Lehre

Beiträge zum Thema Lehre

Das Greiner AG Office Wien
2

Auf der Suche nach Top-Talenten
Greiner schlägt Brücke nach Wien

Auf der Suche nach Top-Talenten streckt Greiner seine Fühler jetzt auch Richtung Bundeshauptstadt aus. KREMSMÜNSTER. Mit einem Greiner AG-Office, im Bürokomplex ICON VIENNA in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof Wien, will das Unternehmen Anlaufstelle für neue Mitarbeitende sein und damit die Marke bundesweit noch stärker positionieren. Das klare Bekenntnis für den Standort der Zentrale in Kremsmünster bleibt bestehen. Aus der Unternehmensgeschichte heraus erklärt sich, dass die Zentrale des...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Greiner Ausbildungszentrum: Beim Lehrlings-Teamwettbewerb soll auch einem Industrieroboter Leben eingehaucht werden.

Greiner AG
„Vernetztes Denken bei Lehrlingen fördern“

Lehre bei Greiner: Als entscheidend für die Zukunft gilt die Kombination aus Handwerk und digitalem Wissen. KREMSMÜNSTER. Greiner ist einer der größten Lehrlingsausbildner in der Region und bildet derzeit rund 120 Lehrlinge in sieben technischen Lehrberufen aus. Zukunftsweisende Technologien spielen eine große Rolle – schon während der Ausbildung. Denn das Greiner Ausbildungszentrum trainiert mit speziellen Modulen den Umgang mit modernsten Anlagen, Automatisierungstechnologien und Robotik. Für...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Ausbildung von den Werkstoff-Grundlagen bis zum Bau eigener Werkstücke in der dreijährigen Fachschule
3

Modell LandWirtschaft in Schlierbach
Landwirtschaftsschule als Sprungbrett in die Lehre

Was im Jahr 1920 als Winterschule für angehende junge Bauern und Hofübernehmer im Stift Schlierbach gegründet wurde, präsentiert sich nach 100 Jahren in einem völlig neu gestalteten Gebäude als moderne Landwirtschaftliche Fachschule mit einer sehr vielseitigen dreijährigen Ausbildung. SCHLIERBACH: Im Schuljahr 2020/21 besuchen 126 Schüler und zehn Schülerinnen die dreijährige Form nach dem Modell „LandWirtschaft“. Das bedeutet, dass der Abschluss dieser Ausbildung zu einer Lehrzeitanrechnung...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
WKO-Obmann Klaus Aitzetmüller und WKO-Bezirksstellenleiter Siegfried Pramhas hoffen auf zahlreiche Online-Besucher.

13. und 14. Jänner 2021
Digitale Berufserlebnistage Kirchdorf

Der Lehrstellenmarkt ist für die Zukunftsentwicklung der gesamten Region von einer wesentlichen Bedeutung. Die am 13. und 14. Jänner 2021 stattfindenden Berufserlebnistage bieten Einblicke in die Berufswelt. BEZIRK KIRCHDORF (sta). Die Berufserlebnistage im Netz können auch mithelfen, das Bewusstsein dafür zu stärken. Es soll damit auf die vielfältigen Möglichkeiten einer Lehre aufmerksam gemacht werden. Es sind die Lehrlinge und damit die Fachkräfte von morgen, die mitunter die regionale...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Berufserlebnistage: Informieren, diskutieren und die virtuellen Informationen der zahlreichen Ausbildungsbetriebe erleben.

13. und 14. Jänner 2021
Digitale Berufserlebnistage Kirchdorf

Aufgrund der Corona-Situation werden die Kirchdorfer Berufserlebnistage am 13. und 14. Jänner 2021 von 13 bis 19 Uhr digital stattfinden. BEZIKR KIRCHDORF (sta). Gerade in diesen Zeiten brauchen junge Menschen bei ihrer Berufswahl Beratung und Orientierung. Deshalb veranstalten die Bezirksstellen der WKO Oberösterreich regionale Berufsinformationsmessen erstmalig auf digitalem Weg. Mit einer gut strukturierten Plattform wird den Jugendlichen auch in diesem Jahr eine wirksame Berufsorientierung...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Die DANA Lehrlinge und ihre Ausbildner unterstützen den Kindergarten Spital am Pyhrn: Das Klettergerüst wurde erweitert und zur Spiel-Raumstation ausgebaut.

DANA
Spiel-Raumstation ausgebaut

Die Tischlerei-Lehrlinge der DANA Lehrwerkstatt machten den Kindern des Kindergartens Spital am Pyhrn eine große Freude. SPITAL/PYHRN (sta). Das Indoor-Klettergerüst wurde erweitert und zur Spiel-Raumstation für junge Astronauten ausgebaut. „Das ist sehr schönes Projekt: Unsere Lehrlinge konnten ihr Wissen praktisch einsetzen, in der Region etwas Gutes tun und Kindern eine Freude machen. Die Lehrlinge haben großartige Arbeit geleistet und die Kinder freuen sich sehr über den neu gewonnenen...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Mitmachen und die neue PlayStation 5 gewinnen!
1 6 Aktion Video

LehrlingsRundschau Gewinnspiel
Gewinne die neue PlayStation 5 + FIFA21

Lehrling-Sein ist cool. Spannend. Als Lehrling bist du gefragt. Und hast eine Zukunft vor dir, in der du alles sein kannst, was du willst. YouTuber. Feuerwehrfrau. Klimaretter. Fußballgöttin. Zugführer. Oder was immer du dir erträumst. Die BezirksRundschau widmet deshalb den Lehrlingen eine eigene Sonderausgabe – die LehrlingsRundschau. Unsere Lehrlingsredakteure erzählen ihre Storys. Als Betriebskenner. Als Insider. Als Nachwuchstalente. Von Lehrling zu Lehrling. Engagierte junge Erwachsene...

  • Oberösterreich
  • Bezirksrundschau Oberösterreich
Intersport Austria-Personalchef Günther Junkowitsch (li.) im Gespräch LehrlingsRedakteur und Medienfachmann-Lehrling mit Michael Lackner.
2

Intersport-Personalchef Günther Junkowitsch im Interview
"Eine fundierte Basis für die Lehrlinge"

Intersport-Lehrling Michael Lackner und Thomas Kramesberger (BezirksRundschau) sprachen mit Intersport Austria-Personalchef Günther Junkowitsch über die Corona-Krise, Fachkräfte, Personalentwicklung und die Lehre bei Intersport. Inwiefern hatte die Corona-Krise Auswirkung auf Intersport? Die Corona-Pandemie der letzten Monate stellte auch für die Intersport Austria Gruppe eine große Herausforderung dar. Die Bestätigung der großen Markenbekanntheit, gepaart mit einer starken Verwurzelung in den...

  • Oberösterreich
  • Thomas Kramesberger
Anita und Günther Wittmann mit Sandra Pamminger und WKO-Obmann Klaus Aitzetmüller (re.).
1

Die Lehre
Eine Ausbildung zum Experten

218 Jugendliche bis 25 Jahre sind derzeit im Bezirk Kirchdorf auf Jobsuche, davon wünschen sich 44 einen Lehrplatz. BEZIRK (sta). Die Lehre hat Zukunft – davon ist WKO-Bezirks-#+obmann Klaus Aitzetmüller überzeugt. "Corona wirft derzeit viele Fragen auf. Es überrascht uns, dass einerseits von hoher Arbeitslosigkeit gesprochen wird, andererseits aber viele Fachkräfte fehlen. Derzeit gibt es am Wirtschaftsstandort Bezirk Kirchdorf 46 sofort verfügbare Lehrstellen. Ausbildungsbetriebe wären...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Die Corona-Pandemie gefährdet die Zukunft der Lehre. Zu den Auswirkungen auf Lehrbetriebe gab zukunft.lehre.österreich eine Studie in Auftrag.
von links: Anton Santner (Geschäftsführer P8 Marketing), David Pfarrhofer (Institutsvorstand von market Marktforschung), Robert Machtlinger (FACC AG), Mario Derntl (z.l.ö.-Generalsekretär) und Werner Steinecker (Generaldirektor Energie AG Oberösterreich und z.l.ö.-Präsident) bei einer Pressekonferenz

zukunft.lehre.österreich
Unternehmen wollen auch 2021 weniger Lehrlinge anstellen

Die Corona-Pandemie hat massive Auswirkungen auf die österreichische Wirtschaft, darunter auch die Lehrlingsausbildung. Laut einer in Auftrag gegebenen Studie von zukunft.lehre.österreich (z.l.ö.) stehen 10.000 Lehrstellenplätze auf dem Spiel. Die Hälfte der Lehrbetriebe fühlt sich von der Krise stark betroffen. OÖ. Eine von z.l.ö. in Auftrag gegebene Studie des Marktforschungsinstituts market untersuchte die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die duale Ausbildung in Österreich. Befragt...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Die Jugendlichen erfuhren im ÖGJ-JUZ Micheldorf, welche Rechte und Pflichten Lehrlinge haben.

ÖGJ-JUZ Micheldorf
Rechte und Pflichten – das müssen Lehrlinge wissen!

Alle Jugendlichen stehen früher oder später vor einer wichtigen Frage: Was will ich später werden und welche Ausbildung ist die richtige für mich? MICHELDORF. Das ÖGJ-Jugendzentrum (JUZ) Micheldorf widmete sich einen Nachmittag lange dem „Klassiker“ der Berufsbildung, dem Lehrberuf. Denn der Spruch „Karriere mit Lehre“ hat noch immer seine Richtigkeit. Damit es mit der richtigen Lehre auch klappt, gibt es ein paar Dinge zu beachten. Wie man den richtigen Lehrberuf findet und welche Lehrstellen...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
38 junge Damen und Herren verstärken ab sofort das Fachkräfte-Team der Firma Fronius

Fronius Future Talents
Lehrstart unter besonderen Vorzeichen

Optimistisch und zukunftsorientiert startet das Pettenbacher Familienunternehmen Fronius ins neue Lehrjahr. 38 junge Damen und Herren verstärken ab sofort das Fachkräfte-Team von morgen, womit die Gesamtzahl an Lehrlingen auf 146 klettert und somit höher ist als noch vor einem Jahr. PETTENBACH (sta). Mit 18 verschiedenen Berufsbildern zählt Fronius zu den größten Lehrlingsbetrieben in Oberösterreich. Die positive Entwicklung der Lehrlingszahlen soll auch unter den aktuell schwierigen...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Soziallandesrätin Birgit Gerstorfer besuchte jetzt die Ausbildungswerkstätten des VFQ. Für die nächsten überbetrieblichen Lehrausbildungen sind derzeit noch 15 Plätze für Mädchen und junge Frauen frei.

Gerstorfer
Noch freie Plätze bei überbetrieblichen Ausbildungen für Mädchen

Der VFQ bietet Mädchen und jungen Frauen jetzt den Einstieg in drei Lehrberufe an. Ungefähr 15 Plätze sind bei den überbetrieblichen Ausbildungsangeboten noch frei. OÖ. VFQ Gesellschaft für Frauen und Qualifikation bietet Mädchen und jungen Frauen nun Ausbildungen zur Tischlerin, zur Informationstechnologin und zur Applikationsentwicklerin an. Angesprochen werden sollen Mädchen und junge Frauen, die auf dem Arbeitsmarkt derzeit aus unterschiedlichen Gründen keine Lehrstelle finden.  „Die...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Bei der Wirtschaftskammer OÖ wurden Ende Juni 2020 20 Prozent weniger Lehrverträge angemeldet. Gleichzeitig sind 1.160 Lehrstellen noch nicht besetzt (Symbolbild).
2

Hummer/Dallamaßl
1.160 Lehrstellen sind in Oberösterreich derzeit offen

In Oberösterreich wurden Ende Juni 2020 mehr Lehrstellen angeboten als es Bewerber gibt. Es brauche daher weder eine Aufstockung von weiteren Ausbildungsplätzen noch einen Ausbildungsfonds, meint jetzt Wirtschaftskammer OÖ (WKOÖ) Präsidentin Doris Hummer. OÖ. Ende Juni 2020 wurden 20 Prozent weniger Lehrverträge bei der Wirtschaftskammer Oberösterreich angemeldet. Darüber berichteten WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer und Friedrich Dallamaßl, Leiter der Abteilung Bildungspolitik der WKOÖ, am 14....

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Angesichts jüngster Prognosen zur Jugendarbeitslosigkeit fordert die AK OÖ jetzt eine neue europäische Jugendgarantie (Symbolbild).

Jugendarbeitslosigkeit
AK OÖ fordert eine "Europäische Jugendgarantie"

Die Arbeitsmarktlage für Jugendliche wird sich in der gesamten EU zuspitzen. Das sind jetzt Prognosen der Arbeiterkammer Oberösterreich (AK OÖ) und der Johannes Kepler Universität (JKU) Linz. Die AK OÖ fordert daher nun eine Europäische Jugendgarantie in der Höhe von 50 Milliarden pro Jahr. OÖ. Die Zahl der Arbeitslosen bis 25 Jahre in der Europäischen Union könnte innerhalb eines Jahres von 2,8 auf 4,8 Millionen steigen. Das geht auf jüngste Prognosen der Arbeiterkammer Oberösterreich und der...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Einige Lehrstellen bei Gärtnereien und Gartenbaubetrieben sind derzeit noch unbesetzt. Auf dem Bild, von links: Vorstandsmitglied der OÖ Junggärtner Elmar Stockhammer, Landesrat Max Hiegelsberger, Vizepräsidentin der Österreichischen Junggärtner Bianka Hofmüller und Landesgärtnermeister Hannes Hofmüller

Max Hiegelsberger
Oberösterreichs Gärtner suchen Nachwuchs

In Oberösterreich sind derzeit ungefähr 150 Lehrlinge als Gärtner, Florist oder Landschaftsgärtner in Ausbildung. Einige Lehrstellen sind aber noch unbesetzt. Darauf weist jetzt Agrarlandesrat Max Hiegelsberger hin. OÖ. Rund 200 Betriebe in Oberösterreich befassen sich mit der gärtnerischen Produktion. Insgesamt arbeiten etwa 1.000 Menschen in Gärtnereien und Gartenbaubetrieben. Fachkräfte werden weiterhin gesucht. So sind durch die Corona-Pandemie keine Arbeitskräfte frei geworden und viele...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Um während der Corona-Pandemie entstandene Wissenslücken zu schließen, bietet das WIFI OÖ im August und September Nachhilfe für Lehrlinge an (Symbolbild).

WKOÖ
Das WIFI OÖ bietet Lehrlingen Intensivnachhilfewochen an

Ungefähr 10.000 Lehrlinge haben während der Corona-Pandemie oberösterreichweit Berufsschulen besucht. Zum Teil konnten nur zwei von zehn Wochen im Präsenzunterricht absolviert werden. Das Wirtschaftsförderungsinstitut, kurz WIFI, bietet im August und September spezielle Intensivnachhilfewochen für Lehrlinge an. OÖ. In der Diskussion rund um Schulen und die Corona-Pandemie hätten Berufsschulen nur wenig Aufmerksamkeit bekommen, kritisiert jetzt das WIFI OÖ der Wirtschaftskammer. Teleunterricht...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
1 2

Neues Wifi-Kursbuch
Qualifikation zum Nachschlagen

Auch in digitalisierten Zeiten ist das Wifi-Kursbuch als 500 Seiten starkes „Nachschlagewerk“ für Aus- und Weiterbildung relevant. OÖ. Rund 56.000 Wifi-Kursbücher wurden diese Woche an Kunden versendet. Weitere 14.000 Exemplare liegen bereit. Selbstverständlich auch online verfügbar legt das Bildungshaus der Wirtschaftskammer nach wie vor Wert auf die Papier-Ausgabe – und bekommt das auch von den Kunden bestätigt, wie Wifi-Institutsleiter Harald Wolfslehner versichert. Die Auflage bleibt seit...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till

Schüler- und Lehrlingsfreifahrt
Ausweise ab 8. Juni beantragen

Wer seinen Freifahrtsausweis schon während der kommenden Wochen beantragt, hat ihn bestimmt rechtzeitig. OÖ. Ab 8. Juni können Schüler- und Lehrlinge ihre Freifahrtsausweise für das kommende Schuljahr bestellen. Der Selbstbehalt liegt bei 19,60 Euro. Für einen Aufpreis von rund 60 Euro für das „Jugendticket-Netz“ fahren Jugendliche 13 Monate lang mit allen Öffis in ganz OÖ. „Die dreimonatige Vorlaufzeit ermöglicht es, den Ansturm in den ersten Septembertagen zu Schulbeginn zu reduzieren“, sagt...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
zukunft.lehre.österreich-Pressekonferenz: Anton Santner (Geschäftsführer P8 Marketing), David Pfarrhofer (Institutsvorstand von market Marktforschung), Robert Machtlinger (CEO FACC AG), Mario Derntl (z.l.ö.-Generalsekretär), Werner Steinecker (Generaldirektor Energie AG Oberösterreich und z.l.ö.-Präsident) (v.l.).

Krise in der Ausbildung:
10.000 Lehrstellen in Gefahr

Die Corona-Krise hat massive Auswirkungen auf die österreichische Wirtschaft. Das gilt auch für den Bereich der Lehrlingsausbildung. Eine aktuelle Studie zeigt die verheerenden Folgen: 10.000 Lehrstellenplätze stehen auf dem Spiel. OÖ. „Die Zukunft der Lehre ist gefährdet. Wenn wir nicht schnell handeln und mit konstruktiven Lösungsansätzen gegensteuern, wird sich der bereits jetzt schon stark spürbare Fachkräftemangel noch weiter vergrößern. Das Resultat für unsere Wirtschaft wäre fatal“,...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Auch die praktischen Prüfungen werden wohl etwas distanzierter ablaufen müssen, als zuvor.

Wieder möglich
Lehrabschluss- und Meisterprüfungen ab 4. Mai

Die derzeit wegen der Corona-Krise ausgesetzten Lehrabschluss- und Meisterprüfungen werden ab 4. Mai wieder aufgenommen. OÖ. Derzeit sind auf Weisung des Wirtschaftsministeriums alle Prüfungen ausgesetzt. Ab 4. Mai sollen sowohl Lehrabschluss- als auch Meisterprüfungen wieder stattfinden – natürlich unter Einhaltung von Sicherheits- und Hygienevorschriften. Alle betroffenen Prüflinge werden so rasch wie möglich über einen neuen Termin informiert. Positiver Abschluss ersetzt theoretische...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
BezirksRundschau-Redaktionsleiter Franz Staudinger (li.) und Geschäftsstellenleiter Manfred Wiesmüller mit den "Schnupperlehrlingen" Viki Sergl (re.) und Agnes Wöckl

Gymnasium Kirchdorf
Schnuppern bei der BezirksRundschau Kirchdorf

Im Rahmen der Schnuppertage des Kirchdorfer Gymnasiums besuchten zwei Schülerinnnen die Geschäftsstelle der BezirksRundschau Kirchdorf KIRCHDORF (sta). Im Rahmen der Schnuppertage des Kirchdorfer Gymnasiums besuchten Viki Sergl (re.) aus Steinbach/Steyr und Agnes Wöckl aus Kirchdorf die Geschäftsstelle der BezirksRundschau. Die beiden Schülerinnen der 4. Klasse konnten dabei hautnah miterleben, wie eine Ausgabe der BezirksRundschau entsteht. Viki Sergl: "Ich habe noch nicht wirklich einen Plan,...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Anzeige
KTL-Absolventen haben eine HTL-Ausbildung mit einem Maturabschluss vorzuweisen.

Lehre mit Matura
KTLA: Eine Lehre mit der HTL-Matura verbinden

Die Kremstaler Technische Lehrakademie (KTLA) in Schlierbach ist die Kaderschmiede für Spitzentechniker und bietet eine einzigartige Ausbildungsform. SCHLIERBACH. Diese einzigartige Ausbildungsform kombiniert eine HTL-Ausbildung, Fachrichtung Maschinenbau-Automatisierungstechnik, mit einem Lehrberuf in den Bereichen Prozesstechnik, Kunststofftechnik, Metalltechnik oder Mechatronik. Oberösterreichs Top-Betriebe sind Ausbildungspartner der KTLA, die zukunftssichere Lehrplätze anbieten. Mit der...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Bäckermeister Herbert Schwarz (li.) mit Bäckereifachmann Ludwig Hornbachner (re.) und Lehrling Stefan Mitterhuemer in der Micheldorfer Backstube.

Handwerk
Regionalität liegt im Trend

Vom Lehrling zum Chef: Mit einer Lehre ist auch mit einem Handwerksberuf vieles möglich. MICHELDORF (sta). In vielen Fällen ist die Lehre nach wie vor die Basis für ein späteres, eigenes, Unternehmen. Auch Bäckermeister Herbert Schwarz aus Micheldorf startete mit einer Lehre. Heute zählt er mit seinem Unternehmen genauso wie andere Bäckereien zu den Lebensqualitätsfaktoren der Region. Morgenstund hat Gold im Mund„Unser Beruf ist eigentlich Regionalität pur und unsere Produkte sind die...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.