.

Marhof

Beiträge zum Thema Marhof

Oberförster Helmut Fladenhofer mit den Kindern der Volksschule Marhof.
1 81

Waldbegehung der Volksschule Marhof:
Der „Urhahn“ am Rosenkogel

Die „Modellregion Auerwildlebensraum" des Jagdbezirks Deutschlandsberg soll als Vorbild für viele andere Regionen in der Weststeiermark dienen. MARHOF. Die Schüler der Volksschule Marhof waren die ersten Kinder, die die spannende Waldbegehung durch den Auerwildlebensraum in ihrer Heimat erleben durften. In Begleitung von Bezirksjägermeister Hannes Krinner und Oberförster Helmut Fladenhofer, wanderten die Kinder durch den Höllbauerwald am Rosenkogel. Die scheuen Vögel kommen erst ab einer...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Katrin Löschnig
Als ob es nie anders gewesen wäre hat Kater "Toffee" wieder an der Terrassentür seines Heimathauses in Marhof miaut...

Tiger-Kater "Toffee" ist wieder zuhause

Nach mehrtägiger Suche: Tiger-Kater "Toffee" ist wieder in Marhof daheim. MARHOF/STAINZ. Der scheue Tiger-Kater "Toffee" aus Marhof war jetzt einige Tage abgängig. Verzweifelt hat die Familie Dunst-Mösenlechner deshalb nicht nur Zettel verteilt, sondern über die WOCHE Deutschlandsberg auch einen Suchaufruf gestartet. Glücklich heimgekehrt Jetzt ist die Katze wieder heimgekehrt, einfach so ist er wieder auf der Terasse gewesen: "Wir sind überglücklich und sagen allen Mitfühlenden nochmals...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
So ein fescher: Tiger-Kater "Toffee" wird dringend im Raum Marhof/Stainz gesucht, helfen Sie mit!
2

Katze vermisst
Kater "Toffee" wird dringend im Raum Stainz gesucht

Die Familie Claudia und Günther Dunst Mösenlechner vermisst Ihren Tiger-Kater "Toffee". Helfen Sie mit, ihn zu finden STAINZ/MARHOF. Seit 17. Februar ist der Tigerkater „Toffee“ im Raum Marhof abgängig. "Er ist sehr scheu und ängstlich. Wir wohnen in Marhof am Mitterweg 12 zwischen der Mostschenke Schriebl und dem Weinbau Schriebl, genau vis a vis vom Sportplatz", gibt Günther Mösenlechner Details bekannt. Bitte gleich melden "Toffee"ist wegen der Katzenklappe bei der Bauhütte schon seit...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Reinhard P. Gruber lebt und arbeitet seit 1987 in Wald Süd bei Stainz.
1

Reinhard P. Gruber
Einer, der "die Heimat" aufgegabelt und in die Luft geschmissen hat

Mit "Aus dem Leben Hödlmosers" katapultierte er sich vor 46 Jahren an die Spitze der österreichischen Literaturszene: Reinhard P. Gruber. Seit 1978 lebt und arbeitet der in Fohnsdorf geborene Schriftsteller in Wald bei Stainz. Die WOCHE sprach mit ihm über die Weststeiermark und sein letztes Werk, das nicht sein letztes war. Wie ist die Idee zu Ihrem Buch „365 Tage“ entstanden? Reinhard P. Gruber: Das war ein Projekt, das mir eingefallen ist, eigentlich reiner Zufall, eine spontane...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl

Videos: Tag der offenen Tür

Der gebürtige Deutschlandsberger Florian Fröhlich kandidiert bei der Landtagswahl für die NEOS.
1

Landtagswahl
Gebürtiger Deutschlandsberger ist Spitzenkandidat der NEOS

Die NEOS-Liste für die Landtagswahl steht. Auch ein bekannter Name aus Stainz ist darauf zu finden. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Als letzte der sechs kandidierenden Parteien haben nun auch die NEOS ihre Liste für den Wahlkreis Weststeiermark vorgestellt. Eine ziemlich junge Liste (Durchschnittsalter der ersten fünf Kandidaten: 45 Jahre) tritt bei der Landtagswahl am 24. November an. Unzufrieden mit PolitikAls Spitzenkandidat geht Florian Fröhlich aus Wagna, ein gebürtige Deutschlandsberger, ins...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Das Rathaus am Hauptplatz von Stainz wird umfassend an der Fassade saniert werden.
4

Ortsreportage
Wachstum und Bauboom in der Marktgemeinde Stainz

Stainz wächst. Daher sind auch umfassenden Bautätigkeiten ein Gebot der Zeit. Die WOCHE Deutschlandsberg hat Bgm. Walter Eichmann zu diesem Thema zum Interview gebeten. STAINZ. Der Hauptplatz von Stainz war ein großes Bauprojekt, das im Vorjahr abgeschlossen worden ist. In der Zukunftsgemeinde stehen natürlich gleich die nächsten baulichen Maßnahmen an. Dazu befragten wir Bgm. Walter Eichmann. Herr Bürgermeister, Stainz ist vor kurzem als Zukunftsgemeinde im "Miteinanderleben" für das...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Bildungslandesrätin Ursula Lackner: "Kinderkrippen und -gärten sind Bildungseinrichtungen, die das Fundament für den weiteren Lebensweg der Kinder legen."

Stainz und St. Josef
Land Steiermark fördert neue Kinderkrippe und neue Gruppe

Seit Dienstag gibt es in der Steiermark ein neues Kinderbildungs- und Betreuungsgesetz, das ab Herbst 2020 gilt. Die Landesregierung legte in ihrer heutigen Sitzung nach: Die Steiermark stellt für die Erweiterung von Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtungen rund 19 Millionen Euro bereit. Mehr als die Hälfte der Förderungen fließt nach Graz. Neue KinderkrippeInsgesamt 325.000 Euro gehen in den Bezirk Deutschlandsberg: genauer gesagt nach Stainz und St. Josef. Der Kindergarten Marhof (Stainz,...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Von Stainz bis zum Reinischkogel bieten vier Wirte Fisch und Fleisch aus eigener Produktion an.
1

"Tier mal vier"
Vier Wirte machen gemeinsame Sache

ST. STEFAN/STAINZ. "Gemeinsam geht alles besser" – unter diesem Motto haben sich vier Wirte am Reinischkogel zusammen getan. Der Klugbauer (Fallegg), der Wassermann-Wirt, der Jagawirt (beide Sommereben) und der Rauch-Hof (Marhof) entwickelten ein gemeinsames Projekt. Unter dem Titel "Tier mal vier – Wir(t) mal vier" präsentieren die Gasthäuser, die keine zwölf Kilometer auseinander liegen, ihre Gemeinsamkeiten. Denn alle vier Wirte züchten in ihrer Landwirtschaft sorgfältig eigene Tiere:...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Die erfolgreichen Fahrer beim Deutschlandsberger Bezirksskitag mit den Organisatoren Herbert Wallner (l.), Barbara Kienzr und Andrea Strohmaier (r.).

NMS 1 und VS Preding dominieren Bezirks-Skimeisterschaften

Bei den in der letzten Woche ausgetragenen Bezirks-Skimeisterschaften stellte die NMS 1 Deutschlandsberg eine ungeheuer starke Mannschaft und damit das Gros der Sieger. Bei herrlichem Wetter konnten die Organisatoren Andrea Strohmaier und Herbert Wallner auf der Weinebene 106 Starter begrüßen. Die Abwicklung lag traditionell in den Händen des Schiklubs Deutschlandsberg unter der Leitung von Obfrau Barbara Kienzer und ihrem Team, die auch in diesem Jahr mit ihrer großen Erfahrung und einem den...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Die Marhofer Volksschüler wanderten nach Stainz.

Volksschule Marhof startet dynamisch ins neue Schuljahr

Am 10. September hieß es für vier Kinder in der Volksschule Marhof: „Jetzt geht’s los!“ Die Neulinge in der ersten Klasse, bepackt mit Schultüte, fanden sich schnell in der Klasse ein und lernten ihre Mitschüler kennen. Am ersten Schultag erkundeten die Taferlklassler das gesamte Schulhaus und statteten auch der 3. und 4. Klasse einen Besuch ab. Erster Wandertag Die gesamte Volksschule Marhof machte sich schließlich am 21. September gemeinsam auf einen langen Weg. Ziel war es, über Wald und...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl

Die Auf- und Absteiger im Raiffeisen Bezirkscup 2017/18

Der Raiffeisen Bezirkscup 2017/2018 ist Geschichte: Zum großen Meister in Gruppe A krönte sich Lannach II, am Ende klar vor Bad Gams. DSC Klapsch und Stainztal I steigen ab in Gruppe B und tauschen die Plätze mit Mahler I und Marhof I, das sich dort klar durchsetzte. Für Stainztal II und Mahler II geht's in Gruppe C, von dort haben Schwanberg I und Georgsberg-Schlieb II den Aufstieg geschafft. Kainachtal-Süd II und Wildbach müssen runter in Gruppe D, dafür steigen St. Martin und DSC mit großem...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Ums ehemalige Gemeindeamt Marhof regiert vor allem das Holz vom Zimmermeisterbetrieb Schranger.
2

Marhof: Ordentlich Holz vorm Gemeindeamt

Das ehemalige Gemeindeamt in Marhof kehrte nach der Fusion zu seinen holzigen Wurzeln zurück. "Die Fusion ist und bleibt ein dauerndes Thema." Auch mehr als drei Jahre danach ist die Zusammenlegung vieler Gemeinden noch präsent, wie der Stainzer Bürgermeister Walter Eichmann erzählt. Vor allem die alten Gemeindegrenzen sind noch längst nicht aus den Köpfen der Einwohner verschwunden. "Manche suchen noch die Nähe zum ehemaligen Bürgermeister oder Amt", meint Eichmann. "Wir versuchen aber alle...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Die Kindergartenkinder aus Marhof waren beeindruckt von der Atmosphäre in der Bücherei in St. Stefan ob Stainz.

Kindergartenkinder besuchten die Bücherei in St. Stefan ob Stainz

Leserinnen und Leser von Morgen“ waren zu Besuch in der Öffentlichen Bücherei St. Stefan ob Stainz. ST. STEFAN OB STAINZ. Im Kindergarten Marhof gibt es in diesem Jahr ein Projekt zum Thema „Lesen“. Die Kinder haben sich schon über Bücher informiert, einen Bücherwurm gebastelt, Geschichten vorgelesen bekommen… - jetzt wollten sie aber auch wissen, was eine Bücherei ist. Daher kamen sie am Freitag, den 26.1.2018, zu Besuch in die Öffentliche Bücherei St. Stefan ob Stainz. Die Kinder wurden von...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Der ESV Georgsberg-Schlieb (vorne) krönte sich zum doppelten Bezirksmeister in Deutschlandsberg-Nord.

Doppelter Bezirksmeister im Stocksport

In Deutschlandsberg wurden die Eisstock-Bezirksmeisterschaften ausgetragen. Jetzt werden die Gebietsmeisterschaften gespielt. Nach dem Titel im Sommer auf Asphalt gewann der ESV Georgsberg-Schlieb auch die Bezirksmeisterschaft im Eisstocksport im Winter. Unter zwölf Mannschaften im Verband Deutschlandsberg-Nord setzten sich die Georgsberger nach der ersten Runde an der Tabellenspitze fest und gaben den ersten Rang nicht mehr her. Auf den folgenden Plätzen landeten St. Josef II, Marhof und DSC...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
1

Künstler und Handwerker beleben den Garten in Wald-Süd....

Der Verein "Handwerk-trifft-Kunst"lädt zur 3.Ausstellung ein! Viele Künstler und Handwerker gestalten mit ihren Exponaten ein stimmiges Wochenende im Garten der Familie Schattinger-Kohlbacher in 8510 Stainz, Wald-Süd 48. ....musikalische Klänge des Mittelalters meisterlich vorgetragen von den "Feigen Knechten" aus Wien begleiten ihren Rundgang im Garten... ...Kaffee ,hausgemachte Kuchen und Säfte laden zum Rasten und Kosten ein... entspannen sie unter alten Bäumen in gemütlicher Atmosphäre......

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • handwerk-trifft-kunst Schattinger-Kohlbacher
Zur Musik von "Stainz 2/3 stromlos" ging das Maibaum aufstellen gleich leichter
10

Mit dem Blutdruckhebel den Maibaum aufgestellt

In Marhof packten die starken Männer an. Freunde, heute feiern wir! Die Musikgruppe „Stainz 2/3 stromlos“ gab beim Maibaum aufstellen auf dem Sportplatz das Motto vor. Der Baum wartete, während die Musik spielte, fein säuberlich hergerichtet auf den Schragen. „Es ist schön, dass so viele in der Vorbereitung mitgeholfen haben“, bedankte sich Stocksportvereinsobmann Vinzenz Marchel beim Schnitzerteam Fritz Krenn und Alfred Sackl, bei Silvia Zizek für das Binden des Kranzes, bei den Damen der...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Eine romantische Atmosphäre im Rauchhof
31

“ A gentle Conversation” und Hermann Tödtling im “Rauchhof”

Sie begeisterten das Publikum Der Stainzer Constantin Schönburg - git. voc, der Weizer Johannes Winkler - b, bvoc, und der Leibnitzer Gernot Kratzer - sax. perc., bvoc konnten zusammen mit dem Frohnleitner Hermann Tödtling , der für die harmonischen und vielfach tiefsinnigen Texte verantwortlich zeichnete, am 29. April in Wald bei Stainz, mit ihren Darbietungen das Publikum vollends auf ihre Seite ziehen. Uschi Scherübel als Veranstaltungschefin von "StainZeit" konnte das Trio&Hermann Tödtling...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Alois Rumpf

A gentle Conversation& Hermann Tödtling

Live im Rauch-Hof Konzert und Lesung - Von Michael Jackson zu Hermann Hesse Wieder einmal wird der Rauch-Hof sein "Gesicht" wechseln und sich zum Musicclub verwandeln. Diesmal betreten Lokalmatador Constantin Schönburg - ein Nachkomme Erzherzog Johanns - mit seiner Band "A gentle Conversation" und Hermann Tödtling die legendäre Bühne. Die Band interpretiert Musik zu Texten, gelesen von Hermann Tödtling. Ob zutiefst melancholisch oder himmelhoch jauchzend, vor Freude strahlend oder zu Tränen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Alois Rumpf
Die Kinder durften beim "Brand" hautnah dabei sein
5

Übungsannahme war Kellerbrand

Die Feuerwehr Wald probte in der Volksschule. Was in der Realität natürlich nicht erlaubt ist: Die „evakuierten“ Kinder durften beim Einsatz zuschauen. Sie sahen, wie die Schläuche verlegt wurden und Mann für Mann im Gebäudeinneren verschwand. „Der Frank wird euch jetzt alles erklären“, bedankte sich HBI Richard Krenn danach bei den Kindern für ihre Aufmerksamkeit. „Ihr braucht keine Angst zu haben“, beruhigte Frank Marchel, dass die Männer in ihren Einsatzanzügen keine Außerirdischen oder...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Sie spielen wieder auf......

