Alles zum Thema Franz Fischler

Beiträge zum Thema Franz Fischler

Wirtschaft
Moritz Müllner, Sophia Nadegger, Heda Murtaewa, Carina Gsenger und Thomas Schweiger von der HAK St. Johann sind stolz auf ihren dritten Platz.
2 Bilder

Jugend Innovativ
Mit Shampoo und Speckstein zum Erfolg

Erfindungsreiche Jugendliche zeigten bei "Jugend Innovativ" dem größten Wettbewerb Österreichs für Schulprojekte was in Ihnen steckt. WIEN. 438 Projekte aus Österreichs Schulen kämpften um einen Finalplatz bei "Jugend Innovativ". Bei dem erfindungsreiche Projekte von Jugendlichen vor den Vorhang geholt werden. Nachhaltigkeit punktet Als einziger Handelsakademie Österreichs gelang es der HAK St. Johann beim Finale in Wien dabei zu sein. Mit ihrem Jungunternehmen „Well & Stone“ in...

  • 13.06.19
Wirtschaft
Ganz wichtig werden in Zukunft Kooperation und Gemeinschaftsprojekte sein.
3 Bilder

Dialog Stift Schlägl
Zukunftsperspektiven für den ländlichen Raum

AIGEN-SCHLÄGL. Der Dialog Stift Schlägl wies auf die Thematik hin: „Die Wahrnehmung des ländlichen Raumes ist gegenwärtig sehr ambivalent.“ Städter sehnen sich nach „Landleben“. Sind sie dann dort, gibt es bald einmal Unzufriedenheit bezüglich Infrastruktur und diverser Unzulänglichkeiten. lm Schlägler Dialog stellten sich im Vereinshaus in Aigen-Schlägl namhafte Experten der Frage, ob und wie das Land als Lebens-, Wirtschafts- und Sozialraum eine Zukunft hat. Franz Fischler differenzierte die...

  • 13.06.19
Leute
15 Bilder

Pram ist dort wo die Furthmühle steht
Feierlichkeiten zu 25 Jahre Museum und mehr

Den 25. Geburtstag der Furthmühle galt es zu feiern und so wurden Wegbereiter und Wegbegleiter vom Moderator des Abends, Rainer Wöllinger - Stellvertretender Schriftführer des Vereins – zum Gespräch gebeten. Allen voran Altbürgermeister Engelbert Pöttinger – der damals die Fäden in der Hand hatte. Natürlich der Obman Meinrad Mayrhofer, Wolfgang Raab – Obmann Stellvertreter, Carina Schachinger - Projektleiterin des Leader Projektes Furthmühle Pram, Alois Wimmesberger – der hauptsächlich für die...

  • 09.06.19
  •  1
Lokales
Die neue Aufsichtsratsvorsitzende Elisabeth Gürtler (2.v.li.) mit LH Günther Platter, Kulturlandesrätin Beate Palfrader und designierter Geschäftsführer der Tiroler Landesmuseen Peter Assmann.

Kunst und Kultur
Tiroler Landesmuseen bekommen neuen Aufsichtsrat

TIROL. Das Land Tirol entsendet sechs neue Mitglieder in den Aufsichtsrat der Tiroler Landesmuseen-Betriebsgesellschaft m.b.H. Sechs neue Aufsichtsratsmitglieder bei den Tiroler LandesmuseenDer Gesellschaftsvertrag der Tiroler Landesmuseen-Betriebsgesellschaft m.b.H. erlaubt es der Tiroler Landesregierung sechs Mitglieder in den Aufsichtsrat zu entsenden. Am Dienstag, 28.05.2018, präsentierten Landeshauptmann Günther Platter und Kulturlandesrätin Beate Palfrader die neuen...

  • 28.05.19
Gedanken
Lange Nacht der Kirchen: Bischof Hermann Gletterl im Gespräch mit Franz Fischler im Bischofshaus in Innsbruck.
6 Bilder

Tolle Bilanz der Langen Nacht der Kirchen
Tausende Besucher setzen ein kraftvolles Zeichen

Rund 20.000 Besucher nahmen die Angebote der 12. Langen Nacht der Kirchen in der Diözese Innsbruck an und strömten zu den Pfarren, Ordensgemeinschaften, Jugendgruppen und zahlreichen Initiativen. INNSBRUCK (dibk). In der Diözese Innsbruck beteiligten sich neben der katholischen Kirche auch die evangelische Kirche und die serbisch-orthodoxe Kirche an der Langen Nacht. Geworben wurde heuer mit dem Motto: Dann singt ihr Lieder wie in der Nacht, in der man sich heiligt für das Fest. (Jes...

  • 25.05.19
  •  1
Gesundheit
Gesundheitsschwerpunkt bei Europäischen Forum Alpbach: vlnr Dipl. Ing. Dr. Michaela Fritz (Vorstand der Gesundheitsgespräche Europäisches Forum Alpbach), Robert Körbler (CEO Philips Austria), Dr. Franz Fischler (Präsident Europäisches Forum Alpbach)

Europäisches Forum Alpbach
Neben "Freiheit und Sicherheit" geht es auch um Gesundheit

Das Europäische Forum Alpbach widmet sich 2019 dem Generalthema "Freiheit und Sicherheit". Vom 18.-21. August stehen  aber auch Wissen und Innovationen rund um die Themen der Gesundheit im Mittelpunkt. Philips Austria präsentiert sich dabei als starker Partner. Neues Denken ermöglichenINNSBRUCK (hege). Dipl.-Ing. Dr. Franz Fischler, Präsident des Europäischen Forums Alpbach zeigt sich erfreut: „Wir freuen uns, dass Philips wieder mit uns gemeinsam das Thema Gesundheit in Alpbach gestalten...

  • 16.05.19
Wirtschaft
Euregio-JunginnovatorInnenpreis 2018: Von links Handelskammerpräsident Ebner, LH Kompatscher, Wirtschaftskammervizepräsidentin Thaler, Nadja Zorzi (3. Platz), Moritz und Matthias Moroder (1. Platz), LHStv Geisler, Forumpräsident Fischer

Einblick in die Forschung der Jugend

Am Sonntag wurde in Alpbach die Forschungsarbeit der JungforscherInnen und JunginnovatorInnen im Rahmen der Tiroltage mit den Euregiopreisen geehrt. Diese wurden von LHStv Josef Geister gemeinsam mit Südtirols LH Arno Kompatscher, Forumpräsident Franz Fischler, Tirols Wirtschaftskammervizepräsidentin Barbara Thaler und Südtirols Handelskammerpräsident Michl Ebner überreicht. Ein kleiner Ausblick in die Zukunft der Tiroler Forschung. „Die Tiroltage des Europäischen Forums Alpbach haben sich in...

  • 20.08.18
Wirtschaft
Unter den interessierten Zuhörern (v.l.n.r.): Mag. Herwig Draxler (VGK), DI Hans Mikl (Landwirtschaftskammer), DI Markus Aste (Fachgruppe Ingenieurbüros), Referent Franz Fischler, Mag. Dieter Kraßnitzer (BKS Bank und Vorsitzender VGK), Mag. Anton Sgaga (Fachgruppe Finanzdienstleister).

Vollbesetzter Saal beim Vortrag von Franz Fischler

Seit der Gründung der Europäischen Union im Jahr 1993 hat sie sich ständig gewandelt und verändert. Doch in den letzten Jahren geriet die Entwicklung in das Zentrum zunehmender Kritik: kompliziert, wenig demokratisch, viel zu groß. Die Volkswirtschaftliche Gesellschaft (VGK) nimmt die Vielzahl von Herausforderungen der Zukunft von Europäischer Union und Mensch in den Blickpunkt. Als prominenter Vortragender konnte im bis auf den letzten Steh-Platz besetzten Saal der ehemalige österreichische...

  • 04.04.18
Politik
Gastgeberin Charlotte Ennser und Franz Fischler.
5 Bilder

Langenlois: Franz Fischler stellte Überlegungen zur Zukunft der EU vor

Um nichts weniger als um die Zukunft der Europäischen Union ging es bei einer Veranstaltung des Katholischen Bildungswerks Langenlois im Arkadensaal der Wein- und Gartenstadt. LANGENSLOIS (mk) „Wir sind Europa – Überlegungen zur Zukunft der EU“: Das war das Thema von Dr. Franz Fischler vom Europäischen Forum Alpbach, ehemaliger EU-Kommissar und österreichischer Landwirtschaftsminister. Nach der Begrüßung durch die Veranstalterin Dr. Charlotte Ennser beschrieb Fischler im vollbesetzten...

  • 25.01.18
Lokales
Gerhard Zeiler ist seit 2012 Präsident von Turner International. Er verantwortet mehr als 175 TV-Sender in mehr als 200 Ländern, sowie nationale und regionale Medien in Lateinamerika, Europa, dem Nahen Osten, Afrika und Asien. Er wird den diesjährigen Mediengipfel eröffnen.
3 Bilder

Europäischer Mediengipfel Lech: Überfordert die neue Weltunordnung die Eliten?

Hochkarätige Gäste werden zur 11. Auflage des internationalen Diskussionsforums „Europäischer Mediengipfel“ vom 30.11. bis 2.12. 2017 zum Thema „Die neue Weltunordnung – Auswege aus der Überforderung der Eliten“ in Lech und St. Christoph am Arlberg erwartet. LECH. Führende internationale Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien suchen beim 11. Europäischen Mediengipfel Lech nach konkreten Antworten – und zeichnen ein Bild von dem was uns erwartet. Initiiert wurde das...

  • 25.10.17
Lokales
Im Bild, nach dem Läuten der Friedensglocke, v. l.: Bgm. Christian Härting, Bgm. a. D. Helmut Kopp und dessen Laudator Landtagspräsident DDr. Herwig van Staa, Elisabeth Gürtler, Friedensglocken-Obmann GV Josef Federspiel, der Seefelder Bürgermeister und Laudator von Komm-Rätin Elisbath Gürtler Mag. Werner Frießer, Univ.-Prof. Jozef Niewiadomski, der Laudator von Mag. Ewald Heinz und Max Heinz, der die Auszeichnung für seinen heuer verstorbenen Bruder entgegennahm.
4 Bilder

20 Jahre Friedensglocke mit Ernennung neuer Botschafter

TELFS. Besonders festlich war die Jubiläumsfeier „20 Jahre Friedensglocke“ am Sonntag im Telfer Ortsteil Mösern. Ihr Erbauer Bgm. a. D. Helmut Kopp, seine langjährige rechte Hand Mag. Ewald Heinz (posthum) und Komm.-Rätin Elisabeth Gürtler wurden zur BotschafterInnen der Friedensglocke ernannt. Vor 20 Jahren ließ der damalige Telfer Bürgermeister Helmut Kopp zum Andenken an die Gründung der „Arbeitsgemeinschaft Alpenländer“ (Arge Alp) 1972 im Ortsteil Mösern die Friedensglocke erbauen....

  • 22.10.17
Lokales
2 Bilder

Festveranstaltung 40 Jahre Weltladen Innsbruck

Der älteste Weltladen Österreichs, der Weltladen Innsbruck wird 40! Am Samstag, 14.10.2017 laden wir zur Festveranstaltung im Cafe Brennpunkt, Viaduktbogen 46-48/Ing. Etzel-Str, 6020 IBK. Im Rahmen der Festveranstaltung sprechen Dr. Franz Fischler/Präsident des Forum Alpbach und Univ. Prof. Dr. Josef Nussbaumer/Uni IBK. Anschließend führt Manfred Wimmer durch seine Bilderausstellung menschenBILDER - Aufnahmen von unseren ProduzentInnen im globalen Süden. Umrahmt wird der Nachmittag von...

  • 11.10.17
Leute
Manuel Mühlburger aus Munderfing und Sara Grumbach aus Braunau waren beim Europäischen Forum live dabei.
14 Bilder

„Alpbach war einzigartig!“

Zwei Studierende aus dem Bezirk nahmen am Europäischen Forum Alpbach teil. ALPBACH, BRAUNAU, MUNDERFING (ach). Von 16. August bis 1. September fand das Forum in Alpbach unter dem Thema „Konflikt und Kooperation“ statt. Mehr als 5.700 Menschen aus über 100 Nationen kamen in das Tiroler Bergdorf, um Zukunftsfragen aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft zu diskutieren. Ob Klimawandel, Migration, Demokratie oder künstliche Intelligenz: Antworten auf die zentralen Herausforderungen Europas...

  • 04.09.17
  •  1
Lokales
Kayahan Kaya (komm!unity), Peter Teuschel (Stadtwerke Wörgl), Petra Mautner (Klimabündnis), Franz Fischler (Forum Alpbach) sowie Klaus Ritzer und Peter Warbanoff (beide komm!unity).

Coaches für Energiesparen und Klimaschutz

Verein "komm!unity" und Partner bieten kostenlose Ausbildung zum Energie- und Klima-Coach: "Inititative Doppelplus" WÖRGL. In Tirol leben rund 100.000 armutsgefährdete Personen, die einen überdurchschnittlich hohen Anteil ihres Einkommens für Energie und Mobilität aufwenden müssen. Die neue Initiative Doppelplus schafft unter dem Motto „Vorteile nützen. Klima schützen“ eine Win-Win-Situation für alle. Der Wörgler Verein "komm!unity" bietet im Oktober gemeinsam mit vier Partnerorganisationen...

  • 11.08.17
Lokales
2 Bilder

Eröffnung beim Theaterfestival Steudltenn

UDERNS (red). Mit einer feierlichen Eröffnung bei strahlendem Sonnenschein startet das Theaterfestival Steudltenn 2017 in Uderns in die 7. Runde. Präsentiert wurden auch 7 Kunstwerke, die im Rahmen eines Bildhauersymposiums letzte Woche erschaffen wurden. Das heuer erstmals als Green Event geführte Festival überrasche mit einer aussergewöhnlichen Outdoor Ausstellung, die während des gesamten Festivals frei zugänglich ist. Auf einem Gelände von 1000 Quadratmetern erwachsen alte Kulturpflanzen...

  • 24.04.17
Politik
Franz Fischler stand Rede und Antwort.
6 Bilder

"Es muss sich etwas ändern"

Diskussionabend des Gymnasium-Absolventenvereins über die EU mit Ex-EU-Kommissar Franz Fischler. ST. JOHANN (niko). Zur ersten öffentlichen Veranstaltung lud der neue AbsolventInnenverein des Gymnasiums St. Johann. Obfrau, BG-Absolventin und Diplomatin Aloisia Wörgetter sprach am Podium mit dem ehemaligen EU-Landwirtschaftskommissar Franz Fischler über die Zukunft der Europäischen Union. Das Publikum in der gut gefüllten Alten Gerberei beteiligte sich an der Diskussion. "Die EU hat viele...

  • 21.04.17
Politik
Kurzbesuch beim Mediengipfel - Finanzminister Hans Jörg Schelling im Gespräch mit Martina Salomon (Stv. CR Kurier) und Hans-Peter Siebenhaar (Präsident des Verbandes der Auslandspresse in Wien)
14 Bilder

Europäischer Mediengipfel 2016: Die Zukunft Europas im Fokus

Im Zuge des 10. Europäischen Mediengipfels in Lech am Arlberg wurde auch heuer wieder auf höchstem Niveau mit Vertretern aus Medien, Politik und Wirtschaft zum Thema "Unsere Zukunft in Europa – Potenziale einer neuen Risikogesellschaft" diskutiert. LECH. Am letzten Abend des Mediengipfels wurde noch einmal die Gefahr, die vom Populismus in Europa ausgeht, als Diskussionsthema in den Fokus gerückt. Bereits zu Beginn des Mediengipfels 2016 war diese derzeit omnipräsente Thematik Inhalt von...

  • 12.12.16
  •  3
  •  1
Lokales
Jan-Werner Müller (Professor an der Princeton University) stellte sich im Rahmen seiner Keynote der Frage, ob Populisten die Demokratie in Europa gefährden.
6 Bilder

Europäischer Mediengipfel Lech: Die Zukunft Europas im Fokus

Im Zuge des 10. Europäischen Mediengipfels in Lech am Arlberg wurde die letzten drei Tage auf höchstem Niveau mit Vertretern aus Medien, Politik und Wirtschaft zum Thema „Unsere Zukunft in Europa – Potenziale einer neuen Risikogesellschaft“, diskutiert. LECH/ST. CRISTOPH. Am Freitagabend und Samstagvormittag ging die Veranstaltung mit vier weiteren hochkarätigen Panels in ein fulminantes Finale. Am letzten Abend des Mediengipfels wurde im arlberg1800 in St. Christoph noch einmal die Gefahr,...

  • 06.12.16
Freizeit

Vortrag zu "Die EU wird nicht zerfallen"

NIEDERNEUKIRCHEN. Franz Fischer spricht am Donnerstag, 17. November, zum Thema "Die EU wird nicht zerfallen – Ein Blick hinter die Kulissen". Auf Einladung des Vereins Liebenswertes Niederneukirchen hält er seinen Vortrag ab 19 Uhr im Gemeindezentrum. Pro Person wird ein Eintritt von zehn Euro verlangt. Karten gib es im Vorverkauf bei allen Niederneukirchner Funktionären sowie in der VKB. Wann: 17.11.2016 19:00:00 ...

