Wildbach

Beiträge zum Thema Wildbach

Lokales
Die Vermittlung eigener und fremder Traditionen steht bei den Treffen der Partnerschulen im Mittelpunkt.
3 Bilder

"Let's go cultural"
Tag der offenen Tür mit internationalem Flair

Mit ihren Erasmus+ Partnerschulen in Griechenland, Spanien, der Türkei und dem Vereinigten Königreich arbeiten die Volksschulen Wildbach und Trahütten am Projekt "Let's go cultural". Dieses wurde bei jüngsten Tag der offenen Tür präsentiert. DEUTSCHLANDSBERG. Ziel des Projektes "Let's go cultural" ist es, Traditionen, Kulturen und Sehenswürdigkeiten der verschiedenen Länder kennenzulernen und auch die Besonderheiten des eigenen Landes den anderen Schulen näher zu bringen. Dazu reisten die...

  • 06.03.20
Wirtschaft
Unterschrift für die Verbauung des Malitzbaches in Uttendorf. Der Bach hatte am 1. Juli 2019 den Ortsteil Litzeldorf vermurt.
Im Bild: Landesrat Josef Schwaiger mit Gebhard Neumayr (WLV Pinzgau) und Bürgermeister Hannes Lerchbaumer.
3 Bilder

Rück- und Ausblick
2019 war das Jahr der Wildbach- und Lawinenverbauung

Den Lebens- und Siedlungsraum vor Naturgefahren schützen – in nahezu 100 Einzugsgebieten von Wildbächen und Lawinen wurde im vergangenen Jahr in Schutzmaßnahmen mit einem Gesamtvolumen von 30 Millionen Euro investiert. Das Landesmedienzentrum berichtet: PINZGAU. "Die kontinuierlichen Investitionen haben bestens gewirkt und werden auch 2020 mit hoher Intensität fortgeführt", hat sich Landesrat Josef Schwaiger zum Ziel gesetzt. "Die Tatsache, dass das größte WLV-Projekt Österreichs im...

  • 03.01.20
  •  1
Lokales
Es werden Netze angebracht: Steinschlag Graschelitzen
5 Bilder

Hochwasser 2019
"Ganze Schadensausmaß ist noch gar nicht ersichtlich"

Die Wildbach- und Lawinenverbauung hat alle Hände voll zu tun. Alleine heuer gab es 163 Schadereignisse.  KÄRNTEN, VILLACH. Prinzipiell verhält es sich wie im Lotto, sagt Josef Brunner, Sektionsleiter Wildbach- und Lawinenverbauung (WLV). "Wenn es die Region heuer erwischt, ist das kein Garant, dass es nicht nächstes Jahr wieder passiert", sagt er in Anspielung auf die Hochwasserkatastrophe im heurigen Herbst. Regelmäßige Unwetter Es war die vierte Extremwettersituation in Folge, seit...

  • 18.12.19
Lokales
Katrin Lampel, Manuela Gigerl und Janine Wippel brachten den spanischen Kindern österreichische Tänze und Lieder bei.
4 Bilder

Erasmus-Projekt
Freunde aus ganz Europa für Deutschlandsberger Schüler

Die Volksschulen Wildbach und Trahütten bringen andere Länder und Kulturen in ihre Schulen. WILDBACH/TRAHÜTTEN. Schon seit einiger Zeit machen die Volksschulen Wildbach und Trahütten unter der Schulleitung von Ilse Lieschnegg bei „eTwinning“ mit: Die Plattform ist Teil von „Erasmus+“, dem EU-Förderprogramm für Bildung und Jugend, und vernetzt über 200.000 Schulen in ganz Europa miteinander. Ständiger AustauschSeit diesem Schuljahr engagieren sich die beiden Volksschulen aus Wildbach und...

  • 16.12.19
Lokales
Die 3a der VS Wildbach lernte beim Projekttag viel Neues über Klima- und Umweltschutz.

"Ich tu's für unsere Zukunft!" an der VS Wildbach

WILDBACH. Das Land Steiermark setzt seit Jahren eine Reihe von Maßnahmen für den Klimaschutz und mehr Energieeffizienz. Unter dem Motto „Ich tu's für unsere Zukunft!“ werden dazu unterschiedliche Aktionen angeboten. Diese Initiative finanziert im Bildungsbereich auch Projekte rund um Energie, Mobilität, Umweltschutz und Konsum in steirischen Schulen. Zuletzt besuchte das Umwelt-Bildungs-Zentrum Steiermark auch die Volksschule Wildbach: Mit der Inklusions-Mehrstufenklasse 3a wurde ein ganzer...

  • 19.11.19
Lokales
Gelungen ist die große Gemeinschaftsübung der Freiwilligen Feuerwehren Deutschlandsberg, Bad Gams und Wildbach.

Freiwillige Feuerwehr
Wohnhausbrand als Übungsannahme in Wildbach

Gelungenen Gemeinschaftsübung der Feuerwehren Bad Gams-Deutschlandsberg-Wildbach mit 35 Feuerwehrkameraden und acht Fahrzeugen. DEUTSCHLANDSBERG.  In manchen Situationen ist ein Einsatzereignis so groß, dass es von einer Feuerwehr nicht mehr bewältigt werden kann. In diesen Fällen wird dann eine oder mehrere Feuerwehren zur Unterstützung mit bzw. nachalarmiert. Um hier einen reibungslosen Ablauf gewährleisten zu können, müssen Großereignisse auch gemeinschaftlich beübt werden. Auf Einladung...

  • 11.11.19
Sport
Sportliche Höchstleistungen beim Deutschlandsberger Crosslauf: Taktische Anweisungen sind für das Selbstvertrauen auch bei den Kleinsten wichtig.

Deutschlandsberg
Schuljugend machte Crosslauf wieder zum Sportspektakel

Die größte Schulsportveranstaltung des Bezirks brachte mit mehr als 500 Teilnehmern das Gros unserer laufbegeisterten Jugendlichen zum alljährlichen Crosslauf nach Deutschlandsberg. Die Begeisterung bei Jung und Alt ist nach wie vor ungebrochen: Eltern, Großeltern, Adabeis und viele Lehrer begleiteten die jungen Athleten letzte Woche ins Koralmstadion. 20 Schulen aus dem Bezirk gaben der Veranstaltung nicht nur einen würdigen Rahmen, auch der sportliche Stellenwert wurde durch die fast...

  • 21.10.19
  •  1
Lokales
Der Bürgermeister bezeichnet das Vorhaben "Ardningbach" als "Jahrhundertprojekt". Die Kosten betragen 4,8 Millionen Euro.

Wildbachverbauung: Ardning schützt Bevölkerung

Das Projekt wurde aufgrund des Ansuchens der Gemeinde Ardning im Jahr 2011 zur Verbesserung des Schutzniveaus und für den Siedlungsbereich der Ortschaft Ardning ausgearbeitet. Im Gefahrenzonenplan sind die aktuellen Gefährdungspotentiale und Gefahrenzonen des Ardningbaches bei Eintritt des Bemessungshochwassers dargestellt. Der Großteil des oberen und mittleren Einzugsgebietes ist unverbaut. Es können große Unholzmengen durch Lawinen und Muren aus den steilen Zubringergräben in den...

  • 25.09.19
Lokales
Die Schwarze Sulm ist noch weitgehend unverbaut – und schneidet auch in unserem Gewässer-Check sehr gut ab.
3 Bilder

Auf der Alm fließen die besten Bäche: Alle Deutschlandsberger Gewässer im Test

Wie steht es um unsere Gewässer? Die Flüsse und Bäche im Bezirk Deutschlandsberg im großen Qualitätscheck. Die EU bewertet den Zustand von fließenden Gewässern in Schulnoten (die WOCHE berichtete). Von 1 (Sehr gut) bis 5 (Schlecht) wurden auch im Bezirk Deutschlandsberg knapp 500 Kilometer Wasser beurteilt. Bis ins kleinste Detail: Nicht die gesamten Flüsse und Bäche wurden bewertet, sondern einzelne Abschnitte über mehrere Kilometer. Wir haben die Zahlen aus dem Umweltministerium und daraus...

  • 03.09.19
  •  2
Wirtschaft
Sind stolz auf ihren Bienenstock: Imker Michael Sommer, Heinz Eisler (BFI), Ingeborg Krainer und Petra Rainer (ZAM) mit Teilnehmerinnen der Ausbildung "Technikerin 4.0" (v.l.)

