markus rumelhart

Beiträge zum Thema markus rumelhart

Das große „M“ rechts im Vordergrund steht nicht für Markus (Rumelhart, l.) oder Mathias (Kautzky, r.), sondern für Mariahilf.
1 2 2

Interview mit Markus Rumelhart
In Mariahilf stehen große Vorhaben an

Markus Rumelhart (SPÖ) hat das Amt des Mariahilfer Bezirkschefs bei der Wien-Wahl 2020 erfolgreich verteidigt. Mit der bz sprach er über die Zukunft des 6. Bezirks. Die Grünen haben vor der Wahl siegessicher gewirkt, Ihnen das Bezirksvorsteherbüro abnehmen zu können. Haben Sie damit gerechnet? MARKUS RUMELHART: Zu rechnen ist immer mit allem (schmunzelt). Die Voraussetzungen für die Grünen waren nicht schlecht: In Wien haben sie mit ihren Pop-ups viel Aufmerksamkeit erhalten, auch wenn es...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Mathias Kautzky
Der Mandatskuchen wird nicht gleich verteilt.
2

Wien-Wahl 2020 in Mariahilf
Jetzt wird der Mandatskuchen verteilt

Die Wien-Wahl 2020 ist geschlagen, die Stimmen sind ausgezählt: Jetzt geht es an die Verteilung der Mandate im Bezirksparlament. MARIAHILF. 8.118 - soviele Wahlkarten wurden für die Wien-Wahl im 6. Bezirk von den insgesamt 24.831 Wahlberechtigten beantragt. 15.402 Mariahilferinnen und Mariahilfer wählten am 11. Oktober auch tatsächlich: Das entspricht einer Wahlbeteiligung von 62,03 Prozent. Ungültige Stimmen gab es immerhin 247, das sind 1,6 Prozent aller Stimmen. Für das neu gewählte...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Mathias Kautzky
Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke und Wien Holding-Geschäftsführer Kurt Gollowitzer im Raimund Theater (v.l.).
1 1 2

Wiedereröffnung 2021
Renovierung des Raimund Theaters geht ins Finale

Das Raimund Theater wird seit Juli 2019 grundsaniert. Am 28. Jänner 2021 wird es mit der Premiere des Erfolgsmusicals "Miss Saigon" wiedereröffnet. MARIAHILF. Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke (SPÖ), Wien Holding-Chef Kurt Gollowitzer und Bezirksvorsteher Markus Rumelhart (SPÖ) machten sich ein Bild vom Stand der Arbeiten vor Ort. Sie wurden dabei begleitet von Franz Patay, Geschäftsführer der Vereinigten Bühnen Wien und Christian Struppeck, Musical-Intendant der Vereinigten Bühnen Wien. ...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Hannah Maier
Umweltstadträtin Ulli Sima und Mariahilfs Bezirksvorsteher Markus Rumelhart (v.l.) eröffneten heute Wiens ersten "Cooling-Park".
1 2

Im Kampf gegen die Hitze
Wiens erster "Cooling-Park" ist eröffnet

Im Kampf gegen den Klimawandel wurde nun ein innovatives Parkkonzept mit "Coolspot", Wasserfontänen und Sprühnebeldüsen im Esterházypark eröffnet. MARIAHILF. Auch wenn der Sommer vorbei ist, wie es angesichts der Temperaturen in den letzten Tagen scheint – der nächste kommt bestimmt. Um das Leben in der Stadt bei Hitzerekorden erträglicher zu machen wurde der erste "Cooling-Park" in Wien eröffnet. Das Herzstück der AnlageBereits im Sommer konnte der "Coolspot" im Esterhazypark beim Haus...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Hannah Maier
Streetworker verteilen Jetons für öffentliche WC-Anlagen an Obdachlose. Bezirksvorsteher Markus Rumelhart (SPÖ, l.) war bei der Vorstellung des Projekts dabei.
2 2

