Michael Kling

Beiträge zum Thema Michael Kling

Lokales
Wasserretter, aber auch Lehrer und Kinderbetreuer wurden im Rettungsschwimmen ausgebildet.
6 Bilder

Das war 2019
Die Zeller Wasserrettung zieht Bilanz

Die Samariterbund Wasserrettung Zell am See blickt zurück auf das vergangene Jahr. 2019 brachte viele Highlights, aber auch so manche Herausforderung mit sich. Die Wasserrettung berichtet:  ZELL AM SEE. Mit über 8.500 Freiwilligenstunden war es das Jahr mit den meisten Stunden die durch die Zeller Wasserretterinnen und Wasserretter je geleistet wurden. Die Wasserretter aus Zell am See sind immer bereit um auf, aber auch unter Wasser Hilfe zu leisten. 137 Mal war dies 2019 notwendig. 26...

  • 17.01.20
Lokales
Bei einer der Fahrten mit dem Einsatzboot.
7 Bilder

Schule goes Seespitz
Zeller Gymnasiasten zu Besuch bei der Samariterbund-Wasserrettung

Im Sportunterricht des Gymnasiums steht auch regelmäßiges Schwimmen auf dem Programm, zum Abschluss gibt es dann jeweils die Allroundschwimmer-Prüfung.    ZELL AM SEE. Michael Kling, Ausbildungsleiter der Wasserrettung in Zell am See: „In Zeiten von Schlagzeilen wie ,Es können immer weniger Menschen schwimmen' und immer schwieriger werdender Rahmenbedingungen ist der Schwimmunterricht in Schulen und Kindergärten für die Sicherheit der Kinder für ihr gesamtes Leben lang sehr wichtig. Wir...

  • 02.07.19
Sport
Bei der Übergabe der Urkunde durch den Fachinspektor für Sport, Mag. Robert Tschaut (links), Mag. Michael Kling (Sportlehrer Gymnasium Zell am See) und  Mag. Johannes Plötzeneder (Bildungsdirektor, rechts)
3 Bilder

Schulsportgütesiegel in Gold für das Zeller Gymnasium

Das Schulsport-Gütesiegel wird vom Bundesministerium für Bildung vergeben. Es ist eine Auszeichnung und Anerkennung für Schulen, die sich durch besondere Initiativen um ein bewegungs- und gesundheitsorientiertes Schulleben bemühen. ZELL AM SEE / SALZBURG. Mag. Michael Kling vom Gymnasium Zell am See konnte die Urkunde durch den Bildungsdirektor für Salzburg, Mag. Johannes Plötzeneder, und durch den Landesschulinspektor für Bewegung und Sport in einem festlichen Rahmen entgegennehmen. Bei den...

  • 24.01.18
Lokales
Trainieren für den Ernstfall: Taucher von Wasserrettung und Feuerwehr gemeinsam in Kette mit Suchstangenverbindung, abgesichert durch ein Einsatzboot der Wasserrettung.
2 Bilder

Zell am See: Wasserrettung und Feuerwehr im Probe-Großeinsatz

Im Ernstfall muss alles wie am Schnürchen laufen! Dazu braucht es allerdings jene Menschen, die sich für andere einsetzen wollen und zudem über das notwendige Quäntchen Mut verfügen, sich selbst bei Nacht und Nebel auf und in das kühle Nass zu begeben. ZELL AM SEE. So trainierten rund 40 Freiwillige der Wasserrettung und Feuerwehr Zell am See am 31. Oktober 2017 in ihrer Jahresabschlussübung für den Ernstfall. Ein ganz besonderer Abend war dieses Training für die Wasserrettungsjugend des...

  • 07.11.17
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.