Junge Linke

Beiträge zum Thema Junge Linke

Lokales
Vorstand der Junge Linken Oberösterreich: Teresa Griesebner, Melanie de Jong und Ralf Schinko (v.l.n.r.)

Junge Linke Oberösterreich
Schinko erneut zum Landessprecher gewählt

Neuer Vorstand gewählt: Bei ihrem Landeskongress blickten die Jungen Linken auf ein erfolgreiches Jahr zurück - Kremsmünsterer erneut zum Sprecher gewählt. KREMSMÜNSTER (sta) Die  Jungen Linken Oberösterreich veranstalteten ihren 2. Landeskongress in Linz. Neben der gemeinsamen Jahresplanung für 2020 stand auch ein neuer Landesvorstand zur Wahl. Dabei wurde der gebürtige Kremsmünsterer Ralf Schinko (28) erneut zum Sprecher gewählt. Teresa Griesebner (23), Soziologie-Studentin an der JKU, ist...

  • 07.11.19
Politik
Aktion der Jungen Linken am "Coming Out Day": Emma Fritsch, Konstantin Nini und Anna Fritsch (v.l.).

Angst vor Outing
Aktion der Jungen Linken zum "Coming Out Day"

Mit Aktion vor Vöcklabrucker Schulen auf den internationalen "Coming Out Day" aufmerksam gemacht. VÖCKLABRUCK. Der 11. Oktober ist der internationale "Coming Out Day". Der weltweite Aktionstag soll Homo-, Bi- und Transsexuellen Mut machen, zur eigenen sexuellen Orientierung zu stehen. Die Jungen Linken Vöcklabruck nahmen das zum Anlass, bei einer Aktion vor Vöcklabrucker Schulen die provokante Frage zu stellen: „Wann hast du deinen Eltern erzählt, dass du hetero bist?”. „Solange...

  • 15.10.19
  •  1
  •  1
Politik
Die Jungen Linken Linz machten am Freitag auf den Coming-Out-Day aufmerksam.

Junge Linke Linz
Aktion zum internationalen Coming Out Day

Am Freitag, den 11. Oktober, ist der internationale "Coming Out Day". Mit der Aktion "Wann hast du deinen Eltern erzählt, dass du hetero bist?" will die Junge Linke Linz darauf aufmerksam machen. LINZ. Mit einer Aktion "Wann hast du deinen Eltern erzählt, dass du hetero bist?" will die Junge Linke Linz auf den internationalen "Coming Out Day" am Freitag, den 11. Oktober, aufmerksam machen. Mut, zur eigenen sexuellen Orientierung zu stehenDer weltweite Aktionstag soll Homo-, Bi- und...

  • 11.10.19
Politik
Die Aktivisten der Jungen Linken wollen die Welser Stadtpolitik aufmischen.

Wahl von Maximilian Friedl und Teresa Griesebner als Sprecher
Junge Linke gründen sich in Wels

WELS. Startschuss für Polit-Offensive in Wels: Als unabhängige Organisation hat sich jetzt die Junge Linke in Wels gegründet. Ihr Ziel: Soziale Themen in der Stadt zur Sprache bringen und gegen Rassismus und Ausgrenzung auftreten. “Wels ist eine bunte, lebendige Stadt. Wir wollen, dass alle Bewohner am Leben teilhaben können – egal wie arm, reich, jung oder alt”, so Maximilian Friedl ​(29)​. Er wurde bei der Gründungsveranstaltung ebenso als Sprecher gewählt wie Teresa Griesebner...

  • 04.10.19
  •  2
Politik
Die Sozialpädagogin Gerlinde Grünn ist seit 2009 KPÖ-Gemeinderätin in Linz.
4 Bilder

Sommergespräch
"Linz hat die neue Zeit viel zu lang vermützelt"

KPÖ-Gemeinderätin Gerlinde Grünn über Einsamkeit im Gemeinderat, politische Erfolge und verlorene Stimmen bei bundesweiten Wahlen. LINZ. Die Historikerin und Sozialpädagogin Gerlinde Grünn ist seit 2009 die einzige KPÖ-Gemeinderätin in Linz.   Wie sind Sie eigentlich zur KPÖ gekommen? Ich komme aus einer kommunistischen Familie. Mein Vater war Zentralbetriebsrat in der Voest für den Gewerkschaftlichen Linksblock. Ich bin also schon in einem politisierten Haushalt aufgewachsen, war dann...

