Kohlmeise

Beiträge zum Thema Kohlmeise

Winterzählung
Weniger Vögel in unseren Gärten

In der BirdLife Mitmach-Aktion "Stunde der Wintervögel" sind in Österreich mehr als eine halbe Million Vögel gezählt worden.  Milde WinterKREMS. In den heimischen Gärten besuchten rund 29 Vögel pro Garten weniger als im Vorjahr. Grund dafür ist höchstwahrscheinlich der milde Winter und den deutlich weniger Eis- und Frosttagen. Die Vögel suchen stattdessen in der freien Landschaft und in den Wäldern nach Nahrung. Welche Vögel können wir in unseren Gärten beobachten Am häufigsten kommt der...

  • Krems
  • Sarah Jasmin Weninger
Haus- und Feldsperling liegen vorn, gefolgt von der Kohlmeise.
14 11 3

Zwischenstand der Vogelzählung 2021
Der Haussperling fliegt auf Platz 1

Der Haussperling, besser bekannt als Spatz, liegt bei der Vogelzählung derzeit auf Platz 1 der meistgesehen Vögel in Österreich. Dahinter der Feldsperling, gefolgt von der Kohlmeise. Die war im Vorjahr noch auf dem 1. Rang. Insgesamt sind weniger Vögel gesichtet worden als 2020, dafür beteiligten sich mehr Menschen an der Zählung. Das der Spatz noch vom Stockerl gefegt wird ist unwahrscheinlich. Das Endergebnis erfolgt dann nach Auswertung aller Einreichungen am 18. Jänner. Die aktuellen...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner
Besondere Freude hatte ich beim Anblick dieses wunderschönen Stieglitz, der gemeinsam mit einen Grünfink die Sonnenblumenkerne genoss.
1 2 18

Wintervögel in Kärnten
Erlebnisreiche "Stunde der Wintervögel!"

Füttern unserer Vögel im Winter!Bei schönsten Winterwetter habe ich heute in meinem Schrebergartenhaus den Ofen eingeheizt und  ab Mittag voller Freude die Wintervögel bei meinen Futterstationen durch das Fenster beobachtet, gezählt und so gut es ging, auch fotografiert.  Für mich war der heutige Tag einfach ein tolles und freudvolles Erlebnis. Es zahlt sich aus, Futterstationen für die Wintervögel zur Verfügung zu stellen, allein das Beobachten der Vögel macht einen Tierfreund große Freude!...

  • Kärnten
  • Villach
  • Arnulf Aichholzer
Kohlmeise
2

Was flattert denn da im Garten?
Ganz Österreich ist eingeladen Vögel zu zählen

Vom 8. bis 10. Jänner 2021 sind alle Interessierten eingeladen, für eine Stunde lang die Vögel im eigenen Garten, vom Fenster aus oder in ihrer Umgebung zu zählen. Vorwissen ist keines erforderlich. Alle Jahre wieder findet Österreichs größte wissenschaftliche Mitmachaktion, die BirdLife „Stunde der Wintervögel“ statt. Gemeldet wird jeweils die Höchstzahl der gleichzeitig gesehenen Vogelarten. Auch wenn kein Vogel beobachtet wird, ist diese Rückmeldung an die Vogelschutzorganisation BirdLife...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
1 1 3

Neunkirchen
Der Neunkirchner mit der scharfen Linse

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Josef Riegler (83 Jahre) aus Neunkirchen hat zur Kamera gegriffen und eine entzückende Serie von Kohlmeisen-Fotos abgeliefert. Sagen Sie selbst, die Bilder sind doch wirklich herzig.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Am häufigsten gesichtet: die Kohlmeise
1

Vogelzählung
Nur 35 Vögel pro Garten

Bei der diesjährigen Wintervogelzählung, Österreichs größtem Projekt, an dem auch Bürger teilnehmen, übermittelten rund 14.000 Teilnehmer ihre Beobachtungen an die Vogelschutzorganisation BirdLife Österreich. Im elften Jahr der Wintervogelzählung besuchten mit nur knapp 31 Vögeln pro Garten – ein Minus von zwölf Prozent gegenüber dem Vorjahr – so wenige wie noch nie die heimischen Gärten, trotz neuerlichem Teilnehmerrekord. An sich häufige Arten wie Buchfink oder Stieglitz ließen sich heuer...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Der häufigste Wintervogel in Österreichs Gärten war bei der jüngsten Vogelzählung die Kohlmeise.

Die Vögel pfeifen heuer aufs Futterhaus

BirdLife Österreich präsentiert das Endergebnis der „Stunde der Wintervögel 2020“. Bei der diesjährigen Wintervogelzählung, Österreichs größtem Citizen Science-Projekt, übermittelten rund 14.000 Teilnehmer ihre Beobachtungen an die Vogelschutzorganisation BirdLife Österreich. Im elften Jahr der Wintervogelzählung besuchten österreichweit mit nur knapp 31 Vögeln pro Garten so wenige wie noch nie die heimischen Gärten, trotz neuerlichem Teilnehmerrekord. An sich häufige Arten wie Buchfink oder...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Das Rotkehlchen sucht sich die besten Körner gerne im Futterhäuschen, doch am liebsten ist es am Boden beim Futtersuchen zu beobachten.
3 4 14

Stunde der Wintervögel 2020!
Eine bunte Vogelschar beim Futterhäuschen!

