Generaloberin

Beiträge zum Thema Generaloberin

Die neue Leitung der Kongregation der Marienschwestern (v. l.): Generalrätin Sr. Pauline Angermayr (Mutterhaus Linz), Generalrätin Sr. Lioba Langemeyer (Provinzhaus Regensburg), Generalvikarin Sr. Margret Grill (Schulen Erla), Generaloberin Sr. Michaela Pfeiffer-Vogl (Mutterhaus Linz), Generalrätin Sr. Huberta Rohrmoser (Schulen Erla), Generalrätin Sr. Christiane Reichl (Curhaus Bad Kreuzen).
2 6

Sr. M. Michaela Pfeiffer-Vogl als Generaloberin der Marienschwestern wiedergewählt

Generakapitel 2018: Das 17. ordentliche Generalkapitel der Kongregation der Marienschwestern vom Karmel stellte vom 8. bis 13. Juli 2018 die Weichen für die nächsten sechs Jahre. Sr. M. Michaela Pfeiffer-Vogl vom Mutterhaus Linz wurde im Rahmen des Generalkapitels der Marienschwestern vom Karmel am 12. Juli 2018 als Generaloberin wiedergewählt. Zur Teilnahme am Sachkapitel waren außer den 21 gewählten Kapitularinnen weitere Schwestern ab der ersten zeitlichen Profess eingeladen. In zwei Tagen...

  • Linz
  • Hanspeter Lechner
Besuch von Generaloberin Sr. Monica Mary Ncube imKloster Wernberg
2

Hoher Besuch im Kloster Wernberg

Erste afrikanische Generaloberin der Missionsschwestern vom Kostbaren Blut besucht zum ersten Mal Österreich. WERNBERG. Die Generaloberin der Kongregation der Missionsschwestern vom Kostbaren Blut, Schwester Monica Mary Ncube war kürzlich im Kloster Wernberg zu Gast. Zum ersten Mal in Österreich Ncube steht an der Spitze von rund 800 Missionsschwestern in weltweit 98 Niederlassungen. Im September des Vorjahres wurde sie als erste Afrikanerin zur Generaloberin gewählt. Zweck ihres Besuches ist...

  • Kärnten
  • Villach
  • Julia Astner
Sr. Johanna Vogl aus Eisenstadt wurde zur Generaloberin gewählt.

Rom wählt Eisenstädterin zur Generaloberin

EISENSTADT/ROM (ft). Wie die Diözese Eisenstadt in einer Aussendung mitteilte, wählte das Generalkapitel der Schwestern vom Göttlichen Erlöser in Rom die gebürtige Eisenstädterin Sr. Johanna Vogl zur Generaloberin der Kongregation. 18 Jahre als Direktorin tätigDie Ordensfrau stammt aus Eisenstadt und hat viele Jahre in der dortigen katholischen Privatschule Theresianum als Professorin und Erzieherin gearbeitet. Von 1999 bis 2017 leitete sie als Direktorin die höhere Schule. Zwei Perioden war...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig
Bürgermeister Christan Scheider mit Schwester Consolata Hassler

Ehrenurkunde für Schwester Consolata Hassler

Anlässlich ihres 70. Geburtstages und in Würdigung der besonderen Verdienste und Leistungen von Schwester Consolata Hassler im sozialen und gesundheitlichen Bereich des Elisabethinen Krankenhauses überreichte Bürgermeister Christian Scheider die Ehrenurkunde der Landeshauptstadt Klagenfurt Am 27. Oktober hat Schwester Consolata Hassler ihren 70. Geburts-tag gefeiert. Die meisten Jahre ihres Lebens widmete sie dem Elisabethinenorden, in den sie bereits nach der Matura im Jahr 1962 eintrat. Seit...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Katja Kogler
Sr. Angelika Garstenauer, neue Generaloberin der Franziskanerinnen.

Franziskanerinnen: Neue Generaloberin im Amt

Amtsübergabe im Vöcklabrucker Mutterhaus: Sr. Angelika Garstenauer folgt Sr. Kunigunde Fürst nach. VÖCKLABRUCK. Am 11. Juli begann die offizielle Amtsperiode von Sr. Angelika Garstenauer als Generaloberin der Franziskanerinnen von Vöcklabruck. Sie folgt in dieser Funktion Sr. Kunigunde Dr. Fürst, die dieses Amt 18 Jahre inne hatte. Neue Generalvikarin ist jetzt Sr. Teresa Hametner. Sr. Angelika Garstenauer, geboren 1960 in Maria Neustift (OÖ), trat 1980 in den Orden der Franziskanerinnen von...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.