NEOS

Beiträge zum Thema NEOS

Heimo Kapeller: "Mehr Mint-Schulen für Leibnitz."
1 2

Gemeinderatswahl Leibnitz 2020
Neos-Spitzenkandidat legt Wahlkampfkosten offen

Der Leibnitzer Neos-Spitzenkandidat Heimo Kapeller wünscht Transparenz. Die Tage bis zur Wiederholung der Gemeinderatswahl in der Bezirksstadt Leibnitz sind gezählt und in diesem Zusammenhang meldet sich auch Neos-Spitzenkandidat Heimo Kapeller noch einmal zu Wort, der am 28. Juni 2020 den Einzug in den Gemeinderat mit 108 Stimmen (2,14 Prozent) nicht schaffte. "Zu den Neos-Kernwerten zählen Transparenz, Kontrolle und Bildung", betont Kapeller und macht einen ersten Schritt: "Transparenz...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
So friedlich gibt es sie nur fürs Foto: Die sieben Grazer Stadtregierer, vier in der Koalition, drei in der Opposition.
2

Politik-Theater verhindern
Proporz-Regierungen in den großen Städten abschaffen

In Wien bezeichnet man die derzeit fünf "nicht amtsführende Stadträte" (unter ihnen Ursula Stenzel) als teuerste Arbeitslose von Wien. In Graz wiederum sitzen zwei KPÖ-Stadträte und eine grüne Stadrätin zwar in der Regierung, was sie leisten ist allerdings klassische Oppositionspolitik. Denn ein Regierungsübereinkommen haben bekanntlich nur ÖVP und FPÖ unterschrieben. Dementsprechend uneinig tritt das siebenköpfige Führungsgremium der steirischen Landeshauptstadt auf, gerade bei entscheidenden...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Nach dem Wähler setzte nun der Landesrechnungshof den Rotstift an: Wahlkampfkosten der steirischen Parteien geprüft.

Steirische Landtagswahl 2019
Alle Parteien haben sich an Obergrenze für Wahlwerbung gehalten

Der gestrenge steirische Landesrechnungshof (LRH) hat geprüft – und das Geprüfte für gut befunden. Ganz konkret geht es um die Ausgaben für die Wahlwerbung rund um die steirische Landtagswahl 2019 und die gesetzliche Wahlkampfkosten-Obergrenze. Das Wichtigste vorweg: Alle Parteien haben rechtzeitig, wenn auch auf den "letzten Drücker", ihre Daten bekanntgegeben, alle Parteien blieben unter der magischen Millionengrenze. ÖVP, SPÖ und FPÖ knapp unter der "Mille" Am sinnvollsten hat ja bekanntlich...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Anzeige
2

Gemeinderatswahl 2020
Heimo Kapeller: Warum ich als Gemeinderat kandidiere!

Im Zuge des nun doch schon länger anhaltenden Wahlkampfs zur Gemeinderatswahl in Leibnitz, wurde ich bei Gesprächen öfters gefragt, warum ich mir diesen Mehraufwand überhaupt antue und für den Gemeinderat in Leibnitz kandidiere. Diese Frage ist nicht so einfach zu beantworten, da es nicht den „einen Grund“ dafür gibt, sondern einfach viele kleine Punkte, die mir in den letzten Jahren aufgefallen sind und in mir die Entscheidung herbeigeführt haben, mich aktiv in die Politik einzubringen. Eines...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
Anzeige
1 5

Zigarettenstummel – Es wird Zeit zu handeln!

Jedem von uns sind die unzähligen Zigarettenstummel am Hauptplatz, in den Parks und in der Au von Leibnitz aufgefallen. Nicht nur, dass es unschön aussieht, sie gefährden auch unser Trinkwasser, da sie aus über 4.000 verschiedenen Chemikalien bestehen und langfristig Giftstoffe an das Wasser abgeben. Verschiedene Studien haben ergeben, dass ein kleiner Zigarettenstummel ausreicht, um circa 60 Liter Wasser zu verunreinigen. Im Zuge der Flurreinigungsaktion, an welcher auch der NEOS...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
Der Weg zum Wahllokal: Am 22. März werden in der Steiermark 285 neue Gemeinderäte gewählt.
1 Video

Am 22. März wählt die Steiermark
Der Fahrplan zur Gemeinderatswahl 2020

In einem Monat wird gewählt: Am 22. März bestimmen 285 steirische Gemeinden (alle außer Graz), wie ihre Ortspolitik in den nächsten fünf Jahren aussehen soll. Das müssen alle wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger für die Gemeinderatswahl wissen: Seit Freitag müssen alle Wahlvorschläge in den Gemeinden sein. Egal ob Partei oder Bürgerliste, jeder braucht Unterstützungserklärungen, um anzutreten: in Gemeinden bis 3.000 Einwohner zehn, bis 5.000 15 und über 5.000 20. Wahlberechtigt sind alle...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Heimo Kapeller (M.), Bernhard Cemper (r.), Alexander Alfaré.
2

Gemeinderatswahl 2020
Neos treten in Leibnitz und Wagna an

Frischen Wind und mehr Transparenz wollen die NEOS in die Gemeindestuben bringen. Unter dem Motto "Frischer Wind für Leibnitz" präsentierten sich am Dienstag Vormittag die NEOS. Fix ist, dass die "Pinken" in der Stadt Leibnitz und in der Marktgemeinde Wagna mit einer Liste antreten werden. Steiermarkweit will man in über 30 Gemeinden mitmischen. Bekannter Spitzenkandidat Mit Heimo Kapeller geht in Leibnitz ein bekannter Leibnitzer Unternehmer als Spitzenkandidat ins Rennen, der schon einmal für...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Heimo Kapeller, zukünftiger NEOS-Gemeinderatskandidat, begrüßt die Forderungen für eine Demokratie-Offensive in Leibnitz.
1

Gemeinderatswahl 2020
Leibnitzer NEOS-Gemeinderatskandidat sagt Ja zur Demokratie-Offensive

NEOS Gemeinderatskandidat Heimo Kapeller zeigt sich erfreut, dass Bürgermeister Leitenberger für eine Demokratie-Offensive ist, für die sich Kapeller laut eigenen Angaben bereits seit 2014/2015 einsetzt. LEIBNITZ. Heimo Kapeller befürwortet vor allem die Idee einer Gemeindezeitung als gemeinsame Informationsplattform. "Ich habe bereits 2014 einen Vorstoß in diese Richtung gemacht und mich für ein Maßnahmenpaket eingesetzt, dass vor allem die Demokratie stärken soll. Unter anderem setze ich mich...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Die neue steirische Landesregierung, flankiert von den beiden Klubobleuten.
1 5

Die neue steirische Landesregierung
Koalition weiß-grün: Herkulesaufgabe für neue Gesundheitslandesrätin

Offensichtlich haben Juliane Bogner-Strauß die Koalitionsverhandlungen im Bund zu lange gedauert, jetzt kommt sie in der Steiermark zum Zug. Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer hat sie in die heute präsentierte Regierungsmannschaft geholt. Bogner-Strauß, zuletzt Familien- und Frauenministerin, übernimmt in der Steiermark das Gesundheitsressort, womit sie wohl einen der größten Brocken – Stichwort Spitalsreform – "umgehängt" bekommt.  Der bisherige Gesundheitslandesrat Christopher Drexler ist...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Elisabeth Höfer und Heimo Kapeller konnten nicht in den Gemeinderat einziehen.

Landtagswahl 2019
Die besten Ergebnisse der NEOS im Bezirk Leibnitz

Zugewinne konnten auch die NEOS im Bezirk Leibnitz verzeichnen. Sie schafften auch den Einzug in den Landtag. "Meine NEOS sind im Landtag. Danke an alle Wähler und Unterstützer", brachte der Leibnitzer Heimo Kapeller seine Freude zum Ausdruck. Die besten Ergebnisse

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Alle Ergebnisse der Landtagswahl 2019 aus Leibnitz.
17

Landtagswahl 2019 in Leibnitz
Starke Gewinne für die ÖVP im Bezirk - alle Ergebnisse aus allen Gemeinden

LEIBNITZ. Großer Gewinner im Wahkreis 3 ist die ÖVP wie schon bei der EU-Wahl und Nationalratswahl in diesem Jahr. Jubelstimmung auch bei den Grünen. Die FPÖ verliert massiv, die Verluste der SPÖ halten sich zumindest teilweise in Grenzen. Die Landtagswahlen 2019 in der Steiermark sind geschlagen und als großer Sieger geht die ÖVP hervor, die auch im Wahlkreis 3 - Süd-Weststeiermark am meisten Stimmen für sich gewinnen konnte. Herb sind die Verluste für die FPÖ und auch die SPÖ verliert quer...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Aller Ergebnisse der Landtagswahl 2019 aus der Steiermark.
2 4

WAHLERGEBNIS
Die Steiermark hat gewählt: Triumphaler Erfolg für Hermann Schützenhöfer, SPÖ Zweiter, Schlappe für FPÖ

Das letzte Wahllokal hat geschlossen, es gibt ein klares Ergebnis: Die ÖVP mit Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer fährt einen deutlichen Wahlsieg (36 Prozent, sprich plus 8,1 Prozent) ein, die SPÖ kann den zweiten Platz gegen die FPÖ ebenso klar verteidigen, verliert aber deutlich (minus 6,4 Prozent) und liegt jetzt bei 22,9 Prozent. Für die FPÖ setzt es eine Mega-Schlappe (minus 8,8 Prozent) mit 17,9 erreichten Prozent. Die Grünen legen von 6 auf fast 11,4 Prozent zu, Neos und KPÖ schaffen...

  • Steiermark
  • Roland Reischl
Landtagswahl in der Steiermark: Wer macht heute sein Kreuzerl wo?
1

Landtagswahl
955.795 Steirerinnen und Steirer haben heute die Wahl

955.795 Personen dürfen bei der heutigen steirischen Landtagswahl abstimmen – wieviele das tun werden, sprich: wie hoch die Wahlbeteiligung ist, wird einen wesentlichen Einfluß auf das Ergebnis haben. Steiermark ist weiblich Eines steht jedenfalls schon fest: In der grünen Mark hat das weibliche Geschlecht das Sagen: 490.514 der Wahlberechtigten sind Frauen, nur 465.281 sind Männer. Wer nicht per Briefwahl oder am vorgezogenen Wahltag abgestimmt hat, kann dies in einem der insgesamt 1522...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Die letzten Postings vor der Wahl: so unterschiedlich mobilisieren die Spitzenkandidaten ihre Wähler am 24. November auf Facebook.
2

Wahltag in der Steiermark
So mobilisieren die Spitzenkandidaten ihre Wähler

Am 29. August signalisierte der steirische Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer bei einer Pressekonferenz Bereitschaft für vorgezogene Neuwahlen. Knapp drei Monate später und nur vier Wochen nach der Nationalratswahl wird in der Steiermark neu gewählt.  Dementsprechend kurz, aber umso intensiver, war natürlich der Wahlkampf in der Steiermark. Auch am Wahltag versuchen die Spitzenkandidaten der Parteien noch mit Social Media Postings die Wähler zu mobilisieren. Neben Videos und Bildern vom...