  • 23.08.19
Politik
Anna (l.) und Lilli Fritsch sammeln Unterschriften gegen die Verschlechterung des ÖBB-Sommertickets.

Petition
Junge Linke: ÖBB-Ticket soll ganzen Sommer gelten

VÖCKLABRUCK. In den vergangenen Wochen haben sich die Jungen Linken in Vöcklabruck wiederholt getroffen, um Unterschriften für ihre Petition “Sommerticket bleibt – Her mit dem ganzen Sommer” zu sammeln. Die ÖBB haben dieses Jahr das Sommerticket erstmals auf ein Monatsticket verkürzt und laut Jungen Linken den Preis damit mehr als verdoppelt. "Das ist ungerecht gegenüber einkommensschwachen jungen Menschen und ein fatales Signal in Zeiten der Klimakrise”, meint Anna Fritsch, Sprecherin der...

  • 09.08.19
Politik
Ralf Schinko (28) und Teresa Griesebner (23) sammeln gegen die Verschlechterung des ÖBB Sommertickets.

Junge Linke
ÖBB-Sommerticket soll wieder den ganzen Sommer gelten

Für ihre Petition "Sommerticket bleibt – Her mit dem ganzen Sommer" sammelten die Jungen Linken Unterschriften. Denn die ÖBB hat das Sommerticket dieses Jahr erstmals auf ein Monatsticket verkürzt und damit die Preise erheblich erhöht. LINZ. Die Jungen Linken sammelten in den vergangenen Wochen Unterschriften, denn das ÖBB Sommerticket soll wieder den ganzen Sommer gelten. Heuer hat die ÖBB das Sommerticket erstmals auf ein Monatsticket verkürzt. Laut den Jungen Linken sei damit der Preis...

  • 01.08.19
Politik
Teresa Griesebner und Melanie de Jong wollen Gemeindebauten gegen die Klimakatastrophe.

Wohnen
GWG investiert 51 Millionen Euro in den Wohnbau

Die Nachfrage nach leistbarem Wohnen in Linz steigt ständig – besonders in Urfahr und der Innenstadt. LINZ. Insgesamt 51 Millionen Euro investiert die städtische Wohnbaugesellschaft GWG heuer in die Schaffung und Verbesserung von Wohnraum in Linz. Das ist notwendig, denn die Nachfrage steigt ständig. Fast jeder sechste Linzer wohnt in einer GWG-Wohnung, 11.684 sind für eine solche vorgemerkt. Besonders beliebt sind Urfahr und die Linzer Innenstadt. 29 Millionen Euro sind für GWG-Neubauten...

  • 17.06.19
  •  1
Politik
Junge Linke Salzburg: Landessprecher Bernard Baotic und Luisa Lorenz fordern den Umbau des Perron Gebäudes

Leistbar wohnen
Junge Linke in Salzburg fordern einen Gemeindebau in der Elisabeth-Vorstadt

Insgesamt sollen in Salzburg bis Jahresende 500 Gemeindewohnungen errichtet werden, so die Forderung der Jungen Linken. SALZBURG. Die Jungen Linken Salzburg versammelten sich vor dem Perron Gebäude in Salzburg, um dessen Umbau in Gemeindewohnungen zu fordern. Das Gebäude, das momentan als Hotel-, Büro- und Geschäftsgebäude dient, soll für einen Gemeindebau Platz machen. “Während das Wohnen für viele nicht mehr leistbar ist, wird mit dem Perron Profit für wenige gemacht. Das ist nicht...

  • 23.05.19
Politik
Teresa Griesebner (23) aus dem Sölktal wurde in den Vorstand der Jungen Linken gewählt

Ennstalerin in Bundesvorstand der Jungen Linken gewählt

Die 23-jährige Teresa Griesebner aus St. Nikolai im Sölktal wurde in den Vorstand der linken Jugendorganisation gewählt. Am vergangenen Wochenende tagte der Bundeskongress der Jungen Linken mit über 130 Delegierten aus ganz Österreich in St. Gilgen am Wolfgangsee. Der noch junge, parteiunabhängige Verband legte die nächsten Schritte für den Aufbau einer linken Partei fest. Ausbau des öffentlichen Verkehrs Die 23-jährige Ennstalerin, die in Stein an der Enns die Hauptschule besuchte,...

