Alles zum Thema Wachstum

Beiträge zum Thema Wachstum

Lokales
Großer Erfolg für die WEB!

Neuerlicher Zeichnungserfolg für W.E.B-Anleihen

PFAFFENSCHLAG. Wie schon in den vergangenen Jahren verlief auch die jüngste Emission von Unternehmensanleihen durch die WEB Windenergie AG sehr erfolgreich. In Summe konnte das Unternehmen während der Zeichnungsfrist von 7. Mai bis 17. Juni 2019 einen Betrag von 14,6 Millionen Euro erlösen. 4,989 Millionen Euro davon entfielen auf eine konventionelle teiltilgende Anleihe mit zehn Jahren Laufzeit, 9,659 Millionen Euro auf eine Hybridanleihe ohne Fälligkeitsdatum. W.E.B-Finanzvorstand Michael...

  • 14.07.19
Wirtschaft
Die Geschäftsleitung von Alps Residence

Alps Resicence - Wachstum
Alps Residence beim Wachstum erneut „top“ in Europa

Führender Ferienhausbetreiber zählt wieder zu den wachstumsstärksten Unternehmen. KITZBÜHEL (niko). Nach 2018 hat es die Alps Residence Holidayservice GmbH – Österreichs führender Betreiber von Ferienhaus- und Appartementanlagen – mit einer jährlichen Wachstumsrate von durchschnittlich 46,4 % auch heuer wieder unter die 1.000 am schnellsten wachsenden Unternehmen Europas geschafft. Die 2011 gegründete Alps Residence Holidayservice GmbH mit Sitz in Kitzbühel und Hauptniederlassung am...

  • 11.07.19
Lokales
DI Werner Hermeling begrüßte diesmal Dr. Mag. Michael Miess vom IHS Wien.

Themenabend in Neusiedl
Über die Grenzen des Wachstums

NEUSIEDL AM SEE (ahg). In einem weiteren Themenabend der evangelischen Tochtergemeinde wurde ein Blick in die Zukunft unserer Welt gewagt.  Referiert wurde vom ehemaligen Neusiedler Gymnasiast Michael Miess, heute Forscher der Volkswirtschaft am renommierten Institut für Höhere Studien Wien und an der WU Wien  Die Armut der Massen ist unbefriedigend "So wie bisher, kann es in den nächsten Jahrzehnten nicht weiter gehen", war das Credo des Vortragenden. Er begründete seine Ausführungen mit...

  • 02.07.19
Wirtschaft
Das Wachstum der Dussmann Group ist unter anderem auf dynamische Entwicklungen im Bereich Betriebsgastronomie zurückzuführen.

Bilanz
Dussmann Service Austria mit Umsatzwachstum

Dussmann Service Österreich mit über 12 Prozent Umsatzwachstum 2018. LINZ. Der Gebäudedienstleister Dussmann Service Österreich meldet für das Geschäftsjahr 2018 den Anstieg seines Umsatzes von 174 auf 195 Millionen Euro. Als Grund für das Wachstum gibt das Unternehmen Innovationen, dynamische Entwicklungen im Bereich der Betriebsgastronomie sowie Großaufträge in der Gebäudereinigung an. Bei Dussmann sind inklusive verbundener Unternehmen 8.400 Mitarbeiter beschäftigt. Namhafte...

  • 27.05.19
Lokales
5 Bilder

NATUR
Blumenpracht - in freier NATUR

Wenn die Blumen mit den Vöglein singen und um die Wette lachen mit der Sonne Wenn Wunder aus der Erde dringen Geheimnisvoll in bunter Wonne dann wird Dein Auge Neues sehn Und ein Lichtglanz über allem stehn ( Monika Minder )

  • 19.05.19
  •  2
  •  2
Lokales
„W.E.B Grünstrom“ boomt bei Kunden.

W.E.B.: Solides Wachstum nach Rekordjahr

PFAFFENSCHLAG. Nach dem außergewöhnlichen Rekordjahr 2017 konnte die WEB Windenergie AG (W.E.B) 2018 auch unter deutlich schwierigeren Windbedingungen ein gutes Ergebnis einfahren.  Von hoher Dynamik geprägt ist auch die innovative Vermarktung des von der W.E.B produzierten Stroms als „W.E.B Grünstrom“. Allein im Geschäftsjahr 2018 konnte das Unternehmen die Zahl seiner Kunden in der Direktvermarktung mehr als verdoppeln.

  • 18.05.19
Wirtschaft
v.l.: Günter Steffan MBA, Mag. (FH) Andreas Wolf LL.M., AR-Vorsitzender Dr. Herbert Waldner, Mag. Wolfgang Dirnberger.

Generalversammlung das Jahresergebnis 2018
Raiffeisenbank Telfs-Mieming blickt auf erfolgreiches Geschäftsjahr zurück

REGION. In der Region veranktert mit rund 24.000 Kunden, kerngesund durch starke Kapitalausstattung, Wachstum bei Einlagen, Krediten und im Dienstleistungsgeschäft, starke Kernkapitalquote und die Wertschöpfung bleibt in Region: Die gute gesamtwirtschaftliche Entwicklung im Jahr 2018 fand sich auch in den Bilanzzahlen der Raiffeisenbank Telfs-Mieming wieder. Durch nachhaltige Vertriebserfolge sowie einem guten Risikomanagement ist es gelungen, das abgelaufene Geschäftsjahr erfolgreich...

  • 17.05.19
Wirtschaft

Natur, Umwelt und ein tödliches Wirtschaftssystem
Eine Schlagzeile für einen Tag

Heute, 6. Mai 2019 erfuhr man das Ergebnis eines UNO-Berichtes über die Artenvielfalt auf unserem Planeten. Es ist die Erde, auf welcher wir alle leben – und es gibt keine Zweite. Dieses „reset“ wie bei digitalen Spielen, die Suggestion, dass man mehrere Leben hätte gibt es nicht! Wir können auch nicht von einer Welt in die nächste wechseln! Es ist erschütterlich! Es wird eine elendslange Liste mit Pflanzen und Tieren weltweit vorgestellt, die potenziell vom Aussterben bedroht sind. Die...

  • 06.05.19
Wirtschaft
Derzeit arbeitet das Eisenwerk Sulzau-Werfen an der Grenze seiner Kapazitäten - auch personell, obwohl es sehr viele bestens qualifizierte Mitarbeiter in seinem Betrieb beschäftigt. Es gibt Überlegungen, trotz der eingeschränkten Möglichkeiten die Kapazitäten am Standort in Tenneck zu erhöhen.
4 Bilder

Tenneck
Eisenwerk steigerte Umsatz auf 77,4 Millionen Euro

Die einzigen Wermutstropfen in einem sehr erfolgreichen Geschäftsjahr 2018 waren beim Eisenwerk Sulzau-Werfen die gestiegenen Rohstoffpreise und die schwierige Suche nach Mitarbeitern. WERFEN, TENNECK (aho). Volle Auftragsbücher, 22.000 Tonnen Produktion im Jahr und eine Umsatzsteigerung von 6,5 Prozent auf 77,4 Millionen Euro: Das ist die stolze Bilanz des Eisenwerks Sulzau-Werfen (ESW) im Jahr 2018. Der führende Hersteller von Walzwerkwalzen für die Stahlverformung war vor allem auf den...

  • 30.04.19
Wirtschaft
(von links nach rechts:) Hans Unterdorfer & Christian Reingruber (beide Vorstand der Tiroler Sparkasse)

Erfreuliche Bilanz
Tiroler Sparkasse ist zweitälteste Sparkasse in Österreich

TIROL. Seit 200 Jahren gibt es die Idee der Sparkassen. Ein Grund zum Feiern. Die Tiroler Sparkasse ist die älteste Sparkasse Tirols und die zweitälteste Österreichs. Tiroler Sparkasse - seit 1822 Die Idee von Sparkassen gibt es seit 200 Jahren. Die Tiroler Sparkasse ist die zweitälteste Sparkasse Österreichs. In Tirol ist sie die älteste. Gegründet wurde sie 1822 aus wohltätigen Motiven. Seit jeher hat die Tiroler Bank gute Beziehungen zu den Menschen, zur Wirtschaft und zu Unternehmen der...

  • 11.04.19
  •  1
Wirtschaft
Ernst Wastler (Vorsitzender des Vorstandes der Vamed AG).

Gesundheit
Vamed realisiert über 900 Gesundheitsprojekte in 88 Ländern

Das österreichisches Unternehmen Vamed beschäftigt in ihren Gesundheitseinrichtungen rund 10.000 Ärzte, Therapeuten und Pfleger auf der ganzen Welt. Die Vamed AG ist ein österreichisches Unternehmen, das im Bereich der Planung, Errichtung und dem Betrieb von Gesundheitsprojekten international tätig ist. Im vergangenen Jahr wurden 38 Gesundheitseinrichtungen in Deutschland mit Schwerpunkt auf Rehabilitation und Pflege von Vamed übernommen und durch weitere Firmenzukäufe das Angebot bei...

  • 10.04.19
Wirtschaft
In der Welser Boschstraße entsteht auf 40.000 Quadratmetern ein neues Firmengebäude der Kellner & Kunz AG.

Ausbau
Kellner & Kunz AG investiert in Wels

Aufgrund des stetigen Wachstums baut das Unternehmen in Wels aus. WELS. Kellner & Kunz, Großhändler für Befestigungstechnik und Werkzeuge, steigerte den Umsatz 2018 um 11,8 Prozent auf über 273 Millionen Euro. In der Welser Zentrale wird zudem kräftig gebaut. Das Wachstum erfordert eine Erweiterung der Logistik um 40.000 Quadratmeter – eine Verdoppelung der bisherigen Fläche. Schon von Weitem ist in der Welser Boschstraße der Rohbau des neuen Gebäudes mit fünf Etagen sowie das...

  • 09.04.19
Wirtschaft
Der Startschuss für den Ausbau am Standort in Ansfelden erfolgte mit einem traditionellen Spatenstich.

Erema
Größte Investition und bestes Jahr

Erema verzeichnete das beste Geschäftsjahr und investiert 22 Millionen am Standort in Ansfelden. ANSFELDEN (red). Mehr als 180 Millionen Euro konsolidierter Gesamtumsatz 2018/19 bedeutete ein Plus von 16 Prozent, für den Weltmarktführer von Kunststoffrecyclingmaschinen, im Vergleich zum Jahr davor. In 108 Ländern weltweit im Einsatz6.000 Erema Kunststoffrecyclingmaschinen sind aktuell, weltweit in 108 Ländern, im Einsatz. In das neue Geschäftsjahr startet die Unternehmensgruppe mit...

  • 03.04.19
Lokales

Video
Waldviertel Akademie widmet sich in Krems dem grenzenlosen Wachstum

KREMS. Eine Podiumsdiskussion mit Niko Paech, Johannes Schedlbauer und Christian Hanus lockte am  25. März 2019 interessierte Zuhörer in die Donauuniversität. Bereits im Jahr 1972 veröffentlichte der Club of Rome seinen Bericht "Limits to Growth", in welchem auf die natürlichen Grenzen des Wachstums auf der Erde hingewiesen wird. Diese Studie, erstellt von Dennis und Donella Meadows, gilt auch als Gründungsdokument für die Umweltbewegung. Die Menschheit ist an ihre Grenzen gestoßen....

  • 22.03.19
  •  1
Gesundheit
Wir überprüfen populäre Mythen der Medizin auf ihren Wahrheitsgehalt.

Mythen der Medizin
Regelmäßiges Rasieren fördert das Haarwachstum

Wie so vieles auf der Erdkugel sind auch Haare ungerecht verteilt. Während sie bei manche einem Menschen an allen Ecken und Enden nur so sprießen, klagen andere schon früh über eine Glatze. Zumindest wenn es um das Problem eines bescheidenen Bartwuchses geht, kennt die Hausmedizin aber eine geeignete Lösung: Man muss sich einfach öfters rasieren. Doch obwohl sich der Glaube daran hartnäckig hält, fördern Rasuren leider nicht das Haarwachstum. Wie sich der Mythos erklärt? Gerade bei...

  • 21.03.19
Wirtschaft
Burgermoos. Beschluss für verkehrstechnische Erschließung ist gefasst. Wirtschaftsentwicklung wird erwartet

Wirtschaftswachstum
Hoteltrakt mit 50 Betten in Bau

Wirtschaftslage in Gemeinde Hohenthurn und Stadtgemeinde Hermagor wird positiv bewertet. HOHENTHURN/HERMAGOR (lexe). Positiv gestimmt ist man in der Untergailtaler Gemeinde Hohenthurn. Hier befinden sich drei Groß- und acht Kleinbetriebe. "Im Gewerbegebiet beginnt in den nächsten Wochen der Bau eines weiteren Hoteltraktes mit 50 Betten", so Bgm. Florian Tschinderle zur WOCHE. Im letzten Jahr wurde ein ausgeglichener Haushalt erwirtschaftet. Die Gemeinde wird verstärkt in den Straßenbau...

  • 06.03.19
Lokales
Baustellenbesichtigung mit Bürgermeister Erhart Weißenböck: Die WAV baut in Dietmanns eine Anlage für Junges Wohnen.

Großdietmanns will wachsen

Das oberste Vorhaben der Marktgemeinde ist die Schaffung von zusätzlichem Wohnraum. GROSSDIETMANNS. Aktuell zählt die Marktgemeinde Großdietmanns 2.196 Hauptwohnsitzer und 370 Nebenwohnsitzer. Und eines steht fest: "Die Gemeinde will wachsen, und dafür wollen wir Bauland zur Verfügung stellen", führt Bürgermeister Erhart Weißenböck aus. Denn aktuell kann die Marktgemeinde nur mehr drei freie Grundstücke in der im Jahr 2005 aufgeschlossenen Spanbichlsiedlung anbieten. In einem neuen...

  • 04.03.19
Lokales
Polizeigewerkschafter Harald Segall und Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy fordern 150 Polizisten für die Donaustadt.
4 Bilder

Sicherheit
Mehr Polizisten für die Donaustadt

145 Polizisten fehlen in der Donaustadt – Bezirk und Gewerkschaft fordern mehr. DONAUSTADT. Die Donaustadt ist der am schnellsten wachsende Bezirk ganz Österreichs. Zu den bereits vorhandenen rund 187.000 Einwohnern, laut Statistik der Stadt Wien, kommen jährlich mehrere tausend neue Einwohner dazu. „Wir achten in der Donaustadt sehr genau darauf, dass die Infrastruktur mit den steigenden Bedürfnissen mitwächst“, so Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy. Zu wenig Polizisten im Bezirk Die...

  • 18.02.19
Politik
Bevölkerungsveränderung 2018 nach Politischen Bezirken Salzburg.

Bevölkerungszuwachs Salzburg – "Wir wachsen nur noch durch ausländische Zuwanderer"

Bereits 2007 hatte Salzburg den Höchststand an Österreichern in der Bevölkerung erreicht. Seither wachsen wir nur noch durch ausländische Zuwanderer. SALZBURG. Exakt 555.298 Personen lebten am 1. Jänner 2019 im Land Salzburg. Das zeigt eine vorläufige Auswertung der Statistik Austria. Im Vorjahr ist die Einwohnerzahl um 2.719 (0,49 Prozent) gewachsen. Das sind durchschnittlich 52 Personen pro Woche. Damit liegt Salzburg, was den Bevölkerungszuwachs betrifft, im österreichweiten...

  • 14.02.19
  •  1
Wirtschaft
Präsentierten die Ergebnisse der aktuellen Konjunkturumfrage unter 50 steirischen Unternehmen sowie der Investitionsstudie 2018: IV-Geschäftsführer Gernot Pagger (l.) und IV-Präsident Georg Knill

IV-Konjunkturumfrage und Investitionsstudie
2019 wird zum Wendepunkt für die steirische Industrie

"2018 war ein Rekordjahr, noch nie hat die steirische Industrie so viel investiert wie im Vorjahr", analysiert Georg Knill, Präsident der steirischen Industriellenvereinigung (IV) die Ausgangslage. Nun sei allerdings der Wendepunkt erreicht, so der Nachsatz, "ab nun nimmt die Dynamik ab und die internationale Abschwächung der wirtschaftlichen Entwicklung wird sich auch in der Steiermark niederschlagen", so der IV-Boss. Gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Industriellenvereinigung Gernot Pagger...

  • 30.01.19