Gas

Beiträge zum Thema Gas

Bei Arbeiten an einem Gewerbeobjekt wurde eine Gasleitung angebohrt.

Feuerwehreinsatz
Gasaustritt bei Umbauarbeiten – Explosion verhindert

Riesenglück hatten Arbeiter bei einem Gewerbeobjekt in Hall in Tirol. Donnerstag Nachmittag kam es zu einem Gasaustritt bei einer Leitung, die eigentlich leer sein sollte. HALL. Bei Umbauarbeiten eines Gebäudes, am 8. April im Gemeindegebiet von Hall, wurde versehentlich eine Gasleitung angebohrt. Gasgeruch trat in den Räumen aus, obwohl die Leitung zuvor stillgelegt wurde. Durch den raschen Einsatz der FF-Hall und der TIGAS konnte der Schaden schnell behoben werden. Anschließend haben die...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
13.450 TirolerInnen suchten in 2020 einen neuen Strom- oder Gaslieferanten (im Vergleich 2019: 12.628).
Video

Energie
2,4 Prozent Wechselrate bei Strom- und Gaslieferanten in Tirol

TIROL. Auch in 2020 wechselten die TirolerInnen fleißig ihre Strom- und Gaslieferanten, sogar mehr als in 2019. Insgesamt suchten 13.450 TirolerInnen einen neuen Anbieter, trotzdem bleibt die Wechselrate im Westen Österreichs im Vergleich nach wie vor recht niedrig.  Wechselrate von 2,4 Prozent bei Strom und 3,4 Prozent bei Gas13.450 TirolerInnen suchten in 2020 einen neuen Strom- oder Gaslieferanten (im Vergleich 2019: 12.628). Einen anderen Stromlieferanten haben sich 11.569 Kundinnen und...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Wohnbaulandesrätin Palfrader: "Die Kampagne `Raus aus Öl` ziert auch die Busse der IVB."

Erneuerbare Energien
Raus aus Öl und Gas mit einem Gewinnspiel

TIROL. Schon lange steht das Ziel für Tirol fest: Energieautonomie bis 2050! Um dieses Ziel zu erreichen, muss man allerdings auch von den fossilen Energieträgern wie Öl und Gas als Heizmittel loskommen. Um einen Anreiz zu liefern, lädt das Land Tirol gemeinsam mit Energie Tirol unter dem Motto „Raus aus Öl und Gas“ zum Gewinnspiel ein. Wer hat sein Heizsystem mit erneuerbaren Energien getauscht?Um von den fossilen Energieträgern wie Öl und Gas loszukommen, muss man das Heizsystem mit...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Video

E-Control
7.050 Strom- und Gaswechsler in Tirol im ersten Halbjahr

TIROL. Im ersten Halbjahr 2020 wechselten 7.050 Tiroler Haushalte und Betriebe  ihren Strom- oder Gaslieferanten. Durch den Wechsel des Strom- oder Gaslieferanten lässt sich im Normalfall Geld sparen. Gas- oder Stromlieferanten wechseln rentiert sichIm vergangenen Halbjahr wechselten 7.050 Tiroler Haushalte und Betriebe ihren Gas- oder Stromanbieter. „Einen neuen Stromlieferanten suchten sich 5.998 Kundinnen und Kunden, einen neuen Gaslieferanten1.052. Das entspricht Wechselraten bei Strom von...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Wohlige Wärme im Haus aus erneuerbarem Gas.

Erneuerbares Gas
Künftig weiter mit Gas heizen?

Eine unabhängige Studie zum Heizkostenvergleich der Österreichischen Energieagentur zeigt, mit welchen Heizsystemen Sie am günstigsten durch die kalte Jahreszeit kommen. ÖSTERREICH. Insgesamt schneiden Gas-Brennwertgeräte am besten ab. Die Pläne der Regierung sehen allerdings einen Ausstieg aus fossilen Brennstoffen vor und somit auch den Verzicht auf Erdgas. Denn obwohl es vergleichsweise emmisionsarm verbrennt und große Reserven vorhanden sind, ist Erdgas dennoch kein erneuerbares Gut....

