Fußball

Beiträge zum Thema Fußball

Gekämpft und gerackert bis zum Schluss haben die Athletiker zum Saisonende gegen den überlegenen Meister aus Salzburg.
  17

TIPICO BUNDESLIGA
"Unser Leidensweg ist zu Ende"

LASK qualifiziert sich zum dritten Mal en suite für internationalen Bewerb LINZ (rei). Am Ende wurde es der vierte Platz für den LASK, obwohl die Meisterrunde so ganz und gar nicht nach Wunsch der Linzer Überflieger verlaufen ist. Zuerst die Corona-Unterbrechung, danach die verbotenen Trainings und die Geisterspiele setzten dem Ersten des Grunddurchgangs zu. Coach Valérien Ismaël äußerte sich nach der letzten Partie: "Unser Leidensweg ist zu Ende. Wir müssen diese Zeit hinter uns lassen."...

  • Linz
  • Benjamin Reischl
Lukas Ried (li) und Dario Tadic schafften nach zweimaligem Rückstand für den TSV den Ausgleich zum 3:3 gegen den WAC. Mehr Bilder unter www.meinbezirk.at.
  171

Nach einer sensationellen Meisterrunde kämpft der TSV Prolactal Hartberg nun um ein Ticket in der Euroleague
Hartberg winkt die Euroleague

Nachdem der TSV Prolactal Hartberg gegen den WAC in einem hochklassigen Match ein 3:3 erkämpfte und Sturm Graz gleichzeitig in Salzburg verlor, war das letzte Match der Meisterrunde gegen Sturm in Graz Liebenau bedeutungslos. Dabei drehte Hartberg einen frühen 0:1 Rückstand in einen 4:1 Sieg um. "Wir werden uns optimal auf die beiden ausstehenden Partien vorbereiten und eine top-fitte Mannschaft, die richtig heiß auf den Erfolg ist, in diese Spiele schicken", sagt Hartberg Trainer Markus...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Rene Renner (r.) und seine Athletiker könnten mit einem Sieg über Rapid einen großen Schritt in Richtung Platz zwei oder drei machen.
  17

TIPICO BUNDESLIGA
Entscheidungsspiel für LASK in Hütteldorf

Athletiker treffen Mittwochabend auf Rapid Wien, wo es zu einer Vorentscheidung im Kampf um den zweiten Tabellenplatz kommen könnte. LINZ/WIEN (rei). Nachdem es am Sonntag für den LASK zu Hause gegen den WAC nur zu einer knappen 0:1-Niederlage reichte, wartet auf die Ismael-Elf am Mittwoch bereits der womögliche Entscheidungs-Hit um Platz zwei und drei in der diesjährigen Saison. Valerien Ismael sagte nach dem Spiel noch: "Wir sind vom Ergebnis natürlich enttäuscht. Das Spiel war...

  • Linz
  • Benjamin Reischl
"Supercoach" Gerhard Wolfger jubelte mit seinen Schützlingen und Co-Trainer Emad Sonny.
 1   69

Bezirk Oberwart
Gerhard Wolfger (SpG AVITA Therme) ist der Supercoach

Gerhard Wolfger, Nachwuchstrainer, bei der SpG AVITA Therme wurde im Bezirk Oberwart zum "Supercoach 2020" gewählt. OBERSCHÜTZEN. Die Bezirksblätter Burgenland suchten auch heuer wieder den beliebtesten Nachwuchstrainer im Land und kürten abermals den "Supercoach". 2020 gab es stolze 454.541 abgegebene Stimmen (Online und Unterschriftenlisten). Den Gesamtsieg und somit Titel "Supercoach 2020" im Burgenland holte Gerhard Pahr vom ASV Nickelsdorf, der 273.768 Stimmen auf sich verbuchen...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Christian Lichtenberger(li) gelang mit einem Prachtschuss der Ausgleich in der Nachspielzeit. Mehr Bilder auf www.meinbezirk.at.
  187

Lafnitz Ausgleich in der Nachspielzeit

In einem schnellen und auf hohem Niveau stehenden Match schaffte der SV Licht Loidl Lafnitz gegen Wacker Innsbruck den Ausgleich zum 1:1 Endstand durch einen Prachtschuss von Christian Lichtenberger in Minute 94. Das Remis war hochverdient, weil zuvor bereits Kresimir Kovacevic (50. und 55.) sowie der eingewechselte Michael Tieber (88.) gute Chancen auf den Ausgleich hatten. Am kommenden Samstag, 4. Juli, gastiert der SV Licht Loidl Lafnitz in Vorarlberg beim FC Dornbirn. Das nächste Heimspiel...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Mario Kröpfl (li) erzielte beide Licht Loidl Lafnitz Treffer.
  128

Der SV Licht Loidl Lafnitz musste sich trotz guter Leistung gegen den FAC mit einem Remis zufrieden geben
Überlegene Lafnitzer verpassten Sieg

Der SV Licht Loidl Lafnitz diktierte im Heimspiel gegen den FAC über weite Strecken das Match, am Ende schaute aber nur ein 2:2 Remis heraus. "Mann des Tages" war Mario Kröpfl, der seine Mannschaft zweimal in Führung brachte, dann aber die Latte traf (88.) und in der Nachspielzeit noch einen Elfer vergab. "Ich kann meiner Mannschaft nichts vorwerfen. Leider konnten sich die Jungs nicht mit drei Punkten belohnen", sagte Licht Loidl Lafnitz Trainer Philipp Semlic. Der SV Licht Loidl Lafnitz...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Dario Tadic (vorne) erzielte in Hütteldorf den Siegestreffer für Prolactal Hartberg. Mehr Bilder auf www.meinbezirk.at.
  98

Hartberg glückte nach der Heimniederlage die Revanche und gewann gegen Rapid auswärts mit 1:0.
Hartberg siegte in Hütteldorf

Im Heimspiel gegen Rapid Wien diktierte der TSV Prolactal die Anfangsphase, versäumte eine Führung und unterlag 0:1. Nur vier Tage später glückte durch einen Treffer von Dario Tadic in der Allianz Arena die Revanche und gewann mit 1:0. "Wir haben heute vieles besser gemacht als zuletzt. Der entscheidende Unterschied war, dass diesmal in einer offenen Partie wir das Tor gemacht haben und in der zweiten Halbzeit nichts mehr zugelassen haben", sagte Hartberg Trainer Markus Schopp nach dem Spiel....

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Tobias Kainz (Mitte neben Tadic) erzielte die Führung für Hartberg. Mehr Bilder auf www.meinbezirk.at
  158

Prolactal Hartberg musste im Steirerderby gegen Sturm Graz zuhause eine 1:2 Niederlage einstecken
Hartberg Niederlage im Steirerderby

Prolactal Hartberg musste im Steirerderby gegen Sturm Graz zuhause eine 1:2 Niederlage einstecken. Anfangs schien auch alles nach Plan zu laufen, denn Kainz brachte die Oststeirer mit einem "Kracher" aus 18 Metern bereits nach neun Minuten 1:0 in Führung. Danach vergaben die Schützlinge von Trainer Markus Schopp zwei tolle Möglichkeiten auf eine höhere Führung. Puntigamer Sturm Graz wurde immer stärker, vergab eine Fülle von Chancen, ging aber durch zwei Freistoßtore in der Schlussphase doch...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Georg Grasser (re) setzte gegen die Young Violets viele positive Akzente im Lafnitzer Spiel. Mehr Bilder auf www.meinbezirk.at.
  187

Sowohl gegen die Young Violets als auch gegen Austria Klagenfurt zeigt Licht Loidl Lafnitz guten Fußball
Starke Lafnitzer blieben unbelohnt

Der SV Licht Loidl Lafnitz präsentierte sich im ersten Heimspiel nach der Coronapause gegen die Young Violets spielerisch von seiner besten Seite. Einzig die Tore fehlten und so musste man sich gegen die jungen Austrianer mit einem 0:0 zufrieden geben.  Auch gegen die Klagenfurter Austria zeigte man sich auswärts stark, ging aber schließlich als 1:2 Verlierer vom Platz. Nun hofft man beim SV Licht Loidl Lafnitz, dass einige Verletzte wieder dabei sind. Das nächste Heimspiel folgt am Freitag,...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Der eingewechselte Marcel Schantl konnte mit seinem Bundesligadebüt zufrieden sein.
  191

Nach dem 2:1 Sieg gegen den LASK schlitterte Hartberg gegen Red Bull Salzburg in ein 0:6 Debakel.
Top und Flop des TSV Prolactal Hartberg

Nachdem der TSV Prolactal Hartberg mit einem 2:1 Sieg in Pasching gegen den LASK sensationell aus der Coronapause startete, lief es im Heimspiel gegen Serienmeister Red Bull Salzburg nicht  nach Wunsch. Nach elf Minuten führten die Bullen aus Salzburg mit 3:0 und die Partie war praktisch schon entschieden. Nach einem 4: 0 Pausenstand hieß es am Ende 6:0 für die Gäste. Für Trainer Schopp war das natürlich eine bittere Enttäuschung. "So schön der Fortschritt gegen den LASK war, so sehr schmerzt...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
  6

Pitten
Kabinensanierung für den SVg Pitten Hamburger

BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Derzeit sind die Komplettierungsarbeiten, Verlegung der Fliesen, der Haustechnik und vieles mehr im Gange", berichtet Pittens Bürgermeister Berger über die Sanierung für den Fußballverein. Aufgrund der vorläufigen Einstellung aller sportlichen Vereinsaktivitäten sind diese Arbeiten derzeit noch durch Firmen durchführbar. Eine Vergabe für die Arbeiten Außenfassade  ist derzeit im Laufen, wann diese beginnen können ist derzeit nicht bekannt, sind aber von einem möglichen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Abfahrtsläufer im Jänner 1932 im Ziel.
 1   25

Ortsreportage Neukirchen
In Neukirchen wurde 1929 der erste Skiverein gegründet

Der USC Neukirchen begann mit dem Schilauf um die Jahrundertwende. NEUKIRCHEN. Der Union Sportclub Neukirchen hat mittlerweile eine lange Tradition. Den Ausgangspunkt bildete der Skilauf, der sich um 1900 allmählich neben dem Ranggeln und Eisschießen durchzusetzen begann. So erstieg der Bergerbauer Vorderegger im Jahre 1899 als erster den Wildkogel auf Skiern. Albert Schett hatte dort, etwas unterhalb des Gipfels, ein Jahr vorher das Wildkogelhaus errichtet. Georg Schwärzler, Tischler...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
  69

Bezirksfussballtunier der Landjugend 2020

Die Landjugend Kamp hat auch in diesem Jahr wieder das Hallenfußballturnier für die Landjugendgruppen aus dem Lavanttal in der Sporthalle Wolfsberg veranstaltet. Unter 15 teilnehmenden Teams aus dem gesamten Lavanttal erkoren sich im Finalspiel die Landjugend Schiefling verdient zum Sieger heraus. Der zweite Platz ging an die Landjugend St. Michael , der dritte Platz ging an die Landjugend St. Stefan. Der erste Platz unter den Mädchen ging in diesem Jahr ganz klar an die Landjugend St....

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • SANDRA MAIER
David Alexander Klausriegler (li.) im Laufduell mit seinem Gegenspieler aus Bad Schallerbach.
  63

OÖ-Liga
Micheldorf überrascht im ersten Spiel nach der Winterpause

Mit einem 2:1 Heimsieg ist Grün Weiß Micheldorf in die Rückrunde der OÖ-Liga gestartet. Gegen Bad Schallerbach gab es für die zuletzt schwächelnden Kremstaler einen doch etwas überraschenden Heimerfolg. MICHELDORF (sta). Erleichtert zeigte sich Trainer Gerald Dickinger nch dem 2:1 Sieg gegen Bad Schallerbach: "Uns allen fällt ein Stein vom Herzen. Wir hatten zwar eine super Vorbereitung, aber wir haben nicht gewusst, wo wir wirklich stehen. Dass uns gleich ein Sieg gegen eine...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Hartberg schlug auf vielen guten Möglichkeiten kein Kapital.
  66

Das Erreichen der Meistergruppe ist für den TSV Prolactal Hartberg der größte Erfolg der Vereinsgeschichte.
TSV Niederlage ohne Folgen

Der TSV Prolactal Hartberg musste in der letzten Runde des Grunddurchganges in der Fußball Bundesliga zwar eine 0:3 Heimniederlage gegen die WSG Tirol hinnehmen, gefeiert durfte aber trotzdem werden, denn das Erreichen der Meistergruppe, das schon fest stand, ist der größte Erfolg der Klubgeschichte.  "Wir hätten bis zur 70. Minute mehr Kapital aus unseren Chancen schlagen müssen. Das war im Frühjahr in fast jedem Spiel der Fall, dass wir viele Chancen vorfinden und zu wenig Tore machen....

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
"Die Titelverteidiger" mit Stefan Zlatarits und Georg Rosner holten den Sieg.
  72

pro mente Fußballturnier
Die Titelverteidiger holten wieder Titel in Oberwart

Die Titelverteidiger schafften erneut den Sieg beim pro mente-Benefizturnier in Oberwart. OBERWART. Das Benefizfußballturnier von pro mente Burgenland, organisiert vom pro mente Team Kohfidisch, lockte acht Teams in die Oberwarter Sporthalle, die für den guten Zweck Hallenzauber versprühten. In zwei Vierergruppen wurde die Vorrunde ausgespielt. In Gruppe A spielten "Die Titelverteidiger", Team Dornau I, promente II, Volkshilfe & Friends, in Gruppe B trafen FSG/SPÖ Bezirk Güssing, Team...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
  30

Fußball | Burgenlandliga
1:1 - ASK Horitschon kämpfte sich zurück

HORITSCHON (OF). Packend, brisant, intensiv - der ASK Horitschon konnte die Nachwirkungen beim Saison-Auftakt gegen Liga-8. SC Pinkafeld gut verkraften. Kleines Chancenplus in Hälfte eins, danach Ausschluss von Klaus Lehrner in Min. 62 und 0:1-Gegentor (79.). Mit Moral und körperlicher Fitness glich der Tabellen-11. postwendend durch Patrick Derdak aus – 1:1 (81.). Keeper Julian Böhm hielt den 17. Punkt im 17. Spiel fest - Rang 11. BURGENLANDLIGA (17. Spieltag): Deutschkreutz - Klingenbach...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Oliver Frank
Torjubel nach dem 1:0 durch Adam Schreiner
  60

Fußball
Jabinger entzaubern Stegersbach mit 4:1

Zum Auftakt der Frühjahrssaison feierte der ASKÖ Jabing zuhause gegen SV Stegersbach einen klaren 4:1-Heimerfolg. JABING. Der ASKÖ Jabing empfing zum Start der Frühjahrssaison in der 2. Liga Süd den Tabellenersten SV Stegersbach. Bereits in der 2. Minute sorgte Jürgen Löffler mit einem Freistoß aus 30 Metern für die erste brenzlige Szene. Nachdem am Fünfer mehrere Spieler den Ball verfehlten, landete er am Pfosten des langen Eck. Im Gegenzug vermochten die Stegersbacher im Getümel den Ball...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
  66

1. Landesliga
Heimsieg: Zwettl dreht Match gegen Mannersdorf

EDELHOF (bs). Beinahe wäre das Debüt des neuen Trainergespanns Lukas Meisner/Helmut Lamatsch bei Fußball-Landesligisten SC Zwettl daneben gegangen. Doch am Ende wurde doch noch alles gut. Im Auftaktmatch in die Frühjahrssaison war mit dem ASK Mannersdorf ein direkter Tabellennachbar und Abstiegskonkurrent zu Gast am Edelhof. Die Gäste präsentierten sich gegen harmlose Zwettler in der ersten Halbzeit angriffiger und gingen mit einem verdienten 1:0 in die Halbzeitpause. In Abschnitt zwei bekamen...

  • Zwettl
  • Mario Ecker
Patronanzfoto: Michaela Dirnbeck, Kathrin Huber, Julian Binder, Mirislav Cosic, Thomas Herrklotz, Emre Kazanci und Gerhard Horn
  60

Fußball
Oberwart siegt im Derby gegen Kohfidisch

Die SpG Oberwart/Rotenturm feiert 1:0-Heimsieg im Bezirksderby gegen ASKÖ Kohfidisch. OBERWART. Gleich zum Auftakt der Frühjahrssaison in der Burgenlandliga kam es zum Bezirksderby zwischen der SpG Oberwart/Rotenturm und dem ASKÖ Kohfidisch. Von Beginn weg eine flotte Partie hatten die Hausherren mehr vom Spiel und auch die häufigeren Torraumszenen, wobei Kohfidisch immer wieder über schnelle Konter für Gefahr sorgte. Die Abwehrreihen beider Teams ließen aber kaum nennenswerte Chancen zu....

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Sorgen für die bestmögliche Ausbildung der Nachwuchsfußballer: Peter Seidl, Stefan Kammerhofer, Stefan Dörner und Willi Schantl.
 1   Video   24

Fußballschwerpunkt in Großklein
Gute Ausbildung führt zum Erfolg (+Video)

Die Neue Musikmittelschule Großklein ist nicht nur für die talentieren Musiker bekannt, sondern auch für die Fußballer. Seit rund 20 Jahren werden hier Nachwuchstalente gezielt gefördert. Initiiert wurde der Fußballschwerpunkt damals vom erfahrenen Fußballtrainer Stefan Dörner. Mittlerweile hat Stefan Kammerhofer seine Nachfolge angetreten. Insgesamt besuchen derzeit rund 50 Schüler den Fußballschwerpunkt in Großklein, davon auch drei Mädchen. "Im nächsten Jahr wird die Zahl auf rund 60...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
  30

Fußball | 1. Klasse Mitte
4:1! ASV Draßburg 1B gibt sich gegen Winterkönig keine Blöße

Auftakt nach Maß! Der erstmals vom Ex-ÖFB-Teamtorhüter Thomas Mandl offiziell betreute 2. Anzug des Ostligaklubs ASV Draßburg startete im 1. Klasse Mitte-Nachtrag gegen den personell dezimierten Winterkönig ASK Weppersdorf giftig, führte rasch 2:0, ehe nach 90. Min. ein 4:1-Sieg an der Anzeigetafel stand. Als beste Heimelf steht nach dem 2. Sieg in Folge Rang 9 - acht Punkte hinter einem Aufstiegsplatz.  Der ASK Weppersdorf hat hingegen eine lange Verletztenliste zu beklagen - und dies war ob...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Bezirksblätter Mattersburg
Der FSK holte gegen Spittal an der Drau ein 1:1 Remis
  33

Letzte Tests der LL-Vereine

Die beiden Vereine der Fußball Landesliga, Fürstenfelder SK und Ilzer SV, absolvieren am kommenden Wochenende ihre letzten Aufbauspiele. Der FSK erreichte im Testmatch gegen Spittal an der Drau (Kärntner Landesliga) ein 1:1. Michael Grasser verwertete nach der Führung der Kärntner einen Elfer zum 1:1 Endstand. Am 6. März empfängt der FSK um 19.30 Uhr im Rudolf Gutmann Stadion den TSV Kirchberg (Oberliga Südost). Der FSK II spielte in einem Trainingsmatch gegen Neuhaus am Klausenbach nach einer...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
  87

Allerheiligen scheidet im Steirercup aus

Der SV Allerheiligen sieht im Achtelfinale des Steirercups auswärts beim SV Frauental lange wie der sichere Sieger aus, muss sich am Ende aber im Elfmeterschießen geschlagen geben und vergibt den Aufstieg ins Viertelfinale.  Eigentlich hätte die Partie in Allerheiligen stattfinden sollen, aufgrund der dortigen Platzverhältnisse kam es aber zu einem Platztausch. Furiose Anfangsphase der Gallier Regionalligist SV Allerheiligen reiste als Favorit zu Landesligist SV Frauental an, dieser...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Martin Löscher
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.