  • 16.04.19
  •  1
Politik
Noch bevor die Diskussion losging, forderte die Junge Linke eine Umbenennung der Dinghoferstraße.

Stadtgeschichte
Der "Fall Dinghofer" wird jetzt untersucht

Landeshauptmann Stelzer lässt historische Rolle Dinghofers aufarbeiten. Die Grünen fordern eine Zusatztafel bei der Dinghoferstraße, die FPÖ ortet hingegen einen Stellvertreterkrieg. LINZ. Nach einer ORF-Dokumentation in der Reihe „Baumeister der Republik“ über den ehemaligen Linzer Bürgermeister Franz Dinghofer ist eine heftige Diskussion entbrannt. Kritik kommt etwa vom Mauthausen Komitee Österreich (MKÖ). Dinghofer würde in der Doku zu Unrecht in der politischen Mitte verortet. Dass...

  • 19.03.19
  •  1
Politik
Lilli Fritsch, Dina Eggerth, Elina Fuchs und Anna Fritsch (v.l.) fordern freie Entscheidungsmöglichkeit für Frauen.

Aktion am Stadtplatz
Junge Linke am Frauentag: "Mein Körper gehört mir"

Kostenlose Verhütungsmittel und das Recht auf Schwangerschaftsabbruch forderten die Jungen Linken Vöcklabruck bei einer Aktion am Weltfrauentag, 8. März, auf dem Stadtplatz. VÖCKLABRUCK. "Wir wollen selbstbestimmt und frei leben. Dazu gehört auch, selbst über unsere Sexualität und unseren Körper zu bestimmen“, so Sprecherin Anna Fritsch. In Österreich sei Schwangerschaftsabbruch nicht legal, sondern nur straffrei. Im Gegensatz zu anderen europäischen Ländern müssten die Betroffenen selbst...

  • 12.03.19
  •  1
Lokales
Mit einer Aktion im Gmundner Zentrum fordern zwei junge Aktivistinnen freie Entscheidungsmöglichkeit für Frauen

Junge Linke
Aktion: "Mein Körper gehört mir"

GMUNDEN. Am 8. März war der internationale Frauentag. Die Jungen Linken Gmunden nahmen das zum Anlass, um mit einer Aktion im Gmundner Zentrum kostenlose Verhütungsmittel und den flächendeckenden Zugang zu Schwangerschaftsabbrüchen zu fordern. “Wir wollen selbstbestimmt und frei leben. Dazu gehört auch, selbst über unsere Sexualität und unseren Körper zu bestimmen“, so Safire Dem, Aktivistin der Jungen Linken Gmunden. In Österreich ist Schwangerschaftsabbruch nicht legal, sondern nur...

  • 11.03.19
  •  1
Politik
Die Jungen Linken zeigen mit einer Fotomontage, wie ein Mahnmal in der Beethovengasse aussehen könnte.

Anlässlich des Gedenktags zur Befreiung von Auschwitz
Junge Linke fordern Holocaust-Mahnmal vor Burschenschaft Germania

Mahnmal für die 6 Millionen jüdischen Opfer des Holocaust Am 27. Jänner 1945 wurde das Konzentrationslager Auschwitz befreit. Die Jungen Linken Wr. Neustadt nehmen den Gedenktag daran zum Anlass und fordern ein Holocaust-Mahnmal in der Beethovengasse. Der Standort ist nicht willkürlich gewählt: in der Beethovengasse befindet sich nämlich die deutschnationale Burschenschaft Germania, die Anfang vergangenen Jahres unrühmlich bekannt wurde. Der sogenannte Liederbuch-Skandal rund um...

  • 31.01.19
Politik
Die Dinghoferstraße soll der “Straße der Befreiung” weichen, fordern die Jungen Linken.

Holocaust Gedenktag
Junge Linke will Dinghoferstraße umbenennen

Anlässlich des Holocaust-Gedenktages am 27. Jänner fordern die Jungen Linken Linz die Umbenennung der Dinghoferstraße in „Straße der Befreiung“. LINZ. Der Grund: Die Straße ist nach dem ehemaligen Richter und Politiker Franz Dinghofer benannt, der von 1907 bis 1918 Linzer Bürgermeister und aus Sicht der Jungen Linken "bekennender Antisemit" war.  Repräsentant des "dritten Lagers"Dinghofer war nicht nur Bürgermeister, sondern auch bundespolitisch tätig. 1919 gründete er die "Großdeutsche...

  • 27.01.19
  •  1
Politik
Anna Fritsch, Sprecherin der Jungen Linken.

Jugendorganisation
Junge Linke jetzt in Vöcklabruck

Anna Fritsch (18) und Samuel Raser (17) fungieren als Sprecher. VÖCKLABRUCK. Bei ihrem Gründungstreffen setzten die Jungen Linken den Startschuss für ihr politisches Engagement in Vöcklabruck. Als unabhängige linke Jugendorganisation wollen sie soziale Themen im Bezirk zur Sprache bringen und laut gegen Rassismus und Ausgrenzung auftreten. Auch das Thema Armut stehe auf der Tagesordnung. "Es ist doch absurd: Wir leben in einem der reichsten Länder der Welt und trotzdem ist jeder Achte...

  • 02.01.19
Politik
Mit einer Aktion am Hauptplatz fordern die Sprecherinnen der Jungen Linken Wr. Neustadt Anna Hecher und Sona Baghdasarian die finanzielle Absicherung von Frauen- und Mädcheneinrichtungen.

Aktion in Wr. Neustadt zum Tag gegen Gewalt an Frauen
Junge Linke fordern: Frauenhäuser stärken, nicht schwächen!

Die Jungen Linken Wiener Neustadt stellen sich mit einer Aktion zum internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen gegen die brutalen Kürzungen der Regierung. Jede fünfte Frau in Österreich von Gewalt durch Partner betroffen Am 25. November war Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen. Die Jungen Linken Wr. Neustadt nahmen den weltweiten Aktionstag zum Anlass, um am Neustädter Hauptplatz auf die brutalen Kürzungen der Regierung hinzuweisen, die besonders Frauen treffen – auch in Wiener...

  • 27.11.18
Politik
Mit einer Aktion an der Landstraße fordern Ralf Schinko (27) und Melanie de Jong (24) die finanzielle Absicherung von Frauen- und Mädcheneinrichtungen.

Junge Linke
"Frauenhäuser stärken, nicht schwächen!"

LINZ. Am 25. November war der Internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen. Die Jungen Linken nahmen dies zum Anlass, um auf die Kürzungen der Regierung hinzuweisen, die vor allem Frauen betreffen. "Aktuell ist jede fünfte Frau in Österreich von Gewalt durch ihren Ehemann oder Partner betroffen. Gleichzeitig kürzt die Regierung fast eine halbe Million Euro bei Fraueninitiativen, Beratungsstellen und Frauenhäusern," kritisiert Ralf Schinko, Sprecher der Jungen Linken Oberösterreich...

  • 26.11.18
Lokales
Mit einer Aktion in der Grazer Innenstadt fordern Ricarda Martinek (18) und Lukas Hartleb (22) die finanzielle Absicherung von Frauen- und Mädcheneinrichtungen.

Junge Linke zum Tag gegen Gewalt an Frauen: Frauenhäuser stärken, nicht schwächen!

Graz – Am 25. November ist der Tag gegen Gewalt an Frauen. Die Jungen Linken Steiermark nahmen den weltweiten Aktionstag zum Anlass, um in der Grazer Innenstadt auf die brutalen Kürzungen der Regierung hinzuweisen, die besonders Frauen treffen – auch in der Steiermark. “Aktuell ist jede fünfte Frau in Österreich von Gewalt durch ihren Ehemann oder Partner betroffen. Gleichzeitig kürzt die Regierung fast eine halbe Million Euro bei Fraueninitiativen, Beratungsstellen und Frauenhäusern,”...