  • Triestingtal
  • Julia Sensari
Wer seinen Strom- und Gaslieferanten wechselt, spart in Tirol derzeit rund 450 Euro inklusive Wechselrabatt.

Strom- und Gasanbieterwechsel
So sieht die Wechselbilanz für 2019 aus

TIROL. Auch in 2019 konnte man sich in Tirol wieder einiges an Geld sparen, wenn man den Strom- und Gasanbieter wechselte. Beim Strom lag die Wechselrate bei 2,3 Prozent, den Gasanbieter wechselten 2,7 Prozent. Insgesamt gab es in Tirol mehr als 12,400 Strom- und Gaswechsel in 2019. Das ist im Österreichvergleich gesehen, eine recht niedrige Wechselrate.  Österreichweit mehr als 345.100 WechselIn ganz Österreich wechselten mehr als 345.100 Personen ihren Strom- oder Gasanbieter. Damit wurde...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Neues gasbetriebenes Müllauto für die Stadt Hall

Deutlich leiser und dazu noch umweltfreundlich. Seit kurzem hat die Stadt Hall ein neues Müllauto . HALL. Die Stadtgemeinde Hall geht den nächsten Schritt auf dem Weg zur Nutzung alternativer und umweltfreundlicherer Energien und Kraftstoffe nun auch bei der Müllabfuhr. Das neue gasbetriebene Müllauto ist leiser als sein Vorgänger und mit jeder Menge Hightech ausgerüstet. Dazu entspricht es den neuesten technischen, ökonomischen und ökologischen Standards. Bürgermeisterin Eva Maria Posch ist...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Die kalte Jahreszeit verlangt wieder viel Strom- und Gaseinsatz. Trotz Sparmöglichkeiten wechseln die TirolerInnen eher selten ihren Strom- und Gaslieferanten.

Strom- und Gasanbieter
Lohnt sich ein Lieferanten-Wechsel?

TIROL. Die aktuell veröffentlichte Marktstatistik der Energieregulierungsbehörde E-Control macht deutlich, dass 10.011 Tiroler Kunden in den ersten neun Monaten des Jahres einen neuen Strom- und Gaslieferanten suchten. Im Vergleich zum Vorjahr sind das rund 1.500 "Lieferanten-Wechsler" mehr als im Vorjahr.  Tiroler wechseln eher selten Strom- und GaslieferantVergleicht man Tirol mit den anderen Bundesländern bezüglich des Strom- und Gaswechsels, zeigt sich, dass die TirolerInnen eher selten zum...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Energie wird wieder teurer. Dennoch haben Privathaushalte Möglichkeiten ihre Kosten im zu Zaum zu halten – etwa durch den Anbieterwechsel.
2 2

Stromkosten
Wer wechselt, spart bei Energierechnung

Auch wenn die Energiepreise gestiegen sind, haben Haushalte die Möglichkeit, Kosten zu senken. Die Energiepreise steigen und eine Welle an Preiserhöhungen ist 2018 durch das Land gegangen, wie der Energieregulierbehörde E-Control bei der Präsentation ihres Tätigkeitsberichts betonte. Viele Haushalte werden die Steigerungen bei ihrer Gas- und Stromrechnung schon bemerkt haben. Strom: Bis zu 60 Euro mehr Doch die Steigerungen variieren stark unter den verschiedenen Energieanbietern. "Die...

  • Linda Osusky

Strom
Tiroler wechseln seltener Strom- und Gasanbieter

TIROL. Der Wechsel von Strom und Gas kann einem knapp 350 Euro im Jahr sparen. Rund 8.300 Tiroler wechselten in den ersten neuen Monaten diesen Jahres ihren Strom- oder Gaslieferanten. Damit liegt die Wechselrate bei Strom bei 1,5 Prozent, bei Gas kommt man in Tirol auf 2,3 Prozent.  Tiroler sind eher selten "wechselwillig"Im gesamten Österreichvergleich sind die Kundinnen und Kunden in Tirol eher weniger "wechselwillig". Nur die Vorarlberger wechseln ihren Anbieter seltener, weiß...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Ist der Strom zu teuer, kann es sich lohnen den Anbieter zu wechseln.

Großer Strom- und Gaslieferantenwechsel in Tirol

Rund 7.900 Storm- bzw. Gaskunden wechselten diesen Monat in Tirol ihren Anbieter. Das sind rund 70 Prozent mehr als im Vorjahr, in dem es nur rund 4.500 Wechsel gab. TIROL. Trotz der hohen Zahl: "Tirol liegt im Bundesländervergleich weiter auf den hinteren Rängen" wie E-Contorl-Vorstand Wolfgang Urbantschitsch erläutert. Beim Strom liegt Tirol nur noch vor Salzburg und Vorarlberg, somit also an drittletzter Stelle. In Sachen Gas, liegt Tirol an vorletzter Stelle vor Vorarlberg. Die Sieger im...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
1

TIWAG senkt Strom- und Gaspreise

Die TIWAG wird mit Wirkung zum 1. Jänner 2016 den Strompreis für ihre Kunden mit Standardverträgen um 0,3 Cent/kWh, das entspricht einer Reduktion von ca. 5 % auf die Energiekomponente, senken. Auch die TIGAS wird für ihre Tarifkunden den Erdgaspreis zeitgleich absenken, und zwar um 0,2 Cent/kWh. TIWAG-Vorstandsvorsitzender Dr. Bruno Wallnöfer: „Mit diesem Maßnahmenpaket orientieren wir uns an den sinkenden Großhandelspreisen und setzen zusätzliche Aktivitäten zur Marktpflege und Kundenbindung....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol

TIGAS reduziert Erdgaspreise mit Jahresbeginn

Die TIGAS senkt ab 1. Jänner 2015 die Erdgaspreise um durchschnittlich 3,25 %. Möglich wird das durch gesunkene Preise für Erdgas und eine erfolgreiche Einkaufsstrategie der TIGAS. Die TIGAS senkt ab 1. Jänner 2015 die Tarifpreise (Energiekomponente) um 0,1 Cent/kWh zzgl. USt. in allen Tarifzonen. Das entspricht einer durchschnittlichen Preissenkung von 3,25 %. Bei einem Jahreshaushaltsverbrauch von 20.000 kWh ergibt sich damit für TIGAS Kunden eine Gesamtpreissenkung von rund 24 Euro. Die...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Bezirksblätter Tirol
Helmut Krösbacher
1 5

Der richtige Grill – Qual der Wahl

Holzkohle, Gas oder Elektro? BEZIRK (cia). Für "Puristen" stellt das Grillen mit Holzkohle oft die einzige "echte" Form des Grillens dar. Sie schwören darauf, dass der Geschmack bei Elektro- oder Gasgeräten nicht vergleichbar sei. "Stimmt nicht", betont der Leiter der Grillschule Tirol, Helmut Krösbacher. Es sei viel mehr der Geruch der Holzkohle, der dieses unvergleichliche Grillambiente ausmacht. "Deshalb grillen wir bei unseren Caterings auch selbst mit Holzkohle", erklärt der Fulpmer....

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Arno Cincelli
12

Gasalarm an der Villa Blanka

Kurz nach 11.00 Uhr wurde im Gebäude der „Villa Blanka“, eine Hotelfachschule, Gasgeruch festgestellt. Feuerwehr und Rettung standen im Einsatz. Es wurden beide Gebäude evakuiert, das heißt rund 400 Schüler und Lehrer und da im Restaurant eine Großveranstaltung stattfand wurden dort auch noch einmal rund 300 Gäste evakuiert. Ein Teil der Schüler konnten nach kurzer Zeit wieder in das Hauptgebäude um dort ihren Unterricht fortzuführen. Im Praxisgebäude (dort befinden sich die verschieden...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Alexander Nairz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.