Mariahilf
Gratis WC-Jetons für Obdachlose

Ab dieser Woche verteilen Sozialarbeiter WC-Jetons an Obdachlose. MARIAHILF. Oft fehlen obdachlosen Menschen 50 Cent, die sie bräuchten, um eine öffentliche und betreute Toilettenanlage zu benützen. "Wenn sie ein paar Cent haben, kaufen sie sich davon lieber etwas zu Essen. Die Folgen des stechenden Geruchs von Urin und Fäkalien freuen niemanden", berichtet Bezirksvorsteher Markus Rumelhart (SPÖ). Mit den mobilen Sozialarbeitern wurde an einer Lösung gearbeitet: Ab dieser Woche...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Hannah Maier
Die SPÖ-Bezirksvorsteher fordern die Ausweitung des Anrainerparkens, sofern die Innenstadt autofrei wird.
2 1

Autofreie Innenstadt
Nachbarbezirke rechnen mit Parkplatzchaos

Die Wieden, Mariahilf und der Alsergrund fordern ein ganzheitliches Verkehrskonzept für die Stadt. Von Maximilian Spitzauer und Barbara Schuster WIEDEN/MARIAHILF/ALSERGRUND. Einige Nachbarbezirke der Inneren Stadt befürchten, dass das neue Verkehrskonzept starke Auswirkungen auf die Parkplatzsituation haben könnte. Die SPÖ-Bezirksvorsteher Lea Halbwidl (Wieden),  Markus Rumelhart (Mariahilf) und Saya Ahmad (Alsergrund) fordern deshalb erneut ein Verkehrskonzept für die gesamte Stadt.  Sie...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Markus Rumelhart (SPÖ) nimmt sich im Sommer Zeit um mit Bewohnern Mariahilfs in ihren Grätzeln zu sprechen.
1

Mariahilf
Sofa Gespräche mit dem Bezirkschef

Face to Face mit dem Bezirkschef Mariahilf. Dies ist ab sofort bei Markus Rumelharts "Sofa-Gesprächen" möglich. MARIAHILF. In den Sommerferien zieht es Bezirksvorsteher Markus Rumelhart (SPÖ) vor, seine Sprechstunden im Freien abzuhalten. In den Gesprächen soll über Verbesserungsvorschläge für den Bezirk diskutiert werden. Auch erzählt Rumelhart über aktuelle Projekte, die Pläne bei der Gumpendorfer Straße sowie am Christian-Broda-Platz oder darüber, wie der Bezirk Hitzeinseln kühlen...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Aufgrund des Coronavirus bringen Eltern ihre Kinder vermehrt mit dem Auto zur Schule in die Sonnenuhrgasse.
1

Mariahilf
"Kiss & Go"-Zonen unerwünscht?

2019 wurden die Zonen vor Mariahilfer Schulen abgelehnt. Hat das Coronavirus die Einstellung geändert? MARIAHILF. Vor mehr als zwei Wochen sind die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus auch in Schulen und Kindergärten gelockert worden. Bedeutet: Das Thema Schulwege ist wieder in den Fokus geraten. Auch in Mariahilf, wo sich nun die ÖVP in einem von der SPÖ und den Grünen abgelehnten Antrag von 2019 bestätigt fühlt – die Einführung der "Kiss & Go"-Zonen. Doch warum wird diese Idee...

  • Wien
  • Larissa Reisenbauer
Gemütliches Zusammensein ist im 6. Bezirk nun auch für Senioren wieder möglich.
2

Senioren in Mariahilf
Der Senioren-Treff hat wieder geöffnet

Der Treff für Senioren in der Gumpendorfer Straße 117 hat seine Tore wieder geöffnet. MARIAHILF. Nach der Corona-Schließung steht nun dem langersehnten Wiedersehen der Besucher des Mariahilfer Seniorentreffs nichts mehr entgegen. Zwar müssen alle die Hygienemaßnahmen und Anmeldebedingungen einhalten, das gewohnte Angebot wird aber beibehalten. Neben der regulären Bewirtung im Senioren-Treff sind das die beliebten kostenlosen Kaffeejausen, aber auch das von den Klubbetreuern gestaltete...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Mathias Kautzky
Bezirksvorsteher Markus Rumelhart (SPÖ) freut sich über sein sechstes Jahr in Mariahilf.
1

