Alles zum Thema Gemeinderatswahl 2015

Beiträge zum Thema Gemeinderatswahl 2015

Politik
Der neu angelobte Gemeindevorstand von Leutschach an der Weinstraße mit BH Manfred Walch.
2 Bilder

Leutschach an der Weinstraße hat nun einen Bürgermeister

Der neue Gemeinderat in Leutschach/W. wurde angelobt. Mit etwas Verzögerung wurde am 3. Juni die konstituierende Sitzung des neuen Gemeinderates in Leutschach an der Weinstraße abgehalten. Dabei wurden Bgm. Erich Plasch, der 1. Vizebgm. Reinhold Elnsig , 2. Vizebgm. Wilhelm Weiß, Gemeindekassier Karl Körbler und Herbert Germuth (alle ÖVP) in den Gemeindevorstand gewählt. Angelobung mit Bezirkshauptmann Die Angelobung des Bürgermeisters und der zwei Vizebürgermeister wurde anschließend von...

  • 09.06.15
Lokales

Der neue Gemeinderat der Gemeinde Straß-Spielfeld

Von links sitzend: Edeltraud Lukmann, Gemeindekassier Romana Vehovec-Huhs, Vizebürgermeister Johann Lappi, Bürgermeister Reinhold Höflechner, 2. Vizebürgermeister Ewald Schantl, Vorstand Manuel Kahr, Andrea Mörth; von links stehend: Josef Rauscher, Hannes Winter, Bernd Wechselbeger, Meinrad Klingler, Wolfgang Skoff, Josef Dorner, Klaus Angerbauer, Barbara Kaschl, DI Josef Jurak, Wolfgang Buchleitner, Thomas Jakobitsch, Kurt Stöckler; nicht am Bild: Mag. Sylvia Graf und Rudolf Steer

  • 25.05.15
Lokales
Bgm. Franz Platzer

Erfahren und zielorientiert

Kommentar von Bgm. Franz Platzer aus Heiligenkreuz am Waasen Nach vollzogener Gemeindefusion und am Beginn in die 5. Funktionsperiode als Bürgermeister, ausgestattet mit dem höchsten prozentuellen ÖVP-Zuwachs unter den 29 Leibnitzer Gemeinden (+ 15,90%) und einer Mehrheit von 67,70% starte ich mit dem neuen Gemeinderat in eine interessante Funktionsperiode. Denn ab nun gilt es die Kräfte für die „neue“ Marktgemeinde mit den Ortsteilgemeinden St.Ulrich/W. und Heiligenkreuz/W. zu bündeln, um...

  • 29.04.15
Lokales
3 Bilder

Mehrheit für Bürgermeister Alois Trummer

Am 19. April 2015 wurde im Zuge der konstituierenden Sitzung des Gemeinderats der Bürgermeister gewählt. Mit diesem verantwortungsvollen Amt wurde Alois Trummer von der ÖVP Schwarzautal mit 9 Stimmen betraut. Der Gegenkanditat Rupert Wahrlich, ehemaliger Bürgermeister von Wolfsberg i. S., erhielt die Stimmen seiner Fraktion, Schwarzautal Aktiv. Zum Vizebürgermeister wurde Martin Kohl, ÖVP sowie zum Kassier Rupert Wahrlich, Schwarzautal Aktiv mit 14 von 15 Stimmen gewählt. In seiner Antrittsrede...

  • 27.04.15
Lokales
Der neu gewählte Vorstand der Gemeinde Heimschuh (v.l.): Vizebürgermeister Gerhard Knippitsch, Bgm. Alfred Lenz und Kassier Silvia Hubmann.
16 Bilder

Große Mehrheit für Bürgermeister Alfred Lenz

Alfred Lenz wurde (ÖVP) bei der konstituierenden Sitzung in Heimschuh mit 13 von 15 Stimmen als Bürgermeister bestätigt. Einstimmig gewählt wurde Vizebürgermeister Gerhard Knippitsch (ÖVP). Der Kassier ging an Silvia Hubmann (7 Stimmen). Bevor in Heimschuh die konstituierende Gemeinderatssitzung eröffnet wurde, dankte Bgm. Alfred Lenz allen scheidenden Gemeinderäten für die gute Zusammenarbeit: "Wir waren eine große Familie. Im Vordergrund stand nicht die Politik, sondern dass wir für Heimschuh...

  • 24.04.15
  •  1
Lokales

Bgm. Fanz Platzer führt Heiligenkreuz weiter in die Zukunft

In der konstituierenden Sitzung wurde der neue Gemeinderat von Heiligenkreuz am Waasen gewählt. Der neue Gemeinderat nach der Fusionierung von St. Ulrich/W. und Heiligenkreuz/W. (v.l.n.r.) 1. Reihe sitzend: Vbgm. Rudolf Frühwirth (ÖVP), Bgm. Franz Platzer (ÖVP), Gem.Kassier Norbert Felgitscher (ÖVP) 2. Reihe: Johann Kickmaier (FPÖ), Friedrich Marx (FPÖ), Friedrich Sampl (ÖVP), Martin Zirkl (ÖVP), Alois Matzer (ÖVP), Gertraud Fruhmann (ÖVP), Franz Fruhmann (ÖVP), Mario Geister (ÖVP),...

  • 24.04.15
Lokales
Helmut Walch (59), Betriebsschlosser, Betriebsratsvorsitzender und Wildons neuer Bürgermeister: „Es wird Kompromisse geben müssen, damit für Wildon etwas weitergeht“.
2 Bilder

Rochade in Wildon: SPÖ übernimmt die Führung

Von Edith Ertl Mit Helmut Walch bekommt Wildon einen roten Bürgermeister. Die SPÖ ging mit FPÖ und der Bürgerliste ProW (Projekt Wildon) eine Koalition ein und hält gemeinsam 14 Mandate im Gemeinderat. Nach dem Rücktritt von Gerhard Sommer geht die ÖVP mit 10 Mandaten in die Opposition, die Grünen halten ein Mandat. Wildon wird bunt Auf Beschluss der Landesregierung wurde Wildon mit Weitendorf und Stocking fusioniert. Der Stockinger Ortsteil Hart mit knapp 430 Einwohnern wanderte ab zur...

  • 24.04.15
  •  2
Lokales

Große Mehrheit für Karl Wratschko

Nach der Gemeinderatswahl, aus der die ÖVP Gamlitz als Sieger hervorgegangen ist, hat sich der neue Gemeinderat der Marktgemeinde Gamlitz in den letzten Tagen neu konstituiert. Der neue Gemeinderat der Marktgemeinde Gamlitz setzt sich folgendermaßen zusammen: ÖVP 15 Mandate, FPÖ 3 Mandate, SPÖ 3 Mandate. Als Bürgermeister wurde Karl Wratschko mit großer Mehrheit (18 zu 3 Stimmen) in seinem bisherigen Amt bestätigt. Bürgermeister Karl Wratschko ist wie gewohnt bereits voller Tatendrang und...

  • 23.04.15
  •  1
Lokales

Reifeprüfung für Schüler und Politiker

Kommentar von Waltraud Fischer Mit Spannung verliefen die letzten Tage für die Schüler und Professoren des BG/BRG Leibnitz, nachdem erstmals der erste Teil der Reifeprüfung in der neuen (heiß diskutierten) Form als Zentralmatura über die Bühne ging. Die Schüler präsentierten ihre vorwissenschaftlichen Arbeiten zu verschiedensten Themen - die WOCHE war live dabei (siehe dazu auf den Seiten 8/9) und ist begeistert von der professionellen Vorstellung und vom Fachwissen der Maturanten. Vorweg...

  • 21.04.15
Lokales
Der neue Vorstand der Stadtgemeinde Leibnitz (v.r.): Finanzreferent Alfred Pauli, Vizebgm. Karlheinz Hödl, Bgm. Helmut Leitenberger, Vizebgm. Helga Cernko, Stadtrat Daniel Kos, Stadtrat Gerhard Pürstner und Stadtrat Bernd Hofer.
62 Bilder

Leibnitz: Einstimmiges Ergebnis für Helmut Leitenberger

Helmut Leitenberger wurde in der neuen Großgemeinde Leibnitz mit den Stimmen sämtlicher Gemeinderäte zum Bürgermeister wiedergewählt. Regierungskommissär Helmut Leitenberger bezeichnete am Montag-Abend die jüngste konstituierende Sitzung im Leibnitzer Rathaus als historischen Moment für die neue Großgemeinde Leibnitz. Die 31 neuen Gemeinderäte wurden vom Altersvorsitzenden Kurt Stopper (FPÖ) angelobt, der die öffentliche Sitzung leitete, zu der zahlreiche interessierte Zuhörer und...

  • 21.04.15
  •  1
Lokales

In St. Veit in der Südsteiermark wurden Bürgermeister und Gemeindevorstand gewählt

Bei der konstituierenden Gemeinderatssitzung der neuen Marktgemeinde St. Veit in der Südsteiermark wurden Bürgermeister und Gemeindevorstand einstimmig gewählt. Unter dem Altersvorsitz von Harald Schögler und zahlreich erschienenen interessierten Gästen wurden am 20. April 2015 die einundzwanzig neuen Gemeinderäte von St. Veit in der Südsteiermark angelobt und in fünf Wahlgängen der Gemeindevorstand gewählt. Zum Bürgermeister wurde einstimmig Manfred Tatzl gewählt. Als 1. Vizebürgermeister...

  • 21.04.15
Politik
Der Gemeindevorstand: Kassier Heinrich Heibl, Bgm. Ursula Malli und Vizebgm. Gernot Haidinger.

Ursula Malli bleibt Bürgermeisterin in Kitzeck

Die Ausgangslage versprach eine spannende Bürgermeisterwahl in der Gemeinde Kitzeck: Die ÖVP hat im Gemeinderat 6 Mandate, die Liste Heinz 4, die SPÖ 3 und die FPÖ 2. Dass die Wahl auch die Bevölkerung brennend interessierte, war am großen Bürgerinteresse sichtbar. Wahl zum Bürgermeister Aufgrund der Ausgangslage hatten die ÖVP, die SPÖ und die Liste Heinz Anspruch auf jeweils einen Vorstandssitz. Bei der Wahl zum Bürgermeister stellten sich Ursula Malli (ÖVP), Heinrich Heibl (Liste Heinz)...

  • 20.04.15
  •  1
Lokales

Lebring: Johann Weinzerl übergibt an Franz Labugger

In der konstituierenden Gemeinderatssitzung wurde Franz Labugger (ÖVP) zum neuen Ortschef gewählt. Der langjährige Bürgermeister Johann Weinzerl wird sich mit der Angelobung des neuen Gemeinderates Ende April in den Ruhestand verabschieden. "Als Bürgermeister darf ich auf elf Jahre interessante, vielfältige Tätigkeit mit unerschiedlichsten Herausforderungen und die Zusammenarbeit mit vielen Menschen zurückblicken, sei es im Bereich der privaten Haushalte oder auch in der Leitung von kleinen,...

  • 20.04.15
Lokales
Helmut Walch (SPÖ) soll Wildon in die Zukunft führen.

Wildon wird bunt: Kein ÖVP-Bürgermeister

In einer Presseaussendung melden sich SPÖ, FPÖ und Projekt Wildon zu Wort. In der gestrigen Sitzung (17. April 2015) sind die Wildoner Gemeinderatsfraktionen von SPÖ, FPÖ und Projekt Wildon übereingekommen, für die kommende Gemeinderatsperiode 2015 bis 2020 eine Koalition zu bilden. Nach intensiven Verhandlungen zwischen allen wahlwerbenden Gruppen sei es klar, "dass zwischen SPÖ, FPÖ und Projekt Wildon ein zukunftsweisendes Arbeitsprogramm gewährleistet ist". "Mit diesem Koalitionsabkommen...

  • 18.04.15
  •  1
Lokales
Der neue Vorstand der Gemeinde Tillmitsch mit Bürgermeister Erich Macher.
32 Bilder

Tillmitsch: Erich Macher wurde zum Bürgermeister gewählt

Mit Erich Macher führt die ÖVP die Spitze in Tillmitsch an. Der Kassier ging überraschend an die Liste "WIR". Großes Interesse an der konstituierenden Gemeinderatssitzung zeigte heute um 10 Uhr die Bevölkerung in Tillmitsch. Etliche Besucher fanden keinen Platz im Sitzungssaal und warteten im Foyer. Auch Alt-Bgm. Alfred Langbauer war stiller Zuhörer. Nach der bitteren Wahlniederlage der SPÖ war klar, dass der Bürgermeistersessel die Farbe wechselt. Wahlleiter Ewald Schenk konnte seine...

