Inn Piraten Innsbruck

Beiträge zum Thema Inn Piraten Innsbruck

Recht & Staat im Brennglas des Politischen XV
Ist das irre? Ein ganzes Volk in politischer Komplizenschaft

In Aufarbeitung von 2 Jahren totalem Regum sub BIG BROTHERS PANDEMIA werden wir noch des öfteren hören, das haben wir nicht gewußt...aber die Experten haben doch gesagt...& schließlich...wir haben ja nur unseren Job gemacht. Was wir zur Zeit wissend wissen mußten nun im verdichtend dichterischen Telegrammstil. ATTENTION!            Only 4 high-sensitives and cyber-intellect-readerZ        DADA? Hurra!! GIMME DANGER!! Adnotum zur TT-Sonnstagsedition vom 15. Mai 2022: FRONTPAGE & HEADLINE:    100...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • heinrich stemeseder

Recht & Staat im Brennglas des Politischen XIV
Nachbearbeitung der Corona-Demos. Eine Inn-Piratige Volksbeschwerde an das LVwG

Der im Rahmen der Verfahrenshilfe beantragte Rechtsbeistand als Verteidiger in concreto eines politisch tätigen & aktiven Rechtsanwaltes wurde uns abgelehnt, was schade ist, weil ja eine große Strömung des öffentlichen Souveräns aus der rechten "Reichshälfte" sehr offen unsere prinzipielle Linie zu den kommissaristischen Massnahmen im Expertenmantel verhängt durch unsere unser "Obrigkeit" & ganz augenscheinlich notstandsgedrungen nur wegen Corona teilte. In offener Frist erfüllen wir...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • heinrich stemeseder

Recht & Staat im Brennglas des Politischen XIII
No risk, no fun?!! Credit-Investors wantet 4 public interests

Pecunia olet! Geld stinkt!! (Gald stinkt...Innsbrucker Graffiti-Statement) In causa res publica... pecunia non olet. Geld stinkt nicht, meinte einst der sprichwortstiftende römische Herrschersmann Vespasian & etwas verschähmt räumen wir ein, dass es post regnum Kurz & Co, also im Reiche des unseres traumatisierten Türkisistan ganz schön forsch erscheinen mag ganz öffentlich vielleicht getarnte Spendengelder als Investoren-Anteile an- & einzupreisen, aber was tut man nicht für eine bessere Welt?...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • heinrich stemeseder

Das Authentische in der Literatur
Schreiben, wie es aus einem spricht

"Ob ich übertreibe...ich untertreibe, weil wenn man die Dinge so beschreibt, wie sie (passiert) sind, dann glaubt einem keiner mehr etwas." So in etwa hat Thomas Bernhard in einem TV-Interview zu uns gesprochen & wir müssen gestehen, dass wir diese Einsicht teilen, weil sie unserer Erfahrung entspricht. Wir versuchten zum Beispiel einem einem Innsbrucker Psychotherapeuten namens einer nun anrückenden Jahreszeit nur drei Jahre unseres Leben zu erzählen, nämlich die Jahre 2001 bis 2003, weil wir...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • heinrich stemeseder

Nachtrag zu Frieden oder Pazifismus
Wie uns Verschwörungstheoretiker zu Erzählern wurden & warum

Das Wesen einer Theorie ist ihr Wissensschaftsrang & Wissenschaftsanspruch. Auch wenn diese Theorie nur Relativität für sich beansprucht, gilt sie solange als sie einmal von einer überzeugenden Theorie wie der des Absoluten widerlegt wird, was ja nur antithetisch & dialektisch logisch ist. Bis dahin gilt sie egalitär im wissenschaftlichen Diskurs & gerade Albert Einstein hat in einem Insider-Spaziergang mit Heisenberg gezeigt, das man wirklich alles dem wissenschaftlichen Gegenüber entgegnen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • heinrich stemeseder

Recht & Staat im Brennglas des Politischen XI
Frieden oder Pazifismus? Das ist die Frage.

Brain-Catching zum Tema: Heute greifen wir einmal auf die alte Wissenschafts-Ästhetik zurück & die sieht so aus: Frieden oder Pazifismus. Die Hamlet-Frage des berühmten, berüchtigten & verfemten Staatsjuristen Carl Schmitt. Im Telegrammstil der wirksamen Skizze: I. Völkerrecht ist Faustrecht - In memoriam memorandum ad memorandum - II. Unterscheide: Ius in bello - III. Ius ad bellum - IV. Erkenne den tieferen Sinn der iustus hostis Lehre - V. Ein Meilenstein des internationalen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • heinrich stemeseder

Recht & Staat im Brennglas des Politischen X
Inn Piraten & Murphys Gesetz. Our Joker! We are 2-Face!!

Was haben das fiktionale Gotham-City Batmans, der irre Joker, das tragische Doppelgesicht engl. Two-Face mit dem zu tun was man das Gesetz des Murphy nennt & warum ist es eine erklärende Analyse wert, gerade in psychologischer Aufarbeitung von geschlagenen zwei Staats-Jahren Non-Fiction-Pandemia? Nicht nur im Leben des schicksal-gebrandten Doppelgesichts Gothams hat das Karma oder Kismet immer zwei Seiten auf Lage & Lauer: Eine HEILE SEITE & JENE DES UNHEILS. Gerade wir unter dem Sternzeichen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • heinrich stemeseder

Piratiger Nachruf zum Tag des Wassers
Nietzsches Wüste wächst.....wie gut uns unser Wasser tut. Prosit!

Ach wie oft mußten wir nach einer durchzechten Nacht diese leidend abbüßen. Da half uns die nachhaltig gültige Volksweisheit eines Kärtner Kommilitonen unserer Studienjahre, der uns riet im Idiom seiner Heimat: "Trinkst a Wosa, gehts da besa..." Das Vertrauen darauf half uns sohin schon oft aus dem Jammertal des selbstursächlichen Katzenjammers. Doch nicht nur in den Ausnahmezuständen sich individuell einfindener Grenzerfahrungen an jenen toxischen DOORS OF PERCEPTION nach Aldous Huxley, Ernst...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • heinrich stemeseder

Völkerrechtliches Extrablatt: NEUTRALE POSITIONEN
Das Brudervolk in Gefahr. Lebt die Breschnew Doktrin?

Die Aufgabe zur drängenden Ausgangsfrage als Spiegel heutiger Nationalratstage: Wir wollen mit den geschätzten & geschockten Beobachtern der letzten militärischen Ereignisse zwischen der noch wehrwilligen Ukraine & der geopolitischen Superstaatsmacht Russland als einstigem gemeinsamen Vaterland im nunmehrigen Bruder-Staatskonflikt diesen Konflikt als wesenhaft globalen Konflikt erörtern & zwar als Beitrag zur Lage ohne Zorn & Eifer, sondern frei von Affekten auch wenn es auch uns aus welchen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • heinrich stemeseder

Recht & Staat im Brennglas des Politischen VI
Geopolitische Großräume als Quelle richtigen Rechts. Völkerrecht zur Zeit

Noch nie zu unserer Lebenszeit war die Gefahr eines konventionellen Krieges für uns Europäer hier bei uns selbst größer wie heute. Die ehemals allbrisante #Kubakrise kennen wir nur in eigener Beobachtung aus unseren Engelszeiten im Himmel oder richtiger im Warteraum dazu, da wir als Wiedergeburts-Wesen unseres Großvaters mütterlicherseits nach dessen freiwilligen Verscheiden durch eigene Entscheidung erst im Jahre 1966  auf die Erde zurückkommandiert wurden. Es gibt Verfehlungen, die sieht der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • heinrich stemeseder

Recht & Staat im Brennglas des Politischen IV
Der liebe Nachbar! In: Völkermord + Volksverhetzung. Eine Impfpflicht-Analyse

Was heisst das, wenn Dir jemand einen schweren (Corona)-Verlauf wünscht...als KollegIN am Arbeitsplatz? Was heisst das, wenn ganze Wirtshaustische für die sie umgebende Nachbarschaft renitent einfordern, den Ungeimpften sei von staatswegen die Behandlung im Krankenhaus zu verweigern? Was heisst das schließlich IN JUS, hier als der SPRECHART der Impfgegner, wenn nunmehr Rechtsfolgen auf allen Ebenen des privaten wie öffentlichen Rechts anstehen & womöglich sogar ihre weiterhin fraglosen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • heinrich stemeseder

Recht & Staat im Brennglas des Politischen II
Ideologische Urteilskritik am THC4ALL-TRIAL 2015

Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muss in eine Gegend gehen, in der sie nicht gelten. Diesen Rat soll der alte Goethe gegeben haben & wir können die edle Herkunft bestätigen, nachdem wir das mal flott nachrecherchiert haben, PC-Suchsysteme seis gedankt. Wir haben diesen Satz unter dem Schlagwort #COVIDEOTEN serviert bekommen, da uns das System seine plakativ gültigsten Begriffe, wie von selbst öffnet, zumindest auf TWITTER ist das so kundenfreundlich geregelt, im Normalen kennen wir das...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • heinrich stemeseder

Inn Piraten: Gerechtigkeit für Sex-Arbeiterinnen
Heilende Hände auf Gesundheitsschein. Das ernstgemeinte Warum

PROLOG ZUR SACHE:       Wenn wir hier & heute das schöne Wort Gesundheit in den Vordergrund stellen, so hat das kaum mit der sich ungebremst ausbreitenden Tendenz zum politischen Euphemismus einer west-globalen political correctness zu tun. Das gute Wort für die wesentlich schlechte Sache hat zwar seinen "guten" Zweck nicht nur in der Politik, sondern vor allem dort, wo es etwas zu verkaufen oder zu vermarkten gilt, oder schlicht dort, wo wir uns direkt in die Auslage der öffentlichen Märkte...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • heinrich stemeseder

Recht & Staat im Brennglas des Politischen I
Der politische Prozess: Eine Frage der Ehre

Mia san mia...so brüllt es gerne aus uns bei den politischen Treffen der CD -C.orona D.emozeit. Das ist schon die prinzipielle ordnungspolitische Aussage aus der uns kein Entrinnen scheint, was wir aber immer ohne trotzigen Unterton ernstlich so mitgetragen & mitverantwortet haben, allen rechts-kritischen Unkenrufen zum Widerpart. Was wir im Alltag erleben scheint uns tiefgehend historisch & im Kulturellen vorgeben, uns Etatmässigen der Erziehung & der eigenentschiedenen weiteren Ausbildung...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • heinrich stemeseder

INN PIRATEN AKADEMIE: FINANCIAL EDUCATION XIII. PFLICHTFACH FÜR DIE AKTIVISTEN DES VERBUNDES #TIROLER FÜR TIROLER
Finanzgeschäfte religiös betrachtet. Eine methodisch-theologische Zusammenfassung der 13 Teile

Religionen dienen dem Leben & sie versöhnen uns mit dem Tod. Wer diesem Satz, als methodisch-syllogistischer Grundaussage zustimmt, der ist mit dabei im folgenden Denk-Spiel einer theologischen Philosopie des Geldes, die mehr sein will als eine sophistische Gedanken-Künstlerei &/oder Aneinanderreihung origineller Einfälle. Gut, Originalität ist besser als nichts, zeugt aber keine Wert-Substanz, denn das geschieht im Geburtsvorgang der eigenen, sprich originären Findung. Dass Religionen unsere...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • heinrich stemeseder

INN PIRATEN AKADEMIE: FINANCIAL EDUCATION XII. PFLICHTFACH FÜR DIE AKTIVISTEN DES VERBUNDES #TIROLER FÜR TIROLER
Die Geldzeugung. Der heilige Gral des Finanzsystems

Carlo F. - Rechtsanwalt im Innsbrucker Saggen konnte sich seine Gretchenfrage nicht abgewöhnen, welche da lautete: "WIE WIRD DENN DAS EIGENTLICH FINANZIERT?" Unser stets amical gekoster "Kater" Carlo war in der ständigen Verlegenheit riesige Großprojekte zur anwaltlichen Beratung zugetragen zu bekommen & als gehärteter Geschäftsmann war ihm wohl dieser grundlegende Durchblick auf die er(n)ste Sache, warum SHIT HAPPENZ, nicht nur der Neugier halber wichtig. Schließlich gehts es nicht nur um die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • heinrich stemeseder

INN PIRATEN AKADEMIE: FINANCIAL EDUCATION XI. PFLICHTFACH FÜR DIE AKTIVISTEN DES VERBUNDES'#TIROLER FÜR TIROLER
Talking of thy Generation. Warum wir (Day)-Traden

ALLORA! Wie unsere fratelli e sorelle im einigen Geschäftsgeiste gerne sagen, wenn es gilt einen steilen Satz anzudonnern oder schlicht, wenn es ans gemeinsame brüderliche & schwesterliche Anpacken einer Sache geht, "unhebn", wie es auf unserer Seite des Brenners unter Werksgenossen der hier vorherrschenden Landesdiktion volkssprachlich so entschlossen wuchtig heisst. Die letzten drei Teile dieser 13teiligen Beitrags-Reihe - letztens übers BAUSPAREN am 6. März 2020 - die letzten Worte also...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • heinrich stemeseder

RECHTS- & WIRTSCHAFTSLITERARISCHER ESSAY: WOHNKAPITALISMUS & GLOBALE CASAS A UN EURO
Innsbrucks Inn Piraten fragen: Was haben der Patscherkofel, die Festung Kufstein & der Christ-Pirat gemeinsam?

Christus, unser Heiland hat einst gesagt: REISST DIESEN TEMPEL NIEDER!      Joh. 2/19 Wer wußte da, wie er ihn wieder aufrichten würde? & das in drei Tagen?! Was noch heute alle expertiven Pharisäer & ach so wissende Bildungsphilister zum Spotte westlicher Meinungs-Medien erbauet, bleibt nachhaltig nicht nur von den Theologen unbesprochen. Das ist so, weil wir Kinder der Moderne nur mehr an sicht- & werbare Wahrheiten glauben können & das Wissen um die tradierten Werte verlernt haben &...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • heinrich stemeseder

Politische Avantgarde. Die Inn Piratigen Politaktionen, Interventionen, GR_Anträge, GR_Parlamentarisch & nun als neue AußerParlamentarische Opposition
Green-Care oder Sozialromantik. GR-Antrag 2013 als Gegenmassnahme zur internationalen Jugend-Freigabe in die vorverlegte Eigenverantwortung. Dritter Teil

Das Dichterwort hier heut nicht nur als Schlusssentenz Nein, heut als Intro,, dass es den serialen Abschluss kränz Womöglich bald zum Heile glänz Denn es träumte uns kürzlich Ehrlich & von Gott wegen würzlich Wir wären nicht mehr von Coronisten geschunden Sondern durch den allgerechten Kosmos politisch reanimiert Wiedereingebunden Denn im Traume tritt dem Deuter zutage Was Gott von uns will Ganz ausser Frage Des Sigmunds Freudianische Wege zum Herrn So auch den alten Julius Cäsar wiesen Götter...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • heinrich stemeseder

Politische Avantgarde. Die Inn Piratigen Politaktionen, Interventionen, GR_Anträge GR_Parlamentarisch & nun als neue AußerParlamentarische Opposition
Green-Care oder Sozialromantik. GR-Antrag 2013 als Gegenmaßnahme zur internationalen Jugend-Freigabe in die vorverlegte Eigenverantwortung. Zweiter Teil

Wie im Post Skriptum des ersten GREEN CARE TEILS versprochen, behandeln wir heute politische Absichten & Versprechen, sowie schliesslich die dazu gehörigen Jubel- & Begeisterungsmeldungen unserer Main-Stream-Medien zum nun vielgelobten GREEN CARE FARMING, welches wir eben bereits im Jahre 2013 als Gemeinderatsfraktion als Antrag für Innsbruck eingebracht haben IN PUBLIC SERVICE 4 KIDS + YOUNGSTERS WITH SPECIAL MINDS AND ORIENTATIONS. Sorry, der modemedialen Anglizismen, aber wer sich nowadays...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • heinrich stemeseder

Inn Piraten Satyricon. Was denkt ein Virus? Eine Selbstspiegelung
Offener Dichter-Brief an das Corona-Virus Covid 19

Du liabes Virus, wir hamm Dich olle liab Weil Experten haben Dich gesichtet & schon wards Du gerichtet Von jenen, die dem Pharma-Cash verpflichtet So hats der Covidiot berichtet Also reich haben wir Dich bewirtet & blieben so ans Eigen- wie Mietzinsheim gegürtet Als Dein Volk & Wirtsland Alsbald wohl völlig in Konzerne-Hand So hast Du getafelt üppigst auf unsere Kosten Bald unsre Mittel-Unternehmen rosten Das "reiche" Östereich nicht reich genug? Manch einer ahnte schon Betrug Ach, hätten wir...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • heinrich stemeseder

Politische Avantgarde. Die Inn Piratigen Politaktionen, Interventionen, GR_Anträge, GR_Parlamentarisch & nun als neue AußerParlamentarische Opposition
Green-Care oder Sozialromantik. GR-Antrag 2013 als Gegenmaßnahme zur internationalen Jugend-Freigabe in die vorverlegte Eigenverantwortung. Erster Teil

"& dann reiß ich der Puppe den Hals ab...ja ich beiss der Puppe den Hals ab...es geht mir nicht gut." "Jetzt dreht er völlig durch", dachten wir bei uns im Corona-Stillen, als wir Till Lindemanns rammsteinerne Verse am riffigen Randgebiet psychischer, aber wohldem weitverbreiteter rechtsideologischer Geistes-Abgründe zum ersten Mal hörten. Der Song PUPPE besticht durch die eindeutige & hochexaltierte Parteinahme am Wahn-Leid eines Kindes das ganz offensichtlich an der Arbeitsroutine seiner wohl...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • heinrich stemeseder

Inn Piraten Satyricon. Ein bald denkwürdiges Fernsehduell zu Corona
Die zwei ewigen TV-Muppets bei Fellner Junior. Dichterisch nachgedacht

Von verlässlichen & potentiellen Comedy-Interpreten Sei dies als Vortragsstil erbeten Rammsteinig zu singen in Moll Weil... Du musst, du hast, du solll...st... dann wieder pst!!! In Coronam res Winters mit reichlich Jägertees! Ergo also heute frühlingsfröhlich: Welche Headline-Muppets hier gemeint? Die durch Sachkenntnis system-geleimt!! Zwar für uns Jungens wirkens wie Greise Doch altbekannt & wirtschaftweise Der eine behauptet globalen Corona-Fall-Out 1 Prozent Der andre fletscht sogleich die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • heinrich stemeseder

Kurzkommentar als gutgemeinte Lesehilfe der Inn-Piraten in eigener Sache
Ein vielkritisierter Schreib- & Rethorikstil. Das Warum

Es ist klar, dass über die Ethik nichts gesagt werden kann. Die Ethik ist transzendental. Ethik & Ästhetik sind EINS. Was hier in nur drei schnurgeraden Wittgenstein-Sätzen scheinbar locker-verständlich daherspaziert, ist im Kern des Problems wirklich so einfach, nur darf der Leser niemanden nach der Bedeutung fragen, außer sich selbst, es sei denn er hätte wohlmeinende Gesprächspartner, die die Gesetze der abendländischen Logik nicht nur selbst kennen, sondern diesen auch im Disputationsfall...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • heinrich stemeseder

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.