Hundeverbot

Beiträge zum Thema Hundeverbot

Mortarapark: Anrainer Michael Wessely fühlt sich von lautem Hundegebell gestört und regt eine Verlegung der Hundezone an.

Hundelärm in der Brigittenau
Große Aufregung um die Hundezone im Mortarapark

Hundezone Mortarapark: Anrainer Michael Wessely klagt über enorme Lärmbelästigung durch Vierbeiner. BRIGITTENAU. Eigentlich fühlt sich Michael Wessely sehr wohl in seinem Grätzel. Zahlreiche Geschäfte, Lokale und Parks zur Erholung: Zwischenbrücken hat vieles zu bieten. Doch der Lärm in der Mortarapark-Hundezone, direkt gegenüber seinem Wohnhaus, macht Wessely das Leben schwer. "Leider hat sich an diesem Zustand seit Jahren nichts verändert beziehungsweise ist es sogar noch schlimmer...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Sabine Krammer
Bezirksvorsteherin Silvia Nossek und Grätzelpolizist Günther Kormesser vor der Hundezone im Schubertpark.
2 7

Hundeverbot im Schubertpark
Hunde dürfen auf Liegewiesen nicht ihr Geschäft verrichten.

Spannungen zwischen Hundebesitzern und Parkbesuchern. Stichwort: gegenseitige Rücksichtnahme steht im Mittelpunkt der Diskussionen. Eine weitläufige Fläche mit zahlreichen Sitzmöglichkeiten und Liegeflächen, eingezäunten Spielarealen für Kinder und einer groß angelegten Hundzone sollte doch das gemeinsame Zusammenleben von Mensch und Tier im Schubertpark gewährleisten. Doch trotz diverser Nutzungsmöglichkeiten finden sich immer wieder Spannungspunkte zwischen den...

  • Wien
  • Währing
  • Larissa Reisenbauer
Iwena Blazek mit ihren Hunden Happy und Kombi trainiert und übt regelmäßig mit ihren Hunden beim Teich.
1 2 6

Badeteich Süßenbrunn
Getrennte Badeplätze für Mensch und Hund

Beim Badeteich Süßenbrunn wurden Mensch und Tier getrennt. Die Hunde dürfen nur noch in den südlichen Teil. DONAUSTADT. Regelmäßig mit Beginn der wärmeren Jahreszeit sorgen Unstimmigkeiten beim Badeteich Süßenbrunn für mediale Aufmerksamkeit. Waren es vor Jahren illegale Müllablagerungen am naturbelassenen Schotterteich bei der Wagramer Straße, wurde 2016 über Reinigungskosten und Haftungsfragen diskutiert. Heuer regt eine Einschränkung von Vierbeinern Besucher zu so manchem...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Sabine Krammer
Hundetrainerin Corina Schäfer gibt den Hunde-Knigge. Lucy, Feliz und Chili haben's schon drauf.
1

Aug in Aug mit dem Hund

Bester Freund, Ärgernis oder gar Bedrohung. Die Konflikte zwischen Hund und Mensch im Bezirk Waidhofen nehmen im Sommer zu. WAIDHOFEN. Ob in der Stadt, am Radweg im Wald oder am Bach: In der warmen Jahreszeit kommt es besonders oft zu Begegnungen zwischen Passanten, Autofahrern, Sportlern, Kindern und Hunden. Nicht immer verlaufen diese Begegnungen reibungslos. Denn während sich der Großteil der Hundehalter an die gültigen Regeln hält, gibt es immer mehr „Rebellen“, die nichts von Leinenpflicht...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
. . . und warum muss mein Herrchen stehen . . .?

Matznerparksanierung gelungen? Ja, aber...

Zuallererst möchte ich allen Verantwortlichen großes Lob für die Neugestaltung der Fahrbahnen und Gehsteige in der Märzstraße und Matznergasse sowie des Vorplatzes zum Friedhof aussprechen. Ich wäre allerdings kein echter Wiener - und als solcher natürlich Hundehalter -, würde dem nicht sofort ein fettgedrucktes "aber" folgen. Im Juli 2014 habe ich an unsere geschätzte Frau Bezirksvorsteherin eine e-mail geschickt, die ich hier in voller Länge wiedergeben möchte: "Sehr geehrte Frau...

  • Wien
  • Penzing
  • helmut poelzl
Bezirksvorsteherin Martina Malyar mit Hündchen: Weil im neuen Viktor- Frankl-Park Hundeverbot gelten wird, ist man im Bezirk auf der Suche nach Flächen für eine neue Hundezone.

Ein Platzerl für das Hunderl

Hundeverbot im Viktor-Frankl-Park – Auslauf für Wuffis durch neue Hundezone gesichert Am Alsergrund gibt es zwölf Parks, in drei gilt Hundeverbot. Im neuen Viktor-Frankl-Park werden Hunde auch draußen bleiben müssen. Dafür ist eine zusätzliche Hundezone geplant. „Der Gerda-Matejka-Felden-Park, der bisher vielen als Hundeauslauf gedient hat, wird bald zu einer Baustelle. Jetzt wird im Viktor-Frankl-Park ein Hundeverbot verordnet. „Da muss im Ausgleich für Hunde auch wieder Platz geschaffen...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Vera Aichhorn
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.