ZAM-Ausbildung
Tausende Bienen verbinden Frauen mit Technik

DEUTSCHLANDSBERG. Zusammen mit dem AMS Deutschlandsberg will das Zentrum für Ausbildungsmanagement (ZAM) dem aktuellen Fachkräftemangel entgegenwirken. Dafür hat man die Ausbildung "Technikerin 4.0" entwickelt, wo Frauen für Berufe in der Metall- und Elektrotechnik vorbereitet werden. In Kooperation mit dem BFI Deutschlandsberg werden auch technische Projektarbeiten durchgeführt – mit dem ersten Ergebnis: einem Bienenstock, der Technik, Umwelt und Nachhaltigkeit verbindet. Geplant wurde dieser...

  • 12.07.19
  •  1
Lokales
Die Schüler der Volksschule Wildbach entdeckten das Wasserreich.

Erfolg bei Schul-Wettbewerb
Wildbacher Schüler entdecken das Reich von Laubfrosch und Feuersalamander

DEUTSCHLANDSBERG. Die Delfinklasse der Volksschule Wildbach nahm erfolgreich an Schulwettbewerb teil. Im Rahmen des Wasserfonds, den der Naturschutzbund gemeinsam mit "Hofer" zum Schutz von wertvollen Wasserlebensräumen gegründet hat, gab es im Schuljahr 2018/2019 einen Wettbewerb zum Thema "Amphibien". Unter dem Titel "Entdecke das Wasserreich von Laubfrosch, Feuersalamander & Co" sollten die Schüler diese Amphibien beobachten, fotografieren und auf der Online-Naturmeldeplattform...

  • 26.06.19
LokalesBezahlte Anzeige
Von der Wildbach und Lawinenverbauung werden die Schutzfunktionen des Waldes aktiv genützt. Unterstützend wurde hier ein Lawinenschutz im Wald errichtet

Naturkatastrophen
Wald - Wasser - Wildbachverbauung

Unsere Wälder mit Pflanzen und Tieren spielen im Schutz vor Naturgefahren eine sehr wichtige Rolle. Wie die zahlreichen Unwetter der vergangenen Zeit eindringlich unter Beweis stellten, hat der Wald, vor allen im Bereich der Wasserführung große Bedeutung. Der Wald, vom Boden bis in die Baumkronen, ist in der Lage sehr viel Wasser aufzunehmen. Große Kahlflächen, entstanden durch Stürme, Trockenheit und Borkenkäferbefall, können diese Aufgabe des Wasserspeicherns nicht mehr erfüllen. Vor...

  • 19.06.19
Lokales
44 Feuerwehrleute mussten die brennenden Rundballen in Graschuh löschen.

Feuerwehren mussten brennende Heuballen löschen

STAINZ. In Graschuh in der Gemeinde Stainz gerieten gestern, Donnerstag, mehrere Heuballen einer Trocknungsanlage in Brand. Anrainer entdeckten Rauch in einem landwirtschaftlichen Betriebsgebäude. Kurz nach 20 Uhr wurden die Feuerwehren Rassach, Stainz und Stallhof sowie das Einsatzleitfahrzeug der FF Wildbach alarmiert. Vor Ort wurden die Heuballen zerlegt und Wasser gelöscht. Um 20:50 konnte Einsatzleiter HBI Ernst Ninaus von der FF Rassach Brand aus geben. Die Feuerwehr man mit 44 Mann/Frau...

  • 07.06.19
Wirtschaft
Die Jurymitglieder Silvio Nickol, Birgit Reitbauer und Konstantin Filippou (v.l.) bei der Kürbiskernölverkostung in Wien

Gault&Millau
Drei weststeirische Kürbiskernöle ausgezeichnet

WIEN. Zum 14. Mal wählte der Gourmetguide Gault&Millau heuer das beste Steirische Kürbiskernöl. 514 Produkte wurden eingereicht, daraus 20 vorselektierte Öle einer Fachjury bestehend aus Österreichs besten Köchen, Steirereck-Hausherrin Birgit Reitbauer sowie Gault&Millau-Herausgeber Karl und Martina Hohenlohe vorgelegt. Sie beurteilten im Restaurant Steirereck in Wien die Öle anhand der Bewertungskriterien Farbe, Viskosität, Reintönigkeit, Frische und der spezifischen Röstnote. Den Sieg...