Jubiläum in Mariahilf
Sechs Jahre im sechsten Bezirk

Eine Feier gibt es wegen Corona nicht, doch trotzdem freut sich Bezirkschef Rumelhart über sein Jubiläum. MARIAHILF. Sechs Jahre als Bezirksvorsteher – darauf kann Markus Rumelhart (SPÖ) mittlerweile zurückblicken. Auch wenn er sich sein Jubiläum wahrscheinlich anders vorgestellt hätte, der bz gibt er einen kleinen Einblick in seine Amtszeit. Am 1. Mai 2014 trat er den Posten als Bezirksvorsteher von Mariahilf an. Seither hat sich im Bezirk einiges verändert. "Mariahilf ist ein kreativer,...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Spenden für bedürftige Mariahilfer: Alles rein in ein Sackerl und fertig ist die gute Tat.
1 2

Corona-Krise
Gabenzaun unterstützt bedürftige Mariahilfer

Auch in Krisenzeiten hält der sechste Bezirk fest zusammen: Bestes Beispiel dafür ist der Mariahilfer Gabenzaun. Mit einer einfachen Geste kann man dort all jenen, die besonders unter der aktuellen Situation leiden, helfen. MARIAHILF. Der Sechste war und ist ein sehr sozialer Bezirk. Doch nicht nur aufgrund der zahlreichen Sozialeinrichtungen, die sich hier angesiedelt haben. Denn auch die Bewohner schauen aufeinander. Dies zeigt sich vor allem in Krisenzeiten, wie sie derzeit herrschen. Ein...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Dem Mariahilfer Top Kino fehlen die Einnahmen. Voraussichtlich erst im Herbst wird man wieder aufsperren.
1 2

Corona
Zwingt die Krise Mariahilfer Künstler in die Knie?

Der Kulturbetrieb in Mariahilf steht quasi still. So versuchen Theater, Kino und Co., der Krise zu trotzen. MARIAHILF. "Zu. Es ist zu. Mehr kann man dazu nicht sagen." Spricht man mit Top-Kino-Chef Johannes Wegenstein, merkt man, wie schwer die Situation aktuell ist. Aufgrund der Corona-Krise fehlen die Einnahmen, Kosten für Miete und Personal bleiben. Wegensteins drei Angestellte sind auf Kurzarbeit, aktuell hofft er auf finanzielle Unterstützung vom Staat. "Den Antrag hab ich Mitte März...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Andrea Peetz
Bezirkschef Markus Rumelhart (SPÖ) steht mit seinem Team Rede und Antwort für Fragen rund um das Coronavirus.
1

Krisentelefon Mariahilf
Corona-Informationen direkt aus der Bezirksvorstehung

Zur Unterstützung der Bevölkerung in Zeiten des Coronavirus hat Mariahilf nun eine zusätzliche Info-Hotline eingerichtet. MARIAHILF. Bezirksvorsteher Markus Rumelhart (SPÖ) und sein Team stehen in der Corona-Krise für Fragen der Bevölkerung telefonisch Rede und Antwort. Unter der Telefonnummer 01/4000-06110 kümmern sie sich um die Anliegen der Mariahilfer Bevölkerung. Die Hotline ist von Montag bis Freitag zwischen 7.30 und 15.30 Uhr erreichbar. Außerhalb der Dienstzeiten können sich...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Die bz sprach mit Bezirksvorsteher Markus Rumelhart (SPÖ) über Projekte im Jahr 2020.
1

Mariahilf
Wie geht es 2020 nun weiter?

