Walter Eichmann

Beiträge zum Thema Walter Eichmann

Am Samstag und am Sonntag laden die "Gartenfreuden" auf Schloss Stainz mit 125 Ausstellern zum Flanieren und Gustieren ein.
  18

Gartenschau
"Gartenfreuden" auf Schloss Stainz

Am Wochenende steht das sommerliche Ambiente von Schloss Stainz ganz im Zeichen der "Gartenfreuden", wir waren bei der Eröffnung vor Ort. STAINZ. Da duften Lavendelkissen, dort ist ein Specht aus Keramik am Werk und wieder an einem anderen Platz agiert ein Fassbinder lautstark während ein Töpfer gleich gegenüber umso leiser neue Kreationen an der Scheibe entstehen lässt. Überall steht opulentes Grün von gängigen Balkonblumen bis hin zu seltenen Gemüse-Sorten der Arche Noah im Mittelpunkt:...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Am Arkadeneingang des Stainzer Rathauses hängt heute noch die Tafel, die an die Bürgermeisterwahl von Erzherzog Johann erinnert.
  2

Gemeinderatswahl 2020
Wo einst Erzherzog Johann die politischen Weichen stellte

Stainz war einst Vorreiter im politischen System der österreichischen Gemeinden. Wer zieht nun in den Gemeinderat ein? STAINZ. Exakt 170 Jahre ist es her, dass in Stainz zum einzigen Mal ein Mitglied des Kaiserhauses demokratisch gewählt wurde: Erzherzog Johann wurde 1850 zum ersten frei gewählten Bürgermeister der Marktgemeinde gewählt, die damals gerade einmal 700 Einwohner zählte. Seit der Gemeindereform 2015 ist Stainz nun die bevölkerungsmäßig zweitgrößte Gemeinde im Bezirk...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Die Landjugend von Groß St. Florian blickte im Rahmen ihrer Generalversammlung auf ein ereignisreiches Jahr zurück.

Generalversammlung
Landjugend Groß St. Florian begrüßte elf neue Mitglieder

Nach einem ereignisvollen Jahr stand neulich wieder die Generalversammlung der Landjugend Groß St. Florian vor der Tür. GROSS ST. FLORIAN. Zur Generalversammlung der Landjugend Groß St. Florian konnte man den Vizebürgermeister der Gemeinde, Franz Jöbstl, und den Bürgermeister von Stainz Walter Eichmann begrüßen. Auch die Bezirksvorstände Magdalena Kappel, Daniel Stangl, Anna-Maria Wallner und Veronika Pölzl wurden willkommen geheißen. Zahlreiche Aktivitäten und Höhepunkte Mit einer...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Die Gewinner mit ihren Geschenken.
  157

Mit Bildergalerie
Der neue Fasching in Stainz

Zum ersten Mal fand dieses Jahr ein großes Faschingsfest auf dem SPAR Reiß Parkplatz in Stainz statt. STAINZ. Am Faschingsdienstag wurde beim SPAR Reiß in Stainz ordentlich gefeiert. Veranstaltet wurde das gut besuchte Fest vom FC Sauzipf und SPAR Reiß. Barbara Reiß sprach: „Es freut mich wirklich, dass diese Faschingsparty so zahlreich besucht wurde. Ich glaube, das machen wir nächstes Jahr wieder!" Sie bedankte sich besonders bei Eventmanager Michael René Bergles, der für die Organisation...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Katrin Löschnig
"Wahnsinn, so etwas erleben zu dürfen!" Claudia Müller war begeistert über die Gratulation vom Landeshauptmann.
 1   2

Ein Schilcher mit der fünffachen Weltmeisterin, eine Medaille für den Landeshauptmann

Winterschwimm-Weltmeisterin Claudia Müller und Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer stießen gemeinsam mit einem Glaserl Schilcher an. ST. STEFAN OB STAINZ. Alles begann bereits im November beim Wahlkampfauftakt in Heimschuh: Dort war Claudia Müller als Interviewgast auf der Bühne und ging eine kleine Wette mit Hermann Schützenhöfer ein: "Wenn Sie wieder Landeshauptmann werden und ich bei der Winterschwimm-WM eine Medaille gewinne, dann würde ich gerne mit einem Glaserl Schilcher auf die...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Am Hauptplatz Stainz gibt's ab sofort kostenloses WLAN.

Am Stainzer Hauptplatz kann jetzt gratis gesurft werden

Stainz bietet ab sofort einen kostenlosen WLAN-Hotspot an. Wo es außerdem noch gratis Internet geben wird: STAINZ. Wer demnächst über den Stainzer Hauptplatz geht, sollte unbedingt das WLAN auf seinem Smartphone einschalten: Ab sofort kann man dort nämlich gratis surfen. Die Marktgemeinde Stainz hat mehrere Hotspots installiert, um den gesamten Hauptplatzbereich mit WLAN abzudecken. „Kostenfreies Internet am Hauptplatz ist eine wichtige infrastrukturelle Maßnahme für Gemeinden, die auf...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Ein Blick auf Geehrte und Gemeindevorstand
  10

Stainzer Neujahrsempfang im Refektorium
Erzherzog Johann gibt den Termin vor

„Der Termin ist vorgegeben“, verriet Bgm Walter Eichmann, dass der Neujahrsempfang stets zum Geburtstag von Erzherzog Johann stattfindet. Er hieß alle Besucher – darunter etliche Ehrengäste - herzlich willkommen. Nach dem Totengedenken blickte der Ortschef auf die Ereignisse des vergangenen Jahres zurück. „Wir haben die meisten Punkte abgearbeitet“, verwies er auf zwölf Vorstands- und fünf Gemeinderatssitzungen. Der Ordentliche Haushalt mit 16 Mio Euro war ausgeglichen, der Außerordentliche...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer mit "The Art Factory" Geschäftsführer Christian Fuchs, Gattin Elisabeth und Tochter Johanna bei der Überreichung des Landeswappens.

Landswappen
Landeshauptmann zeichnet Stainzer Kreativunternehmen aus

Steirisches Landeswappen für die Firma "Idee & Design The Art Factory" mit Sitz in Stainz. STAINZ/GRAZ. Hohe Ehre für Christian Fuchs und Team: Sein Unternehmen "Idee & Design The Art Factory” mit Sitz in Pichling bei Stainz wurde gestern Nachmittag von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer mit dem steirischen Landeswappen ausgezeichnet. Im Beisein von zahlreichen Gästen, darunter auch Bgm. Walter Eichmann, gratulierte LH Schützenhöfer dem Geschäftsführer Christian Fuchs zur...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Die Stainzer Florianijünger sind stolz auf die bestandene technische Hilfeleistungsprüfung in Bronze, Silber und Gold.

Freiwillige Feuerwehr
Kameraden aus Stainz stellten sich der technischen Hilfeleistungsprüfung

Bronze, Silber, Gold für Stainzer Florianijünger in der technischen Hilfeleistungsprüfung STAINZ. Die FF Stainz ist mit insgesamt 17 Kameradinnen und Kameraden, aufgeteilt auf drei Bewerbsgruppen, zur Abnahme des Technischen Hilfeleistungsabzeichens in Bronze, Silber und Gold “ in Stainz angetreten. Die Prüfung besteht aus einem theoretischen und einen praktischen Teil, wobei beim praktischen Teil ein Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person bei Nacht simuliert wird. Dabei wird der...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Freude über das gelungene Junkerfest auf Schloss Stainz: Bgm. Walter Eichmann, Claudia Dunst (CDM Incoming), Stefanie Schmid (Tourismusverband Schilcherland Steiermark) und Weinkönigin Katrin Dokter.
  40

Junkerfest in Stainz

Am Wochenende hat man auf Schloss Stainz wieder den Junker hochleben lassen. Musik Kulinarium und eine illustre Gästeschar trugen zu diesem gelungenen Abend rund um den steirischen Jungwein bei. STAINZ. So elegant, jugendlich und spritzig wie der steirische Junker präsentierte sich in diesem Jahr auch das wohl schönste Junkerfest im Schloss Stainz im neuen Design.  Im einzigartigen Ambiente des Schlosses Stainz genossen die Gäste einen herrlichen Abend mit knapp 25 Junkerwinzern, sieben...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Das Rathaus am Hauptplatz von Stainz wird umfassend an der Fassade saniert werden.
  4

