Alles zum Thema Nockberge

Beiträge zum Thema Nockberge

Lokales
Der Wanderauftakt am "Weg des Buches" führt in den Biosphärenpark Nockberge
2 Bilder

Saisonauftakt am „Weg des Buches“

Eine Woche lang, mit der Möglichkeit an Einzeltagen teilzunehmen, wird mit Körper und Seele durch den Biosphärenpark Nockberge gewandert. FELDKIRCHEN/NOCKBERGE. Mit einer Pilgerwanderung auf mehreren Etappen durch den Biosphärenpark Nockberge, unter dem Motto „Schöpfung erleben - die Natur verstehen“, können die Teilnehmer nicht nur diese unvergleichliche Bergwelt genießen, sondern erhalten auch viele Informationen zur Natur, zur Geschichte und zu den Menschen die hier leben und arbeiten....

  • 13.05.16
Wirtschaft

Kärntner Tourismusstrategie geht in die Umsetzung

Alle stehen zur Umsetzung der Tourismusstrategie für Angebote, Bewerbung, Produkte und Projekte Im Jahr 2015 wurde in einem breit angelegten Prozess die Neuausrichtung des Kärntner Tourismus erarbeitet. „Kärnten bietet derzeit seinen Gästen zu viel Durchschnitt. Das ist der ernüchternde Status quo. Das ist die Frage der Zukunft: Wird Kärnten am weltweiten Markt wahrgenommen, oder nicht“, so Tourismuslandesrat Christian Benger. Kärnten muss Nr.1-Positionierung haben Die Kernaussage der...

  • 09.05.16
Wirtschaft
Eine Region im Aufwind: die Tourismusregion Nockberge
4 Bilder

"Die Touristiker sind am Weg"

Beim Tourismustag der Region Nockberge präsentierte Tourismuslandesrat Christian Benger die Kärntner Tourismusstrategie. FALKERT (fri). Mit über 13 Millionen Nächtigungen und insgesamt fast 13.000 Tourismusbetrieben zähle Kärnten zu den tourismusintensivsten Regionen Europas. Mit diesen imposanten Zahlen machte Tourismuslandesrat Christian Benger im Almdorf Seinerzeit Stimmung für das Tourismusland Kärnten beim 2. Tourismustag der Region Nockberge. Neben der neuen Tourismusstrategie...

  • 06.05.16
Lokales
In der Gruppe wird der Berg mit den Tourenskiern bezwungen. Ein unvergessliches Erlebnis für die Wintersportler
3 Bilder

Kärntner Skitouren Tage

Gleich zwei Termine mit geführten Skitouren warten auf die Gipfelstürmer in den kommenden Wochen. FELDKIRCHEN (fri). Sicherheit und Erlebnisse in den Kärntner Bergen stehen bei den zwei Skitouren-Veranstaltungen im Februar in den Nockbergen und im März in den Hohen Tauern am Programm. Risiko vermeiden In Zusammenarbeit mit den Naturfreunden, dem Alpenverein und der Alpinschule "high life" veranstaltet das Bergsportbüro Alpin Süd Tourismus aus Feldkirchen Skitouren- und Schneeschuhtage in...

  • 13.02.16
Lokales
Die Castingjury der Nockregion im Seebodener Gemeindeamt
5 Bilder

"Unglaublich viele spannende Menschen"

Die Castingjury der Kampagne "Drauf bin i stolz" hatte zwei Tage lang alle Hände voll zu tun. 45 Nominierte wurden zum Casting geladen. SEEBODEN (ven). Kürzlich ging das große Casting für die Imagekampagne der Nockregion "Drauf bin i stolz" im Seebodener Gemeindeamt über die Bühne. Der Regionalverband will mit der Aktion Menschen, die sich für die Region einsetzen, vor den Vorhang holen (wir berichteten). Von weit über 70 Nominierten wurden 45 nun zum Casting eingeladen. Gesichter am...

  • 11.02.16
  •  1
Lokales
27 Bilder

Nochmals Nockberge...

Wieder begleitet mich die Sonne von daheim in die Nockberge. Mit ihren strahlenden Fingern zeigt mir diese den Weg zum Tschierweger Kreuz von der Sommeregger Alm weg , dann noch zum Palfennock und als Abschuß bin ich noch rüber zum Tschiernock. Von da an ging ich dann gemütlich nach eine Jausen und Trinkpause zurück zum Parkplatz. Wieder konnte man unterwegs die Trinkflasche mit diesem hervoragenden frischen Quellwasser befüllen. Die Aussicht zum Millstätter See und den umliegenden...

  • 20.11.15
  •  3
  •  18
Freizeit

Biosphärenpark Nockberge

In den Kärntner Nockbergen wird eine wertvolle Natur- und Kulturlandschaft gepflegt und behütet, die vielfältig und in ihrer Zusammensetzung einzigartig ist. Aus geologischer Sicht zählen die Kärntner Nockberge zu den interessantesten und ältesten Mittelgebirgsformationen Europas. Seit Generationen wird hier Bergbau betrieben. Ebenso traditionsreich sind die vielen Bräuche und Sagen aus der Region. Neben der reichen Kultur kennzeichnen die Nockberge eine umfangreiche Tier- und Pflanzenwelt....

  • 31.10.15
Lokales
2 Bilder

Radenthein ist die Stadt der Granate

Vom Millstätter See bis zum Biosphärenpark Nockberge erstreckt sich die Stadtgemeinde Radenthein. Die erstmalige urkundliche Erwähnung Radentheins erfolgte im Jahre 1177, als das „Dorf Radenthein mit einer Kapelle“. Es gehört zum Besitz des Klosters Millstatt, welches für das gesamte Gebiet der heutigen Gemeinde Radenthein von großer Bedeutung ist. Im ausgehenden Mittelalter beginnt man im Gebiet Radenthein mit dem Bergbau. An der Stelle, wo sich heute das Magnesitwerk befindet, wird das erste...

  • 29.10.15
Lokales
19 Bilder

Von der Glockenhütte über den Klomnock zum Malnock

26. Oktober - Nationalfeiertag, traumhaftes Wetter und die Nockalmstraße den letzten Tag in diesem Jahr offen, dass muss ausgenüzt werden. Also hinauf zur Glockenhütte, mit einem Zwischenhalt beim Windebensee, und los geht es. Der Schnee erschwerte den Aufstieg etwas, aber nach 55 Minuten ist der erste Gipfel erreicht, der von Frühaufstehern schon besetzt ist. Weiter geht es den Grat entlang zum Malnock, den wir nach einer weiteren Stunde erreichen. Hier wird eine kurze Rast gemacht. Weiter...

  • 28.10.15
  •  4
  •  17
Lokales
Buchautor - Martin Marktl
4 Bilder

"Wandern hat sein verstaubtes Image verloren"

Bis vor fünf Jahren arbeitete Martin Marktl im Bank-Management. Nun hat er sein Hobby zum Beruf gemacht. GNESAU/WIEN (fri). Im Nockberge-Gebiet aufgewachsen, fühlte sich der gebürtige Gnesauer Martin Marktl immer schon auf den Bergen zu Hause. "Gebirge üben eine ganz besondere Faszination auf mich aus", schildert Marktl. "Musste einfach raus" "Jahrelang war ich im Management einer Bank beschäftigt. Jedes Wochenende hat es mich allerdings in die Berge gezogen und ich habe mit dem...

  • 09.10.15
  •  1