Kann Bezirksvorsteher Markus Rumelhart (SPÖ) das erfolgreiche Jahr 2019 nochmals toppen? MARIAHILF. Blickt man auf das Jahr 2019 zurück, so kann der Bezirk Mariahilf stolz auf seine neuen Errungenschaften sein. Eine neue Begegnungszone, ein Schulzubau und Auszeichnungen zum Fairtrade- und Klimabündnisbezirk. Da stellt sich die bz die Frage, ob 2020 nun ruhiger vonstattengehen wird. Immerhin wird im Herbst gewählt. Ein frohes neues Jahr, Herr Rumelhart. Wir hoffen, Sie können einen schönen...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Die Sanierung der Linken Wienzeile und der Lückenschluss zum Wiental-Radweg verliefen nicht nach Wunsch.
1 1

Jahresrückblick in Mariahilf
"2019 war ein sehr gutes Jahr"

Bezirksvorsteher Markus Rumelhart (SPÖ) zieht Bilanz über ein sehr aufwühlendes Jahr. MARIAHILF. Wie üblich traf sich die bz mit Bezirksvorsteher Markus Rumelhart (SPÖ) zum Jahresabschlussgespräch. Doch dieses Jahr fielen ihm die Antworten auf so manche Fragen nicht leicht. Grund dafür: Mariahilf war 2019 ein Ort des Umbruchs. Sehr viele lang geplante Projekte wurden umgesetzt. Somit war die Eingrenzung auf die wichtigsten für Rumelhart schwieriger. Jahr der ErneuerungEin Projekt fiel...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
SPÖ Mariahilf stellt Antrag zur Neugestaltung der Gumpendrofer Straße.
1 1

Projekt "Gumpendorfer Straße Neu"
SPÖ Mariahilf fordert Bürgerbeteiligungsprozess

Die Mariahilfer SPÖ fordert eine Bürgerbeteiligung zur Neugestaltung der Gumpendorfer Straße. Zuvor sind die Grundlagen und Potenziale der Straße zu erheben. MARIAHILF. Am Donnerstag, 12. Dezember, wird die Mariahilfer SPÖ in der Bezirksvertretungssitzung Anträge zur Entwicklung der Gumpendorfer Straße ein. Es soll mit Bewohnern, Schülern, Geschäftstreibenden und Arbeitnehmern über ein neues Nutzungs- und Gestaltungskonzept für die Straße diskutiert werden. Dafür sind im ersten Schritt...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Weisgram, Sima, Rumelhart und Mitic (v.l.) präsentieren gemeinsam das Konzept des ersten "Cooling-Parks" in Wien.
1

Esterhazypark
Erster 'cooler' Park entsteht in Mariahilf

Pionierprojekt Esterházypark: 10.600 Quadratmeter sollen künftig gegen die Klimawandel-Hitze kämpfen. MARIAHILF.  Bereits mit dem Start zum Umbau des Haus des Meeres wurde im gleichen Atemzug auch über die Zukunft des vorderen Teils des Esterházyparks diskutiert. Spekulationen gab es, genaue Informationen drangen jedoch nicht an die Öffentlichkeit. Zu Beginn der Woche ließen Umweltstadträtin Ulli Sima (SPÖ) und Mariahilfs Bezirksvorsteher Markus Rumelhart (SPÖ) gemeinsam mit den...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Bezirksvorsteher Markus Rumelhart (SPÖ) liest einige der Wünsche und Gedanken der Mariahilfer vor.
1 2

Fritz-Grünbaum-Platz
Der Weihnachtsbaum wurde illuminiert

Mariahilfs Bezirksvorsteher Markus Rumelhart (SPÖ) eröffnete mit der Illuminierung des Christbaumes die Weihnachtszeit.  MARIAHILF. Vergangene Woche wurde am Fritz-Grünbaum-Platz offiziell die Weihnachtszeit eingeläutet. Mit der Beleuchtung des Weihnachtsbaumes kam – trotz zu warmen Temperaturen – endlich auch Weihnachtsstimmung im 6. Bezirk auf. 200 Schleifen umfasst der BaumDoch dieses Jahr umfasst der Christbaum vor dem Haus des Meeres ein ganz besonderes Highlight: Bewohner aus...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Stefan Alexander Kamp freut sich über den regen Zuspruch bei seiner Galerieeröffnung.