Musikantenstammtisch beim Höllerhansl

Es geht wieder los Alles wartet schon auf den ersten Musikantenstammtisch 2015 beim "Höllerhansl" in Rachling. Und am Freitag dem 24. April mit Beginn um 20,00 Uhr ist es wieder soweit- zum Saisonstart wird unter Leitung von Brigtte Hubmann "aufgespielt und aufg`sungen" und jedermann/frau ist bei freiem Eintritt herzlich eingeladen dabeiszusein und mitzumachen. Einzige Bedingung: Gute Stimmung ist mitzubringen! Das Team vom GH Höllerhansl-Ganster wird - wie immer - die Gäste kulinarisch...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Alois Rumpf
Die Verantwortlichen des 22. Adventmusizierens beim Absetzwirt
1 37

22. Adventmusizieren am Rosenkogel brachte "Weihnachtsstimmung pur"

Das Bergparadies Rosenkogel mit einer weißen Schneedecke, die Musiker und Sängerinnen, die g`schmackige Absetz-Wirt Kulinarik, die adventlich geschmückte Wirtsstub`n , ein volles Haus und natürlich Sepp Loibner mit seiner sonoren Stimme- unplugged- brachten am Samstag, 13. Dezember diese Vorweihnachtsstimmung, die in der hektischen Advent-Zeit vielfach schon verlorengegangen ist. Und so konnte Willi Bossler die einzelnen Familien, die sich in den vielen Jahren dieses Adventmusizierens...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Alois Rumpf
Bunte Begrüßung am Eingang zur Ausstellung
1 5

Schwerpunkt Advent bei Kunst trifft Handwerk

Qualitätvolle Ausstellung im Gemeindeamt Marhof. Der Grundgedanke der Adventausstellung im Gemeindeamt Marhof: Qualität muss es sein. Die Aussteller hielten sich mit ihrem handgefertigten Sortiment mit Bravour an diese Vorgabe. Etwa Verena Letonja aus Lendorf, die mit ihren „Veinzelstücken“ in Form von Puckschnecken, Mobiles und Windeltaschen auf den Bedarf von Kleinen und Junggebliebenen abzielte. „Das ist ein idealer Ausgleich zu meinem Beruf“, will die Grafikdesignerin eine klare...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
...träumen von Weihnachten...

Lebkuchenduft und Kerzenschein...

Der Verein HANDWERK TRIFFT KUNST lädt zur 2.WEIHNACHTSAUSSTELLUNG herzlich ein! ...erleben sie Handwerkskunst vom Feinsten in gemütlicher und ruhiger Atmosphäre...finden sie ein kleines Geschenk für ihre Lieben...stimmen wir uns gemeinsam auf den Advent ein... SAMSTAG,29.11.2014 von 13-18 Uhr SONNTAG, 30.11.2014 von 10-17 Uhr im GEMEINDEAMT MARHOF .STAINZ ... wir freuen uns auf ihren Besuch!

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • handwerk-trifft-kunst Schattinger-Kohlbacher
Auch Sepp Loibner freut sich schon auf diesen Abend­
6

22. Adventmusizieren in der Absetzwirt-Stub`n

Adentmusizieren am Samstag, 13. Dezember ab 18 Uhr Wann? 13.12.2014 ab 18:00 Uhr beim Absetzwirt am Rosenkogel Die Mitwirkenden "Die Rosenkogler Weisenbläser", "Die Loibner Dirndl`n", Wolfgang Gritzner auf der Steirischen Harmonika, Hannes Tax auf der Harfe, das begnadete Gesangsduo Franz&Sepp Kalthuber zusammen mit dem Entertainer Edi Wolf laden zu diesem besinnlichen Abend, den wiederum der beliebte ORF-Mann Sepp Loibner in seiner gefühlvollen Art moderieren wird. Die Crew vom Absetzwirt hat...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Alois Rumpf

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.