  • Stmk
  • Graz
  • Katrin Rathmayr
So hat die Steiermark gewählt.
1 2

Wahlergebnis
Nationalratswahl 2019 in der Steiermark: Erdrutschsieg für die ÖVP

Nationalratswahl 2019 in der Steiermark: Auch in der weiß-grünen Mark liegt die ÖVP klar vorne, damit liegt das Bundesland sogar über dem Bundestrend. Das bedeutet: Enorme Zugewinne für die ÖVP, aber auch für Grüne und Neos, teilweise empfindliche Verluste für SPÖ und vor allem die FPÖ. Aktuell liegt die ÖVP bei 42 Prozent (aktueller Auszählungsstand), die FPÖ kommt auf 21,2 Prozent, die SPÖ auf 19 Prozent. Die Grünen schaffen fast 9 Prozent, die Neos liegen bei 5,5 Prozent. Zum Vergleich 2017...

  • Steiermark
  • Roland Reischl
Mit diesem Wahlergebnis hatte SPÖ-Spitzenkandidat Beppo Muchitsch keine große Freude.
2

WAHLERGEBNIS
Die ÖVP jubelte im Bezirk Leibnitz - und die Grünen mit

Im Wahlkreis 6 (Deutschlandsberg, Leibnitz, Voitsberg) kam die FPÖ mit Spitzenkandidat Markus Leinfellner im wahrsten Sinne des Wortes mit einem "blauen Auge" davon. Zwar verloren die "Blauen" auch hier, bleiben aber im Bezirk und im Wahlkreis vor der SPÖ auf Platz zwei. Die ÖVP legte um über 10 Prozent zu und festigte ihre Nummer 1-Position. Die FPÖ verlor mehr als 11 Prozent, die SPÖ knappe vier Prozent. Die Grünen kamen auf 7,17 Prozent, die Neos auf 5,02 Prozent. "Die Rahmenbedingungen bei...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Harald Almer
1

NEOS machten in Leibnitz Station

Die steirischen NEOS trafen sich am Dienstag, dem 19. 2. 2019, in Leibnitz beim Café Elefant, um interessierten Bürgern über die ausufernden Parteienförderungen zu informieren, die alleine in der Steiermark 26 Millionen Euro betragen. Erklärtes Ziel der NEOS ist die Halbierung der Summe. NEOS Landessprecher Niko Swatek führte durch den Abend, bei dem mit den Bürgern darüber diskutiert wurde, welche wichtigen Anliegen mit den übrigen 13 Millionen Euro in der Region erfüllt werden...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Ein Plus für die NEOS: Elisabeth Höfer und Heimo Kapeller freuen sich über den Stimmengewinn im Bezirk Leibnitz.
2

Freude über Ergebnis bei NEOS

"Wir freuen uns über die Zuwächse an Stimmen und Prozenten in den Bezirken Leibnitz, Deutschlandsberg und Voitsberg (Wahlkreis 6c). Für uns zeigt dieses Ergebnis, dass wir nun in der politischen Landschaft von Österreich angekommen sind, um zu bleiben", so Heimo Kapeller und Elisabeth Höfer in einer ersten Stellungnahme. "Wir danken für den Arbeitsauftrag, um die bisherige positive Arbeit von NEOS im Nationalrat fortzuführen." Alle Bezirksergebnisse auf einen Blick

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Die Ergebnisse der Nationalratswahl 2017 aus der Steiermark.

Nationalratswahl 2017: ÖVP in der Steiermark knapp vor FPÖ

Die Steiermark hat gewählt: SPÖ verliert, Junge Generation fordert Gang in die Opposition. Erste Reaktionen auf der Wahlergebnis gibt es auch bereits: Während Mario Kunasek den Kampf um den steirischen Landeshauptmannsessel ausruft, ist die SPÖ am harten Boden der Realität gelandet. "SPÖ soll in die Opposition gehen" Der Landeschef der Jungen Generation, Mustafa Durmus, fordert daher, dass die SPÖ in die Opposition gehen soll. "Christian Kern soll als Oppositionschef weiterarbeiten. "...

  • Steiermark
  • Roland Reischl
Nationalratswahl 2017 - Wahlergebnis aus Leibnitz.

Nationalratswahl 2017 in Österreich - Wahlergebnis Leibnitz

Der Bezirk Leibnitz hat gewählt. In Leibnitz liegt nach der ersten Hochrechnungen die FPÖ voran. Der diesjährige Wahlkampf war von vielen Überraschungen und Schmutzkampagnen geprägt. Dementsprechend groß war auch die Spannung, wie der Bezirk Leibnitz wählen wird. Josef Muchitsch (SPÖ) kämpfte bis zuletzt um jede Stimme und startete einen Vorzugsstimmenwahlkampf, seitens der ÖVP ging im Wahlkreis 6c Daniela List als Spitzenkandidatin ins Rennen. Schon vor der ersten Hochrechnung war klar: Die...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Anzeige
Auf der Sommertour bringen die NEOS ihre Inhalte zu den Menschen in ganz Österreich.
2

NEOS Lab in der Steiermark: Ideen teilen im Demokratie-Labor in Graz

Sein eigenes Budget zusammenstellen und neue Ideen gemeinsam diskutieren: Das ist möglich, wenn der "Zukunfts-Wagen" des "NEOS Lab" am Sonntag, 20. August 2017, in der Steiermark unterwegs ist. Das "NEOS Lab" – die pinke Denkfabrik – verlegt einen Monat lang seine Arbeit auf Straßen und Plätze in ganz Österreich: 70 Stopps im ganzen Land stehen am Programm. Alle Interessierten und Engagierten sind eingeladen, ihre Ideen für eine bessere Politik und ein neues Österreich zu präsentieren und zu...

  • Werbung Österreich
Anzeige
Auf der Sommertour bringen die NEOS ihre Inhalte zu den Menschen in ganz Österreich.
2

NEOS Lab: Im Demokratie-Labor in Leibnitz eigene Ideen teilen

Sein eigenes Budget zusammenstellen und neue Ideen gemeinsam diskutieren: Das ist möglich, wenn der "Zukunfts-Wagen" des "NEOS Lab" am Freitag, 18. August 2017, in der Steiermark unterwegs ist. Das "NEOS Lab" – die pinke Denkfabrik – verlegt einen Monat lang seine Arbeit auf Straßen und Plätze in ganz Österreich: 70 Stopps im ganzen Land stehen am Programm. Alle Interessierten und Engagierten sind eingeladen, ihre Ideen für eine bessere Politik und ein neues Österreich zu präsentieren und zu...

  • Werbung Österreich

NEOS: Heimo Kapeller freut sich über leichte Stimmensteigerung in Leibnitz

Bei den Gemeinderatswahlen reichten die Stimmen der NEOS in Leibnitz nicht für den Einzug in den Gemeinderat und bei den letzten Landtagswahlen waren sie ebenso kein Thema. Zuversichtlich zeigte sich in der Vorwoche Martin Strolz auch bei seinem Besuch im WOCHE-Büro Leibnitz. 144 Stimmen in Leibnitz Insgesamt gab es für die NEOS in Leibnitz 144 Stimmen (2,94 Prozent). Bei den Gemeinderatswahlen waren es ein paar Dutzend weniger. "Ob ich mit dem Ausgang der NEOS zufrieden bin oder nicht, kann...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Heimo Kapeller, Elisabeth Höfer und Christian Böhler gaben die Unterstützungserklärungen bei der BH ab.
2 2

NEOS reichten Unterstützungserklärungen ein

Drei Wochen lang standen die NEOS am Leibnitzer Hauptplatz und sammelten Unterschriften, um bei der Landtagswahl am 31. Mai antreten zu dürfen. Und die Arbeit hat sich gelohnt. Heimo Kapeller, Elisabeth Höfer und Co. haben rund 3.000 Gespräche geführt und 229 Unterstütungserklärungen erhalten und konnten diese nun bei der Bezirkshauptmannschaft Leibnitz einreichen.

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.