Mario Brenter

Beiträge zum Thema Mario Brenter

Fußballgolf Freizeitpark Geschäftsführer Martin Ebner bringt den Gästen mit dem neuen Golfcart die Getränke.
5

Kleblach/Lind
Freizeitpark bietet nun noch mehr Vorzüge

Im Fußballgolf Freizeitpark in Kleblach-Lind wurden 300.000 Euro in den Außenbereich und Komfort investiert, unter anderem versorgt ein Butler nun mit einem Golfcart die Gäste. KLEBLACH-LIND. Spiel- und (Bade-)Spaß bietet der Fußballgolf (FuGo) Freizeitpark seinen Gästen in Kleblach-Lind. Die Betreiber haben mit dem „Eventgelände" im Vorjahr eine einzigartige Attraktion eröffnet, die „von Jung und Alt gerne angenommen wird“, so die Geschäftsführer Martin Ebner und Manuela Hofmeister sowie...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Die erfolgreiche U17-Mannschaft des SV Spittal.

Futsal Hallencup
900 Jungkicker verwandelten die Lieserstadt in einen Fußball-Hotspot

Der Fußballnachwuchs zeigte in Spittal sein Können. Der FC Lendorf räumte beim Futsal-Turnier groß ab, die Gastgeber siegten im U17-Bewerb.    SPITTAL. 900 Jungkicker aus Kärnten, der Steiermark und Slowenien kämpften vom 2. bis 6. Jänner beim Futsal Hallencup des SV Spittal in den Altersklassen U7 bis U17 um den Sieg. Die 2.000 Fans sahen 223 tolle und spannende Spiele. Erfolgreichster Klub war der FC Lendorf, dessen Youngsters sich gleich in fünf Bewerben  - U8, U9, U10, U12 und U14 - den...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Der Lurnfelder Benjamin Maier möchte mit seinem starken Zweikampfverhalten zu einem Derbysieg seine Teil beitragen.
3

Fußball: 1. Klasse A
Penker Torfabrik kommt zum Starkstromderby

Nach sechs Jahren treffen Lurnfeld und Penk wieder aufeinander. Hochspannung ist vorprogrammiert. MÖLLBRÜCKE/PENK. Kommenden Samstag ist auf der Bundesstraße B 106 zwischen Penk und Möllbrücke mit einem größeren Verkehrsaufkommen zu rechnen. Grund dafür ist nicht der Urlauberreiseverkehr, sondern das Starkstromderby in der 1. Klasse A zwischen den beiden Nachbarfußballvereinen FC Lurnfeld und SV Penk. Das Derby Ein Aufeinandertreffen dieser beiden Teams (Unterliga West) hat auch schon vor sechs...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Peter Tiefling
Trainer Andreas Rohrer (stehend ganz links) hat seinen Vertrag in Irschen schon um ein weiteres Jahr verlängert.
5

Fußball: 1. Klasse A
Lurnfeld gegen Irschen - Revanche ist angesagt

Der FC Lurnfeld möchte gegen Irschen die Niederlage aus der Hinrunde egalisieren. Gäste sind ein Team mit Zielen und Potential. IRSCHEN/MÖLLBRÜCKE (Peter Tiefling). Derbys schreiben meist ihre eigenen Gesetzte. So lag der SV Irschen in der Hinrunde vor dem Derby auf Rang 10 und vier Punkte hinter Gegner Lurnfeld und in der Außenseiterrolle. „Meine Jungs haben aber die Derbystimmung aufgesaugt und konnten mit einem Sieg (4:1) viel an Boden in der Tabelle gutmachen“, blickt Irschentrainer Andreas...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Peter Tiefling
Der Lurnfelder Stürmer Manuel Wernig (gelb/blau) möchte Mittwoch Luca Zedlacher  (Mühldorf) wie schon im Hinrundenderby auf und davon eilen.
2

Fußball - 1. Klasse A
Perfekte Arbeit am Tag der Arbeit

FC Lurnfeld empfängt Mittwoch (14.30 Uhr) Nachbar Mühldorf zum Derby. Für Gäste geht es um Klassenerhalt MÖLLBRÜCKE/MÜHLDORF (Peter Tiefling). Der 1. Mai wird alljährlich als Tag der Arbeit gefeiert. Beim Fußballderby Lurnfeld gegen Mühldorf (1. Klasse A) wird hingegen von Gastgebertrainer Mario Brenter und seinem Gegenüber Jasmin Dzeko perfekte Arbeit auf dem grünen Rasen gefordert. Die Brenter-Truppe geht personell sehr dezimiert in dieses Derby, für Mühldorf geht es nach dem wichtigen Sieg...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Peter Tiefling
Mario Brenter: " Ich vertraue auf meine FC Lurnfeld Meisterelf"

Für Mario Brenter gibt es drei Favoriten

Einen Saisonauftakt nach Maß gab es für FC Lurnfeld in der 1. Klasse A. MÖLLBRÜCKE/MÜHLDORF (Tiefling). Die Meisterelf von Trainer Mario Brenter konnte in Virgen die ersten drei Punkte (2:1 Sieg) in der Tabelle anschreiben. „Ich habe auf meine Meisterkicker vertraut und wurde nicht enttäuscht." Vertraut deshalb, weil Brenter nach dem Titelgewinn in der vergangenen Saison (2. Klasse A) nicht auf zusätzliche Kaderverstärkungen setzte, sondern seine Spielerkader lediglich mit Michael Weiss...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Peter Tiefling
FC Lurnfeld: (stehend v. l. n. r.) Manuel Morgenstern, Kevin Funder, Rene Riegger, Joachim Steinacher, Alexander Brenter, Manuel Wernig, Wolfgang Janesch, Daniel Brandstätter, Dominik Haslacher, Patrick Pacher, Robert Jan Vogler, Marco Krassnitzer, Hannes Rud. - (kniend v. l. n. r.) Manuel Zlanabitnig, Mario Brenter (Trainer), Thomas Wernig, Patrick Lobenwein, Benjamin Maier, Boris Oroz, Philipp Hopfgartner, Samuel Moser, Rudi Pirkebner (Co-Trainer).
6

Mario Brenter: „Wir sind noch lange nicht durch“ 

Der FC Lurnfeld führt die Tabelle in der 2. Klasse A an. Kommenden Freitag ist trainingsfrei, Samstag St. Jakob/Def. zu Gast. MÖLLBRÜCKE. (Peter Tiefling). Vor zwanzig Jahren startete Mario Brenter seine Trainerkarriere beim SV Möllbrücke, der heute als FC Lurnfeld um Meisterschaftspunkte in der 2. Klasse A spielt. „Die Situation heute und damals ähneln sich. Auch damals waren wir auf Meisterkurs und schafften sogar den Durchmarsch in die Unterliga West“, sagt Brenter. An einen Druchmarsch...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Peter Tiefling
Mario Brenter stand im Interview Rede und Antwort

"Täglich geht es uns besser"

Mario Brenter erzählt über seine Familie und spricht über den Fußball in der heutigen Zeit. MÖLLBRÜCKE (aju). Seit vielen Jahren ist Mario Brenter in der Fußballszene aktiv, die WOCHE traf ihn zum Interview. WOCHE: Als Sie heute aufgestanden sind, was haben Sie als erstes gemacht?
 MARIO BRENTER: Also als erstes bin ich ins Bad gegangen. Habe geschaut ob noch alles passt und dann habe ich gleich die Kaffeemaschine eingeschalten. Kein Morgen ohne Kaffee?
 Nein, geht nicht. Wie sieht Ihr...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Julia Astner
Mario Brenter ist nun Trainer des FC Lurnfeld

KICK INTERN Spittal

MÜHLDORF. (Peter Tiefling). Trainer Mario Brenter ist wieder am Kärntner Fußballparket zurück. Und zwar beim FC Lurnfeld (2. A). Dort, wo vor vielen Jahren seine Trainerkarriere begann. Damals ist er als zweimaliger Meister bis in die Unterliga aufgestiegen. „Ich bin glücklich, denn meine familiäre Situation lässt es wieder zu, das Trainerzepter in die Hand zu nehmen. Ich wohne in Mühldorf, daher kann ich Familie und Fußball gut unter einen Hut bringen. Es bleibt genügend Zeit für Gattin...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Peter Tiefling
Peter Demschar in seinem Keller mit der (noch) Testanlage
14

Die große Liebe zur kleinen Bahn

Am 2. Dezember ist Tag der Modelleisenbahn. SPITTAL (ven). Ein ganz besonderes Hobby ist das der Modelleisenbahn. Am 2. Dezember wird dem Tag gedacht, die WOCHE machte sich in Spittal auf die Suche nach Fans mit großer Liebe zur kleinen Miniatur-Bahn. 17 Garnituren Fündig wurden wir als erstes im ersten Stock des Spittaler City-Centers. Dort steht seit 2003 auf 300 Quadratmetern Schaufläche eine Modelleisenbahn-Wunderwelt, die Groß und Klein fasziniert. Betrieben vom Museum für Volkskultur mit...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Kapitän Daniel Trupp ist bis zu Brenters Rückkehr als Interimstrainer bestätigt worden
1

Daniel Trupp Interimstrainer bei SV Spittal

Wolfgang Oswald ist sportlicher Leiter. SPITTAL (ven). Nachdem Mario Brenter das Traineramt beim SV Spittal aus familiären Gründen zurückgelegt hat, wurde nun Kapitän Daniel Trupp als Interimstrainer bestätigt. Auszeit von Brenter Trupp wird bis zu Brenters Rückkehr die Spittal-Elf alleinverantwortlich trainieren. Sein Ziel: Brenters ausgezeichnete Arbeit fortzusetzen.

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
"Bei mir bekommt ein jeder eine zweite Chance", spricht Mario Brenter Richtung Torjäger Daniel Urbas

KICK INTERN SPITTAL

In unserer Serie "Kick Intern" gibt Peter Tiefling einen Überblick darüber, was sich bei den Spittaler Fußballvereinen intern abspielt. Die Zwei Besondere Fußballer sind auch immer wieder für besondere Einlagen abseits des Spielfeldes zu haben. So auch der Spittaler Torjäger Daniel Urbas. Der 16 fache Saisontorschützer der Lieserstädter wurde für eine disziplinäre Entgleisung von seinem Verein für zwei Wochen gesperrt. „Das hieß für Daniel zwei Wochen keinen Kontakt zur Mannschaft und auch zwei...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Peter Tiefling
Freuen sich schon auf das Spiel: Kleinfeld-Europacup-Organisatorin Bianca Unterlerchner (vorne links), Georg Mathiesl, Barbara Wörndle mit Hannah, Kanzler Peter Schober, Michael Moser, Didi Deticek, Oskar Dörfler und Trainer Mario Brenter
1

"Flach spielen und hoch gewinnen"

Das ist das Motto der Spittaler Faschingsgilde beim WOCHE-Charity-Fußballspiel am 25. Juni. SPITTAL (ven). Anlässlich der WOCHE-Jubiläumsaktion "20 Projekte für Kärnten" wird die Spittaler Faschingsgilde im Rahmen des Kleinfeld-Europacups gegen die Oberkärntner Bürgermeister im Fußball antreten. Für dieses Spektakel soll das Publikum in die Tasche greifen, der Spendenerlös, der während dem Spiel gesammelt wird, kommt dem Oberkärntner Frauenhaus zugute. Am 25. Juni um 15 Uhr ist es am Sportplatz...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Am 11. März wird der Präsident des Kärntner Fußballverbandes gewählt
3

KFV-Präsidentenwahl: Das soll sich ändern

Welche Veränderungen wünschen sich die Oberkärntner Fußballvereine vom KFV-Präsidenten? BEZIRK (schön). Am 11. März findet die KFV-Präsidentenwahl statt. Mit Helmut Kirisits, Klaus Mitterdorfer und Werner Lippitz treten drei Kandidaten zur Wahl an. Doch: Was soll sich laut den Oberkärntner Vereinen ändern? Die WOCHE fragt bei zwei davon nach. Mehr KFV-Präsenz SV Spittal-Coach Mario Brenter ist für eine bessere Regelung im Strafsenat. "Bei Strafen aufgrund von roten Karten sollte es einen...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Natalie Schönegger
Obemillstatt-Trainer Wolfgang Hofer darf wieder hoffen.

KICK INTERN SPITTAL

In unserer Serie "Kick intern" gibt Ihnen Peter Tiefling einen Überblick darüber, was sich bei den Spittaler Fußball-Vereinen abspielt und geplant ist. doch noch "Man muß nur lange genug warten können, dann kommt sicherlich eine Wende zum Positiven, gepaart mit einem Erfolgserlebnis", flaxte Obermillstatt-Trainer Wolfgang Hofer nach dem ersten Saisonsieg seiner Jungs. Vergangenen Der zweifache Goldtorschütze Tobia Köfler & Co landeten den ersten Saisonsieg (Keutschach/2:1). alles versuchen Da...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Peter Tiefling
Harry Nessl (2.v.l.) mit Christian Keglivic (1.v.l.) und Andy Herzog (2.v.r) freuen sich auf das Wiener Derby
2

KICK INTERN SPITTAL

In unserer Serie "Kick intern" gibt Ihnen Peter Tiefling einen Überblick darüber, was sich bei den Spittaler Fußball-Vereinen abspielt und geplant ist. Erste Heimniederlage Nun hat es auch den SV Spittal (Kärntner Liga) erwischt. Das Heimspiel gegen die ebenfalls auf Kunstrasen ausgebildeten Völkermarkter, wurde auf Augenhöhe mit 1:2 Toren verloren. Erwischt deshalb, weil die Lieserstädter neben Bleiburg ebenfalls noch eine blütenweise Heimbilanz hatte. „Wir konnten in der laufenden...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Peter Tiefling
ASKÖ Gmünd möchte auch das zweite Bezirksderby der Kärntner Liga gewinnen.
3

Es ist jetzt Derbytime in der Künstlerstadt

Gmünd möchte Samstag (16.30 Uhr) nach dem Sieg über Lendorf (3:0) gegen Spittal nachlegen. GMÜND. Im Fußball ist Vieles nicht erklärbar. Trotzdem müssen Funktionäre, Trainer, Spieler mit dieser These leben und den Ursachen positiver oder negativer Entwicklungen auf den Grund zu gehen. So wurde auch beim ASKÖ Gmünd der schlechte Saisonstart analysiert. Im Vorjahr auf Tabellenrang Vier finalisiert, sind Kapitän Hannes Truskaller und Co. aktuell Tabellenvorletzter in der Kärntner Liga. „Es war...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Peter Tiefling
Für die beiden Gailtaler Unterliga West-Vereine Dellach/Gail und Nötsch läuft im Moment alles rund
3

Spittal will mit VSV-Spielern durchstarten

Die Transfer-Zeit ist vorbei: Vor allem beim SV Spittal sowie beim VSV hat sich viel getan. SPITTAL/VILLACH (schön). Der SV Spittal befindet sich momentan an 16. und letzter Stelle der Kärntner Liga, der VSV auf Platz 14. Beide wollen in der Frühjahrssaison ihr Bestes geben. Deswegen hat sich der SV Spittal auch mit fünf Neuzugängen verstärkt, wobei drei von diesen (Kamnig, Kecanovic, Modic) zuvor beim VSV aktiv waren. Der VSV erhielt einen Neuzugang, musste jedoch zehn Spieler abgeben. Auf die...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Natalie Schönegger
Das Trainerduo des SV Spittal: Mario Brenter und Wolfgang Oswald starten neu durch. Minimalziel: Der Klassenerhalt

SV Spittal: Neues Trainerduo soll Erfolg bringen

Der SV Spittal will mit neuem Trainerduo dem letzten Platz der Kärntner Liga die rote Karte zeigen. SPITTAL (schön). Mit elf Punkten nach 14 Spielrunden befindet sich der SV Spittal auf dem letzten Platz der Kärntner Liga. Nicht zuletzt deshalb hat man sich kürzlich dazu entschlossen, Mario Brenter als Unterstützung für Wolfgang Oswald mit ins Boot zu holen. Und der Erfolg des Trainerduos Brenter-Oswald lässt nicht lange auf sich warten: An der Platzierung in der Tabelle hat sich zwar noch...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Natalie Schönegger
Verteidiger Petar Cumbo spielt die dritte Saison in Greifenburg. Er ist eine der Mannschaftsstützen

Treffen zweier alter Bekannter

SV Greifenburg trifft auf Rothenthurn – ein besonderes Trainerduell. Der SV Greifenburg ist in der Unterliga West weiterhin im Plansoll von Trainer Mario Brenter. Der angestrebte einstellige Tabellenplatz bleibt auch in der Rückrunde das Ziel der Oberkärntner. Am Samstag (14.30 Uhr) kommt es im Nachtragsspiel zum Aufeinandertreffen zweier alter Bekannter und stellt für Greifenburgs Coach Brenter eine Herausforderung dar. „Ich kenne Rothenthurn-Trainer Seppi Feierabend schon lange und weiß, dass...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Harald Weichboth
SV Greifenburg-Coach Mario Brenter will über die Heimspiele den Klassenerhalt schaffen. In dieser Saison spielt er erstmals mit einer Viererkette

Ziel: Klassenerhalt

Am Sonntag geht es in der 2. Runde der Unterliga West für Aufsteiger Greifenburg nach Arnoldstein. Helmut Fercher und Raphael Neuhauser sind die Neuzugänge in dieser Saison. Der an Steinfeld verliehene Kevin Linder wurde zurückgeholt. SV Greifenburg-Trainer Mario Brenter fährt am Sonntag mit Zuversicht zum SV Arnoldstein. „Bei uns herrscht noch die totale Euphorie. Vom Platzwart bis zum Bürgermeister ist dies zu spüren. Trotzdem müssen wir vorsichtig sein, damit wir kein kurzes Gastspiel in der...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Harald Weichboth

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.