  • 04.06.19
Wirtschaft
Der Buschenschank Höllerhansl vom Weingut Hiden hoch über St. Stefan zählt zu den besten in der Steiermark.

Falstaff-Guide
Buschenschank Höllerhansl unter Steiermarks Top-Betrieben

WIEN/ST. STEFAN. Neben Restaurants, Bars und Cafés sucht das Kulinarikmagazin Falstaff auch jährlich die besten Heurigen und Buschenschänke: Aus 25.000 Gästebewertungen von 1.500 österreichischen Betrieben wurde der Heurigen- & Buschenschankguide 2019 erstellt. Die besten 450 Gaststätten sind dort zu finden, an der Spitze steht die Familie Schwertführer aus Sooß (Baden, NÖ). Die besten Buschenschänke im BezirkDen steirischen Landessieg teilen sich der Gutsheurige Krispel aus Straden und...

  • 29.05.19
  •  1
Lokales
Tonstudio im Klassenzimmer: Die Schüler der VS Wildbach nahmen für "Schoolovision" ihren eigenen Song auf.
2 Bilder

Schoolovision Song Contest
Wildbacher Schüler in Pændas Fußstapfen

DEUTSCHLANDSBERG. Nicht nur Österreichs Starterin beim Eurovision Song Contest kam 2019 aus Deutschlandsberg: Bei "Schoolovision" war heuer erneut die VS Wildbach dabei. Seit zehn Jahren wird dieser Song Contest für Kinder mit Schulen aus ganz Europa veranstaltet, von Beginn ist die Deutschlandsberger Schule für Österreich am Start. Tolle PlatzierungDie Regeln sind ähnlich dem originalen Song Contest: Aus jedem Land wird ein Beitrag gestaltet, für den Punkte vergeben werden. Die Delfinklasse...

  • 28.05.19
Lokales
Die Hebalmstraße in Freiland ist bis Donnerstagabend bis Wildbach gesperrt.

Verkehrshinweis
Totalsperre der Hebalmstraße

DEUTSCHLANDSBERG. Wer heute oder morgen auf die Hebalm fahren will, wird ausweichen müssen: Die Hebalmstraße (L606) ist derzeit zwischen Wildbach und St. Oswald (Freiland) in beide Richtungen gesperrt. Dort werden Fräß- und Asphaltierungsarbeiten durchgeführt. Am Donnerstagabend, also morgen, sollen die Arbeiten fertiggestellt sein. Autofahrer können großräumig über die Weinebene (L619) ausweichen.

  • 22.05.19
Lokales
Schutzmaßnahmen für R3: Vzbgm. Leopold Astner (v. l.), LR Martin Gruber und Fachreferent Christian Zechner am Oselitzenbach

Gefahrenstelle wird entschärft

Gailradweg soll jetzt vor Überschwemmungen geschützt werden. TRÖPOLACH (lexe). Zwischen Tröpolach und Watschig müssen Radfahrer, des Radweges R3, auf einer Länge von 100 Metern den Oselitzenbach queren. Gerade nach starkem Regen kann das allerdings gefährlich werden, der Wildbach überflutet dann regelmäßig den stark frequentierten Radweg. Unfall vorprogrammiert Oft  steht das Wasser so hoch, dass die Strecke gesperrt werden muss und auf die B 111 ausgewichen werden muss. Vzbgm....

  • 23.04.19
Lokales
Bemalte Rieseneier und Ostereiersuche in Deutschlandsberg!

Deutschlandsberg
Das Ostereiersuchen der Kickboxer hat Tradition

DEUTSCHLANDSBERG. Die Deutschlandsberger Kickboxer haben nicht nur sportlich einiges vorzuweisen. Für Obmann Karl Garber ist das Brauchtum unserer Heimat zu den gegebenen Anlässen ebenfalls von großer Bedeutung: „In diesem Jahr machen wir schon zum siebenten Mal das große Ostereiersuchen. Die Veranstaltung hat sich inzwischen sowohl für die Kinder als auch ihre erwachsene Begleitung zu einem echten Highlight entwickelt", gerät Garber richtig ins Schwärmen. „Schon in die Vorbereitung wurden die...

  • 15.04.19
Sport
Die erfolgreichen Fahrer beim Deutschlandsberger Bezirksskitag mit den Organisatoren Herbert Wallner (l.), Barbara Kienzr und Andrea Strohmaier (r.).

NMS 1 und VS Preding dominieren Bezirks-Skimeisterschaften

Bei den in der letzten Woche ausgetragenen Bezirks-Skimeisterschaften stellte die NMS 1 Deutschlandsberg eine ungeheuer starke Mannschaft und damit das Gros der Sieger. Bei herrlichem Wetter konnten die Organisatoren Andrea Strohmaier und Herbert Wallner auf der Weinebene 106 Starter begrüßen. Die Abwicklung lag traditionell in den Händen des Schiklubs Deutschlandsberg unter der Leitung von Obfrau Barbara Kienzer und ihrem Team, die auch in diesem Jahr mit ihrer großen Erfahrung und einem den...

  • 18.02.19
Freizeit
53 Bilder

Ausflug zum Wassererlebnisweg Hainschgraben am 05.10.2018

Ausflug in Wassererlebnisweg Hainschgraben am 05.10.2018. Start war bei der ehemaligen Volksschule Zell-Oberwinkl. Weiter ging es entlang des Hainischgrabens bis zur Schaumühle Gornik. Von dort in östliche Richtung retour zum Ausgangspunkt.

  • 31.01.19
  •  2
  •  1
Lokales
In der Pfarrkirche in Kloster stimmen besinnliche Töne auf das herannahende Weihnachtsfest ein.

DEUTSCHLANDSBERG
Es weihnachtet in den Ortsteilen von Deutschlandsberg

Nicht nur in der Stadt funkeln im Advent Lichter um die Wette, auch die Ortsteile umhüllt Weihnachtszauber. DEUTSCHLANDSBERG. Ob beim Einschalten von Christbaumbeleuchtungen, bei Adventkranzweihen oder Weihnachtskonzerten – in Bad Gams, Trahütten, Kloster, Osterwitz und Freiland stimmt ein festlicher Veranstaltungsreigen auf das herannahende Fest ein. Feierliche Töne in Bad Gams So startet man in Bad Gams am 1. Dezember ab 16 Uhr mit einer Adventkranzweihe in der Pfarrkirche in die...

  • 20.11.18
  •  1
Lokales
Mitglieder des Rotary Clubs Deutschlandsberg beim Benefiz-Abend mit der Musikerin Olga Chepovetsky.

Deutschlandsberger Rotary Club setzt ein starkes Zeichen

Benefizkonzert des Rotary-Clubs Deutshlandsberg brachte 8.000 Euro. DEUTSCHLANDSBERG. Der Rotary Club Deutschlandsberg mit Präsident Harald Brunner vereint mit seinen 34 aktiven Mitgliedern ehrenamtliche Kräfte innerhalb eines weltweiten Netzwerkes, das es sich zum Ziel gesetzt hat, humanitäre Hilfestellung international und jeweils vor Ort zu leisten. In diesem Sinne hat der Rotary Club Deutschlandsberg zu einem Charity-Galaabend geladen, den die Pianistin Olga Chepovetsky mit Werken von...

  • 19.11.18
Lokales
Am Schallerbach in See wurde nach der Murenkatatstrophe 2015 ein neuer Schutzdamm errichtet.
2 Bilder

Schutzbauten im Bezirk Landeck werden geprüft
Wildbach- und Lawinenverbauung setzt Sanierungsoffensive fort

BEZIRK LANDECK.  Der Schwerpunkt der Sanierungsoffensive liegt in den Bezirken Innsbruck-Land, Imst und Landeck. Die nachhaltige Inspektion und zeitgerechte Instandhaltung von wichtigen Schutzbauten ist eine der Zukunftsaufgaben der WLV. Dafür hat die WLV in den vergangenen Jahren 41.500 Schutzbauten im ganzen Bundesland in eine eigene Datenbank aufgenommen. Von den 24.500 Schutzbauten an den Tiroler Wildbächen haben die Experten 800 als sogenannte Schlüsselbauwerke klassifiziert. 40...

  • 14.11.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.