Georg Spiegelfeld

Beiträge zum Thema Georg Spiegelfeld

 1   2

Neues Wifi-Kursbuch
Qualifikation zum Nachschlagen

Auch in digitalisierten Zeiten ist das Wifi-Kursbuch als 500 Seiten starkes „Nachschlagewerk“ für Aus- und Weiterbildung relevant. OÖ. Rund 56.000 Wifi-Kursbücher wurden diese Woche an Kunden versendet. Weitere 14.000 Exemplare liegen bereit. Selbstverständlich auch online verfügbar legt das Bildungshaus der Wirtschaftskammer nach wie vor Wert auf die Papier-Ausgabe – und bekommt das auch von den Kunden bestätigt, wie Wifi-Institutsleiter Harald Wolfslehner versichert. Die Auflage bleibt...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Wifi-Institusleiter Harald Wolfslehner, WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer und Wifi-Kurator Georg Spiegelfeld (v. l.).

Doris Hummer
„Das Wifi ist Oberösterreichs Fachkraftschmiede Nummer eins“

In Zeiten des Fachkräftemangels kommt dem Wifi eine große Rolle zu. Das neue Wifi-Kursbuch soll Möglichkeiten der Weiterbildung aufzeigen. OÖ. 30.000 Fachkräfte fehlen den oberösterreichischen Betrieben bereits und stellt einige Unternehmen bereits vor Probleme. Das Wifi sei laut Wirtschaftskammer OÖ-Präsidentin Doris Hummer Fachkraftschmiede Nummer eins des Bundeslandes. „Das Wifi leistet mit seinem umfangreichen Angebot im Bereich der beruflichen Aus- und Weiterbildung einen wichtigen...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger

WIFI-Bilanz
Fachkräftequalifizierung ist wichtigster Schwerpunkt

Über 95.000 Kunden und knapp 10.000 Kurse im Geschäftsjahr 2017/18 Das WIFI Oberösterreich hat im Geschäftsjahr 2017/18 neuerlich Steigerungen erzielt. „Mit 95.048 Kunden und 9.868 Kursen konnte das WIFI Oberösterreich seine Produktivität weiter ausbauen“, unterstreicht WIFI-Kurator Georg Spiegelfeld. Schwerpunkt Fachkräftequalifizierung Der wichtigste Bildungsauftrag liegt für das WIFI OÖ nach wie vor im Bereich Fachkräftequalifizierung. Im Vorjahr gab es über 7.600 Buchungen von...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Die Absolventen mit ihren Zertifikaten und von links stehend: Ludwig Steindl vom WIFI, Akademiekommandant Nikolaus Egger, Gottfried Kneifel, Georg Spiegelfeld, Generalleutnant Erich Csitkovits und  Franz Dachs vom WIFI.
  3

Vom militärischen Kommandanten zur zivil zertifizierten Führungskraft

ENNS. Die ersten zehn vom WIFI zertifizierten Offiziere und Unteroffiziere erhielten bei einem feierlichen Festakt in der Ennser Towarek Kaserne nach erfolgreich abgelegter Prüfung das Zertifikat „Qualifizierte Führungskraft“. Dieses Projekt zwischen Heer und Wirtschaft wurde von den Initiatoren Georg Spiegelfeld (Wifi OÖ), Gottfried Kneifel (Initiative Wirtschaftsstandort OÖ) und den Akademiekommandanten Brigadier Nikolaus Egger ins Leben gerufen und soll als Verbindungsinstrument zwischen...

  • Enns
  • Elisabeth Glück
Georg Spiegelfeld erhielt das Silberne Ehrenzeichen von Landeshauptmann Josef Pühringer überreicht.
  2

Silbernes Ehrenzeichen für Georg Spiegelfeld

SCHLÜSSLBERG. Georg Spiegelfeld erhielt das Silberne Ehrenzeichen des Landes OÖ überreicht. Spiegelfeld war sieben Jahre Mitglied des Bundesrates und Vorsitzender des "Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten" und stellvertretender Ausschussvorsitzender im „Ausschuss für Bürgerrechte und Petitionen“ sowie im Wirtschaftsausschuss.. Der Schlüßlberger schuf die Grundlagen für INKOBA Stritzing und das TIZ Grieskirchen. Kunstliebhaber kennen Spiegelfeld vor allem als Mitglied des...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Hermann Pühringer, Rudolf Trauner, Michael Strugl, Angelika Sery-Froschauer, Thomas Stelzer und Walter Bremberger feierten das 70-Jahr-Jubiläum.