Ortsreportage
Wachstum und Bauboom in der Marktgemeinde Stainz

Stainz wächst. Daher sind auch umfassenden Bautätigkeiten ein Gebot der Zeit. Die WOCHE Deutschlandsberg hat Bgm. Walter Eichmann zu diesem Thema zum Interview gebeten. STAINZ. Der Hauptplatz von Stainz war ein großes Bauprojekt, das im Vorjahr abgeschlossen worden ist. In der Zukunftsgemeinde stehen natürlich gleich die nächsten baulichen Maßnahmen an. Dazu befragten wir Bgm. Walter Eichmann. Herr Bürgermeister, Stainz ist vor kurzem als Zukunftsgemeinde im "Miteinanderleben" für das...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Die Stainzer Abordnung um Bgm. Walter Eichmnann und Assistenin Manuela Loi empfing die Urkunde und die Trophäe aus den Händen von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Schickhofer.
  5

"Miteinander Leben": Stainz ist ausgezeichnet

Die Marktgemeinde Stainz ist gestern vom Volksbildungswerk in der Kategorie "Miteinanderleben in Märkten" ausgezeichnet worden. GRAZ/STAINZ. Die Aula der Alten Universität in Graz war gestern Abend Schauplatz für die alljährliche Auszeichnungsfeier des Steirischen Volksbildungswerkes, heuer unter dem Motto: „Zukunftsgemeinde Steiermark - Orte des miteinander Lebens gesucht!" Urkunden und Trophäen wurden von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Landeshauptmann-Stellvertreter Michael...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Bemalungsaktion der Kinder beim Kürbis
  15

Als Währung galt der Kernöltaler
Erlebnistag Steirischer Ölkürbis in 5. Auflage

Eine gute Wahl war der Besuch beim Erlebnistag Steirischer Ölkürbis am vergangenen Sonntag in der Landwirtschaftlichen Fachschule Stainz (LFS). Die Bedeutung des Ölkürbisses, lateinisch Cucurbita pepo, wurde aus allen Blickwinkeln beleuchtet. Für Jung und Alt war bei den Präsentationen Überraschendes dabei. Aber der Reihe nach. Den Auftakt besorgte die Marktmusikapelle Stainz mit Kapellmeister Gottfried Spirk, bevor Johannes Kollmann, Bürgermeister Walter Eichmann, Grawe-Landesdirektor Anton...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Weststeirer und Bayern tauschten sich beim geschichtlichen Arbeitstreffen in Neuschönau aus.

Auf den bayerischen Spuren der weststeirischen Glashüttenmeister

STAINZ/BAYERN. Wie Geschichtskenner wissen, wurde Schloss Stainz im Jahr 1229 als Augustiner-Chorherrenstift erbaut. Erst 2011 wurden am Reinischkogel vom Deutschlandsberger Burgmuseum "Archeo Norico" und dem Bundesdenkmalamt einzigartig erhaltene Ruinen einer ehemaligen Glashütte des Stifts erforscht ausgegraben. Dabei stieß der Heimatforscher und Hobby-Historiker Karl Dudek, Gründungsvater des Vereins "Viana Styria", in den Matrikeln der Kirchen von Stainz, St. Stefan und Schwanberg auf die...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Bei der Vorstellung ihrer Projekte ging den Verantwortlichen das Herz auf. LAG-Obmann Bgm. Walter Eichmann (r.) appellierte an die Ideenträger im Schilcherland weiterhin Mut zu haben.
 1   2

Ein Querschnitt, was im Schilcherland passiert ist...
Ideen sprießen und Fördergelder sprudeln...

Geradezu überbordend sind die Ideen, die im Schilcherland mit großem Enthusiasmus werden und mit Hilfe von Leader realisiert werden. Einige Projekte wurden nun im Rathaus Wies vorgestellt. „Leuten mit Ideen Mut geben, dafür sollte diese Veranstaltung da sein“, betonte der Stainzer Bürgermeister Walter Eichmann als Obmann der Leader-Aktionsgruppe (LAG) Schilcherland. (jf). Das Themenfeld ist sehr vielfältig, und der Ideenreichtum boomt nach wie vor. In den vergangenen vier Jahren hat sich...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Josef Fürbass
 1   41

Bildergalerie
Viel Prominenz und bester Wein bei den 35. Stainzer Schilchertagen

STAINZ. Die 35. Stainzer Schilchertage sind in vollem Gange: Heute wird bei der Trachtenmesse und beim Frühschoppen ausgiebig die Tracht sowie Volksmusik und Volkstanz gefeiert. Bereits am Freitag wurde die Traditionsveranstaltung – wie es sich gehört – mit viel Prominenz aus Politik und Gesellschaft eröffnet. Neben den Bürgermeistern Walter Eichmann (Stainz) oder Maria Skazel (St. Peter i.S.) gab sich u.a. Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer die Ehre. Er genoss auch den ein oder anderen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Noch bis 19. Juni ist die Wander-Ausstellung zum Thema Holz am Stainzer Hauptplatz zu sehen.

Ortsentwicklung
Keine Fachmarktzentren in Stainz

Keine Fachmarktzentren auf der grünen Wiese, das ist fix. Die Bürgerinitiative "Stainz 2034" bleibt weiter dran. STAINZ. Als vor gut einem Monat der örtlichen Entwicklungskonzept 1.0 (ÖEK) und der Flächenwidmungsplans 1.0 (FWP) für Stainz von Andreas Ankowitsch, Geschäftsführer der ausführenden ANKO ZT GmbH in Graz für die nächsten 15 Jahre präsentiert worden ist, war die Festhalle in Stallhof gut gefüllt. Kurz darauf ist Bürgerinitiative "Stainz 2034" enstanden. "Wir sehen das Ortszentrum...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Das Abschlussfoto kann wohl als "Friedensdokument" bezeichnet werden
 1   5

Gemeinde sagte Lösung zum „Kerngebiet“-Streitthema zu
Erfolg für die Stainzer Initiative 2034

Die Entkrampfung erfolgte bereits vor dem Info-Abend, zu dem die Initiative 2034 am vergangenen Dienstag in das Gasthaus Markovec eingeladen hatte. „Es wird zu keinem Einkaufszentrum auf der grünen Wiese kommen“, konnte Initiator Florian Hubmann die Entscheidung des Gemeindevorstandes verkünden. Was eine Ausweisung der vorgesehenen Fläche im Flächenwidmungsplan als Kerngebiet bewirken hätte können, zeigte Ulli Gladik, die Regisseurin des Films „Global Shopping Village“, am Beispiel der Stadt...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Erzherzog Johann selbst schaute auf das Geschehen herunter.
  15

Zehn Stationen vom Schloss bis zum Bahnhof
Seinen Spuren folgen: Erzherzog-Johann-Weg eröffnet

Recht pünktlich zum Gedenken an den 160. Todestag von Erzherzog Johann lud der Verein „Stainzer Wirtschaft“ zur Eröffnung des Erzherzog-Johann-Weges. Er führt vom Schlossplatz die Jakob-Rosolenz-Stiege herunter auf den Hauptplatz und dann weiter zum Bahnhof. Gekennzeichnet wird er durch Schautafeln, auf denen Leben und Wirken des „Steirischen Prinzen“ beleuchtet werden. Der Festakt war von einer außerordentlichen Politikerdichte geprägt. Neben Bürgermeister Walter Eichmann und dem gesamten...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Erster Tourismusempfang in St. Stefan ob Stainz des Tourismusverbandes Schilcherland Steiermark: Bgm. Walter Eichmann (Stainz), Bgm. Bernd Hermann (Frauental), Bgm. Josef Wallner (Deutschlandsberg), GF Erich Neuhold (Steiermark Tourismus), Stefanie Schmid (GF Tourismusverband Schilcherland Steiermark), Ewald Zarfl (Obmann TV Schilcherland Steiermark), Manfred Kainz (WK Obmann Deutschlandsberg) und Bgm. Stefan Oswald aus St. Stefan ob Stainz (v.l.).
 1

Tourismus
Frischer Wind im Tourismusverband Schilcherland Steiermark

Stefanie Schmid heißt die Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Schilcherland Steiermark, die gestern im Stieglerhaus in St. Stefan ob Stainz offiziell vorgestellt worden ist. ST. STEFAN OB STAINZ. Im Herbst des Vorjahres ist der Tourismusverband Schilcherland Steiermark aus der Taufe gehoben worden. Vier Tourismusgemeinden sind an Bord, nämlich Deutschlandsberg, Frauental an der Laßnitz, Stainz und St. Stefan ob Stainz.  Nachdem Ewald Zarfl noch im Oktober 2018 zum Vorsitzenden der...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Die "Ölspur Classic Rallye" wird auch heuer wieder die Ölspurgemeinden miteinander verbinden.
 1   3

Tourismus
Auf der Ölspur geht es wieder weiter

20 Jahre Sterische Ölspur: Auch wenn es um diese eigentlich erfolgreiche Marke still geworden ist, soll jetzt neuer Schwung aufkommen. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Heuer ist es 20 Jahre her, dass Gernot Becwar, damals noch Bürgermeister der Gemeinde Rassach (jetzt zu Stainz gehörig), die "Steirische Ölspur" aus der Taufe gehoben hat. Voller Enthusiasmus sind die damals neun Gemeinden auf diese Spur aufgesprungen, um in einem Zusammenschluss mit Kulinarik und Erlebnis rund um das Steirische...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
NMS Stainz: Gesunde Säfte als LEADER-Maßnahme.
 1

Projekte mit Mehrwert für das Schilcherland

Auch im Jahr 2019 sucht die LAG Schilcherland nach Projektideen, die das Schilcherland noch attraktiver machen. Vom Projekt "Regionale Säfte für Kinder" an der NMS Stainz, durch welches Softdrinks durch regional produzierte Säfte im Getränkeautomaten ersetzt wurden, über die Projekte "Mobil Südwest" und "Stressfreie Schlachtung auf der Koralpe" - hier leisten elf Bio-Bauern mit einer neuartigen Hofschlachtung Pionierarbeit - bis hin zu "Inklusion im Aufwind" durch den Sozialverein...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Stolze Kinder, stolze Funktionäre und stolze Bürgermeister freuen sich über die Topleistungen der SG Schilcherland.

Jugendfußball
SG Schilcherland mit beeindruckender Jahresbilanz

Die Entwicklung im Jugendfußball ist bei vielen Vereinen rückläufig: Geburtenschwache Jahrgänge, großes Freizeitangebot für Jugendliche und ein Mangel an qualifizierten Betreuern machen den Klubs sehr zu schaffen. Spielgemeinschaften sind jedoch nicht immer das Allheilmittel, weil das Konkurrenzdenken der Vereine schonmal die Vernunft ersetzen kann. Ein Beispiel für gelebte Nachwuchsarbeit und ein funktionierendes Miteinander liefert die Jugendfußball-Ausbildungsgemeinschaft Schilcherland,...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Anzeige
Auch Lannachs Bürgermeister und Gemeindebundobmann Josef Niggas schaute beim Tag der offenen Tür der Schilcherland-Spezialitäten vorbei.

Viele Köstlichkeiten
Tag der offenen Tür bei Schilcherland-Spezialitäten

Schmecken, kosten und genießen konnten viele Besucher beim Tag der offenen Tür vom Verein Schilcherland-Spezialitäten. Geschäftsführerin Verena Zeller konnte auch zahlreiche Ehrengäste wie die Bürgermeister Josef Wallner (Deutschlandsberg), Josef Niggas (Lannach) oder Walter Eichmann (Stainz) begrüßen. Kastanienbraten und SchilchersturmDer Gaumen der Gäste wurde mit der Vielfalt des Schilcherlands verwöhnt: Neben Köstlichkeiten vom Schwein gab es auch Rosenblütenprodukte, Marmeladen,...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.