Hannes Döller

Beiträge zum Thema Hannes Döller

Bürgermeister Hannes Döller

Reichenau an der Rax
MM-Karton: "Keiner verliert seine Wohnung"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. MM Karton muss bis zu 150 Personen kündigen (mehr dazu hier). Reichenaus Bürgermeister Hannes Döller führte ein intensives Gespräch mit dem Direktor der MM Cartonboard Division, Thomas Gschwendtner. Erste Ergebnisse des Dialogs lesen Sie hier: Ein Sozialplan wird zwischen der Betriebsleitung, Betriebsrat und Sozialpartnern derzeit intensiv verhandelt. Vom Ergebnis hängt der Zeitpunkt der Werksschließung ab.Die Werkswohnungen mit aufrechten Mietverträgen bleiben bestehen,...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Bezirk Neunkirchen
Worte der Woche

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wortmeldungen aus der Region. "Die Menschen müssen weiter sensibilisiert werden." Hannes Döller, Bürgermeister von Reichenau/Rax zum Thema Coronavirus im Zusammenhang mit der COVID-19-Studie. +++ "Anrainer gibt’s schon aber die sind alle tot." Neunkirchens Bürgermeister Herbert Osterbauer zur angeregten Einbahn-Regelung über die Friedhofsgasse um die Freiligrathgasse zu entlasten.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
19

Reichenau an der Rax
120.000 Euro Studie in Reichenau soll Corona-Forschung helfen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am ehemaligen Corona-Hotspot Reichenau/Rax wird eine große Antikörper-Studie durchgeführt (die Bezirksblätter berichteten). Kostenpunkt: rund 120.000 Euro. Bereits binnen drei Stunden des ersten Studientages wurden 500 Reichenauer ausgetestet. Mit Mund-Nasen-Schutz betraten Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig, Bürgermeister Hannes Döller und Landessanitätsdirektorin  Dr. Irmgard Lechner am 20. Juni den Nebenraum in Schloss Reichenau, in dem die...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bürgermeister Hannes Döller (r.) im Bürgerservice, das seit Corona hinter einer Schutzglasscheibe arbeitet.
5

Reichenau an der Rax
Nach Corona fasst Reichenau neuen Mut

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Reichenau/Rax war als Corona-Hotspot im Bezirk Neunkirchen verschrien. Inzwischen normalisiert sich die Lage. Laut Bürgermeister Hannes Döller gibt es nur mehr vier Fälle im Gemeindegebiet. Lokalaugenschein in der vormaligen Corona-Hochburg des Bezirks: die Bezirksblätter statteten Reichenaus ÖVP-Bürgermeister Hannes Döller einen Besuch im Rathaus ab. Schutzglas zu Mitarbeitern Auf Reichenaus Straßen herrscht Betriebsamkeit. Menschen sind unterwegs, wenn auch oft...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bürgermeister Hannes Döller vor seinem hoffentlich bald rundum sanierten Pavillon im Kurpark.
2

Reichenaus Pavillon wird saniert

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Endlich soll der historische Holzbau erneuert werden. Kostenpunkt: 400.000 Euro. Bei Konzerten und für Hochzeiten hält Reichenaus hölzerner Pavillon gerne her. Er ist auch ein beliebtes Fotomotiv im Kurpark. Seine beste Zeit hat der Bau jedoch hinter sich. Doch Abhilfe wird geschaffen. Bürgermeister Hannes Döller zu den Bezirksblättern: "Der Pavillon wird im Rahmen eines LEADER-Projektes saniert." Ganz billig ist dieses Unterfangen freilich nicht. Rund 400.000 Euro...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2

Die Corona-Lage in Reichenau

BEZIRK NEUNKIRCHEN. 59 Personen aus Reichenau/Rax waren mit 3. April am Corona-Virus erkrankt. Weitere 14 Infizierte gab es in Payerbach. Eine gute Nachricht: Reichenaus Bürgeremeister Hannes Döller, der COVID-19-positiv war, ist mittlerweile gesundet. Das Corona-Virus verdammt derzeit knapp 60 Personen in der Kurgemeinde Reichenau zur Quarantäne. Auch im benachbarten Payerbach wurden 14 Erkrankungen diagnostiziert. Reichenaus Bürgermeister Hannes Döller wurde von einer Gemeinderätin...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Hannes Döller ist nun auch Corona positiv.
3

Bezirk Neunkirchen
Reichenau: Gebietssperre wird diskutiert

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Was mit einer Gemeinderätin begann, die positiv auf Corona-19 getestet wurde (mehr dazu hier), hat sich nun im Raum Reichenau massiv weiterverbreitet. Selbst Bürgermeister Hannes Döller weiß seit 19. März: "Ich bin Corona positiv." Selbst eine Gebietssperre für den Raum Reichenau ist angedacht. Entgegen anderslautenden Berichten liege Reichenaus ÖVP-Bürgermeister Hannes Döller hingegen nicht danieder: "Ich habe etwas Husten und Schnupfen so wie in den vergangenen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1

Bezirk Neunkirchen
Unnötige Wege werden von der Polizei beanstandet

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Polizei zeigt Präsenz, damit die Bevölkerung auch wirklich nur die nötigsten Wege erledigt. Das bekommen auch die zu spüren, die unnötig im Freien unterwegs sind. Reichenaus Bgm. Hannes Döller: "Motorradfahrer, die Ausfahrten unternehmen, werden bei uns jetzt aufgehalten. Das gilt auch für Personen mit bezirksfremden Kennzeichen. Es macht einen Unterschied, ob ein Wagen z.B. den Spar beliefert oder nur seine Tante besuchen möchte."

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2 2

Reichenau an der Rax
Gemeinderätin positiv gestestet +++ NEUN Corona-Fälle im Bezirk

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Bürgermeister Hannes Döller (ÖVP) ist bereits in Heimquarantäne, weil eine Gemeinderatskollegin positiv getestet wurde. Und die Gemeinderätin war nicht die einzige. Sieben (!) weitere Fälle auch aus dem Reichenauer Umfeld sind angefallen. Damit steht der Bezirk nun bei neun positiven Corona-Fällen. Eine Gemeinderätin aus Reichenau wurde positiv auf das Corona-Virus getestet. "Und dann hatten wir die konstituierende Gemeinderatssitzung und alle Gemeinderäte miteinander...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Jubel bei Hannes Döller (l.) und Co.

Reichenau
Hannes Döller ist der ÖVP-Kaiser

BEZIRK NEUNKIRCHEN (ws). Der große Sieger der Gemeinderatswahl 2020 heißt Hannes Döller (Bild). Der Reichenauer Bürgermeister konnte am Sonntag mit dem Gewinn von knapp 15 Prozent der Stimmen und einem Plus von vier Mandaten das beste Bezirksergebnis für die ÖVP einfahren. Döllers ÖVP hält nun 15 von 21 Mandaten. Grüne und FPÖ konnten ihren Sitz halten, die SPÖ verlor zwei Sitze, die Liste MiR flog aus dem Gemeinderat.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2

Reichenau an der Rax
Reichenau duldet Herrn Biber

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Kurpark-Besuchern fallen derzeit abgenagte Bäume auf. Das Werk von "Meister Biber". Der pelzige Geselle bleibt aber nie lange. "Er kommt jedes jahr im Herbst, und nimmt sich nur den schwachen Bewuchs neben dem Wasser, vorwiegend Erlen und Weiden die am Teichufer wachsen", erzählt Reichenaus Bürgermeister Hannes Döller über seinen "Besucher". Wie der Bürgermeister erklärte, stelle der Biber rasch fest, dass er den Teich mit den gefällten Bäumen nicht aufstauen kann....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Hannes Döller, Bürgermeister von Reichenau/Rax.

Reichenau an der Rax
Sanierung der Schulgasse eingeleitet

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Wasserleitung wird neu gemacht. Daher wird auch gleich in einem Aufwaschen die Fahrbahn der Schulgasse mit saniert. Alleine die neue Wasserleitung kommt auf 600.000 Euro. Mit der Straßensanierung wird das Projekt gleich noch einmal um 300.000 Euro teurer. "Weil die ganze Schulgasse vom Kreisverkehr bis zur Gemeinde verläuft. Das sind immerhin 1,3 Straßenkilometer", erklärt Reichenaus Bürgermeister Hannes Döller.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Verkehr
Reichenau will Raser vor Volksschule einbremsen

Der Bereich rund um die Volksschule Reichenau soll verkehrsberuhigt werden. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zwar gilt im Volksschul-Bereich in Reichenau an der Rax Tempo 30. Der Haken: es hält sich kaum ein Autofahrer daran. Bürgermeister Hannes Döller: "Wir haben hier Geschwindigkeitsmessungen durchführen lassen. Dabei ist herausgekommen, dass 70 Prozent der Lenker zu schnell fahren." Ein unhaltbarer Zustand. Eine Verbesserung soll mit Hilfe der Verkehrsplaner herbeigeführt werden. "Eventuell kommen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Georg Markus, Hermann Hauer, Lola Lindenbaum, Hannes Döller, Tarek Leitner.

Kunst & Kultur
Lola Lindenbaum gastierte in der Galerie 5-er Haus

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die kunstschaffende Lola Lindenbaum lud zur Ausstellung "Vorzüglich! Muss verboten werden!" in die Galerie 5er Haus in Reichenau. Unter den Gästen gesehen: Bürgermeister Hannes Döller, der Landtagsabgeordnete Hermann Hauer, ZIB-Moderator und Buchautor Trek Leitner sowie der Historiker Georg Markus.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Werbung
Ankündigungstafel auf S6 für Reichenau

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Nach längerem Behördenverfahren war es möglich auf der S6, bei km 12.5, eine touristische Ankündigungstafel aufzustellen. Darauf wird auf die touristischen Schwerpunkte Reichenaus – das Bergerlebnis und die Kulturangebote – verwiesen. Bürgermeister Hannes Döller: "Der Platz wurde bewusst ausgewählt, da man genau an dieser Stelle neben der Hinweistafel das gesamte Raxmassiv sehen kann." Mit dieser Aktion will die Marktgemeinde Reichenau den örtlichen Tourismus aktiv...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2

Teichanlage
Kurpark: Fisch oder kein Fisch, das ist hier die Frage

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Fischer haben die Betreuung des Teichs im Kurpark Reichenau aufgekündigt. Das stellt die Marktgemeinde vor eine neue Situation. "Derzeit wird der Teich von der Gemeinde betreut", so Bürgermeister Hannes Döller. Allerdings soll ein Kulturtechniker ein Bewirtschaftungsprojekt für den Teich erarbeiten. Und je nachdem soll es einen Ansatz für einen Teich mit Fischen und ohne Fischen geben. Döller: "Heuer ist das einmal kein Thema. Aber diese Frage wird sich nächstes Jahr...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1

Räumungsklage für Freibad Edlach

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Freibad in Edlach an der Rax dürfte diese Saison noch geschlossen bleiben. Wie Bürgermeister Hannes Döller erklärte, wurde nach dem Ableben des Betreibers ein Notgeschäftsführer bestellt. Gleichzeitig läuft im Hintergrund eine Räumungsklage der Marktgemeinde Reichenau für das Freibad Edlach.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bürgermeister Hannes Döller hat große Pläne für das ehemalige Spar-Areal.

Reichenau
Gemeinde will aus altem Spar ein Gesundheitszentrum machen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Um einen Betrag, über dem Stillschweigen vereinbart wurde, kaufte die Marktgemeinde Reichenau das Grundstück Erlangerplatz 2 mit dem alten Spar-Supermarkt. Keine Chance für Spekulanten Als Abgangsgemeinde benötigte Reichenau dafür eine Genehmigung. Bürgermeister Hannes Döller benötigte: "Die haben wir bekommen, weil wir gut argumentiert haben." Zu groß war die Sorge des Ortschefs, dass ein Spekulant das Grundstück und das mit der Sparkasse an sich reißen könnte. Was...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2

Bagger machen Weg für Billa frei

BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Alle Genehmigungen für den Bau des neuen Billa sind durch", erklärt Reichenaus Bürgermeister Hannes Döller die Abbrucharbeiten bei der ehemaligen Post bereits auf Hochtouren laufen. Nur der hintere Teil des Objekts bleibt bestehen. Wie Döller verriet, wird auch die Sparkasse Reichenau mit ihren drei Mitarbeitern vom alten Spar-Standort in den neuen Supermarkt übersiedeln.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Döller im Büro im Februar des Vorjahres.
2

Damals & Heute
Bürgermeisterbüro einst und jetzt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Reichenaus Bürgermeister Hannes Döller hat von seinem Vorgänger Johann Ledolter ein eher dunkel eingerichtetes Büro im Rathaus geerbt. Döller hat das Büro komplett umgekrempelt: "Nur der Schreibtisch ist geblieben."

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Johann Gansterer.

Kurz & bündig

Bürgermeister wird gewählt REICHENAU. Am 13. Dezember findet in Reichenau die Gemeinderatssitzung statt. Dabei soll Hannes Döller (ÖVP) zu Bürgermeister gewählt werden. Drei Punkte-Programm NEUNKIRCHEN. Johann Gansterer (Grüne) wurde zum neuen Umweltgemeinderat gewählt. Er will drei Schwerpunkte setzen: 52 neue Baumpflanzungen 2018, e-Carsharing aufbauen und die Energiebuchhaltung vorantreiben.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Hans Ledolter will gehen.
2

Reichenaus Bürgermeister kündigt seinen Rückzug aus Politik an

Johann Ledolter (ÖVP) will gehen. Ihm soll sein Vize Hannes Döller nachfolgen. BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Hans Ledolter tritt zurück", geisterten am 25. Oktober Gerüchte durch das Schwarzatal. Stimmt das, Herr Bürgermeister? Hans Ledolter: "Ich habe darüber gesprochen und meinen Rückzug ankündigt. Man muss gehen, wenn man noch gehen kann." Ledolter betonte, dieser Schritt geschehe nicht aus gesundheitlichen Gründen: "Wir befinden uns in der Mitte einer Amsperiode. Das ist ein guter Zeitpunkt. Und ich...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.