Nationalratswahl 2019

Beiträge zum Thema Nationalratswahl 2019

Politik
Der Eibiswalder Hans Jürgen Ferlitsch startet vom Listenplatz 3 in unserem Regional-Wahlkreis aus in die Nationalratswahl.

Nationalratswahl
Der SPÖ Kandidat aus unserem Bezirk

Hans Jürgen Ferlitsch rüstet sich für die Nationalratswahl. Er sieht u.a. eine Vermögenssteuer als Gebot der Stunde. HÖRMSDORF/EIBISWALD. Hans Jürgen Ferlitsch aus Hörmsdorf in Eibiswald kennt man nicht nur als Geschäftsführer und Gesellschafter der INKOL GmbH Eibiswald sondern auch als Kommandant der FF Hörmsdorf sowie als versierten Radsportler und Halbmarathon-Läufer. Voller Einsatz engagiert sich Ferlitsch auch für die Politik und setzt sich als Gemeinderat und Fraktionsführer der SPÖ...

  • 13.09.19
Politik
Pamela Rendi-Wagner, SPÖ im Gespräch mit RMA-Chefredakteurin Maria Jelenko.

Pamela Rendi-Wagner
SPÖ will LKW-Maut auf allen Straßen

Die SPÖ ist nach wie vor gegen eine CO2-Steuer, weil das die Pendler zu sehr belasten würde, solange der öffentliche Nahverkehr nicht besser ausgebaut ist. ÖSTERREICH. SPÖ-Spitzenkandidatin Pamela Rendi-Wagner präsentierte am Freitag, in der Schlussphase des Wahlkampfs, das Modell für eine flächendeckende LKW-Maut nach dem Vorbild der Schweiz. Das sei eine Maßnahme, die sehr rasch wirke und notwendiges Geld für Klimaschutz-Investitionen bringe. Gegenüber "meinbezirk" sagte Rendi-Wagner...

  • 13.09.19
  •  3
  •  3
Politik
2 Bilder

Grüne besuchten Biohof in Spielfeld

Grünen-Nationalratskandidatin Leonore Gewessler zusammen mit Sandra Krautwaschl auf Tour in Leibnitz. Im Rahmen ihrer Österreich-Tour hat jetzt die Nummer zwei der Grünen Bundes-Nationalratsliste, Leonore Gewessler, zusammen mit der Grünen Landtags-Spitzenkandidatin Sandra Krautwaschl, dem Bezirk Leibnitz einen spannenden Besuch abgestattet. Gemeinsam besuchten die beiden beispielsweise den Biohof den Biohof Walther in Obegg in Spielfeld und zeigten sich begeistert. Für Gewessler und...

  • 12.09.19
Politik
Die Parteiausgaben will die ÖVP nicht offenlegen.

Anonyme Hinweise
Die ÖVP tief in den roten Zahlen

Die Wochenzeitung Falter veröffentlicht einen neuen Bericht zu den Spenden der ÖVP und berichtet über anonym zugesandte Daten.  ÖSTERREICH. Nach der Klage der ÖVP gegen den Falter und dem vermeintlichen Hackerangriff auf ÖVP Server veröffentlicht der Falter nun einen weiteren Bericht rund um die Finanzen der ÖVP/Liste Kurz. Ein anonymer Tippgeber spielte der Wochenzeitung im August per Mail sensible Daten zu.  HochverschuldetLaut diesen Daten soll die Partei mit Stand Ende 2017 (nach und...

  • 11.09.19
  •  8
Politik
Immer weniger Stimmberechtigte machen ihr Kreuz am Wahltag stets bei der selben Partei.

Wahlverhalten
Parteien verlieren ihre Stammwähler

Den Parteien kommen zunehmend die Stammwähler abhanden. Immer weniger Stimmberechtigte machen ihr Kreuz bei derselben Partei. ÖSTERREICH. Seit 50 Jahren geht der Anteil Stammwähler stetig zurück. Damals wählten noch gut 80 bis 90 Prozent dieselbe Partei. Christoph Hofinger, Leiter des Forschungsinstituts SORA stellt im Ö1–Morgenjournal fest , "dass das Wechselwählen keine Ausnahme mehr ist. Heutzutage ist das Wechsel von Parteipräferenzen etwas ganz normales und in allen Altersschichten und...

  • 09.09.19
Politik
Die ÖVP auf Bezirkstour: Die steirische Spitzenkandidatin Juliane Bogner-Strauß und BPO Bgm. Joachim Schnabel.

ÖVP Bezirkstour
Die Gamlitzerin wünscht sich Ministeramt zurück

Ein Heimspiel: Mit einem Pressefrühstück in Leibnitz startete Juliane Bogner-Strauß, die steirische ÖVP-Spitzenkandidatin zur Nationalratswahl, am Donnerstag ihre Bezirkstour. Begleitet von Bezirksparteiobmann Bgm. Joachim Schnabel standen Betriebsbesuche auf dem Programm. Nach der VP-Bürgermeisterversammlung gab es noch regen Austausch beim Schratln in Heimschuh. Besonders am Herzen liegen der gebürtigen Gamlitzerin, die in Steinbach aufgewachsen ist, eine Ausbau-Offensive für die...

  • 06.09.19
  •  1
Politik
Ziehen für die FPÖ an einem Strang: Josef Riemer, Gerhard Hirschmann, Hannes Amesbauer, Markus Leinfellner und Mario Kunasek (v.l.).

Nationalratswahl 2019
FPÖ will wieder in die Regierung kommen

Die FPÖ lud zum Wahlkampfauftakt nach Leibnitz ein. Mit dabei waren LPO Mario Kunasek, Landesspitzenkandidat Hannes Amesbauer, Wahlkreisspitzenkandidat Markus Leinfellner, NAbg. Josef Riemer und Bezirksspitzenkandidat Gerhard Hirschmann. Ein klares Wahlziel wollten sie nicht formulieren, gehen aber trotz des Ibiza-Videos von einem guten Ergebnis in der Steiermark und im Bezirk Leibnitz aus. Keinen Hehl machen die Kandidaten daraus, dass sie wieder eine Koalition mit der ÖVP anstreben. Die...

  • 05.09.19
Politik
Für ÖVP-Generalsekretär ist der Falter-Bericht unwahr.

Bericht über Wahlkampfkosten
ÖVP will Falter auf Unterlassung klagen

Die ÖVP will den „Falter“ wegen dessen Berichts über die Wahlkampfkosten der Partei auf Unterlassung klagen. ÖVP-Generalsekretär Karl Nehammer erwähnte in einer Aussendung mehrere Behauptungen des „Falter“, die laut Nehammer nicht der Wahrheit entsprechen. ÖSTERREICH. Es sei zwar "bedauerlich, und nicht etwas, was die ÖVP "leichtfertig" tut, aber in diesem Fall sehe man sich gezwungen, "rechtliche Schritte einleiten zu müssen", so Nehammer. Der Falter- Bericht "entspricht nicht der...

  • 03.09.19
Politik
Kurz spricht von „teilweise falschen Vorwürfen“ und kündigte für Dienstag eine weitere Erklärung an.

Wahlkampfkosten-Obergrenze
Kurz geht in die Offensive

ÖVP-Obmann Sebastian Kurz musste sich Montagabend im letzten ORF-Sommergespräch gegen einen Falter-Bericht zur Wehr setzen, wonach seine Partei erneut die Wahlkampfobergrenze überschritten habe. ÖSTERREICH. Der Falter berichtete kurz vor der Sendung auf seiner Webseite, dass die ÖVP Wahlkampfkosten als laufende Ausgaben zähle und damit nicht in ihrer Buchhaltung verstecke. Laut einer Excel-Datei soll die Partei für den Wahlkampf rund neun Millionen Euro eingeplant haben, dem Rechnungshof...

  • 03.09.19
  •  1
Politik
Stefan Jud kandidiert bereits zum zweiten Mal im Wahlkreis 6c.

Stefan Jud
"45 Jahre Arbeit sind genug"

Der SPÖ-Gewerkschafter Stefan Jud sieht die Zeit gekommen soziale Veränderungen für die wahren Leistungsträger einzufordern. Alle Menschen müssen vom wirtschaftlichen Erfolg der in dieser Zeit der Hochkonjunktur profitieren. Für alle Menschen einsetzen Die Anforderungen in der Arbeitswelt und der permanente Druck gefährden die Gesundheit der Arbeitnehmerinnen immer stärker, 45 Jahre in der Arbeitswelt sind laut Stefan Jud genug. Die Menschen sollen Gesund und Fit und nicht als körperliche...

  • 02.09.19
Politik
Wahlkampfauftakt in Weiz mit dem oststeirischen Spitzenkandidaten Ingo Reisinger (re.).
19 Bilder

SPÖ startet Wahlkampf in Weiz

Zum gemeinsamen Wahlauftakt in Weiz lud die SPÖ Steiermark mit dem steirischen Spitzenkandidaten NRAbg. Jörg Leichtfried und LH-Stv. Michael Schickhofer vergangenen Freitag. Weiz-Bürgermeister Erwin Eggenreich begrüßte die zahlreichen Gäste und lobte die hervorragende Zusammenarbeit mit dem oststeirischen Spitzenkandidaten Ingo Reisinger, der anschließend über die Zukunftspläne und bevorstehenden Herausforderungen der Partei informierte. Thema des Abends blieben dennoch die...

  • 02.09.19
Politik
Auf Tour:  Christopher Skrabel, Julia Majcan, Agnes Totter, Juliane Bogner-Strauß, Franz Fartek und Anton Edler (v.l.).

Südoststeiermark
"Talentesichtung" im Bezirk

NAbg. Juliane Bogner-Strauß besuchte u.a. gemeinsam mit den regionalen Kandidaten für die Nationalratswahlen heimische Betriebe.  "Steiermark der Talente" – jenes Thema hat die steirische Volkspartei ins Zentrum ihrer Positionierung gestellt. Talente gesichtet hat man nun auch auf einer Tour durch den Bezirk. "Gereist" sind NAbg. Juliane Bogner-Strauß, steirische Spitzenkandidatin für die Nationalratswahlen, Südoststeiermarks Spitzenkandidatin Agnes Totter, die weiteren regionalen...

  • 30.08.19
Politik
Sparen im bevorstehenden Wahlkampf Geld und CO2: SPÖ-Landesgeschäftsführer Günter Pirker und der steirische Spitzenkandidat Jörg Leichtfried (r.)

Nationalratswahl 2019
Steirer-SPÖ setzt auf Umwelt als Zugpferd

Nach ÖVP, FPÖ, Grünen und Neos hat nun auch die SPÖ Steiermark ihren Spitzenkandidaten für die kommende Nationalratswahl am 29. September offiziell präsentiert: der ehemalige Verkehrsminister Jörg Leichtfried. Er möchte so viele Menschen wie nur möglich treffen und seine Termine so klimaneutral wie möglich abhalten. „Dort wo es geht, reise ich öffentlich an und alle anderen Termine werden mit einem eigens angemieteten E-Auto absolviert. Dadurch konnten wir in nur zwei Wochen insgesamt 170...

  • 23.08.19
Lokales

Nationalratswahl 29. September
Wahlauftakt der SPÖ mit Jörg Leichtfried in Leibnitz

Gemeinsam mit über 250 Gästen startet die SPÖ ihre Aufholjagd in der Südweststeiermark. KAINDORF AN DER SULM. Trotz sommerlicher Temperaturen besuchten über 250 Gäste den Wahlauftakt der SPÖ in der Südweststeiermark. Unter dem Motto „Jetzt geht’s los!“ begrüßte der regionale Spitzenkandidat Josef „Beppo“ Muchitsch die steirische rote Nr. 1 Jörg Leichtfried am Grottenhof in Leibnitz. Die Stimmung im Naturparkzentrum Grottenhof war sehr positiv.

  • 22.08.19
  •  1
Politik
Auf der Neos-Liste: Uwe Trummer, Andreas Dörfler, Karin Riebenbauer, Clemens Kastenhuber und Christoph Perner (v.l.).

Nationalratwahl
Uwe Trummer führt die Neos-Liste an

Jetzt ist auch die Liste der Neos für den Regionalwahlkreis 6B für die Oststeiermark fixiert. An der Spitze steht Uwe Trummer aus Feldbach vor Andreas Dörfler aus Puch bei Weiz und Karin Riebenbauer aus Mureck. Weitere Kandidaten aus dem Bezirk Südoststeiermark für die Nationalratswahl am 29. September sind Christoph Perner aus St. Stefan und Thomas Zajelsnig aus Feldbach auf den Listenplätzen sechs und sieben. Die Neos stehen in der Region insbesondere für die AHS-Langform in Feldbach und für...

  • 07.08.19
Politik
Die Grüne Lagune ist seit 2018 nicht mehr in Betrieb.

Murtal
Freier Zugang zur Grünen Lagune gefordert

Sozialistische Jugend will freien Seezugang in der Landesverfassung verankern. MURTAL. Eine Forderung, die in anderen Bundesländern schon länger kursiert, wird jetzt von der Sozialistischen Jugend (SJ) Steiermark aufgenommen. "Ein freier Seezugang muss in die Landesverfassung", heißt es in einer Presseaussendung der SJ-Vorsitzenden Maja Höggerl. Beliebtes Ausflugsziel "Die Menschen werden durch die Klimakrise von der Hitze geplagt und Abkühlung ist den Reichen und Mächtigen vorbehalten",...

  • 05.08.19
  •  1
Politik
Chef der Bierpartei, Marco Pogo.

Aus Spaß wird Ernst
BIER im Herbst am Wahlzettel

ÖSTERREICH. Passend zum Tag des Bieres gibt es auch in Richtung Nationalratswahl 2019 interessante Nachrichten. Die Spaßpartei "BPÖ - Bierpartei Österreich" hat ausreichend Unterstützungserklärungen für den Antritt in Wien bei der kommenden Nationalratswahl Ende September gesammelt.  „Dadurch kann über eine Million Wähler das Kreuzerl bei der Alternative für Durstige machen.“ - Dr. Marco Pogo, Bundesparteiobmann BPÖ Auf den letzten MeternNoch am letzten Tag sammelte Parteiobmann Marco Pogo...

  • 02.08.19
  •  3
Politik
Thomas Waitz gemeinsam mit Bundes-Spitzenkandidat Werner Kogler bei einer Klimaschutz-Aktion.

Nationalratswahl 2019
Leibnitzer auf Grünen Liste stark vertreten

Im Rahmen des Grünen Wahlkonvents, bei dem der 34jährige Jakob Schwarz zum Grünen Steiermark-Spitzenkandidaten für die nahende Nationalratswahl gewählt wurde, sind auch die Regionalwahlkreislisten gewählt worden. Zum Spitzenkandidaten im Wahlkreis Weststeiermark wurde dabei Thomas Waitz, bis vor kurzem ja EU-Abgeordneter der Grünen, gewählt. Die weiteren Plätze: Platz 2: Brigitte Rupp, Ehrenhausen Platz 3: Harald Höller, Voitsberg Platz 4: Melanie Neumann, Köflach Platz 5: Georg...

  • 30.07.19
  •  1
  •  1
Politik
Die Bezirkskandidaten, an der Spitze NR Reinhold Lopatka, mit LR Christopher Drexler und LAbg. Hubert Lang.

Reinhold Lopatka als Spitzenkandidat gewählt

ÖVP Hartberg-Fürstenfeld nominiert den Bezirksparteiobmann zum Spitzenkandidaten für Nationalratswahl. Bei der erweiterten Ortsparteiobmänner- und Bürgermeisterkonferenz der ÖVP Hartberg-Fürstenfeld in Hartberg wurden die Weichen für die Nationalratswahl am 29. September gestellt. Reinhold Lopatka wird neuerlich als Spitzenkandidat des Bezirks in die Nationalratswahl gehen. Auch auf Landesebene wurde die bisherige Arbeit des Greinbachers honoriert: Lopatka wurde vom Landesparteivorstand...

  • 22.07.19
Politik
Präsentation Landesparteiliste: Martin Spreitzhofer, Josef Smolle, Karl Schmidhofer, Sonja Rauscher, Ernst Gödl, Martina Kaufmann, Reinhold Lopatka, Juliane Bogner-Strauß, Hermann Schützenhöfer, Corinna Scharzenberger, Christoph Stark, Andreas Kühberger, Daniela List, Joachim Schnabel, Agnes Totter, Detlev Eisel-Eiselsberg (v. l.)