  • 26.11.18
Lokales
Die Sprecherin der Jungen Linken Steiermark, Ricarda Martinek, protestiert vor Ort gegen den rechtsextremen Kongress

Junge Linke: Protest gegen Grazer Gemeinderat bei rechtsextremer “Herbstakademie”

Von Freitag bis Sonntag findet in Semriach ein Kongress der selbsternannten “Neuen Rechten” statt. Der Kongress ist ein zentrales Vernetzungstreffen für Rechtsextreme aus dem deutschsprachigen Raum. Die Jungen Linken Steiermark ließen das nicht unkommentiert und protestierten gegen die schon zum dritten Mal stattfindende Herbstakademie. Ein besonderer Dorn im Auge: Auch der Grazer Gemeinderat Heinrich Sickl wird als lokaler Partner angegeben. “Sickls Mitarbeit bei einem solchen Seminar, an...

  • 18.11.18
Politik
AktivistInnen der Jungen Linken Wr. Neustadt beim Reinigen des Stolpersteins in der Herzog Leopoldstraße 3.
2 Bilder

Die Jungen Linken Wr. Neustadt fordern echte Gedenkpolitik – auch in der Schule
80 Jahre Novemberpogrome: Junge Linke putzen Stolpersteine

Am vergangenen Wochenende jährten sich die Novemberpogrome zum 80. Mal. Das nahmen die Jungen Linken Wr. Neustadt zum Anlass um zahlreiche Stolpersteine in der Innenstadt zu reinigen und sich mit der Geschichte der Wr. Neustädter Opfer der Shoa auseinanderzusetzen. Der erst vor wenigen Wochen neu gegründeten Gruppe liegt Gedenk- und Erinnerungsarbeit sehr am Herzen. “Um die Gegenwart zu verstehen und zu verbessern, müssen wir uns auch mit unserer Vergangenheit auseinandersetzen. Die...

  • 14.11.18
Lokales
Mit Power und Engagement für die Landstraße: Julia Sprachmann mit ihrem Stellvertreter Ben Liebhart.

Jugendorganisation
Junge Linke werden in der Landstraße aktiv

Die Jungen Linken starten in der Landstraße – die bz hat Sprecherin Julia Sprachmann getroffen. LANDSTRASSE. Mit 20 Jahren haben viele junge Leute anderes im Sinn – Julia Sprachmann ist mit Leib und Seele ihrer Organisation verschrieben. Die gebürtige Tirolerin ist Sprecherin der neu gegründeten Jungen Linken in der Landstraße. Als unabhängige Jugendorganisation wollen die Aktivisten soziale Themen im Bezirk zur Sprache bringen und vor allem gegen Rassismus und Ausgrenzung auftreten....

  • 05.11.18
Politik
Sona Baghdasarian und Anna Hecher wollen mit den Jungen Linken Wr. Neustadt aufmischen
2 Bilder

Junge Linke jetzt in Wr. Neustadt

Neue linke Jugendorganisation startet in Wr. Neustadt – Sona Baghdasarian und Anna Hecher als Sprecherinnen-Duo gewählt. Bei ihrem Gründungstreffen vergangene Woche setzten die Jungen Linken den Startschuss für ihr politisches Engagement in Wr. Neustadt. Als unabhängige Jugendorganisation wollen die jungen AktivistInnen soziale Themen in der Stadt und im Bezirk zur Sprache bringen und laut gegen Rassismus und Ausgrenzung auftreten. Auch die Frage nach Freizeitmöglichkeiten für junge...

  • 04.11.18
Lokales
Tobias Bergthaler und Lea Singer (Junge Linke) fordern Aus für Hausaufgaben

Junge Linke in Gmunden wollen Hausaufgaben abschaffen

Junge Linke sehen Hausaufgaben als ungerecht, unnötig belastend und überholt BEZIRK. Das österreichische Bildungssystem ist kaputt. Schon länger sei den Menschen in Österreich klar, dass “kosmetische Reförmchen” der letzten Jahre nichts an diesem grundlegenden Problem geändert haben. “Aus welcher Familie du kommst, hat weiterhin massive Auswirkungen auf deine Schullaufbahn und lässt die Arm-Reich-Schere weiter auseinanderklaffen!”, so der Gmundner und Junge Linke-Aktivist Tobias Bergthaler. Die...

  • 11.09.18
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.