Museum

Beiträge zum Thema Museum

Bei den Wilden mit dem neuen "Panznaff": Bgm. Christian Härting (r.) mit VBgm.in Cornelia Hagele und Christoph Walch.
16

Noaflhaus in Telfs
Fasnachtsmuseum hat wieder eröffnet

TELFS. Da kam Fasnachtsstimmung auf, die Erinnerung an eine Zeit, als der Elefant noch eine Maus war: Bei der Wiedereröffnung des neu gestalteten Fasnachtsmuseums im Kulturzentrum Noaflhaus startete am Freitag, 31. Juli 2020 um 10:00 Uhr die erste Führung für die Telfer Gemeindeführung unter Bürgermeister Christian Härting (WFT), Vize-Bgm. Cornelia Hagele (WFT) und Christoph Walch (Grüne), Gemeindevorstände, -Räte, Beamte und weitere Interessierte. Sie folgten Kuratorin Mag. Claudia Mark, die...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die Holzarbeiten waren nicht immer ohne Risiko.
4

Wege des Holzes
Holzerhütte Scharnitz im Porträt

SCHARNITZ. Wie haben Holzarbeiten früher ausgesehen? Wie brachte man Holz von A nach B? Diese und viele andere Fragen werden im Museum "Holzerhütte" in Scharnitz beantwortet. Modernes Museum erzählt GeschichtenIn der historischen Holzarbeiter-Hütte verbirgt sich ein modernes Museum, das neben der lokalen  Geschichte, auch über die natürliche Vielfalt im Wald und die Geschichte der Holzarbeit erzählt. Die Ausstellung zeigt, wie Flüsse wie die Isar im Karwendel für die Forstarbeit genutzt...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
v.li. LH Fugatti, LH Platter und LH Kompatscher präsentieren die Euregio-Landkarte.
4

Andreas-Hofer-Gedenkstätte
Erinnerung in Mantua durch Hofer-Gedenkstätte

TIROL. Nach längerer Planung konnte kürzlich die Andreas-Hofer-Gedenkstätte in Mantua eröffnet werden. Die drei Landeshauptmänner der Europaregion, Tiroler LH und Euregio-Präsident Platter, der Südtiroler LH Kompatscher und aus Trentino LH Fugatti begutachteten die geschaffene Gedenkstätte. Anwesend war auch der Kulturlandesrat der Lombardei, Stefano Bruno Galli. Gedenken wach halten und im europäischen Rahmen einbettenDie Gedenkstätte liegt in der Nähe der Porta Giulia in Mantua, an diesem...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die "Große Telfer Papierfasnacht“ vom Künstler und Fasnachtsmythologen Heinrich Tilly (im Bild bei einer Präsentation im Telfer Noaflhaus) wird im Jänner 2020 im Volkunstmuseum in Innsbruck ausgestellt.

Heinrich Tillys "Große Telfer Papierfasnacht“
Telfer Fasnacht im Volkskunstmuseum

INNSBRUCK/TELFS. Das Schleicherlaufen in Telfs zählt zu den großen Fasnachten in Tirol. Der Telfer Fasnachtsmythologe und Künstler OStR. Prof. Mag. Heinrich Tilly (*1931) hat einen solchen Fasnachtszug im Kleinformat geschaffen, welcher anlässlich des Schleicherlaufens 2020 im Volkskunstmuseum zu sehen ist. Feierliche Eröffnung am 8. Jänner 2020 Die Eröffnung der Ausstellung im Volkskunstmuseum ist am Mittwoch, 8. Jänner 2020 um 18:00 Uhr, der Eintritt ist frei. Dazu laden die Tiroler...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Umbau im Fasnacht- und Heimatmuseums
Museum Telfs wird vorübergehend geschlossen

TELFS. Bis zum 30. Jänner 2020 bleibt die Schausammlung im Fasnacht- und Heimatmuseums im Telfer Noaflhaus wegen Umbaus geschlossen. Die Eröffnung des neuen Fasnachtmuseums findet am 31. Jänner statt, wo auch die Sonderbriefmarke zur aktuellen Fasnacht vorgestellt und zum Verkauf angeboten wird. Für Anfragen, Kurzführungen, Saalvermietung steht wie gewohnt auch in dieser Zeit Anne Potocnik-Paulitsch nach tel. Vereinbarung unter 0676/8303 8307 zur Verfügung (noaflhaus@telfs.gv.at).

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
3

Erstes Bilderrahmenmuseum Österreichs erfolgreich eröffnet
Rahmen wurden ein Monat lang gefeiert

ZIRL. Matthias Hofinger zieht eine positive Bilanz. Einen ganzen Monat lang gab es seine Ausstellung in Zirl zu sehen.   „Zum Feiern braucht man bekanntlich keinen Grund. Wenn es jedoch Einen wie die Eröffnung unseres Museums gibt, feiert man am besten gleich einen ganzen Monat“ ,meint Matthias Hofinger, stolzer Eröffner des ersten österreichischen BilderRahmenMuseums am neuen Standort in Zirl. Und gefeiert wurde. Beginnend mit der ausgelassenen Eröffnung am 19.09.2019 war das Museum...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
LRin Palfrader freut sich über zahlreiche Bewerbungen zum Euregio-Museumsjahr 2021.

Euregio-Museumsjahr 2021
Ausschreibung für Museums-Projekte beginnt

TIROL. Bereits seit 2010 gibt es in der Europaregion den Euregio-Museumstag, nun möchten die drei Länder Tirol, Südtirol und Trentino die vielfältige Museumslandschaft der Region noch mehr stärken. Dazu plant man für 2021 das "Euregio-Museumsjahr" mit den Themenschwerpunkten "Transport, Transit, Mobilität". Museen aus den drei Ländern können ab jetzt zu der Thematik Projekte einreichen.  Ausschreibung zum Museumsjahr 2021 beginntMit dem Euregio-Museumsjahr 2021 will die Region die Begegnung...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Sarah Hoffmann, Franz Staubinger und Isabella Blaha vor dem neuen Infocenter in Scharnitz
3

Projektpartner ziehen Zwischenbilanz
Die Wege des Holzes nehmen Gestalt an

SCHARNITZ. Nach mehr als 2,5 Jahren Laufzeit ziehen die Projektpartner am Areal Länd als einer der zentralen Schauplätze eine erste Zwischenbilanz über die grenzüberschreitende Zusammenarbeit. Zentraler Punkt dabei ist das Netzwerk aus unterschiedlichen Institutionen, welches sich seit Projektbeginn ausgezeichnet entwickeln konnte. „Das Ausmaß und die Intensität der Zusammenarbeit, hätten wir zu Projektbeginn nicht für möglich gehalten“, ziehen die anwesenden Projektpartner eine positive...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Der Seefelder Heinz Strasser kann sich noch gut an die WM1985 erinnern, er hat viele Gegenstände von damals im Seefelder Heimatmuseum ausgestellt, wie auch dieses damalige Langlaufski-Paar.
2

FIS Nordische Ski-WM Seefeld 2019
Glanzvolle Vergangenheit

SEEFELD. Dass die Olympiaregion Seefeld die Heimat des nordischen Skisports ist, bezeugen vor allem die Großveranstaltungen in der Vergangenheit: Dreimal brannte am Hochplateau olympisches Feuer, 1964 und 1976 war Seefeld Olympia-Austragungsort der nordischen Bewerbe und 2012 waren die olympischen Jugend-Winterspiele hier zu Gast. 1985 war Seefeld erstmals Schauplatz einer FIS Nordischen Ski WM, in den letzten Jahren war Seefeld fixer Austragungsort der Weltcupbewerbe für die Nordischen...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Eine von zahlreichen Vorlesungsankündigungen aus der Sammlung Pfäfflin. Im Hintergrund das von Pfäfflin beschriftete Aufbewahrungskuvert.
3

Brenner-Archiv
Karl-Kraus-Sammlung dem Brenner-Archiv übergeben

TIROL. Eine wertvolle Sammlung von Dokumenten und Briefen des Schriftstellers Karl Kraus, konnte der Sammler Friedrich Pfäfflin kürzlich dem Brenner-Archiv der Universität Innsbruck übergeben.  "Die Fackel" brennt weiterKarl Kraus, der Herausgeber der Zeitschrift "die Fackel", die in den Zeiten vor und nach dem ersten Weltkrieg erschien, und der Autor des berühmten Theaterstücks "Die letzten Tage der Menschheit", wird dank der Sammlung des Marbacher Sammlers Pfäfflin wieder thematisiert....

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Archäologin Mag. Tamara Senfter übergab die Schlossbichl-Funde fachgerecht verpackt dem Telfer Museum.
3

Archäologie
Schlossbichl-Funde ans Museum übergeben

Kurz vor Weihnachten hat sich die Zahl der archäologischen Objekte im Telfer Fasnacht- und Heimatmuseum im Noaflhaus mit einem Schlag deutlich erhöht: Sämtliche Funde aus dem frühgeschichtlichen rätischen Heiligtum auf dem Schlossbichl bei St. Moritzen wurden jetzt nach dem Abschluss der wissenschaftlichen Katalogisierung und Dokumentation dem Museum übergeben. TELFS. Fast 300 Artefakte – also von Menschen gefertigte Objekte – sind bei den Ausgrabungen 2015 und 2017 sowie schon früher durch...

  • Tirol
  • Telfs
  • Julia Scheiring
Nahaufnahme beim Entpacken des Kruzifixus von Guglielmo della Porta.
16

Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum
Schätze des Mittelalters und der Renaissance bewundern

TIROL. Das Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum lädt zu einer ganz besonderen Ausstellung ein. Seit dem 9.11. 2018 kann man wiederentdeckte Schätze des Mittelalters und der Renaissance bewundern.   10.000 Objekte aus der Zeit des HochmittelaltersBei der Auswahl der Ausstellung schlägt das Herz von Kunstinteressierten höher. Mit 10.000 Objekten aus der Zeit des Hochmittelalters bis 1900 bietet das Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum ein reiches Inventar.  Schwerpunkte sind das Mittelalter und die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Erwin und Brigitte Bartl pflegen im Ruhestand mit viel Liebe und Akribie die wertvollen Schätze aus der Vergangenheit.
34

Erweiterung des Rietzer Dorfmuseums, Bildergalerie und Dorfbücherei in der Volksschule
Rietz hat mehr Platz für Kunst & Kultur

RIETZ. Die Volksschule in Rietz ist die Heimat für gleich mehrere kulturelle Einrichtungen, über die sich die Bevölkerung kürzlich ein Bild machen konnte: Das Dorfmuseum wurde erweitert, die Werke bekannter Künstler sind jetzt dauerhaft in einer Bildergalerie ausgestellt und die Dorfbücherei eröffnet im November! Das freut besonders Kustos Erwin Bartl, der künstlerisches und religiöses Kulturgut zum Teil in einer Ecke des Museums horten musste, bis sich endlich nach der Übersiedelung des...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
In Noaflhaus werden Tonobjekte unter die Lupe genommen.
1

„Töpfern wie Ötzi“

TELFS. Die nächste Mitmach-Aktion für Groß und Klein im Telfer Museum im Noaflhaus befasst sich diesmal mit den Jahrtausende alten Gefäßen aus Ton: Vorratsgefäße, Urnen, kleine Töpfe aus Gräbern sind in der attraktiven Schausammlung im Bereich Archäologie ausgestellt, die es wert sind einmal genauer unter die Lupe genommen zu werden. Viele Erzählungen rund um diese Gegenstände und eine Bastelstunde mit Ton beinhaltet diese museumspädagogische Aktion, die am Samstag, den 6. Oktober von 9:30 bis...

  • Tirol
  • Telfs
  • Julia Scheiring
Der Innenhof des SFZ
3

Sammlungs- und Forschungszentrum wird prämiert

Dem Sammlungs- und Forschungszentrum in Hall in Tirol wird eine besondere Ehre zuteil. Es erhält auf Vorschlag des Museumsbeirats eine Prämierung im Rahmen der Vergabe des Museumspreises, der am 13. Oktober verliehen wird. TIROL. Mit seiner hervorragenden Arbeit bezüglich zeitgemäßer Gestaltung, Präsentation und Vermittlung, konnte das Sammlungs- und Forschungszentrum in Hall in Tirol überzeugen. So wird diese Museums-Investition, schon ein Jahr nach seiner Eröffnung im September 2017,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Die Mausefalle wird genau angeschaut und erklärt.

Tiere mit Kultur

TELFS. Ganz im Zeichen der Tiere steht heuer das Sommerprogramm für Kinder im Telfer Fasnacht- und Heimatmuseum im Noaflhaus. Warum stehen immer Ochs und Esel in der Krippe, was ist eine Friedenstaube und warum ist der Hund der beste Freund des Menschen? Diese und noch viele andere Fragen werden in den Führungen im Rahmen der Erlebniswochen von Anne Potocnik-Paulitsch beantwortet und auch Spiele kommen dabei nicht zu kurz. Ein von den Kindern selbst gezeichnetes Tier-Memory runden diese...

  • Tirol
  • Telfs
  • Julia Scheiring
Eine kleine Auswahl der Tiere im Museum

„Muh, mäh und iah – Tiere im Museum“

Nach einem erfolgreichen Start im April mit der ersten museumspädagogischen Aktion im Fasnacht- und Heimatmuseum der Marktgemeinde Telfs im Noaflhaus geht diese Serie in die zweite Runde: Dass Tiere zahlreiche Spuren im Museum hinterlassen, wird oft erst auf den zweiten Blick klar. Aus diesem Zweck werden alle Interessierten - ob Groß oder Klein - wieder eingeladen, genauer hinzusehen. „Muh, mäh und iah – Tiere im Museum“ ist der Titel der Spezialführung mit aktiver Beteiligung der Besucher....

  • Tirol
  • Telfs
  • Julia Scheiring
Blick auf das Haupttor der Stadtmauern von Aguntum

Neue Fördermaßnahmen für Tiroler Kulturdenkmäler

Die Erhaltung von wertvollen Kulturdenkmälern soll weiterhin gefördert werden. Mit 1,2 Millionen Euro, stellt das Land einen wichtigen Betrag zur Verfügung, um die denkmalgeschützten Bauten in Tirol zu erhalten. Dringende Restaurierungsmaßnahmen und Sanierungen stehen im Vordergrund der Förderung. TIROL. Die Gelder werden zudem in die Sanierung des "Kirchendaches der Pfarrkirche Pradl, in die Restaurierung der Pfarrkirche Thierbach, die Sanierung und Revitalisierung der Handwerksmühle...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Anzeige

Hörwerkstatt

Die Experimentierwerkstatt im Soundlabor Physikalische Phänomene rund um das Thema Akustik und Schall begreifen! Tinkering und Hands-On Space in unserem Soundlabor. Ausgeklügelte Hands-On Stationen liefern verblüffende Erkenntnisse rund um das Thema Schall und unser Hörorgan. Erleben Sie virtuelle Klanglandschaften und erforschen Sie, wie wir mit unseren Knochen hören können. Messen Sie die Lautstärke Ihrer Kopfhörer und erfahren Sie was das für Ihre Ohren bedeutet. Eine Auswahl an...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • AUDIOVERSUM - ScienceCenter
Anzeige

Der Duft bunter Seifenblasen

In der Sonderausstellung „Geruchswelten“ stellen wir unsere Nase auf die Probe. Über 100 Gerüche warten darauf, erschnuppert zu werden und wir erfahren spannende Geschichten rund um unseren Geruchssinn. Im Anschluss stellen wir duftende und bunte Seifen her, die wir mit nach Hause nehmen können. Dauer: 14.00-16.00 Uhr Alter: ab 6 Jahren Kosten: € 8,00 pro Kind Anmeldung direkt auf der Homepage: http://www.audioversum.at/events/der-duft-bunter-seifenblasen/ oder telefonisch: +43 (0)5...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • AUDIOVERSUM - ScienceCenter
Anzeige

Hörwerkstatt

Die Experimentierwerkstatt im Soundlabor Physikalische Phänomene rund um das Thema Akustik und Schall begreifen! Tinkering und Hands-On Space in unserem Soundlabor. Ausgeklügelte Hands-On Stationen liefern verblüffende Erkenntnisse rund um das Thema Schall und unser Hörorgan. Erleben Sie virtuelle Klanglandschaften und erforschen Sie, wie wir mit unseren Knochen hören können. Messen Sie die Lautstärke Ihrer Kopfhörer und erfahren Sie was das für Ihre Ohren bedeutet. Eine Auswahl an...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • AUDIOVERSUM - ScienceCenter
1

Altes Tiroler Idyll im Prachtband

BUCH TIPP: Johann Knoll, Thomas Bertagnolli, Karl C. Berger und Georg Keuschnigg – "Tirol unter alten Dächern - Das Museum Tiroler Bauernhöfe" Seit 40 Jahren beherbergt das Museum Tiroler Bauernhöfe in Kramsach alte Höfe aus allen Talschaften Tirols, um so historische Baukultur zu erhalten. Mittlerweile stehen 14 geschichtsträchtige Bauernhöfe und 20 Nebengebäude im Freilichtgelände. Dieses besondere Tiroler Idyll wird im Bildband „Tirol unter alten Dächern“ vom Fotograf Roland Defrancesco aus...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Von links Museumsleiter Lukas Morscher, Projektkoordinatorin Renate Ursprunger, Bgmin Christine Oppitz-Plörer und Benno Erhard von der Landeskulturabteilung, der in Vertretung der verhinderten LRin Beate Palfrader den Preis überreichte.

Tiroler Museumspreis 2017: Projekt über Subkulturen wird ausgezeichnet

Die höchste Auszeichnung des Landes Tirol im Museumsbereich kann dieses Jahr an das Stadtarchiv/Stadtmuseum Innsbruck verliehen werden. Mit dem Ausstellungsprojekt "Wir // Hier - Die sogenannte Subkultur" erlangte das Tiroler Museum den begehrten Preis. TIROL. Im vergangen Sommer zeigte das Stadtarchiv/Stadtmuseum ein ganz besonderes Projekt: "Wir // Hier - Die sogenannte Subkultur". Dass das Museum damit den mit 6.000€ dotierten Tiroler Museumspreis abräumen wird, ahnte zu Beginn noch...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Freilegung des zentralen Kultareals am Osthang des Schlossbichls bei der Ausgrabung im Sommer 2017.
3

Ausstellung über den "heiligen Hügel" von Telfs

Die jüngsten archäologischen Entdeckungen auf dem Telfer „Schlossbichl“ stehen im Mittelpunkt einer Ausstellung des Heimatbundes Hörtenberg und der Marktgemeinde Telfs. Am Dienstag, 21. November (19 Uhr) wird die Schau „Schlossbichl – der heilige Hügel von Telfs“ im Museum im Noaflhaus eröffnet. Sie kann bis 6. Dezember besucht werden. TELFS. Am Eröffnungsabend wird Grabungsleiter Markus Wild die spannendsten Funde erläutern und einen Überblick darüber geben, welche Ergebnisse die Ausgrabungen...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.