  • 18.04.15
  •  2
Lokales
Werner Loinig (SPÖ) übernahm bei der konstituierenden Sitzung in Arnfels den Vorsitz.
27 Bilder

Karl Habisch wurde in Arnfels zum Bürgermeister gewählt

Die Liste Karl Habisch erhielt bei der heutigen Gemeinderatssitzung 6 Stimmen und damit heißt der neue Bürgermeister von Arnfels Karl Habisch. Josef Gaber (ÖVP) rückt in die zweite Reihe. Mit großer Spannung wurde heute die für 19.30 Uhr anberaumte konstituierende Gemeinderatssitzung in Arnfels erwartet, nachdem Karl Habisch bei der jüngsten Gemeinderatswahl auf Anhieb fünf Mandate holte und die ÖVP bekanntlich eine bittere Niederlage hinnehmen musste. Das Interesse der Bevölkerung war enorm...

  • 17.04.15
  •  1
Lokales

Tina Baumann macht einen Umkehrschwung

Oft kommt es anders als man denkt. Nachdem Tina Baumann den Einzug in den Gemeinderat Gralla als FPÖ-Spitzenkandidatin nicht schaffte, warf sie noch am Wahlsonntag auf Facebook das Handtuch (die WOCHE berichtete). Jetzt folgt wieder die Wende: "Meine erste Reaktion nach dem Wahlkampf auf meiner Facebook-Seite war nicht in Ordnung. Ich mache natürlich weiter", so Baumann.

  • 07.04.15
Politik
Gerhard Sommer legt sein Amt zurück.
2 Bilder

Franz Plasser folgt auf Gerhard Sommer

Gerhard Sommer, Spitzenkandidat der ÖVP Wildon, legt nach dem ernüchternden Wahlergebnis sein Amt zurück. Regierungskommissär wird er jedoch bis zur Konstituierung des neuen Gemeinderats bleiben. Sein Nachfolger wird der ehemalige Bürgermeister Franz Plasser aus Weitendorf.

  • 02.04.15
Politik
Vizebürgermeister Karl Trunk bereut es im Nachhinein, "dass die ÖVP keine Zähne zeigte".

Der Frust sitzt bei der ÖVP Arnfels tief: Kampf um Bürgermeistersessel

Noch nicht vertaut hat die ÖVP Arnfels die schwere Niederlage, die sie am Wahlsonntag mit dem Verlust von fünf Mandaten hinnehmen musste. Als Wahlsieger wurde Karl Habisch mit seiner Namensliste gefeiert (Die WOCHE berichtete). Jetzt geht ÖVP-Vizebürgermeister Karl Trunk in die Offensive: "Als stimmenstärkste Partei haben wir das Recht, den Bürgermeister zu stellen. Die Verhandlungen laufen." Im Nachhinein sieht es Trunk "als großen Fehler, dass die ÖVP auf gewisse Vorfälle rund um die Liste...

  • 27.03.15
Politik
Bgm. Hubert Isker ist unangefochten die Nummer 1 in der Gemeinde Gralla.

Tina Baumann warf das Handtuch

Von einer aboluten Mehrheit wie Bgm. Hubert Isker mit der SPÖ in Gralla (13 Mandate) können viele Kandidaten nur träumen. Die ÖVP musste sich mit zwei Mandaten zufrieden geben. Die FPÖ schaffte den Einzug in Gralla nicht und Spitzenkandidatin Tina Baumann warf bereits am Wahlabend das Handtuch und informierte um 20.12 Uhr auf Facebook: "Ich gratuliere der FPÖ Steiermark für ihre tollen Erfolge, mir haben leider eine paar Stimmen gefehlt für ein Mandat, aber ich danke jenen, die mir ihr...

  • 27.03.15
  •  1
Lokales

Gemeinderatswahl in Leibnitz: "Erfolgreicher Lesky"

Leserbrief von Johann Krassnig Von den Medien bisher fast nicht beachtet, hat der langjährige Gemeinderat Walter Lesky in Leibnitz einen bei Gemeinderatswahlen äußerst seltenen Erfolg zu verzeichnen. Er wurde von den Wählern auf den ersten Listenplatz der grünen Gemeinderatsfraktion vorgereiht. Grund zur Freude haben aber nicht nur Lesky und seine Wähler sondern auch die Grünen. Denn sie haben Lesky nicht nur ein Mandat zu verdanken sondern haben mit ihm auch einen politisch...

  • 27.03.15