  • 10.11.16
Lokales
Franz Fischler bei den Kommunalen Sommergesprächen in Bad Aussee: "Die Brexit-Entscheidung hat auch gezeigt, dass Populisten die Menschen sehr bewusst anlügen und das nachher zum Teil ja auch zugeben."

Franz Fischler: "Populismus ist Gift für Zusammenarbeit"

Bei den Kommunalen Sommergesprächen in Bad Aussee widmete sich Franz Fischler, ehemaliger EU-Kommissar und jetziger Präsident des Forums Alpbach den Problemen, die die „Individualismusfalle" mit sich bringt. ÖSTERREICH. „Wir leben in einem Land, das vermutlich die höchste Dichte an Vereinen in Europa oder sogar weltweit hat. Trotzdem gibt es Bereiche und Formen des Zusammenlebens, in denen wir diese Strukturen auch wieder mit Menschlichkeit, Freude und Zusammenhalt füllen müssen." Die...

  • 22.07.16
Wirtschaft
Im Saal der Raiffeisenbank Klosterneuburg wurden die Vorträge abgehalten.
2 Bilder

Auswege aus der europäischen Sinnkrise

KLOSTERNEUBURG (red.) Der langjährige EU-Kommissar Franz Fischler erzählte in Klosterneuburg als Gast der Österreichischen Gesellschaft für Völkerverständigung seine Sicht der derzeitigen Situation der Europäischen Union. Der Zeitpunkt knapp drei Wochen nach der Brexit-Abstimmung in Großbritannien hätte nicht besser gewählt werden können. Dass sich die Mehrheit gerade der älteren Briten gegen einen Verbleib ihres Landes in der EU entschied, sei zwar selbst für die Austrittsbefürworter völlig...

  • 08.07.16
Lokales
Architekt Markus Prackwieser, Bgm Markus Bischofer, Congress Geschäftsführer Georg Hechenblaikner, LH Günther Platter und Präsident des Europäischen Forum Alpbach Franz Fischler (v.li.)
3 Bilder

Alpbach soll "das intellektuelle Zentrum der Europaregion" werden

ALPBACH. „Denker brauchen Raum – Freiraum. Wir schaffen mit der Erweiterung des Kongresszentrums Alpbach zu einem modernen, großzügigen und flexibel nutzbaren Tagungszentrums die Voraussetzungen, dass die Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino und das Europäische Forum Alpbach unter dem Dach des Congress Alpbach weiter gedacht werden kann. Alpbach soll zu einem geistigen Zentrum der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino werden, in dem über den Tag hinaus gedacht wird.“ Mit diesen Worten eröffnete...

  • 17.06.16
Lokales
Außenansicht des neuen "congress centrum"
2 Bilder

EFA will 2016 "Neuland betreten" – einer "Neuen Aufklärung" auf der Spur

ALPBACH. Die Gegenwart lehrt, dass Geschichte nicht von allein zum Besseren fortschreitet. Es braucht neugierige Menschen, die der Skepsis und dem Zweifel mutige Ideen und erhellende Denkweisen entgegensetzen. Diese Entdeckerinnen und Entdecker aus Gesundheit, Bildung, Technologie, Politik, Recht, Wirtschaft und Baukultur werden heuer in Alpbach das Neue in Gedanken und Worte fassen. Das ist das Ziel des Europäischen Forums Alpbach (EFA) 2016. Kurzübersicht EFA 2016 17. bis 24. August –...

  • 03.03.16
Wirtschaft
2 Bilder

"Nützen das Potenzial noch nicht in vollem Ausmaß"

Österreichische Holzgespräche in Eferding. ÖBB-Chef Christian Kern und der ehemalige EU-Agrarkommissar Franz Fischler als "Keynote-Speaker". "Innovation und Nachhaltigkeit" soll forciert werden. OÖ/EFERDING. "Es geht um Nachhaltigkeit – in ökonomischer, ökologischer und im Hinblick auf soziale Verantwortung", sagt Franz Fischler. Der ehemalige EU-Agrarkommisar war einer der Keynote-Speaker der 8. Österreichischen Holzgespräche, die am 5. November in Eferding (OÖ), stattfanden. "Holz ist auf...

  • 09.11.15
  •  1
  •  2