Eine Million Euro fehlt noch

Das Bildungsinsitut WIFI plant Vollkostendeckung bis zum Jahr 2020 OÖ. Als Mitte der 40er-Jahre die ersten 69 Kurse mit 1.600 Teilnehmern beim WIFI starteten, konnte wohl noch niemand ahnen, wie es 70 Jahre später aussieht: Heute werden an die 9.300 Kurse angeboten, in denen etwa 87.700 Teilnehmer pro Jahr ihr Wissen erweitern. "Die Marke WIFI hat heute einen Bekanntheitsgrad von 99,4 Prozent in Oberösterreich", freut sich WIFI-Institutsleiter Harald Wolfslehner zum Jubiläum....

  • Oberösterreich
  • Rita Pfandler

"Wir geben nicht auf"

Beschwerde der Gemeinde Wolfern beim Landesverwaltungsgericht wegen Schloss Losenstein abgewiesen. WOLFERN. Das Landesverwaltungsgericht sieht gegen den Erwerb des Schlosses Losensteinleiten durch Immobilienunternehmer Georg Spiegelfeld keine grundverkehrsrechtlichen Einwände. Die Gemeinde Wolfern beantragte die Aufhebung der Genehmigung unter anderem wegen Eigenbedarf. Spiegelfeld plane dort die Vermietung an die Organisation "SOS Menschenrechte" die wiederum die Unterbringung von Flüchtlingen...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
WKOÖ-Präsident Rudolf Trauner mit WIFI-Kurator Georg Spiegelfeld.

Spiegelfeld erneut zum WIFO-Kurator gewählt

SCHLÜSSLBERG. Georg Spiegelfeld-Schneeburg (58) wurde für die Funktionsperiode 2015 bis 2020 neuerlich zum Kurator des WIFI Oberösterreich gewählt. Von 2000 bis 2010 war er Obmann der WKO Grieskirchen sowie Obmann-Stellvertreter der Fachgruppe der Immobilien- und Vermögenstreuhänder in der WKO Oberösterreich. Von 2003 bis 2010 war er Mitglied des Bundesrates. 2010 wurde er erstmals zum WIFI-Kurator gewählt.

  • Grieskirchen & Eferding
  • Margit Koudelka
Kurator Georg Spiegelfeld (l.) und WIFI-Leiter Harald Wolfslehner zeichnen für das Kursbuch verantwortlich.
 1

7700 Kurse, Seminare und Lehrgänge

Im neuen – nun erschienenen – Kursbuch 2015/16 präsentiert sich das WIFI Oberösterreich als Fachkräfte-Kompetenz-Zentrum und die erste Adresse für berufliche Neuorientierung. Das neue WIFI-Bildungsprogramm umfasst über 7700 Kurse, Seminare und Lehrgänge und inkludiert neben Dauerbrennern wie die WIFI-Buchhalter- und Bilanzbuchhalter-Ausbildung, auch Bereiche, in denen das WIFI laut Kurator Georg Spiegelfeld Trendsetter ist. Das Kursbuch enthält unter anderem Angebote für die...

  • Oberösterreich
  • Oliver Koch
Alfred Leitner (2. V. l.) von der Quality Austria GmbH überreicht WIFI-Kurator Georg Spiegelfeld, WIFI-Institutsleiter Harald Wolfslehner (l.) und WIFI-Qualitätsmanager Johann Konrad (r.) die Auszeichnung anlässlich der 20jährigen ISO-Zertifizierung.

Auszeichnung für das WIFI Oberösterreich

Der WIFI OÖ GmbH wurde von der Quality Austria kürzlich die Auszeichnung „20 Jahre ISO 9001 zertifiziert“ überreicht. Bei der feierlichen Zertifikatsüberreichung an WIFI-Kurator Georg Spiegelfeld, WIFI-Institutsleiter Harald Wolfslehner und den zuständigen WIFI-Qualitätsmanager Johann Konrad wurde die Vorreiterrolle der WIFI OÖ GmbH in Bezug auf die Qualität und Transparenz der Weiterbildung betont. Das Managementsystem nach ISO 9001 sieht eine systematische Weiterentwicklung der...

  • Oberösterreich
  • Oliver Koch
WKOÖ-Präsident Rudolf Trauner, Georg Spiegelfeld-Schneeburg, WKOÖ-Vizepräsidentin Ulrike Rabmer-Koller, WKOÖ-Direktor-Stv. Hermann Pühringer (v. l.).

Ehrung für Georg Spiegelfeld

WKOÖ-Präsident Dr. Rudolf Trauner überreichte Dr. Georg Spiegelfeld-Schneeburg das Dekret über die Verleihung des Berufstitels „Kommerzialrat“. KommR Spiegelfeld ist geschäftsführender Gesellschafter der Spiegelfeld-Schneeburg’schen Vermögensverwaltung und seit 2010 Kurator des WIFI Oberösterreich. KommR Spiegelfeld, ein geborener Grieskirchner, besuchte das Bundesrealgymnasium in Wels und studierte an der Universität Salzburg Rechtswissenschaften. 1980 übernahm er die elterliche Land- und...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Oliver Koch
In Kitzbühel und seinem "Speckgürtel" wird auch weiterhin ein Immobilien-Preisfeuerwerk abgeschossen.

"Liebhaber zahlen jeden Preis!"

Gutachtergruppe "DieImmobilienbewerter" tagte in Reith; Immobilienpreise weiterhin mit Trend nach oben. REITH (niko). Von 150 Euro bis "fast unbegrenzt" nach oben reicht die Preispalette für Baugrundstücke im Bezirk. "Top-Lagen finden immer Liebhaber, die jeden Preis zahlen", erklärt Christian Neumayr (St. Johann) beim Treffen der österreichweiten Gutachtergruppe "DieImmobilienbewerter", die vorige Woche im KCC in Reith tagten. Behandelt wurden u. a. die Preisentwicklung von Immobilien im...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Georg Spiegelfeld, Sabine Wolfsteiner, Harald Wolfslehner (v. l.).
  5

"Der Maßstab ist die Internationalität"

"Der Maßstab sind nicht wir, sondern ob wir es schaffen, dass lernwillige Jugendliche aus aller Welt nach Oberösterreich kommen, hier studieren und nachher auch hier bleiben wollen." Das sagte Bruno Buchberger anlässlich der Zehn-Jahres-Feier der Unternehmerakademie des WIFI Oberösterreich diesen Montag. In seiner Rede vor mehr als 120 Personen ging Buchberger auf die Herausforderungen ein, damit sich die Innovationsspirale in Oberösterreich weiter dreht. "Wir müssen die heiligen Kühe...

  • Linz
  • Oliver Koch
Die Gesamtkosten für das Projekt betragen acht Millionen Euro.
  4

Neuer Treffpunkt in Eferding

In Eferding wird in diesen Tagen das Millionenprojekt "Bräuhaus" fertig- gestellt. EFERDING (bea). Schon Ende des 16. Jahrhunderts wurde das Eferdinger Bräuhaus urkundlich erwähnt. Zuletzt war es den Eferdingern allerdings nur als baufälliges Haus bekannt. Nun startet für das denkmalgeschützte Gebäude eine neue Glanzzeit. Nachdem im Frühjahr 2011 mit dem Umbau gegonnen wurde, kann nun am Samstag, 1. Juni die erste Veranstaltung im neuen Kulturzentrum über die Bühne gehen. "Das Haus bietet das...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Bernadette Aichinger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.