Mariahilf
Neue Galerie in der Stumpergasse

Der Bezirk Mariahilf ist um eine künstlerische Errungenschaft reicher. Stefan Alexander Kamp hat seine Galerie in der Stumpergasse offiziell eröffnet. MARIAHILF. Wer am Montagabend 14. Oktober nicht in der Stumpergasse war, der hat wirklich etwas verpasst. Bei Eisenwaren Kamp wurde die Vernissage "Licht und Schatten" mit Bildern und Objekten von insgesamt 13 Künstlern, kuratiert von Adisa Czeczelich, präsentiert. Dank der Unterstützung des 6. Bezirks konnte ein toller Abend mit...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Joachim Losehand (l.) freut sich über die Umsetzung seines Antrags.
1 2

Dürergasse
Gemeindebau trägt Namen eines KZ-Häftlings

Seit Donnerstag, 17. Oktober, trägt der Mariahilfer Gemeindebau in der Dürergasse 5 den Namen Malva Schalek Hof. Gedacht wird damit an die im 6. Bezirk zu Kriegszeiten beheimatete Künstlerin, deren Leben im KZ Auschwitz beendet wurde. MARIAHILF. Die städtische Wohnhausanlage in der Dürergasse 5 trägt ab sofort den Namen der im KZ Auschwitz ermordeten Mariahilfer Künstlerin Malva Schalek. Die offizielle Namensgebung fand am Donnerstag, 17. Oktober, durch Wohnbaustadträtin Kathrin Gaàl...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Neben Gebäck gibt es in der Bäckerei auch zahlreiche Süßwaren.
1 11

Gumpendorfer Straße
Neue Filiale von "15 süße Minuten" in Mariahilf (Video)

Eine weitere Filiale der Bäckerei "15 süße Minuten" wurde heute, 9. Oktober, in der Gumpendorfer Straße 45 eröffnet.   MARIAHILF. Schleckermäuler können sich über einen neuen kulinarischen Hotspot im 6. Bezirk freuen. "15 süße Minuten" heißt die heute offiziell eröffnete Bäckerei in der Gumpendorfer Straße 45. Besitzer Daniel Colakovic besitzt bereits zwei Filialen im 4. Bezirk – eine in der Favoritenstraße, eine in der Weyringergasse. Wie in seinen anderen Bäckereien setzt er auch...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Beim Berufsinformationstag können die Jugendlichen Einblicke in diverse Jobs oder Weiterbildungsmöglichkeiten ergattern.
1 2

Margareten und Mariahilf
Berufsinfotag für Jugendliche

Die Bezirke Margareten, Wieden und Mariahilf laden zum gemeinsamen Berufsinformationstag. MARIAHILF/WIEDEN. Vor Ende der Schulpflicht ist die weiterführende Ausbildungs- oder Berufswahl ein wichtiges Thema für Jugendliche. Daher veranstalten die Bezirke Margareten, Wieden und Mariahilf für alle Schüler der 7. und 8. Schulstufen am Donnerstag, 10. Oktober, einen gemeinsamen Berufsinformationstag im Amtshaus Margareten (Schönbrunner Straße 54). Dabei erhalten die Schüler die Möglichkeit,...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Markus Rumelhart feiert heute seinen 44. Geburtstag. Alles Gute!
1

Mariahilf
Alles Gute zum Geburtstag Markus Rumelhart

Am 18. September 1975 erblickte der heutige Bezirksvorsteher Markus Rumelhart (SPÖ) das Licht der Welt. Die bz gratuliert! MARIAHILF.  Alles Gute zum Geburtstag wünscht das ganze Team der bz-Wiener Bezirkszeitung dem Bezirksvorsteher aus Mariahilf - Markus Rumelhart.  Denn heute Mittwoch, 18. September 2019, feiert er seinen 44. Geburtstag.  ALLES GUTE!

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
20

Webgasse
Zwischen Liebe und Disziplin

Mittlerweile seit zehn Jahren bildet die Ballettschule Mariahilf die nächsten Primaballerinen Wiens aus. MARIAHILF. Nichts sieht auf der Bühne so leicht aus, wie eine Primaballerina, die flink und anmutig über die Bretter einer Tanzfläche schwebt. Dass dahinter jedoch jahrelange strikte Disziplin und hartes Training stecken, sehen die meisten Menschen entweder ihr gesamtes Leben lang nicht oder erst, wenn sie zufällig einen Blick hinter die Kulissen des Balletts werfen dürfen. Arbeit...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.