Steirische Volkspartei präsentiert Kandidaten für die Nationalratswahl 2019

Allzu groß dürften die Diskussionen um die Erstellung der Kandidatenliste für die Nationalratswahl am 29. September im Landesparteivorstand der steirischen ÖVP nicht gewesen sein, da die danach angesetzte Pressekonferenz fast pünktlich startete. Und wie zu erwarten, enthielt die Liste auch keine wirklichen Überraschungen: Strikt nach dem Reißverschlussprinzip führt die ehemalige Familienministerin Juliane Bogner-Strauß die Landesparteiliste an, gefolgt vom Oststeirer Reinhold Lopatka und der...

  • 19.07.19
  •  1
Politik
Die Kandidaten für die NR-Wahl aus dem Bezirk Weiz: GR Robert Wölfler, GR Elisabeth Schreck, GR Daniela Sager, BezPO Vzbgm. Patrick Derler (v.l.).

FPÖ Weiz präsentiert Kandidaten für Nationalratswahl

Die FPÖ Bezirk Weiz bereitet sich auf die bevorstehende Nationalratswahl im Herbst vor und präsentierte nun ihre Kandidaten. Wie bereits im Jahr 2017 führt auch heuer der Birkfelder Vzbgm. Patrick Derler die Liste an. Auf Platz zwei folgt GR Robert Wölfler aus Sinabelkirchen. Auf den Plätzen drei und vier werden GR Daniela Sager aus Pischelsdorf und GR Elisabeth Schreck aus Naas kandidieren.  Im Wahlkampf möchte sich die Partei auf die bisherigen Errungenschaften konzentrieren. "Im...

  • 19.07.19
Politik
Gerhard Hirschmann Markus Leinfellner, Helga Kügerl, Josef Riemer

NR-Wahl 2019
Leinfellner die neue FPÖ-Nummer 1 im Wahlkreis

Wachablöse in der FPÖ. Für die kommende Nationalratswahl am 29. September kandidiert erstmals nicht mehr NAbg. Josef Riemer an der FPÖ-Spitze für den Wahlkreis 6c (Leibnitz, Deutschlandsberg, Voitsberg), sondern der Voitsberger Stadtrat Markus Leinfellner, der gleichzeitig auch Landesobmann-Stellvertreter ist. Ihm zur Seite als neue Nummer zwei steht Gerhard Hirschmann aus Heiligenkreuz am Waasen, LAbg. Helga Kügerl wurde auf Listenplatz 3 gesetzt. Die weitere Reihung: Gernot Wagner, Silvia...

  • 17.07.19
Politik
Der Sinabelkirchner Jakob Schwarz ist der steirische Spitzenkandidat der Grünen.

Sinabelkirchner führt die steirischen Grünen in die Nationalratswahl

Auch die Grünen starten bereits in den Wahlkampf und präsentierten nun die Landesliste für die bevorstehende Nationalratswahl im Herbst sowie die Regionalwahlkreislisten.  An der Spitze der steirischen Landesliste steht der 34-jährige Klimaforscher Jakob Schwarz aus Sinabelkirchen. Er hat seine Dissertation in der Klimaforschung am Wegener Center in Graz geschrieben hat und nennt den Kampf gegen die drohende Klimakatstrophe auch als seinen wichtigsten Antrieb für sein politisches Engagement....

  • 12.07.19
Politik
Thomas Waitz, hier im Bild mit Werner Kogler, geht für die Grünen ins Rennen.

Nationalratswahl 2019
Thomas Waitz ist der regionale Spitzenkandidat der Grünen

Im Rahmen des Grünen Wahlkonvents, bei dem der 34jährige Jakob Schwarz zum Grünen Steiermark-Spitzenkandidaten für die nahende Nationalratswahl gewählt wurde, sind auch die Regionalwahlkreislisten gewählt worden. LEIBNITZ. Zum Spitzenkandidaten im Wahlkreis Weststeiermark wurde dabei Thomas Waitz, bis vor kurzem ja EU-Abgeordneter der Grünen, gewählt. Die weiteren Plätze sind mit folgenden Personen belegt: Brigitte Rupp aus Ehrenhausen, Harald Höller aus Voitsberg, Melanie Neumann aus...

  • 11.07.19
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.