Alles zum Thema Haslach an der Mühl

Beiträge zum Thema Haslach an der Mühl

Lokales

Projekt „Geschichte gemeinsam verhandeln“ der HAK/HAS und IT-HTL Ybbs wurde im Haus der Geschichte in Wien präsentiert

Die Aufgabenstellung „Jugendliche befragen 100 Jahre Republik Österreich“ wurde von SchülerInnen des Schulzentrums Ybbs an Hand der Thematik „Zwischen Raum und Zeit. Haben Orte Erinnerungen und was hat das mit uns zu tun?“ behandelt. Ausgehend vom Museum Erlauf Erinnert und der KZ-Gedenkstätte Melk beschäftigten sich die SchülerInnen mit regionalen historischen Quellen zur Zeit des Nationalsozialismus sowie zur Erinnerungskultur an an die Verbrechen in Erlauf und Melk. In einem weiteren Schritt...

  • 07.01.19
Lokales
Im Schloss Neuhaus wird eine Gruppenausstellung über die Bühne gehen.
2 Bilder

Haslach wird zum internationalen Treffpunkt für Textilbegeisterte

HASLACH. Im kommenden Sommer, von 28. bis 31. Juli 2019, findet in Haslach die große Konferenz des Europäischen Textilnetzwerks (ETN) statt, zu der ein internationales Fachpublikum und viele Textilbegeisterte in unsere Region kommen werden. Eine ETN-Tagung gibt es nur alle zwei Jahre. Sie führt Textilschaffende sowie Lehrende und Wissenschaftler aus dem Textilbereich zusammen. Nach großen Städten wie London, Berlin oder Madrid, macht die Tagung nun im Weberort Haslach Halt – ein Standort,...

  • 11.12.18
  •  1
Lokales
Das Organisationsteam mit LSI Christoph Mayer
2 Bilder

Tirolweiter HAK-Aktionstag

Alle Handelsakademien Tirols veranstalteten vergangene Woche einen gemeinsamen HAK-Aktionstag, an dem das Ausbildungsprogramm vorgestellt wurde. Die HAK/HAS Innsbruck präsentierte sich in den Rathausgalerien dem interessierten Publikum. SchülerInnen erläuterten die verschiedenen Ausbildungszweige und luden zum Tag der offenen Tür im Jänner 2019 ein. Zahlreiche Passanten, die sich an ihre eigene Schulzeit erinnerten, kamen mit ihnen ins Gespräch und ließen sich interessiert die Neuerungen und...

  • 09.11.18
Lokales
Der Haslacher Geigenbauer Ludwig Friess
2 Bilder

Der Haslacher Geigenbauer

HASLACH. Kurz bevor die Windgasse in den Marktplatz übergeht, direkt neben einer Apotheke liegt, etwas unscheinbar, die Geigenwerkstatt von Ludwig Friess. "Seit ich mit 17 Jahren meine erste Gitarre gebaut und diese im Zuge eines Matura-Projekts präsentiert habe, weiß ich, wohin mein Weg mich führt", sagt der gebürtige Steirer. Nach dem Zivildienst absolvierte Friess die Fachschule für Instrumentenbau. Danach hängte er noch den Meister dran. "2008 habe ich schließlich meine Werkstatt hier...

  • 07.11.18
Wirtschaft
Christian Noichl und Petra Stugk (Raiffeisenbank, 2. v. li. u. 2. v. re.) mit Schülern und Dir. Eva Grißmann (Mi.).

HAK: Wissens-Durst
„Ozapft is’s im Klassenzimmer“ - Wasser statt Energy-Drinks

KITZBÜHEL (niko). Mit Wasserflaschen für alle startet die Kitzbüheler BHAK/BHAS die Aktion "Wissens-Durst". Damit werden die über 300 SchülerInnen von Schule und den Raiffeisenbanken im Bezirk motiviert, besser Wasser statt Energy-Drinks und zuckerhaltige Getränke zu trinken. "Wasser trinken fördert die Denk- und Merkfähigkeit und ist sehr gesund", unterstreicht Direktorin Eva Grißmann diese gesunde Aktion an der Schule. "Unser Kitzbüheler Trinkwasser kann in jeder einzelnen Klasse frisch und...

  • 02.10.18
Lokales
In Haslach ist erstmals ein BMW i3 als Mühlferdl unterwegs.

Den Mühlferdl gibt's jetzt auch in Haslach

HASLACH. Unter Beisein von Bürgermeister Dominik Reisinger und Mitgliedern des Gemeinderats fand die Eröffnung des neuen Mühlferdl-Standorts Haslach statt. Das Carsharing-Auto ist zukünftig zentral direkt vor dem Haslacher Rathaus geparkt und damit fußläufig für alle Anrainer des Marktplatzes gut erreichbar. Erstmals ein BMW i3Der neue Standort ist eine Premiere, da es der erste BMW i3 der MühlFerdl-Flotte ist. Mit einer Praxisreichweite von rund 200 Kilometern eignet sich das Elektroauto für...

  • 24.09.18
Wirtschaft
V.l.n.r.: Ronald Zecha, Johann Költringer, Klaus Dillinger, Johann Schneeberger, Josef Plank, Werner Beutelmeyer, Theodor Thanner, Helmut Petschar, Michael Blass und Josef Braunshofer

Die Milchwirtschaft zu Gast in Haslach

HASLACH. Unter dem Motto „Perspektiven für den Milchmarkt von morgen“ fand die Österreichische Milchwirtschaftliche Tagung 2018 in Haslach statt. Die Veranstaltung ist der traditionelle Treffpunkt der Österreichischen Milchwirtschaft und angrenzender Regionen, hier werden aktuelle und strategische Themen der Milchbranche diskutiert.  Die zweitägige Veranstaltung begann mit einem Referat des Generalsekretärs des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus, Josef Plank zum Thema...

  • 17.09.18
Lokales
Manfred Lang und seine Apfelblüten
2 Bilder

Wenn der Apfelbaum plötzlich wieder blüht

HASLACH. "So etwas habe ich noch nie gesehen", erzählt Manfred Lang. In seinem Garten spielt sich derzeit ein Naturschauspiel ab: Der Baum mit dem Frühäpfeln hat wieder zu blühen begonnen. "Wir haben die Äpfel ganz normal im Frühjahr geerntet. Danach habe ich die Wassertriebe zurückgeschnitten und jetzt auf einmal treibt er nochmal aus", sagt Lang. So ganz erklären kann er sich das nicht. "Muss wohl an der Hitze liegen." Den stolzen Gartenbesitzer freut's auf jeden Fall und vielleicht kann er...

  • 24.08.18
  •  1
  •  2
Lokales
Tierarzt Hetzmannseder verabreicht dem Hund ein Mittel zum Erbrechen des verschluckten Hundeköders.
4 Bilder

Hundeköder: Wurst mit Nadeln gespickt

Grausame Tierquälerei mit ausgelegten Hundeködern. Genauere Spuren werden durch gesicherte Teile verfolgt. HASLACH, ROHRBACH-BERG (alho). Mit angeleintem Hund ging Alfred Schuster am Morgen des 14. August seine gewohnte Runde auf einer Verbindung von Haslach nach St. Peter in der Nähe der Stegmühle. Dort schnappte plötzlich der 12-jährige Münsterländer-Schäfer-Mischling des 62-Jährigen nach einem Hundeköder: einem Teil einer Knackwurst, die mit Nadeln bespickt war. So schnell konnte der...

  • 17.08.18
Freizeit
Spiel, Spass und Natur entdecken konnten die Kids der önj Unterkagerer und der Sportunion Auberg am Unterkagererhof
5 Bilder

Sommerlager am Unterkagererhof

önj Unterkagerer und Kinderfußballgruppe der Union Auberg gemeinsam auf Sommerlager. AUBERG (hed). Die Volkschulgruppe der önj Unterkagerer und die Jungfußballer der Sportunion Auberg verbrachten zwei gemeinsame Tage beim Ferienlager am Unterkagererhof. Die 25 Kinder erlebten ein buntes Programm: Es wurde ein Wimpel gemalt und feierlich aufgestellt, es gab einen Schlachtruf, Lagerfeuer, Gute-Nacht–Geschichtenund eine Nachtwanderung  Aus Kräutern wurde ein köstlicher Wiesendudler fürs...

  • 27.07.18
  •  5
Lokales
Durst ist schlimmer als Heimweh...
3 Bilder

◊..*Bierliebhaber*..◊

Zuerst versuchte der Moschusbockkäfer vom Bierglas zu trinken was aber nicht so recht glückte. So schüttete ich ihm ein kleines Lackerl Bier auf den Tisch. Sofort war er da und kostete. Es schien ihm gut zu schmecken und er trank weiter...Ich hoffe er konnte hernach noch wegfliegen....naja, es war zum Glück Leichtbier mit reduziertem geistigen Inhalt....;-))

  • 22.07.18
  •  73
  •  39
Lokales
4 Bilder

♥ *¨* Die Geburt einer Libelle *¨* ♥

 Hatte heute das Glück in unserem Seerosenbecken eine Blaugrüne  Mosaikjungfer beim Schlüpfen zu beobachten. Der  Ablauf dauerte den ganzen Vormittag lang bis sie am frühen Nachmittag zu ihrem Jungfernflug startete…Man kann sich kaum vorstellen dass diese Libelle Stunden zuvor noch als Larve in der dunklen Haut ( Exuvie) steckte und im Wasser lebte…

  • 08.06.18
  •  46
  •  42
Leute
Rupert Vierlinger war die gute Seele des Unterkagererhofes.

Der "Kagerer Rupert“ ist nicht mehr

Der Auberger Rupert Vierlinger verstarb im 78. Lebensjahr – ein Nachruf. AUBERG (hed). Den „Kagerer Rupert“ kannten die Leute in der Region als den „guten Geist“ oder „Hausl“ vom Unterkagererhof. Rupert Vierlinger arbeitete nach dem Präsenzdienst in Salzburg bei verschiedenen Bauern als Knecht. Als Knecht war er schließlich auch am Unterkagererhof im Einsatz. Dort lernte er in der Nachbarschaft seine spätere Frau Berta kennen und lieben, die er am 30. Mai 1965 geheiratet hat. Jahrelang...

  • 17.05.18
  •  1
  •  1
Wirtschaft
Firmenchef Nikolaus Schmid übergab das Gerät zusammen mit Monika Wögerbauer an die önj Unterkagerer-Sekretärin Monika Pichler (Bildmitte).
2 Bilder

Staubsauger für önj Herberge gespendet

Einen Staubsauger für die önj Herberge am Unterkagererhof spendete die Firma Elektro Schmid aus Haslach der önj Unterkagerer. Firmenchef Nikolaus Schmid übergab das Gerät zusammen mit Monika Wögerbauer an die önj Unterkagerer-Sekretärin Monika Pichler (Bildmitte). Das Gerät wird dem Putzpersonal für Reinigungsarbeiten in der Herberge zur Verfügung gestellt

  • 23.02.18