Ortsreportage
Wachstum und Bauboom in der Marktgemeinde Stainz

Das Rathaus am Hauptplatz von Stainz wird umfassend an der Fassade saniert werden.
4Bilder
  • Das Rathaus am Hauptplatz von Stainz wird umfassend an der Fassade saniert werden.
  • Foto: Veronik
  • hochgeladen von Susanne Veronik

Stainz wächst. Daher sind auch umfassenden Bautätigkeiten ein Gebot der Zeit. Die WOCHE Deutschlandsberg hat Bgm. Walter Eichmann zu diesem Thema zum Interview gebeten.

STAINZ. Der Hauptplatz von Stainz war ein großes Bauprojekt, das im Vorjahr abgeschlossen worden ist. In der Zukunftsgemeinde stehen natürlich gleich die nächsten baulichen Maßnahmen an. Dazu befragten wir Bgm. Walter Eichmann.

Herr Bürgermeister, Stainz ist vor kurzem als Zukunftsgemeinde im "Miteinanderleben" für das Hauptplatz-Projekt vom Steirischen Volksbildungswerk ausgezeichnet worden, was bedeutet das für Sie?
EICHMANN. Wir waren überrascht. Dennoch zeigt uns diese Auszeichnung, dass wir insgesamt auf dem richtigen Weg sind.

Der Hauptplatz ist fertig gestellt, was kommt als Nächstes?
EICHMANN: Die Sanierung der Außenfassade an unserem Rathaus ist längst fällig, diese werden wir im Frühsommer 2020 in Angriff nehmen. Kostenpunkt: ca. 450.000 Euro. Dabei werden die Fenster und das Dach komplett erneuert werden. Die Förderzusagen vonseiten des Landes bestehen bereits. Die Farbgestaltung wird noch mit dem Ortsbildsachverständigen Erich Wurzrainer entschieden. Wir werden natürlich darauf Acht geben, dass die Arbeiten nicht in die Zeit unserer jährlichen Festveranstaltungen wie Schilcherlauf u.a. fallen.

Bgm. Walter Eichmann ist überzeugt vom gesunden Wachstum in der Großgemeinde Stainz.
  • Bgm. Walter Eichmann ist überzeugt vom gesunden Wachstum in der Großgemeinde Stainz.
  • Foto: Veronik
  • hochgeladen von Susanne Veronik

Wie steht es mit der Barrierefreiheit?
Diese wird in dem denkmalgeschützten Objekt kaum möglich sein. Daher wird im Erdgeschoß ein Büro eingerichtet werden für Bürger, die schwer gehen können. Ich könnte dort an den Samstagen meine Sprechstunden künftig abhalten.

Was gibt es noch für den Verkehr am Hauptplatz zu tun?

Derzeit ist die Gesamterlassung der Verkehrsverwaltung inklusive aller Geschwindigkeitsbegrenzungen auf allen Gemeindestraßen in Arbeit. Dazu kommt eine Ausweitung der Begegnungszone, also von der Brücke beim Kaufhaus Hubmann bis zur Kurve beim Rathaus bzw. bei der Sparkasse mit einer 30 km/h-Beschränkung zur Verkehrsberuhigung. Die Gesamtverordnung für den Hauptplatz mit einer Beschränkung auf 20 km/h bleibt bis auf Höhe Eckwirt aufrecht. Diese Neuerung soll im Jänner definitiv abgeschlossen sein, eventuell mit einer farblichen Gestaltung am Beginn der Begegnungszone.

"Die neue Kinderbetreuung in Marhof ist ein Signal für unsere Ortsteile."
Bgm. Walter Eichmann

Was tut sich im Wohnbau?
Stainz wächst: Wir zählen derzeit 8.700 Einwohner, Tendenz steigend. Daher sind wir beim Bau im Einfamilienbereich in allen Ortsteilen gut unterwegs. Knapp 200 Bauverfahren wurden insgesamt allein im Vorjahr abgewickelt.

Und die Kinderbetreuung?
Mit den vier Volksschulen sind wir ganz gut aufgestellt. Über kurz oder lang wird es allerdings nötig sein, eine Kindergartengruppe einzurichten. Bei den Krabbelstuben haben wir aber jetzt schon Wartelisten. Um dem Zuzug junger Familien Rechnung zu tragen, werden wir eine Krabbelstube bei der Volksschule Marhof einbauen. Künftig sind insgesamt weitere Krabbelstubenplätze nötig. Für die Kinderkrippe Marhof werden vom Land 185.000 Euro bereitgestellt.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

"Miteinander Leben": Stainz ist ausgezeichnet
Land Steiermark fördert neue Kinderkrippe und neue Gruppe

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen