger – Letzterer wird als Nachfolger von Landesschulratspräsident Fritz Enzenhofer gehandelt. Die Freiheitlichen würden zum „anonymen Verpetzen“ aufrufen, erklären sie....

  • 29.03.17
  •  1
Politik
Politische Bildung ist ein heikles Thema. Lehrer bewegen sich auf einem schmalen Grat.
4 Bilder

Freiheitliche gehen in Offensive: "An Schulen wird Stimmung gegen die FPÖ gemacht"

Parallelen zwischen Hitler und Strache, Beschimpfungen von FPÖ-Funktionären vor Schülern. Ein Mal pro Woche bekommt die FPÖ Meldung, dass in Oberösterreichs Schulen Kritik oder sogar "verbale Entgleisungen von Lehrern" beim Thema FPÖ stattfinden. Nun hat die Partei ihre Bezirksstellen dazu aufgerufen, diese Fälle im Landtagsklub zu melden, wo sie gesammelt werden. "Ich will nicht, dass Schüler aufgehetzt werden, dass die FPÖ eine so schlimme Partei ist", sagt Klubobmann Herwig Mahr exklusiv...

  • 27.03.17
Politik
Die Anrainer am Höribachhof befürchten, dass die geplanten Wohnungen so oder so ähnlich aussehen könnten.

Kohlberger zog Antrag zurück

Diskussion über Neuplanungsgebiet am Höribachhof ohne Ergebnis ST. LORENZ (rab). Für eine bis auf den letzten Platz gefüllte Gemeinderatssitzung sorgte vergangene Woche ein Bauprojekt in St. Lorenz. An der Ringstraße Höribachhof sollen zwei Objekte zu je sieben Wohnungen gebaut werden. Bürgermeister Johannes Gaderer (ÖVP) hat diese bereits in erster Instanz genehmigt. Nach Einsprüchen von Anrainern ist nun die zweite Instanz, der Gemeinderat, zuständig. "Wir werden im Juni darüber abstimmen",...

  • 22.03.17
Politik
Gerald Mayrhofer, Vizebürgermeisterin Karin Hemetsberger, Bürgermeister Johann Reiter und Vizebürgermeisterin Claudia Haberl stehen hinter dem Projekt an der Autobahnauffahrt.

Allianz für Fachmarktzentrum

ÖVP, FPÖ und SPÖ befürworten Projekt an der Autobahnauffahrt SEEWALCHEN (rab). "Das Projekt wird in etwa so groß wie Penny, Müller und der halbe Fussl in der Brucknerstraße", sagt Seewalchens Bürgermeister Johann Reiter. Gemeinsam mit den Vizebürgermeisterinnen Claudia Haberl (ÖVP) und Karin Hemetsberger (FPÖ) sowie Gemeinderat Gerald Mayr-hofer (SPÖ) kritisiert er, dass die Grünen und die Initiative Lebensraum Attersee mit Halbwahrheiten arbeiten würden. "Es wird sicher kein Klein-Pichlwang",...

  • 08.02.17
Politik
Vizebürgermeisterin Karin Hemetsberger, Siegfried Schmuck, Rudolf Kroiß, Heinz Hackl und Karin Karlhuber (v.l.).

Siegfried Schmuck ist neuer Ortsparteiobmann

SEEWALCHEN. Bereits im Herbst 2015 legte Heinz Hackl die Funktion des Seewalchener FPÖ-Ortsparteiobmannes zurück. Seither war Vizebürgermeisterin Karin Hemetsberger als geschäftsführende Obfrau tätig. Beim Ortsparteitag wurde nun der 54-jährige Rauchfangkehrer Siegfried Schmuck zum neuen Obmann gewählt. Er ist seit 2015 auch im Gemeinderat vertreten. Zu seinen Stellvertretern bestellt wurden die Gmundener FPÖ-Bezirksgeschäftsführerin Karin Karlhuber und der 29-jährige Chemieverfahrenstechniker...

  • 01.02.17
Politik
Naturschutzreferent Manfred Haimbuchner (l.) und Gottfried Schindlbauer, Leiter der Abteilung Naturschutz.

"Bewusstseinsbildung für Artenschutz"

OÖ. Auch heuer stellt das Naturschutzressort des Landes Oberösterreich wieder gefährdete Arten ins Licht der Öffentlichkeit. Mit dabei sind 2017 zum Beispiel der Hirschkäfer, der Sterlet (ein Donau-Stör), die Artengruppe der Tagfalter und der Lungenenzian. "Es ist wichtig, eine Balance zwischen einer ökologisch intakten und vielfältigen Natur, der Landwirtschaft und dem Tourismus zu finden", sagt Naturschutzlandesrat Manfred Haimbuchner (FPÖ). "Landwirte, Jäger und Touristen einfach...

  • 31.01.17
  •  1
  •  1