Wachstum

Beiträge zum Thema Wachstum

Erfreute Hypo-Spitze: Generaldirektor Martin Gölles (r.) Vorstand Bernhard Türk

Wachstum bei der Hypo Steiermark

Die Landes-Hypothekenbank Steiermark AG konnte im ersten Halbjahr 2020 trotz Covid 19-Krise mit einer Bilanzsumme von rund 3,6 Milliarden im Vergleich zu 3,4 Milliarden Euro im Vorjahr ein deutliches Ergebniswachstum erzielen. "Die strategische Ausrichtung der Landes-Hypothekenbank Steiermark als Vertriebsbank wurde trotz der Krise und vor dem Hintergrund der geplanten Fusion mit der Raiffeisenlandesbank Steiermark konsequent umgesetzt. Derzeit sind wir darum bemüht, den Fusionsprozess für...

  • Steiermark
  • Christine Seisenbacher
Bürgermeister Roland Wohlmuth hat noch viel vor.

Interview
Brunnenthal ist einfach lebenswert

Seit 2002 leitet Roland Wohlmuth als Bürgermeister die Geschicke der Gemeinde. Aber auch über 2021 hinaus? BRUNNENTHAL (ebd). Im Interview spricht Wohlmuth darüber, welche Lehren er aus der Corona-Krise zieht, über Gemeindezusammenlegung und ob er 2021 wieder zur Bürgermeisterwahl antreten wird. Herr Wohlmuth, Sie sind seit 2002 Bürgermeister und sprechen von einer gewaltigen Entwicklung Ihrer Gemeinde. Wie meinen Sie das? Wohlmuth: Unser Schwerpunkt liegt seit Jahren im Bereich...

  • Schärding
  • David Ebner
Innovativ, jung, dynamisch: Graz ist nicht nur bei der Anzahl an Beschäftigten und Menschen in Ausbildung Bezirks-Spitzenreiter, sondern auch stolzer Gründungsmeister.

WOCHE-Regionalitätspreis
Graz als Hauptstadt der Gründer

Ein Drittel der steirischen Gründungen kommt aus dem Zentralraum Graz. Auch wenn die Auswirkungen der Coronakrise an der Grazer Wirtschaft nicht spurlos vorübergehen, können die Grazer stolz auf ihre Stadt sein, denn die Murmetropole ist und bleibt steirischer Unternehmensprimus. Stadt der Gründer Wie aus dem kürzlich veröffentlichen WIBIS-Wirtschaftsbericht hervorgeht, ist Graz vor allem auch die Hauptstadt des Gründungsgeschehens in der Steiermark: So zeichnet der Zentralraum Graz im...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
LR Patrizia Zoller-Frischauf: "Nachhaltiges Wachstum anstoßen."

Wirtschaftförderung - Tirol/Bezirk Kitzbühel
Rund 49,1 Millionen Euro an Wirtschaftsförderung im Jahr 2019

LR Zoller-Frischauf: „Nachhaltiges Wirtschaftswachstum anstoßen sowie bestehende Arbeitsplätze absichern und neue schaffen“. TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Für das Jahr 2019 genehmigte das Land Tirol Wirtschaftsförderungen in der Gesamthöhe von rund 49,1 Millionen Euro für 2.014 Projekte. Dadurch wurde ein Investitionsvolumen von rund 350 Mio. € ausgelöst. Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf: „Sinn und Zweck der Wirtschaftsförderung ist es, ein nachhaltiges...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Klimawandel
Klimawandel als Verursacher von frühem und guten Wachstum

Der Klimawandel ist in unserer Zeit wieder einmal ein viel beachtetes Thema geworden, zu dem fast jeder seine Einstellung hat, ohne auch nur die geringste Ahnung von dessen Verlauf zu haben. Die nachstehende Auflistung kann etwas Licht in Tausend Jahre Wetterverlauf bringen. 1050 fruchtbares Jahr in Bayern. 1137 große Fruchtbarkeit und Überfluss in ganz Europa und der Welt. 1185 hatten in Steiermark und Kärnten die Raben und andere Vögel im Dezember schon Junge; im Jänner 1186 die...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Friedrich Klementschitz
1 1 3

LEBENSWEISHEIT
Blumen auf STEIN

Gerne sag ich Dir heute Sei weiterhin leise und lausche Öffne Dich und lass Dir Zeit Du musst Deinen Weg nicht finden Der Weg findet Dich

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Fernando Mader
Anzeige
12

Semmering
Schulterschluss der Raiba NÖ-Süd Alpin und der Bergbahnen Semmering

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das klare Ziel: gemeinsam eine nachhaltige Region entwickeln. Der Geschäftsführer der Semmering Hirschenkogel Bergbahnen, Nazar Nydza, und Walter Hummer, Geschäftsleiter der Raiba NÖ-Süd Alpin, haben eine langfristige Kooperation unterschrieben. Gemeinsame Veranstaltungen, Projekte, Aktionen werden im Sommer 2020 und im Winter 2020/2021 erfolgreich umgesetzt. Die ersten Schritte sind getan und sehr vielversprechend. Wachstum für Zauberberg Die Kooperation...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bürgermeister Paul Mahr begrüßte Gabriele Loch, Patrick Loch und Franz Loch (v.l.). Marchtrenk hat somit nun 15.000 Einwohner.

Aufschwung
Marchtrenk hat nun 15.000 Einwohner

Am 15. Juli war es soweit, Marchtrenk konnte den 15.000 Einwohner begrüßen. MARCHTRENK. Patrick Loch tauschte eine Weltstadt gegen die andere ein und zog von Berlin in seine alte Heimat nach Marchtrenk. Bürgermeister Paul Mahr begrüßte den Neubürger persönlich mit einem kleinen Präsent. Damit geht der stetige Aufschwung von Marchtrenk ungebrochen weiter. Konnte im Herbst 1989 der 10.000 Einwohner und im Oktober 2016 der 14.000 Einwohner begrüßt werden, so vergingen für einen Zuwachs von...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
8

BERGWELT
Frisch und saftig GRÜN

Menschen die die Natur lieben finden es überall schön Sei Du selbst die Veränderung die Du Dir wünscht für diese Welt

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Fernando Mader
Senden auch Sie ihren Leserbrief an die Redaktion der WOCHE Lavanttal.

Leserbrief
Corona–Milliarden

Vor Kurzem erhielt die Redaktion der WOCHE Lavanttal einen Leserbrief von Franz Kainbacher aus St. Georgen. Corona-MilliardenDas neue Zauberwort in der Wirtschaftskrise durch Corona heißt Konjunkturpakete. Da geht es nur mehr um hunderte Milliarden Euro (Schuldenunion). Der Sinn dieser Aktion ist die Wirtschaft auf Wachstums Kurs zu bringen. Heißt, die Firmen sollen investieren, das Volk soll kaufen, shoppen und konsumieren. Aber da gibt es Zurückhaltung: Die einen sind arbeitslos und die...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
1 5

NATUR
Dankbar sein für REGEN

Sonne und Regen die wechseln sich ab Mal gehts im Schritt und mal gehts im Trab Ich freue mich wenn es regnet denn wenn ich mich nicht freue regnet es auch

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Fernando Mader
4

JAHRESZEIT
Frühlings - ELDORADO

Jeder Frühling trägt den Zauber  eines Anfangs in sich ( Monika Minder ) Grün ist das neue Werden ( Monika Minder )

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Fernando Mader
4

REGENERATION
Natur und Glaube - wieder im EINKLANG

Ich persönlich  kann der Corona Krise sehr viel Gutes und damit auch Positives abgewinnen Die Natur und auch der Glaube egal welche Religion werden eine neue Wertigkeit erfahren Achtsamkeit - Toleranz und a bis'l weniger Egoismus wird uns allen sehr gut tun

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Fernando Mader
Georg Dornauer erhebt schwere Vorwürfe gegen die Tiroler ÖVP und die enge Verzahnung mit der Wirtschaft und fordert einen gesellschaftlichen Neustart in Tirol.

Coronavirus
Dornauer: Es ist Zeit für eine neue Gesellschaft in Tirol

TIROL. Georg Dornauer erhebt schwere Vorwürfe gegen die Tiroler ÖVP und die enge Verzahnung mit der Wirtschaft und fordert einen gesellschaftlichen Neustart in Tirol. Systemversagen in TirolGeorg Dornauer, Landesparteivorsitzender und Klubobmann der SPÖ Tirol sieht ein Sysystemversagen in Tirol: "Das System Volkspartei, das Tirol jahrzehntelang nach seinem Gutdünken verwaltet hat, ist am Ende." In Tirol sei die ÖVP auf allen politischen Ebenen zu stark mit der Wirtschaft und ihren Interessen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.