Lehrlinge

Beiträge zum Thema Lehrlinge

LokalesBezahlte Anzeige
4 Bilder

EuroSkills 2020
Die EM der Berufe erstmals in Österreich

Im September 2020 findet EuroSkills 2020 - Europameisterschaft der Berufe in Graz statt. Die perfekte Gelegenheit für Eltern und Lehrer ihren Schützlingen die Berufswelt spielerisch und praxisbezogen näher zu bringen. Bis zu 600 junge Fachkräfte in rund 45 Berufen kämpfen um den Sieg. EuroSkills 2020 bietet seinen Teilnehmern somit die Möglichkeit, den Spirit von Berufswettbewerben hautnah zu erleben. Verschiedene EuroSkills - Berufe laden darüber hinaus zur Interaktion und zu einer der...

  • 01.10.19
  •  1
Lokales
Marija Kajgo ließ das Studium hinter sich und lernt das pharmazeutische Handwerk praxisorientiert.
2 Bilder

Lehre am Alsergrund
Pharmazie als Kindheitstraum

Das Pharmazie-Studium war Marija Kajgo zu theoretisch. Jetzt widmet sie sich der praktischen Seite des Fachs. ALSERGRUND. Manche Lehrberufe sind Klassiker: Schuster, Tischler und Mechaniker kennt man. Der Pharmazeutisch-kaufmännische Assistent (kurz PAG) gehört wohl zu den exotischeren Berufen. Genau diesen hat Marija Kajgo erst vor Kurzem ergriffen. "Seit vier Wochen bin ich dabei, ich kann aber jetzt schon behaupten, dass das mein absoluter Traumjob ist", sagt der Lehrling. Nach der...

  • 24.09.19
Lokales
Miriam Daxböck hat sich getraut und nach zweijähriger Ausbildung zur Kindergartenpädagogin einfach umgesattelt. Jetzt ist sie im Bezirksamt Josefstadt.

Lehrling im Josefstädter Bezirksamt
Mut zur Veränderung

Lehrmädchen Miriam Daxböck wagte den Schritt von der Kindergartenschule zur Verwaltungsassistenz. JOSEFSTADT. Bereits Kindern wird von ihren Eltern beigebracht, wie wichtig es für das künftige Leben ist, eine eigene Meinung zu haben und diese auch zu vertreten. Doch was passiert, wenn man im Laufe der Zeit seine Ansichten ändert? So passiert bei der 17-jährigen Niederösterreicherin Miriam Daxböck. Schon sehr früh war sie sich ganz sicher, einmal mit Kindern arbeiten zu wollen. Daher...

  • 24.09.19
Lokales
Lehrlingsbeauftragter Alexander Angerer mit seinen Schützlingen Cornelia Edlinger, Leontina Perconic und Michael Ruppert.
2 Bilder

Tipos Kassensysteme
Hier ist eine Karriere mit Lehre kein Märchen

Bei Tipos, dem Donaustädter Entwickler für Kassensysteme, werden Lehrlinge geschätzt und gefördert. DONAUSTADT. Für den Lehrlingsbeauftragten Alexander Angerer steht fest: "Eine Lehre ist heutzutage genauso wertvoll wie ein Studium und macht manchmal sogar mehr Sinn." Bei der Firma Tipos sorgt Angerer dafür, dass die Lehrlinge ihren schulischen Pflichten nachkommen und sich im Unternehmen wohlfühlen. Außerdem achtet er darauf, dass die jeweiligen Ziele pro Lehrjahr erreicht werden und...

  • 24.09.19
Lokales
"Wir arbeiten mit Betrieben zusammen, die junge Frauen in nicht-traditionellen Berufen ausbilden", erzählt Daniela Mahel (1. v.l.).
2 Bilder

Lehre in Rudolfsheim
Die Technik rund ums Essen

Lebensmitteltechnik: Einer der größten Industriesektoren braucht gut ausgebildete Mitarbeiter. RUDOLFSHEIM. Damit man in Österreich bedenkenlos sein Essen genießen kann, achtet eine Berufsgruppe genau darauf, dass bei der Produktion von Lebensmitteln nichts schiefgeht. Lebensmitteltechnikerinnen überwachen Anlagen und Maschinen, die dazu dienen, unser Essen herzustellen. Die Lebensmittelindustrie zählt zu den größten Industriesektoren Österreichs und daher sind die Jobaussichten als...

  • 23.09.19
Lokales
Quallen sind faszinierende Lebewesen, findet Erik Pruckner, der momentan im Tiergarten Schönbrunn in der Aquaristik lernt.
5 Bilder

Lehrling in Schönbrunn
Ein Leben für den Tiergarten

Von Kattas über Löwen bis zu Quallen: Während seiner Lehre lernt Erik Pruckner fast jedes Tier persönlich kennen. HIETZING. Vor 18 Jahren erblickte Erik Pruckner in der kleinen oberösterreichischen Stadt Pregarten das Licht der Welt – und das sollte sein restliches Leben prägen. "Meine Oma hatte eine Landwirtschaft und wir hatten immer Tiere: Hunde, Katzen, ein Terrarium und ein Aquarium." Kein Wunder also, dass ihm schon früh klar war, dass er in Zukunft etwas mit Tieren machen wollte....

  • 23.09.19
  •  2
Lokales
Manuel Vlazny ist Lehrling bei der Confiserie Heindl und hier bei der Produktion der beliebten Maroniherzen im Einsatz.
4 Bilder

Lehre bei Heindl in Liesing
Ein Herz für das Handwerk

Die Berufswahl von Manuel Vlazny werden viele verstehen. Er erlag der süßen Versuchung. LIESING. Maroniherzen am laufenden Band passieren den prüfenden Blick des 16jährigen Manuel Vlazny. In regelmäßigen Abständen füllt er Edelkastanien-Masse in den Portionierer, damit die eben erst angelaufene Produktion der im Herbst so beliebten Leckerei nicht ins Stocken gerät. Eine verantwortungsvolle Aufgabe, die der Lehrling in der Confiserie Heindl in Liesing mit größter Sorgfalt erledigt. Schon...

  • 23.09.19
  •  1
Lokales

BUCH TIPP: Andreas Salcher – "Der talentierte Schüler und seine ewigen Feinde"
Begabung erkennen, nicht verbrennen

Man kann nicht Fische mit Vögel vergleichen. Jedes Kind ist talentiert! Unser veraltetes Schulsystem fördert diese Talente nicht, viele Schüler werden chancenlos ins Leben entlassen. Dieses Buch war bereits vor zehn Jahren aktuell - Andreas Salcher hat es nun überarbeitet. Er zeigt mit Sachverstand und Humor auf, wie man Schulen zu einem besseren Ort machen könnte, wo unsere Kinder jeden Tag mit Freude lernen. Ecowin Verlag, 280 Seiten, 24 € ISBN 978-3-7110-0241-9

  • 21.09.19
  •  1
Lokales
Beim Jungedsporttag der ÖGJ  konnten sich Lehrlinge einen Tag lang in der Brigittenau in mehr als 30 Sportarten ausprobieren.
11 Bilder

54. Jugendsporttag der ÖGJ
6.000 Lehrlinge sporteln in der Brigittenau

Im Sportzentrum WAT konnten Berufsschüler die verschiedensten Sportarten ausprobieren. BRIGITTENAU. Vom Bungee-Trampolin über Flying Fox bis hin zur Selbstverteidigung für Mädchen: Beim 54. Jugendsporttag der Österreichischen Gewerkschaftsjugend (ÖGJ) konnten sich Lehrlinge einen ganzen Tag lang in mehr als 30 Sportarten ausprobieren. 6.000 Berufsschüler waren beim gratis Jugendsporttag im Sportzentrum WAT in der Hopsagasse – ein neuer Besucherrekord. Kein Sport an Berufsschulen„Für...

  • 24.06.19
  •  1
Lokales
Unterstützer des „10.000 Chancen“ Job Days sind (v.l.) Georg Konetzky (BMDW), Silvia Angelo (ÖBB), Stadtrat Peter Hanke, Ursula Riegler (Coca Cola), Johannes Zimmerl (REWE), Robert F. Hartlauer (Hartlauer) und Rainer Will (Handelsverband).
4 Bilder

Der erste Job Day
Messe für Jobsuchende und Unternehmen

Seit sieben Uhr früh warten engagierte Arbeitssuchende vor den Toren der Marx Halle. LANDSTRASSE. Insgesamt 5.000 Jobsuchenden und mehr als 90 Unternehmen sind beim ersten „10.000 Chancen“ Job Day von Initiator Bernhard Ehrlich mit dabei. Was sich Recruiter und Bewerber erwarten, hat die bz für Sie herausgefunden. Sowohl im Anzug und Kleid, als auch in etwas legerer Kleidung trudeln langsam die ersten Bewerber ein. Ob für eine Lehrlingsausbildung oder Langzeitarbeitslose: Jede...

  • 04.06.19
Wirtschaft
In der 6. Generation wird der kleine Betrieb von der Familie rund um Albert und Konrad Maurer bereits geführt.
2 Bilder

Posamentierer: Altes Handwerk mit Zukunft
Die Neubauer Firma M. Maurer sucht Nachwuchs

Nachwuchssorgen hat die Neubauer Firma M. Maurer: Dort kann man das Handwerk des Posamentierers lernen. NEUBAU. Wer die Firma M. Maurer in der Wiener Kandlgasse besucht, fühlt sich ein wenig wie im 19. Jahrhundert. Hier wird gewebt, gestickt und geflochten. Teils von etwas altmodisch anmutenden Maschinen, teils von Handarbeit werden so genannte Posamente gefertigt. „Darunter versteht man alles, was zur Dekorierung von Kleidern, Pölstern oder Lampen benutzt wird, wie Quasten, Spitzen und...

  • 09.01.19
Lokales
Ulrich Hülsmann (l.) und Heidelinde Hinterberger (M.) von der Post mit den Lehrlingen und Robert Pschirer (2.v.r.).
2 Bilder

Post in Penzing
Zehn Lehrlinge als Filialleiter

"Wohlfühlkonzept" und Lehrlingsoffensive: Die neue, alte Post in der Felbigergasse zeigt sich modern. PENZING. Plötzlich ist es schnell gegangen: Die Post, bis Oktober zusammen mit der Bawag in der Hütteldorfer Straße 209 zu Hause, ist wieder an ihren alten Standort in der Felbigergasse 37 übersiedelt. In nur wenigen Wochen hat man das alte Zuhause modernisiert und eröffnet. Und nicht nur das: Die Filiale in der Felbigergasse wurde auch zu einer, die – so nennt es die Post selbst – mit...

  • 19.11.18
Lokales
Für mehr Nachwuchs: Fleischermeister Herbert Klaghofer wirbt für die Zukunft seines Handwerks.

Ottakring
Klaghofer setzt sich für die Tradition als Fleischer ein

Das Ottakringer Unternehmen Klaghofer will den Fleischerberuf erhalten. Dafür muss man auch bei einem alten Beruf neue Wege gehen. OTTAKRING. Der Klaghofer gehört einfach zum 16. Bezirk. Jetzt ziert Herbert Klaghofer, einer der beiden Fleischermeister-Brüder, sogar Werbeplakate für die Kampagne "Alte Meister. Junge Helden" der Wirtschaftskammer. Denn der Beruf Fleischer hat Nachwuchssorgen. In Wien gibt es 125 Fleischereibetriebe, aber nur 24 Lehrlinge. Auch beim Klaghofer sucht man seit...

  • 05.11.18
Politik
Eine 500-Quadratmeter-Werkshalle, Schulungsräume und ein Wohnheim entsteht auf der Simmeringer Haide.
2 Bilder

Ein Campus für die Lehrlinge

Simmeringer Haide: Porr baut aus für die Fachkräfte in der Baubranche. Bis 2019 entsteht ein Campus mit Werkhalle und Sportmöglichkeiten. SIMMERING. Mit einem Pilotprojekt möchte die Porr AG nicht nur die Qualität der Lehrlinge in der Baubranche heben, sondern auch die Bindung zum Unternehmen stärken. So startete man mit dem Ausbau eines Ausbildungscampus in der Wildpretstraße 7. Hier wird jedem Lehrling des Baukonzerns pro Jahr eine zusätzliche Ausbildung ermöglicht. Drei Wochen können die...

  • 15.09.18
  •  1
Lokales
Richard Hietz, angehender Restaurantfachmann, ist siebzehn Jahr jung und bereits ein Profi.
3 Bilder

Ein Leben in der Gastronomie: Drei junge Talente erzählen

Richard, Fabian und Rahim haben etwas gemeinsam. Sie absolvieren ihre Lehre im Gasthaus Mariabrunn. Warum sie diesen anstrengenden Job gewählt haben und wie sie sich davon erholen, haben sie der bz erzählt. PENZING. Der 17-jährige Richard Hietz ist angehender Restaurantfachmann und hat im neunten Schuljahr ein Ferialpraktikum in einem Kaffeehaus gemacht. Weil er gerne mit Menschen und im Team arbeitet und es ihm wichtig ist, dass sich die Leute um ihn herum wohl fühlen, hat er sich nach dem...

  • 07.05.18
FreizeitBezahlte Anzeige

Kostenloses Seminar "Emotionale Intelligenz"

Impulsseminar: Emotionale Intelligenz Thema: Wie gelingt mir der Umgang mit Menschen (noch) besser? > im Berufs- und im Privatleben Inhalt: „Empathie - Fähigkeit und Bereitschaft, Gedanken, Emotionen, Motive und Persönlichkeitsmerkmale einer anderen Person zu erkennen und zu verstehen“, „Wie tickt der Mensch?“, „Was erwarten Arbeitgeber, Kollegen oder Kunden von mir?“, „Welche Umstände können sich auf das Verhalten auswirken?“, „Welche Reviere und Grenzen muss ich beachten und welche...

  • 14.12.17
Lokales
Karriere mit Lehre: Als Schweißerin zum Beispiel.

Mehr Lehrlinge: AMS erhöht Förderungen für Unternehmen

Betriebe, die benachteiligte Lehrlinge anstellen, erhalten in Zukunft deutlich mehr Zuschüsse. Ingesamt will man heuer rund 1,5 Millionen Euro mehr für Förderungen ausgeben. WIEN. Eine abgeschlossene Lehre senke das Risiko, arbeitslos zu werden, um zwei Drittel, so die Wirtschaftskammer Wien (WKW). Immerhin ist für 40 Prozent der Ende Jänner 2017 beim AMS Wien gemeldeten Stellen ein Lehrabschluss erforderlich. Aus diesem Grund wurde seitens der WKW für eine Erhöhung der AMS-Förderungen für...

  • 01.03.17
  •  1
Wirtschaft
Benjamin Brodegger, Chefin Barbara Prilisauer, Osman Cinli und Andreas Eisenbock (Wirtschaftsbund).
6 Bilder

bz-Erfolg: Zwei neue Lehrlinge für Gasthaus Prilisauer

Das Hütteldorfer Traditionsgasthaus Prilisauer hat mithilfe der bz und des Wirtschaftsbundes zwei Lehrkräfte gefunden. PENZING. Gastwirtin Barbara Prilisauer hat zwei neue Lehrlinge unter ihre Fittiche genommen. Nach langer Suche hat sie im August und September jeweils einen Schützling aufgenommen. "Mit den beiden haben wir wirklich Glück gehabt", so Prilisauer. Sie hat viel Erfahrung bei der Ausbildung des Nachwuchses für Küche und Service. Das Traditionsgasthaus gibt es seit über 130 Jahren...

  • 28.10.15
Lokales
Die Lehrlinge Mike und Sascha (beide 18) bei der Probewahl in der Berufsschule im 15. Bezirk.

Stell dir vor, es ist Wahl und keinen interessiert’s

Wiens Lehrlinge durften probeweise wählen. Aber wie sinnvoll ist das? WIEN. Ein paar Jugendliche sitzen auf Sofas, andere stehen daneben, wieder andere lehnen an der Wand. Stimmengewirr und Aufregung liegen in der Luft. Denn in der Berufsschule in der Hütteldorfer Straße wird heute gewählt. Es ist eine Probewahl für Lehrlinge. Damit diese einmal sehen, wie eine Wahl funktioniert. So richtig, mit Wahlkommission, Wahlkabine und Wahlurne. Ob die Aufregung von der Vorfreude kommt, auch endlich...

  • 06.10.15
Lokales
Während der Lehre wird der Bundy-Bundy-Nachwuchs in einer eigenen Akademie ausgebildet.

Bundy Bundy sucht Friseur-Lehrlinge

45 freie Stellen für kommendes Lehrjahr an 14 Salonstandorten Mehr als Waschen, Schneiden, Legen: Lehrlinge haben im Familienunternehmen Bundy Bundy die Chance, nicht nur als Stylist oder Team-Manager zu arbeiten. Als Mitglied des "artistic team" können Lehrlinge auch bei internationalen Trendshows auf der Bühne stehen. Drei Jahre Lehrzeit 45 Lehrlinge sucht Bundy Bundy an insgesamt 14 Standorten in ganz Wien, darunter auch der Flagship-Salon im 1. Bezirk und die Colorworld im...

  • 11.08.15
LokalesBezahlte Anzeige
Astrid Schönhofer von INTERSPAR Hollabrunn, Katrin Roither aus der SPAR-Zentrale St. Pölten und Ivo Hufnagel aus der Filiale in Purkersdorf.

Drei SPAR-Lehrlinge aus Niederösterreich waren beim Lehrlingsparlament in Wien dabei

Zehn SPAR-Lehrlinge aus ganz Österreich, darunter auch Astrid Schönhofer von INTERSPAR Hollabrunn, Katrin Roither aus der SPAR-Zentrale St. Pölten und Ivo Hufnagel aus der Filiale in Purkersdorf sind der Einladung von Nationalratspräsidentin Doris Bures gefolgt und am 4. und 5. März zum ersten Lehrlingsparlament nach Wien gereist. Die SPAR-Lehrlinge aus allen Bundesländern haben dafür ihre Arbeit für zwei Tage niedergelegt und sind in die Rolle von Nationalratsabgeordneten geschlüpft. Auf...

  • 09.03.15
Lokales
Gärtnerei-Chefin Ulrike Jezik-Osterbauer (hinten links) mit ihren Floristenlehrlingen Beate Resel, Xheladin Rexhepi und Katharina Ofner.
2 Bilder

bz-Aktion: Wir suchen mit Penzinger Unternehmern nach Lehrlingen

Start der Aktion der bz und des Wirtschaftsbundes: Die Gärtnerei Jezik sucht einen Lehrling. PENZING. Die bz-Wiener Bezirkszeitung und der Wirtschaftsbund Penzing ergreifen die Initiative: Gemeinsam mit Unternehmern aus dem Bezirk suchen wir nach Lehrlingen. "Sowohl Jugendliche und Eltern als auch Unternehmer sind oft verzweifelt, weil sie keinen Ausbildungsplatz oder keine geeigneten Lehrlinge finden. Wir versuchen, hier zu vermitteln", so Andreas Eisenbock vom Wirtschaftsbund. Hände...

  • 30.09.14
  •  2
Lokales
Beeindruckend: Markus T. und Gerhard H. (v.l.) wissen, worauf es bei der Technik eines Schützenpanzers ankommt.
6 Bilder

Cool: Ein Blick hinter die Kulissen der Kaserne Breitensee

Reing’schaut in die Ausbildungsstätte unseres Heeres in der Kaserne Breitensee. PENZING. In der Heereslogistikschule in der Vega-Payer-Weyprecht-Kaserne erhalten Soldaten sowie Zivilbedienstete in vielen Bereichen eine kompetente Aus-, Fort- und Weiterbildung. Die bz-Wiener Bezirkszeitung hat hinter die Kulissen des Kraftfahrwesens geblickt. Mechaniker für Panzer Ausgebildet werden die Lehrlinge hier in den Bereichen der Panzerei- und der Kraftfahrzeugtechnik. "Da gibt es nicht...

  • 03.06.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.