Alles zum Thema GRW Klagenfurt

Beiträge zum Thema GRW Klagenfurt

Politik

Klagenfurt: Gemeinderat und Bürgermeisterin wurden angelobt

Jetzt ist es offiziell: Maria-Luise Mathiaschitz wurde als Bürgermeisterin angelobt. Außerdem sprachen die Gemeinderäte die Gelöbnisformel. Als nächster Tagesordnungspunkt folgen die Ansprachen der Clubobmänner und die Angelobung der Stadtsenatsmitglieder. Jürgen Pfeiler (SPÖ) "Wir müssen neue Wege gehen - mit einem breiten Interesse auf die Bedüfnisse der Klagenfurter." Pfeiler erteilt der Parteipolitik eine Absage: "Eine Weiterführung wäre ein fatales Zeichen." Man habe den Ernst der...

  • 07.04.15
Politik
Die Verhandler der "Reformpartnerschaft": Otto Umlauft (ÖVP), Manfred Jantscher (ÖVP), Maria-Luise Mathiaschitz (SPÖ), Markus Geiger (ÖVP), Jürgen Pfeiler (SPÖ), Frank Frey (Grüne), Margit Motschiunig (Grüne, von links)

Stadtregierung steht - FPÖ übt heftige Kritik

"Reformpartnerschaft" aus SPÖ, ÖVP und Grünen nimmt die Arbeit auf - FPÖ wittert "Machtrausch der SPÖ". KLAGENFURT. Den ersten, selbst auferlegten Zeitplan hat die neue Klagenfurter Stadtregierung schon einmal eingehalten: Mittwochvormittag wurde die neue Stadtregierung präsentiert. Es kommt wie auf Landesebene zu einer Zusammenarbeit zwischen SPÖ, ÖVP und Grünen. Fast völlig entmachtet wurde die FPÖ: Christian Scheider und Wolfgang Germ dürfen sich gemeinsam um fünf Ressorts kümmern -...

  • 01.04.15
Politik
Der Ostermarkt vor dem Rathaus - erwarten die Klagenfurter noch Überraschungen?

Verhandlungen in heißer Phase

Am Mittwoch soll die Entscheidung feststehen, wer welche Referate übernimmt. KLAGENFURT. Maria-Luise Mathiaschitz, Jürgen Pfeiler, Ruth Feistritzer, Christian Scheider, Wolfgang Germ, Otto Umlauft und Frank Frey. Diese sieben Politiker bilden ab 7. April den Klagenfurter Stadtsenat. An diesem Tag werden Gemeinderat, Stadtsenat und Bürgermeisterin angelobt - doch bis dahin gibt es noch etwas zu tun: Es muss noch fertig ausgehandelt werden, wer welche Referate übernimmt. Finanzen bei...

  • 31.03.15
Politik

Erste Gemeinderatssitzung: Das ist das Programm

KLAGENFURT. Am Dienstag, dem 7. April, findet ab 13.30 Uhr die konstituierende Gemeinderatssitzung im Klagenfurter Rathaus statt. Die Sitzung beginnt damit, dass die Gemeinderäte ihr Gelöbnis ablegen, darauf folgt die Angelobung der Bürgermeisterin. Nach dem dritten Programmpunkt, den Kurzansprachen der Clubobfrauen und Clubobmänner findet die Wahl der Vizebürgermeister Stadträte sowie der Ersatzmitglieder des Stadtsenates statt - die Stadträte legen ebenfalls ihr Gelöbnis ab. Bei dieser...

  • 31.03.15
Politik
Die Aufgaben der sieben Stadträte werden derzeit im Zuge der Parteiengespräche ausgehandelt

Neue Stadtregierung setzt auf Vereinfachungen

KLAGENFURT. Nach der geschlagenen Gemeinderatswahl stellt sich nun eine Frage: Wer bekommt welches Referate? Das wird dieser Tage im Rahmen der Parteiengespräche ausgehandelt. Sowohl SPÖ als auch Vertreter von FPÖ und ÖVP betonen das gute Gesprächsklima, Ende dieser Woche werden die Verhandlungen fortgesetzt. Es gilt, die verschiedenen Referate unter sieben - anstatt wie bisher neun - Stadträten aufzuteilen. Im Zuge dieser Verhandlungen sind die Akteure bemüht, auch gleichzeitig eine...

