NMS 1 und VS Preding dominieren Bezirks-Skimeisterschaften

Die erfolgreichen Fahrer beim Deutschlandsberger Bezirksskitag mit den Organisatoren Herbert Wallner (l.), Barbara Kienzr und Andrea Strohmaier (r.).
  • Die erfolgreichen Fahrer beim Deutschlandsberger Bezirksskitag mit den Organisatoren Herbert Wallner (l.), Barbara Kienzr und Andrea Strohmaier (r.).
  • Foto: Franz Krainer
  • hochgeladen von Simon Michl

Bei den in der letzten Woche ausgetragenen Bezirks-Skimeisterschaften stellte die NMS 1 Deutschlandsberg eine ungeheuer starke Mannschaft und damit das Gros der Sieger. Bei herrlichem Wetter konnten die Organisatoren Andrea Strohmaier und Herbert Wallner auf der Weinebene 106 Starter begrüßen. Die Abwicklung lag traditionell in den Händen des Schiklubs Deutschlandsberg unter der Leitung von Obfrau Barbara Kienzer und ihrem Team, die auch in diesem Jahr mit ihrer großen Erfahrung und einem den neuesten Standards entsprechenden technischen Equipment ein Top-Rennen ausrichteten. „Um 10 Uhr erfolgte der Start, um 12 Uhr war die Siegerehrung bereits abgeschlossen, eine organisatorische Meisterleistung!“, war Schulsport-Regionalreferentin Strohmaier beeindruckt.

Spaß am Skifahren

Sieben NMS aus dem Bezirk und vier AHS/BHS-Teams machten die diesjährigen Wettkämpfe wieder zu einem sportlichen Highlight. „Das Wichtigste ist allerdings, dass beim Rennen trotz einiger Stürze nichts passiert ist und die Teilnehmer bei herrlichem Wetter ungeteilt Spaß an der Veranstaltung hatten", zeigte sich Wallner nach Abschluss des Rennens zufrieden.

Weniger Volksschüler

Zeitgleich trugen auch die Volksschulen bei den Klug-Liften auf der Hebalm ihre Meisterschaften aus. Leider mussten die Organisatoren hier einen Rückgang an Teilnehmern verzeichnen, gegenüber dem Vorjahr sank die Zahl der Läufer wie die Anzahl der beteiligten Schulen um beinahe 50 Prozent. In einem Hinweis bei der Ausschreibung zur rechtlichen Situation der Betreuer sieht Organisator Klaus Salmhofer die Gründe für den Rückgang. „Die Haftungsfragen für uns Lehrer bei einem Unfall sind unübersichtlich, im Zweifelsfall sind wir für etwaige Schadensfälle haftbar zu machen. Auf alle Fälle bringt uns die gesetzliche Lage in Argumentationsnotstand. Es ist für uns Lehrer unzumutbar, im Schadensfall voll in der Haftung zu stehen und eine unhaltbare Situation, in die uns der Gesetzgeber bringt.“ Sportlich war die VS Preding bei den diesjährigen Wettkämpfen die klar dominierende Schule.

Alle Ergebnisse

NMS/AHS/BHS

Teamwertung:

U12 W: 1. NMS 1 - Team 1, 2. NMS 1 - Team 2
U12 M: 1. NMS 1 - Team 1, 2. NMS 1 - Team 2, 3. NMS Stainz
U14 W: 1. NMS 1
U14 M: 1. NMS 1 - Team 1, 2. NMS 2, 3. NMS 1 - Team 2
U16 W: keine kompletten Teams am Start
U16 M: 1. BULME, 2. NMS 1
Jugend-Klassen: keine kompletten Teams am Start

Einzelwertung:

U12 W: 1. Anna Pobernel (NMS 1), 2. Nadine Ninaus (NMS Schwanberg), 3. Leni Schweighofer (NMS 1)
U12 M: 1. Jonas Weißensteiner (NMS 1), 2. Christof Hartinger (NMS 1), 3. Jakob Aigner (NMS 1)
U14 W: 1. Lisa Reinbacher (NMS Stainz), 2. Xenia Weißensteiner (NMS Stainz), 3. Mara Rainer (NMS 1)
U14 M: 1. Elias Edegger (NMS 2), 2. Felix Nebel (NMS 1), 3. Alexander Nebel (NMS 1)
U16 W: 1. Sarah Pabst (BORG), 2. Leonie Schrei (HAK), 3. Vanessa Aldrian (BORG)
U16 M: 1. Michael Schulze (BORG), 2. Konstantin Kotrasch (BULME), 3. Hannes Oswald (BORG)
U18 W: 1. Edwina Hofer (HAK), Hannah Degiampietro (BORG)
U18 M: 1. Alexander Pölzl (BULME), 2. Rudolf Bumbieris (BORG), 3. Paul Kogler (BORG)

Volksschulen
U8 W: 1. Melian Suppan (VS Preding), 2. Nina Kraber (VS Preding), 3. Katharina Kotrasch (VS Deutschlandsberg)
U8 M: 1. Louis Ortner (VS Wildbach), 2. Oskar Schrank (VS Preding). 3. Florian Fürnschuß (VS Preding)
U9 W: 1. Yara Ortner (VS Wildbach), 2. Marlies Pittermann (VS Preding), 3. Mia Faullend (VS St. Stefan)
U9 M: 1. Richard Pobernel (VS Trahütten), 2. Raphael Reinisch (VS Deutschlandsberg), 3. Matteo Ninaus (VS Preding)
U10 W: 1. Annika Schrank (VS Preding), 2. Leonie Walzl (VS Wildbach), 3. Verena Reisenhofer (VS Preding)
U10 M: 1. Yanic Weißensteiner (VS Marhof), 2. Clemens Lottersberger (VS Deutschlandsberg), 3. Luca Klinger (VS Preding)
U11 W: 1. Marie Reisenhofer (VS Preding), 2. Lena Lampl (VS Deutschlandsberg)
U11 M: 1. Tobias Reiterer (VS Preding), 2. Thomas Kiegerl (VS Wildbach), 3. Jakob Stanek (VS Preding)

von Franz Krainer

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen