Nachruf

Beiträge zum Thema Nachruf

Lokales
Susanne Veronik, Redaktionsleiterin der WOCHE Deutschlandsberg.

Die Zeit vergeht, Artikel um Artikel

Kommentar von Susanne Veronik zur vergänglichkeit in Anbetracht des Ablebens von Pfarrer Siegfried Gödl in Eibiswald. Es war der Montag der Vorwoche, als uns die traurige Nachricht erreicht hat, dass Pfarrer Siegfried Gödl bei einer Pilgerreise in Italien tödlich verunglückt ist. Am Dienstag habe ich ein paar Fotos aus diversen Begegnungen herausgesucht und die Erinnerungen zu einem Nachruf zusammengefasst, online, denn die Zeitung war ja längst in der Druckerei. Es fiel mir geradezu schwer,...

  • 25.07.19
  •  2
  •  2
Lokales
Konsistorialrat Pfarrer Siegfried Gödl wird am 27. Juli in St. Lorenzen beigesetzt werden.

Verabschiedung und Beisetzung von Pfarrer Siegfried Gödl

In dieser Woche erfolgen Gebete, Requiem und Verabschiedung von dem vor einer Woche bei einem Unfall in Italien verstorbenen Pfarrer Siegfried Gödl aus Eibiswald. EIBISWALD. Die Bewohnerinnen und Bewohner im Pfarrverband Eibiswald, Soboth, St. Lorenzen ob Eibiswald und St. Oswald ob Eibiswald sowie viele andere Menschen sind tief betroffen: Pfarrer Siegfried Gödl ist bei einer Pilgerfahrt beim Abstieg von der Wallfahrtskirche auf dem Monte Lussari bei Tarvis in Italien tödlich abgestürzt....

  • 22.07.19
Lokales
Mit Kamera und E-Roller: Pfarrer Siegfried Gödl heuer vor der Fronleichnamsprozession in Eibiswald.
2 Bilder

Nachruf
Trauer um Pfarrer Siegfried Gödl

Pfarrer Siegfried Gödl ist gestern bei einer Pilgerreise in Italien tödlich verunglückt. Heute findet um 19 Uhr ein Gedenkgottesdienst in der Pfarrkirche Eibiswald statt. Ein paar Gedanken ... EIBISWALD. Strohhut, Brille, weißer Bart und ein immer sehr aufrechter Gang zu seiner stets schlanken Gestalt - so kennen wir Pfarrer Siegfried Gödl durch Eibiswald marschieren. Sie viele Menschen hat er im Pfarrverband Eibiswald, St. Lorenzen, Soboth und St. Oswald ob Eibiswald durch das Leben...

  • 16.07.19
  •  5
Lokales
Viele Menschen trauern um Peter Schwab.

Nachruf
Peter Schwab ist von uns gegangen

Peter Schwab - ein begnadeter Musiker und Stabführer, Familienmensch, allzeitbereiter Kamerad und liebevoller Freund ist nicht mehr unter uns. GROSS ST. FLORIAN. Die Musikerinnen und Musiker der Musikkapelle Groß-St. Florian trauern um einen wertvollen Menschen: Peter Schwab, Stabführer der Muskkapelle Groß St. Florian und Landesstabführer ist nicht mehr auf dieser Welt. Die Musik war neben der Familie, der Arbeit in der Gemeinde und der Feuerwehr ein großer und wichtiger Teil in Peters...

  • 16.11.18
Leute
Sein Leben war von Menschlichkeit geprägt

Zum Heimgang von Karl Salchinger

Die Ligister Persönlichkeit verstarb im 89. Lebensjahr. Mit Direktor i.R. Karl Salchinger verstarb am vergangenen Donnerstag eine geschätzte Persönlichkeit, deren Engagement verschiedenen Bereichen des öffentlichen Lebens nachhaltige Impulse verlieh. Und das in den Bezirken Deutschlandsberg, Voitsberg und darüber hinaus. „Er hat sich bereits als Jugendlicher eingebracht“, kam Generalvikar i.R. Leopold Städtler, der am vergangenen Montag mit Pater Josua Gonsior die Trauermesse in der...

  • 19.08.17
Lokales
ORF Steiermark Moderator Sepp Loibner (Dietmannsdorf, St. Martin i. S.) im Interview mit Slavko Avsenik, Gerhard Hainzl, Manager der Mooskirchner aus Hollenegg, mit Gregor und Saso Avsenik.

Slavko Avsenik - Der Walzer- und Polkakönig lebt nicht mehr...

Wie bereits in verschiedenen Medien verkündet ist der legendäre Gründer der Oberkrainermusik "Slavko Avsenik" im seinem 86-Lebensjahr, am 2. Juli in Slowenien verstorben. "Slavko Avsenik" komponierte und arrangierte mit seinem Bruder "Vilko Avsenik" an die 1000 Titel und verkaufte rund 38 Millionen Tonträger. Außerdem wurde eine große Anzahl von Titeln (leider) niemals veröffentlicht. Im Jahr 1987 schafften die beiden es, mit dem Titel "Trompetenecho" in das Guinness Buch der Rekorde zu kommen....

  • 06.07.15
  •  1
Lokales
Eine große Personlichkeit:  Franz Rosenball

Nachruf für Franz Rosenball

Abschied von einem Großen Natur und Umweltschützer Helfer für in Not geratene Mitmenschen, Franz Rosenball In den Morgenstunden des 7. 5. 2014 erlitt Franz Rosenball, aus St. Stefan ob Stainz, einen Herzinfarkt. Schwiegersohn Josef, das Notarztteam des Roten Kreuzes und Dr. Johann Deutschmann mussten nach 1 ½ Stunden des Wiederbelebungsmaßnahmen erschüttert zur Kenntnis nehmen, dass jede Hilfe vergebens ist. Franz Rosenball war weit über die Grenzen unseres Bezirks...

  • 26.05.14
Sport
Die neue Anlage des steirischen Fußballverbandes war sein großer Stolz. Gerhard Kapl verstarb in der Nacht auf Dienstag im Alter von 64 Jahren.

Nachruf

Die Nachricht erreichte uns kurz vor Redaktionsschluss – und erschütterte uns zutiefst: Der Steirische Fußballpräsident Gerhard Kapl verstarb in der Nacht auf Dienstag im Alter von 64 Jahren. Erst im Jänner wurde er für eine weitere Periode als Präsident wiedergewählt, diese kann er nun leider nicht mehr erfüllen. Mit ihm verliert der steirische Fußball eine richtige Galionsfigur, für den gebürtigen Oberösterreicher war der Fußballsport in der Steiermark das Um und Auf. Er setzte sich für die...

  • 26.07.11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.