  • 24.03.15
Politik
Kinderbetreuung war eines der zentralen Themen der SPÖ im Wahlkampf (Symbolbild)

Erinnerung: Das waren die Wahlversprechen der SPÖ

KLAGENFURT. Das mit den Wahlversprechen ist ja so eine Sache: Während des Wahlkampfes werden sie gerne bemüht - was die Umsetzung angeht, ist es aber oft eine andere Frage. Hier eine Auswahl der Themen, die Maria-Luise Mathiaschitz im Wahlkampf in ihrem Programm hatte: - Finanzen: Kassasturz, Schuldenabbau. - Arbeitsplätze: Straßensanierungsoffensive, Grundstückssicherung für Betriebsansiedlungen, Behördenturbo für Unternehmer, "Start-ups für Jungunternehmer", Kooperation mit den...

  • 17.03.15
  • 1
Politik

Baudirektor soll das Investieren erleichtern

Maria-Luise Mathiaschitz im Interview über ihre Vorhaben in der nächsten Zeit. KLAGENFURT. Die Landeshauptstadt hat eine Bürgermeisterin: Maria-Luise Mathiaschitz ist die erste Frau an der Spitze der Stadt und das erste SPÖ-Mitglied seit 42 Jahren, die das Bürgermeisteramt übernimmt. Wie sieht Ihr Programm in den nächsten Tage aus? Maria-Luise Mathiaschitz: "Ich hatte schon ein Gespräch mit dem Magistratsdirektor, in den nächsten Tagen stehen Gespräche mit allen Abteilungsleitern am...

  • 17.03.15
  • 1
Politik

Der ehemalige Bürgermeister im Portrait

Christian Scheider wurde am 21. Februar 1964 in Klagenfurt geboren. In Kontakt mit der Politik kam der Bedienstete der Kärntner Landesregierung im Jahr 1989 als Mitarbeiter im Büro des damaligen Landeshauptmannes Jörg Haider. Der gemeinsame Weg von Scheider und Haider setzte sich fort - so war Scheider ab 1991 der persönliche Referent Haiders, bevor er 1994 Landesparteisekretär und 1996 Bündnissprecher der FPÖ Kärnten wurde. Es folgten verschiedene Funktionen in der Klagenfurter FPÖ, bevor er...

  • 17.03.15
Politik
Christian Scheider

Scheider bleibt im Stadtsenat

Der ehemalige Bürgermeister bleibt als "Vize" in der Politik. KLAGENFURT. Sofort nach der Wahl wurde darüber spekuliert: Wie wird die Klagenfurter FPÖ nach dem Verlust des Bürgermeister-Amtes weitermachen? Montagabend stand der Entschluss fest: Wie bisher. Einstimmig Christian Scheider wird das Amt des Vizebürgermeisters annehmen. Schon nach der Wahl hatte er angekündigt, gerne in der Politik bleiben zu wollen und "für die Stadt weiterzuarbeiten". Diese Entscheidung habe er aber der...

  • 17.03.15
Politik
Maria-Luise Mathiaschitz

Die neue Bürgermeisterin im Portrait

Maria-Luise Mathiaschitz wurde am 27. Jänner 1957 in St.Georgen im Lavanttal geboren. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder. Sie absolvierte ihre Matura im Bundesgymnasium Villach, studierte an der Universität Innsbruck und promovierte 1982, worauf drei Jahre als Turnusärztin folgten. Mathiaschitz war als Umweltärztin der Stadt Klagenfurt und des Landes Kärnten und als Stellvertretende Landessanitätsdirektorin tätig. Ab dem Jahr 2003 war Mathiaschitz Stadträtin für Gesundheit und Umwelt,...

  • 17.03.15
Politik

Wahlergebnis zeichnete sich früh ab

KLAGENFURT. Dass Maria-Luise Mathiaschitz die neue Bürgermeisterin der Landeshauptstadt werden würde, das zeichnete sich bereits früh am Wahlabend ab. Schon nach der Auszählung der Stimmen des Vorwahltages lag sie in Führung - zu diesem Zeitpunkt noch mit 57 Prozent. Dieser Vorsprung wurde zwar geringer - die Führung wechselte aber während der gesamten Auszählung nicht mehr. Schlussendlich reichte Mathiaschitz ein Vorsprung von 2.666 Stimmen auf Christian Scheider: Die neue Bürgermeisterin kam...

  • 16.03.15
Politik

Wahlbeteiligung war wieder niedrig

KLAGENFURT. Mit etwas mehr als 57 Prozent war die Wahlbeteiligung bei der Gemeinderatswahl in Klagenfurt am 1. März schon erschreckend niedrig - und das war sie auch in der Stichwahl. Von 79.318 Wahlberechtigten waren nur 41.745 wählen - die Wahlbeteiligung lag bei 52,63 Prozent. Oder, anders ausgedrückt: 37.573 Klagenfurter waren nicht wählen - das sind mehr als das Wörtherseestadion fassen könnte.

  • 16.03.15
Politik
Nach der Wahl: Maria-Luise Mathiaschitz und Christian Scheider

"Nehme die Wahl voller Demut an"

Erste Stimmen von Wahlsiegerin Maria-Luise Mathiaschitz (SPÖ) und Christian Scheider (FPÖ) nach der Verkündung des Endergebnisses. KLAGENFURT. Die erste Bürgermeisterin der Kärntner Landeshauptstadt ist am frühen Abend unter großem Jubel und in Begleitung von Landeshauptmann Peter Kaiser im Klagenfurter Rathaus eingetroffen. "Ich nehme die Wahl voller Demut an", erklärt Mathiaschitz in einer ersten Reaktion. Sie wolle ab morgen mit den Verhandlungen über die Zusammenarbeit mit den anderen...

  • 15.03.15
Politik
2 Bilder

Stichwahl Klagenfurt: Mathiaschitz macht das Rennen (Endergebnis)

So sieht das Endergebnis in der Stichwahl zwischen Christian Scheider und Maria-Luise Mathiaschitz aus: Christian Scheider: 46,69 % (18.825 Stimmen) Maria-Luise Mathiaschitz: 53,31 % (21.491 Stimmen) Auszählungsgrad: 100 % Die Wahlbeteiligung ist noch geringer als bei der Gemeinderatswahl, sie beträgt etwas mehr als 52 %.

  • 15.03.15
Politik

Stichwahl in Klagenfurt: Ergebnisse ab 16 Uhr

KLAGENFURT. Die Spannung steigt im Klagenfurter Rathaus: Ab 16 Uhr gibt's die ersten Ergebnisse der Stichwahl zwischen Christian Scheider (FPÖ) und Maria-Luise Mathiaschitz (SPÖ). Wir sind live im Pressezentrum im Rathaus und halten Sie über die ersten Ergebnisse am Laufenden. Außerdem bringen wir die ersten Statements der Kandidaten. Um 17.30 Uhr dürften dann die letzten Stimmen ausgezählt sein - dann steht fest, wer das Rennen um den Bürgermeistersessel für sich entscheiden...

  • 15.03.15
Politik
2 Bilder

Stichwahl Klagenfurt Stadt - Ergebnis: Mathiaschitz ist Bürgermeisterin!

Wer macht das Rennen in der Landeshauptstadt? Das erfahren Sie am 15. März hier! Klagenfurt Zur Stichwahl treten an: Maria-Luise Mathiaschitz (SPÖ) Christian Scheider (FPÖ) Maria-Luise Mathiaschitz hat es geschafft. 21.491 Klagenfurter stimmten für sie, nur 18.825 für den amtierenden Bürgermeister Christian Scheider. Ganz niedrige Wahlbeteiligung mit 52,63 Prozent! Alle Ergebnisse aus den Bezirken!

  • 15.03.15
Politik

37 Stichwahlen in Kärnten: Hier die Ergebnisse!

Sobald es am 15. März die Ergebnisse der Stichwahl gibt, finden Sie diese hier! Es gibt heuer 37 Stichwahlen in Kärnten - 2009 waren es ebenso viele. 2009 setze sich schließlich die SPÖ in 13 Fällen durch, die ÖVP in elf Fällen und das BZÖ damals in neun Fällen. In den verbleibenden vier Gemeinden entschied ein Kandidat einer Namensliste bzw. sonstiger Listen die Wahl für sich. Wie wird es wohl diesmal ausgehen? Zu den Ergebnisse aus den Bezirken (am Sonntag): Klagenfurt...

  • 14.03.15
Politik
10 Bilder

Wahl-Konfrontation: Scheider gegen Mathiaschitz

WOCHE und Antenne Kärnten baten die beiden Spitzenkandidaten für die Stichwahl am 15. März zum Duell. KLAGENFURT. Scheider gegen Mathiaschitz: So lautet das Duell am Sonntag, dem 15. März - am späten Nachmittag wird feststehen, wer die Wahl gewonnen hat und in den nächsten sechs Jahren die Geschicke der Landeshauptstadt leiten wird. WOCHE und Antenne Kärnten baten jetzt die beiden Kontrahenten zum Duell. Die Eingags-Statements Christian Scheider: "Ich bitte die Wähler, mir das...

  • 11.03.15
  • 1
Politik

Unabhängige unterstützen Mathiaschitz

"Die Unabhängigen" sprechen sich für Mathiaschitz aus, Neos für "Bürgerliche". KLAGENFURT. Still ist es seit der Wahl um "Die Unabhängigen" mit Willy Haslitzer und Peter Zwanziger geworden, der Einzug in den Gemeinderat wurde verfehlt. Nun gaben sie aber bekannt, wer ihrer Meinung nach das Bürgermeister-Amt übernehmen sollte: Maria-Luise Mathiaschitz - was einigermaßen verwundert, saß doch Zwanziger sogar für die FPK im Landtag. "Maria-Luise Mathiaschitz ist der Garant für einen Wandel in...

  • 10.03.15
Politik

Andrang am Vorwahltag war größer

KLAGENFURT. Ist das ein Zeichen für eine höhere Wahlbeteiligung in Klagenfurt? 3.109 Wähler gaben am Freitag, dem 6. März, ihre Stimme für die Stichwahl ab. Am Vorwahltag zur Gemeinderatwahl hatten diesen Service nur 2.336 Wähler in Anspruch genommen. Am Vorwahltag öffnete das Klagenfurter Rathaus seine Pforten, um denjenigen das Wählen zu ermöglichen, die am eigentlichen Wahltag, dem 15. März, verhindert sind. Um das Bürgermeisteramt matchen sich Christian Scheider (FPÖ) und Maria-Luise...

  • 09.03.15
Politik
Otto Umlauft wird Stadtrat

Otto Umlauft wird Stadtrat

KLAGENFURT. Die Entscheidung ist fix: "Ich möchte die Verantwortung annehmen, die ich gegenüber den mehr als 8.000 Klagenfurtern habe, die mich gewählt haben - ich werde Stadtrat", bestätigt Umlauft im Gespräch mit der WOCHE. Wunsch-Referate hat Umlauft "natürlich": "Ich würde es sehr begrüßen, ein Referat übernehmen zu können, in dem ich gestalten kann. Das wäre zum Beispiel mit dem Planungsreferat gegeben. Aber das ist Verhandlungssache", sagt Umlauft. Neben seinem wichtigsten Ziel,...

  • 05.03.15
  • 1
Politik
Showdown am 15. März: Maria-Luise Mathiaschitz und Christian Scheider

"Jetzt werden wieder Feindbilder bemüht"

Das Rennen um den Bürgermeister-Sessel geht in die heiße Phase - und ist völlig offen. KLAGENFURT. Die gleiche Situation wie 2009 - nur spannender. So könnte man das erste Ergebnis der Klagenfurter Bürgermeisterwahl bezeichnen. Politologin Kathrin Stainer-Hämmerle erklärt, warum das so ist. "Was die Spitzenkandidaten von SPÖ und FPÖ angeht, so hat die Wahl am Sonntag zwei Dinge gezeigt: Maria-Luise Mathiaschitz erreichte allen Unkenrufen zum Trotz mit ihrem Ergebnis in der...

  • 04.03.15
Politik

Gunzer: "Ziehe mich voraussichtlich zurück"

KLAGENFURT. Nicht zufrieden ist der ehemalige Klagenfurter Vizebürgermeister Albert Gunzer mit dem Wahlergebnis: Mit 3,5 Prozent für die neu gegründete Bürgerallianz und 4,7 Prozent für Gunzer in der Bürgermeisterwahl blieb man klar hinter den Erwartungen. Am Schluss reicht es gerade einmal für einen Sitz im Gemeinderat. "Die Stimmung in der Bevölkerung war eine andere - wir konnten eine große Zustimmung verzeichnen. Jetzt müssen wir eben zur Kenntnis nehmen, dass das Wahlergebnis anders...

  • 03.03.15
  • 1
Politik
Das Klagenfurter Rathaus

Das sind die neuen Gemeinderäte

45 Mandatare zählt der Klagenfurter Gemeinderat - viele von ihnen sind neu dabei. KLAGENFURT. So wird der neue Gemeinderat in Klagenfurt aller Voraussicht nach aussehen - wer die Stadtsenats-Sitze einnimmt, entscheidet sich erst in den nächsten Tagen. Diese zählen ebenso zum Gemeinderat. SPÖ. Die SPÖ eroberte 15 Sitze im Gemeinderat. Diese nehmen folgende Mandatare ein: Maria-Luise Mathiaschitz, Jürgen Pfeiler, Ruth Feistritzer, Martin Lemmerhofer, Judith Michael, Franz Petritz, Gerhard...

  • 03.03.15
  • 1