Kindergartenkinder besuchten die Bücherei in St. Stefan ob Stainz

Die Kindergartenkinder aus Marhof waren beeindruckt von der Atmosphäre in der Bücherei in St. Stefan ob Stainz.
  • Die Kindergartenkinder aus Marhof waren beeindruckt von der Atmosphäre in der Bücherei in St. Stefan ob Stainz.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Susanne Veronik

ST. STEFAN OB STAINZ. Im Kindergarten Marhof gibt es in diesem Jahr ein Projekt zum Thema „Lesen“. Die Kinder haben sich schon über Bücher informiert, einen Bücherwurm gebastelt, Geschichten vorgelesen bekommen… - jetzt wollten sie aber auch wissen, was eine Bücherei ist.
Daher kamen sie am Freitag, den 26.1.2018, zu Besuch in die Öffentliche Bücherei St. Stefan ob Stainz. Die Kinder wurden von ihrer Kindergärtnerin, Frau Jasmin Bauer, ihrer Betreuerin und engagierten Eltern begleitet. Andrea Knoll-Nechutny und Michaela Klement vom Büchereiteam, konnten die sehr interessierte Gruppe willkommen heißen.
Zu Beginn haben die Kinder entdeckt, was es in einer Bücherei alles so zu sehen und zu entlehnen gibt. Manche waren richtig überrascht, neben den Büchern noch Hörbücher, Spiele und Filme zu finden.

Fragen über Fragen

Nachdem geklärt wurde, wozu in der Bücherei ein Computer gebraucht wird, warum die Bücher mit Folie eingebunden werden, welche Bücher es gibt und wie man mit den Büchern umgeht, machten sich die Kinder selbstständig auf eine Erkundungstour und schmökerten in verschiedenen Büchern. Eisenbahnbücher, Feuerwehrbücher und Tiergeschichten waren dabei besonders begehrt.
Nach einer gemeinsamen Jause gab es für die Kinder dann noch ein Bilderbuchkino, dem die Kinder ganz gespannt folgten. Zum Abschluss sangen die Kinder ganz begeistert ihr Lied vom Bücherwurm vor und lauschten noch gespannt vorgelesenen Geschichten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen