Landeskriminalamt Oberösterreich

Beiträge zum Thema Landeskriminalamt Oberösterreich

Freizeit

BUCH TIPP: Alexander Geyrhofer – "Kinder sicher im Internet: Die digitalen Gefahren für unsere Kinder und wie wir sie davor schützen"
Insider warnt vor digitalen Gefahren

Das Internet gewinnt immer mehr an Bedeutung. Somit steigen auch die digitalen Gefahren für unsere Kinder und die Notwendigkeit, die Kids davor zu schützen. Seit 20 Jahren ermittelt Alexander Geyrhofer im Internet, 7 Jahre davon für das Landeskriminalamt Oberösterreich. Er vermittelt sein Wissen in Schulen und zeigt Eltern wie sie ihre Kinder guten Gewissens „surfen lassen“ können. Sehr zu empfehlen! Edition a Verlag, 288 Seiten, 20 € ISBN: 978-3-99001-309-0

  • 14.05.19
Lokales
Der Mann wurde bereits im Juni 2013 verurteilt.

Fahndungserfolg
Flüchtiger Tscheche in Lambach verhaftet

LAMBACH, TSCHECHIEN. Ein 30-jähriger tschechischer Staatsbürger, gegen den ein europäischer Haftbefehl vorlag, konnte nach Zielfahndungs-Ermittlungen des Landeskriminalamts Oberösterreich in Lambach lokalisiert und festgenommen werden. Dem europäischen Haftbefehle zufolge wurde der 30-Jährige bereits im Juni 2013 wegen Verdachts des Raubes, der Freiheitsentziehung und der Körperverletzung zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren und sechs Monaten verurteilt. Diese hatte er jedoch nie verbüßt....

  • 16.03.19
  •  1
Lokales
9 Bilder

Ermittlungserfolg
14 Bankomatdiebstähle sind aufgeklärt

Nach zwei Bankomatdiebstählen in der Nacht auf Dienstag, 12. Dezember, sind sieben Tatverdächtige einer rumänischen Bande in Haft. Die Polizei bringt sie mit 14 derartigen Delikten im vergangenen Jahr in Verbindung. .  OÖ „Wir sind dieser Tätergruppe schon länger auf der Spur. Danke an die Polizeikräfte in den Bezirken, Stadtpolizeikommando Linz und dem LKA für die gute Zusammenarbeit“, betont Gottfried Mitterlehner, Leiter des Landeskriminalamts (LKA).  „Es ist eine turbulente Woche. Die...

  • 13.12.18
Lokales
Das Landeskriminalamt Oberösterreich bittet unter 059133/40-3333 um Hinweise. Die beiden Täter waren vermutlich am 11. März 2018 zwischen 6 und 8 Uhr im Zentrum von Prambachkirchen unterwegs.

Prambachkirchen: 83-Jähriger in eigenem Haus gefesselt und ausgeraubt

Zwei mit schwarzen Sturmhauben maskierte und mit jeweils einem etwa 50 cm langen Montiereisen bewaffnete unbekannte Täter verschafften sich am 11. März 2018, gegen 7 Uhr, durch gewaltsames Öffnen einer Nebeneingangstür Zutritt in den Bauernhof eines Pensionisten in Prambachkirchen. PRAMBACHKIRCHEN. Laut Polizeibericht nahm der Pensionist, welcher sich zu dieser Zeit im Obergeschoß aufhielt, das Eindringen der Täter nicht wahr. Als er kurze Zeit später in das Erdgeschoß ging, stieß er im Vorraum...

  • 11.03.18
Lokales

Chinesische Mädchen zu Prostitution gezwungen

LINZ. Die Landeskriminalämter Oberösterreich, Niederösterreich und Steiermark führten seit eineinhalb Jahren gemeinsam mit dem Bundeskriminalamt Ermittlungen gegen eine international agierende, chinesische Menschenhandelsorganisation. Diese Organisation wird verdächtigt, Mädchen in China rekrutiert und sie gegen Bezahlung hoher Entgelte nach Europa gebracht zu haben. Über Mittelsleute dürften die Mädchen schließlich in verschiedenen Laufhäusern in Oberösterreich, Kärnten, Steiermark, Salzburg...

  • 14.05.17
Lokales
Drogenorganisation zerschlagen – 13 Beschuldigte in Haft

Drogen im Wert von 500.000 Euro verkauft - Drogenorganisation zerschlagen

Mit einer Polizeikontrolle am Bahnhof in Vöcklabruck begannen die Ermittlungen zu einer vorwiegend in Salzburg tätigen Drogenhändlerorganisation. Gemeinsam mit dem Kriminaldienst Vöcklabruck, der Linzer Polizei und der Einsatzgruppe Schwerpunktkriminalität (EGS) konnte die Suchtgiftgruppe des Landeskriminalamts Oberösterreich 13 Beschuldigte ausforschen und festnehmen. VÖCKLABRUCK. Der Verkauf von 30 Kilogramm Marihuana, 25 Kilogramm Haschisch und 700 Gramm Kokain im Verkaufswert von einer...

  • 30.12.16
Leute
Franz Krois (PVOÖ), Gertraud Eisterer (PVOÖ), Sabine Wögerbauer (Leiterin Demenzzentrum Regenbogen Volkshilfe Österreich), Margit Scholta (Verein Pro Senectute), Schwester Klara (Franziskanerinnen), Thomas Häubl (Arbeiter-Samariter-Bund), Waltraud Schwarz (Bereichsleitung Volkshilfe), Maria Deischinger (Kriminalprävention Polizei), Michaela Schweighofer (Familiengericht Linz).

Gewalt gegen ältere Menschen – Experten informierten

Über die vielen Formen der Gewalt an älteren Personen informierten Experten in Vöcklabruck. OÖ, VÖCKLABRUCK. Gewalt an alten – oft pflegebedürftigen – Menschen hat viele Gesichter. Sie ist schwer vorstellbar und trotzdem allgegenwärtig. Manche Gewaltvarianten sind ein Fall für Polizei und die Gerichte, andere Formen erzeugen Einschränkungen der Lebensqualität oder des Selbstbestimmungsrechtes. Im Rahmen einer Fachtagung am 24. März 2015 trafen sich verschiedene Experten mit mobilen Pflegern aus...

  • 26.03.15
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.