Landesrechnungshof Steiermark

Beiträge zum Thema Landesrechnungshof Steiermark

Notarztwesen im Visier: LRH-Direktor Heinz Drobesch

Trotz "Luft nach oben"
Notarztwesen in der Steiermark gut aufgestellt

In den letzten Monaten war das notärztliche Rettungswesen noch mehr gefragt als in "normalen" Zeiten.  Der Landesrechnungshof (LRH) unter Direktor Heinz Drobesch hatte unter anderem darauf ein Auge, Resümee: Unter dem Strich ist die Steiermark gut aufgestellt, in wesentlichen Teilbereichen sei jedoch „Luft nach oben“.  Das Notarzt-Rettungswesen stützt sich hierzulande auf ein System von Rettungsfahrzeugen und Hubschrauber sowie auf das krankenhausgestützte Notarztwesen. Gesteuert wird das...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Gute Noten: Landesrechnungshofdirektor Heinz Drobesch freut sich über positives Feedback.

Zeugnis
Gute Noten für den steirischen Rechnungshof

Normal ist das Prüfen und Überprüfen ihr ureigenstes Metier. Deshalb war es für die Mitarbeiter des steirischen Landesrechnungshofes (LRH) eine durchaus ungewohnte und spannende Situation einmal selbst auf dem Prüfstand zu stehen: Rechnungshof-Direktor Heinz Drobesch hatte nämlich das "Institut für Konfliktforschung" (IKF) beauftragt, die Kunden der gestrengen Prüfer zu befragen. Zu diesem Kreis gehören einerseits die Abgeordneten des steirischen Landtags. Und andererseits – als Kunden wohl...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Prüfte die Theaterholding: Heinz Drobesch

Nach Landesrechnungshof-Bericht: Zu viele Aufsichtsräte bei Theaterholding

Als "gut geeignet", die Kulturbetriebe zu führen und zu verwalten, erachtet der Landesrechnungshof die Konzernstruktur der Theaterholding Graz/Steiermark GmbH. Auch das Rechnungswesen bezeichnen die Prüfer um Direktor Heinz Drobesch als "sehr ordentlich". Verbesserungspotenzial wird allerdings beim Aufsichtsrat geortet, da nicht nur die Holding, sondern auch alle fünf "Töchter" über einen solchen verfügen. "Aus verwaltungsökonomischen Gründen sollten die 'Unter-Aufsichtsräte' abgeschafft...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Starker Tätigkeitsbericht: Landtagspräsidentin Bettina Vollath und Landesrechnungshof-Direktor Heinz Drobesch erfreut über Kooperation mit der Landesverwaltung.

Steirische Erfolgsmeldungen
Empfehlungen des Rechungshof werden umgesetzt

Ein ordentliches Paket: 60 Seiten umfasst der Tätigkeitsbericht 2018 des Landesrechnungshofes, den  Leiter Heinz Drobesch der Präsidentin des Landtages Steiermark, Bettina Vollath, überreichen konnte. Erfreuliches Detail: Der Umsetzungsrad der vom Rechnungshof ausgesprochenen Empfehlungen hat sich gegenüber dem Vorjahr sogar noch erhöht. „Die Umsetzungsquote der einzelnen Maßnahmenberichte liegt mittlerweile bei stolzen 85 Prozent, also um zehn Prozent mehr als 2017“, freut sich Drobesch über...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Gemeinde Ratten (Bezirk Weiz) unter die Lupe genommen: Landesrechnungshofdirektor Heinz Drobesch und seine Prüfer.

Heikler Bericht
Landesrechungshofbericht stellt Gemeinde Ratten kein gutes Zeugnis aus

Der Landesrechnungshof (LRH), bekanntlich geführt von Direktor Heinz Drobesch, hat sich in den letzten Monaten sehr intensiv mit den Gebarungen der kleinen Weizer Gemeinde Ratten in den Jahren 2014 bis 2017 auseinandergesetzt. Und ist dabei auf einige Unzulänglichkeiten gestoßen: So stehen etwa den Einnahmen des gemeindeeigenen Freizeitzentrums beträchtliche Ausgaben gegenüber, was zu einem jährlichen Abgang zwischen 70.000 und 80.000 Euro führte. Daher empfiehlt der LRH, insbesondere die...

  • Steiermark
  • Roland Reischl
Übergabe: Heinz Drobesch überreicht Bettina Vollath den Tätigkeitsbericht des Landesrechnungshofes.
 1

Prüfungen des steirischen Landesrechnungshofes tragen Früchte

Drei Viertel der Empfehlungen der Kontrollinstanz wurden binnen 6 Monaten umgesetzt oder sind in Umsetzung Wie aus seinem jüngsten Tätigkeitsbericht für das Jahr 2017 hervorgeht, der heute der Präsidentin des Landtages Steiermark, Bettina Vollath, überreicht wurde, werden die Empfehlungen dieses Kontroll-Instruments weitestgehend umgesetzt oder befinden sich in Umsetzung. Die Anregungen und Beanstandungen des LRH werden von der steirischen Landesverwaltung durchaus ernst genommen. Von den 224...

  • Steiermark
  • Roland Reischl
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.