Gesichtsschutzschilder

Beiträge zum Thema Gesichtsschutzschilder

  6

Mund-Nasen-Schutz
Beim Maskenkauf auf Nachhaltigkeit achten

Wiederverwendbarer Mund-Nasen-Schutz ist direkt vor Ort in Urfahr-Umgebung erhältlich. URFAHR-UMGEBUNG (vom). Seit Juli sind die Masken in Oberösterreich zurück. Der Mund-Nasen-Schutz muss in allen öffentlich zugänglichen Räumen, Geschäften oder Lokalen getragen werden. Verpflichtend sind die Masken auch im Freien, wenn der Mindestabstand von einem Meter nicht möglich ist. Zu Beginn der Corona-Pandemie wurden vor allem Wegwerf-Masken getragen. Im Sinne der Nachhaltigkeit setzen aber immer...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
  3

Payer Medical
Know-how aus St. Bartholomä begeistert Kurz

Am Freigelände der Grazer Messe fand eine "Leistungsschau" der besonderen Art statt: Steirische Unternehmen, die sich in Zeiten der Corona-Krise innovativ zeigen und im Moment ihren Fokus auf die Produktion von Desinfektionsmitteln, Gesichtsschutzschilder, Beatmungsgeräte oder die Entwicklung von medizinischen Abfallsgeräten legen - und damit ihren Teil zur Bekämpfung von Covid-19 beitragen -, präsentierten ihr Know-how Bundeskanzler Sebastian Kurz, Landeshauptmann Hermann...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Gemeindearzt Alexander Gallee (2. v. l.) freut sich über die neuen Schutzschilder.

Vorderweißenbach
Schutzgesichtsschilder für Ärzte

VORDERWEISSENBACH. 13 sogenannte „Face-Shields“ der Firma Rosenbauer spendierte die Marktgemeinde den Vorderweißenbacher Ärzten und ihren Mitarbeitern. Dabei handelt es sich um die aus Medienberichten über die Corona-Krise bekannt gewordenen Gesichtsschutzschilder. „Unsere Ärztinnen und Ärzte leisten großartige Arbeit, besonders in dieser schwierigen Zeit. Wo wir sie unterstützen können, helfen wir gerne“, so Bürgermeister Leopold Gartner, der gemeinsam mit Initiatorin Gemeindevorstand...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Juniorchefin Marina (li.) und Friseur Salon Inhaberin Gudrun in freudiger Erwartung ihrer Kundschaft.

Friseure wieder geöffnet
Erfreulichster Arbeitstag der Firmengeschichte

Die Freude der Betriebsinhaber war ihnen ins Gesicht geschrieben - Friseurbetriebe hochgefahren, die Haarschneidekunst in hoher Anerkennung im Kundenbereich. BEZIRK/TIROL (sch). Über 700 Tiroler Friseurbetriebe sehnten sich nach diesem 2. Maitag im Frühling 2020. Der Tag eins nach dem Staatsfeiertag bedeutet für viele die Öffnung ihrer Friseur Geschäftsbetriebe und ein erster Umsatz in der Geschäftskasse nach mehreren Wochen. Es war aber auch der persönliche Kontakt zum Kunden und umgekehrt,...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Stefan Steiner von der Firma Boehlerit in Kapfenberg übergab 100 Gesichtsschutzschilder an die Bezirksärztevertreter.

Zusammenhalt
Ärzte des Bezirks erhielten wichtige Spende

Vergangene Woche erhielten die niedergelassenen Ärzte des Bezirkes Bruck-Mürzzuschlag über 100 Gesichtsschutzschilder zur Unterstützung bei der Arbeit mit eventuellen Covid-19-Patienten. Gespendet wurden die Schilder von der Firma Boehlerit Kapfenberg, produziert von Stefan Steiner.  Letzten Freitag konnten die Masken an die Bezirksärztevertreter Elisabeth Knirsch und Günther Hirschberger übergeben werden. Diese zeigten sich sehr dankbar für die Unterstützung und lieferten die notwendigen...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.