„Stunde der Wintervögel 2020“!  Zum elften Mal wurde die größte Vogelzählung Österreichs vom 4. bis 6. Jänner 2020 durchgeführt.  BirdLife Österreich rief auf, eine Stunde lang die heimischen Wintervögel zu dokumentieren. "Lockvogel" ist ein gut bestücktes Futterhäuschen - ob auf dem Balkon, im Garten oder im nahe liegenden Park. Das Schöne dabei ist: Alle konnten mitmachen und einen wertvollen Beitrag zur Wissenschaft sowie zum Vogelschutz leisten! Welche Arten sind häufig, welche selten...

  • Kärnten
  • Villach
  • Arnulf Aichholzer
Der Kleiber lässt sich auch blicken wenn er etwas Gutes findet.
13 11 Video 6

Im Winter
Vögel im Garten (mit Video)

Allerhand Vögel tummeln sich auch im Winter im Garten und natürlich bevorzugt rund um die Futterhäuschen. Bei der diesjährigen Vogelzählung landete der Haussperling auf Platz 1. der am häufigsten vorkommenden Vogelarten. Platz 2. sicherte sich die verspielte Kohlmeise und den 3. Platz schnappte sich der Feldsperling. Bei geschlossener Schneedecke, aber auch wenn es extrem kalt ist, freuen sich die kleinen Gäste über ausreichend Futter. Sonneblumenkerne (geschält oder ungeschält), Haferflocken,...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner
Der Künstler beim Schaffen
1 2

Villach
Bekannte Ärztin "kopierte" Kunstwerke

Villacher Ärztin kopierte renommierten Kärntner Künstler. Nun erwägt dieser rechtliche Schritte.  VILLACH. Auf die Villacher Ärztin und Künstlerin Eva-Maria Ornella könnte einiges an Ungemach zukommen: sie steht im Verdacht, Bilder des Künstlers Peter Kohl, wohnhaft am Ratschberg bei Klagenfurt, kopiert und verkauft zu haben. Gegenüber der WOCHE gibt sie das auch zu und meint: "Die Sache ist ausgeräumt und erledigt, ich habe mich entschuldigt.“ So einfach sieht es der Künstler nicht und...

  • Kärnten
  • Villach
  • Manfred Wrussnig
Junge Amsel
6 4 24

Besucher Teil 2
Besucher in unserem Garten

Auch die Vögel kommen tagtäglich in unseren Garten um sich das bereitgestellte Futter zu holen und auch schon einmal im Trinkwasser oder im Biotop zu baden.

  • Schwechat
  • Silvia Himberger
noch immer Huuuuuuuuuuunger!!!
35 23 10

Unsere Meisenfederbällchen
Moments and Thoughts - Ich hab nicht nur eine Meise...❤️

Wie versprochen nunmehr die Bilder unserer Federbällchen die sich mit dem Eichhörnchen ums Futter streiten. Wir haben mindestens vier Jungvögel gezählt wobei einer von ihnen gestern in einem leeren Blumenkübel, der etwas mit Regenwaser gefüllt war beim Baden ein unfreiwilliges Vollbad genommen hatte, trotz des Astes den wir vorsorglich hineingestellt hatten. So wurde der Übertopf samt Jungvogel ausgeleert um das Vogelkind nicht angreifen zu müssen. Glücklicherweise nahm es keinen größeren...

  • Wien
  • Döbling
  • Uschi R.
1 1 2

Gedicht
Weihnachtslied einer Kohlmeise

Am Christtag 2018 kam eine Kohlmeise in den Garten, um mir ihr Weihnachtslied zu singen. Es klang nach Frühling und hat mich zum folgenden Gedicht inspiriert: Vom Himmel hoch da komm ich her und will euch was erzählen: das Eis wird tauen die Herzen werden weich du kannst vertrauen -  das neue Leben lebt !

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Roswitha Stetschnig
Bei uns heute früh - 8°! bitte bei diesen Temperaturen unsere gefiederten Freunde unbedingt weiterfüttern!!!
23 33

Moments & Thoughts Poems - Meise Mimmi

 Die Meise Mimmi Die kleine Meise Mimmi denkt, bin froh wenn jemand Futter schenkt, der Winter ist schon b'sonders hart, nicht nur für Vögel meiner Art, darum es auch ganz wichtig ist, wenn jemand auf uns nicht vergisst, und hilft mir durch die kalte Zeit, der Sommer der ist noch recht weit, selbst der Frühling ist noch fern, wer mich fragt hab's gar nicht gern, hätt lieber schönes Wetter schon, um Nest zu bauen mit Meise Tom, dem schönen Meiserich daneben, und Vogelhochzeit zu erleben, nun...

  • Wien
  • Döbling
  • Uschi R.

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.