NORDICO Stadtmuseum Linz

Beiträge zum Thema NORDICO Stadtmuseum Linz

Lokales
Im Nordico dreht sich in der aktuellen Ausstellung alles um die Linzer Wirtshauskultur.

Treffpunkt Lokal
"Friedl tischt auf" und "Wirtshausziaga" im Nordico

In der aktuellen Ausstellung "Prost, Mahlzeit!" im Nordico Stadtmuseum wird an drei Abenden aufgekocht und ein Wirtshaus-Spaziergang steht ebenfalls am Programm. LINZ. Unter dem Titel "Friedl tischt auf" lädt Georg Friedl, Betreiber des ehemaligen "Mühlvierteln im Salzamt" an drei Terminen zum gastrosophischen Abend ins Nordico. Dabei wird in einem kurzen Vortrag ein kulinarisches Thema behandelt und im Anschluss darf selbstverständlich auch gespeist werden. Am 11. April um 18.30 Uhr findet...

  • 01.04.19
Leute
V. l.: Bernhard Baier, Vizebürgermeister, Wirtschaftsreferent, Andrea Bina, Leiterin NORDICO Stadtmuseum Linz, Georg Thiel, Kurator, Klaudia Kreslehner, Kuratorin und Doris Lang-Mayerhofer, Kulturreferentin.
3 Bilder

Ausstellungseröffung
"Prost, Mahlzeit!" im Nordico

Die aktuelle Ausstellung im Nordico Stadtmuseum beleuchtet die Linzer Wirtshauskultur. Zur Eröffnung konnte deshalb auch das "Original Linzer Bier" gekostet werden. LINZ. Am 14. März eröffnete die neue Ausstellung "Prost, Mahlzeit!" im Linzer Nordico. In der authentischen Gaststube stießen deshalb Museumsdirektorin Hemma Schmutz, Nordico-Leiterin Andrea Bina, die beiden Kuratoren Klaudia Kreslehner und Georg Thiel, sowie Kulturstadträtin Doris Lang-Mayrhofer, Vizebürgermeister Bernhard Baier...

  • 18.03.19
Lokales
Der Gastgarten des "Wirtshaus z'Pichling".
5 Bilder

Story der Woche
"Wirt ist man mit Herz und Seele"

Obwohl bald eine neue Ausstellung im Nordico eröffnet wird, sind Linzer Traditionswirtshäuser noch lange kein Fall für das Museum. LINZ. "Prost, Mahlzeit!" heißt es ab 15. März im Stadtmuseum Nordico, wenn sich eine neue Ausstellung der facettenreichen Geschichte des Wirtshauses widmet. Für die einen ist es Sehnsuchtsort, Fluchtpunkt oder sogar Lebensraum, für die anderen ein beinharter Arbeitsplatz. Das Wirtshaus ist Austragungsort von Politik und manchmal auch ihr Spielball, wie die...

  • 13.03.19
Lokales
Vizebürgermeister Bernhard Baier und Stadträtin Doris Lang-Mayerhofer freuen sich mit NORDICO-Leiterin Andrea Bina über die zahlreichen von der Bevölkerungen bereitgestellten Exponate für die Ausstellung zur Wirtshauskultur.

Linzer Wirtshauskultur
"Prost, Mahlzeit!" im Museum

LINZ. Im September gab es den Aufruf an alle Linzer, aus der Linzer Wirtshauskultur und -geschichte für die ab März laufende Ausstellung "Prost, Mahlzeit!" ihre Erinnerungsstücke zur Verfügung zu stellen. "Viele haben in der Gastro-Vergangenheit der Stadt gekramt. Ob Original-Einrichtungsgegenstände wie Sonnenschirm, Kaffeemaschine oder Kartenspiele, Speisekarte oder Email-Schilder und Fotos aus vergessenen Zeiten, es sind viele alte Fundstücke zum Vorschein gekommen, die mit dem Frühjahr ins...

  • 04.01.19
Lokales
Hemma Schmutz ist künstlerische Direktorin des Lentos Kunstmuseums Linz und des Stadtmuseums Nordico.

Frauen in der Kunst
Über Gleichbehandlung im Kunstbetrieb

Seit Mai 2017 ist Hemma Schmutz künstlerische Direktorin des Lentos Kunstmuseums und „Stadtmuseums Nordico“. Eine starke Frau, die sich gegen 37 Bewerber durchgesetzt hat. Wir haben sie zum Thema Gleichbehandlung im Kulturbereich befragt.  Gleichbehandlung ist nicht zuletzt durch die "Me-too"-Bewegung brandaktuell. Wie sehen Sie die Lage? Hemma Schmutz: Für mich war es schon immer selbstverständlich, dass einer Gruppe, welche die Hälfte der Gesellschaft repräsentiert, auch ein fairer Anteil...

  • 03.10.18
Freizeit
V.l.: Künstler Beni Altmüller und Dietmar Brehm, Lentos-Direktorin Hemma Schmutz, Stadträtin Doris Lang Mayerhofer, Künstler Josef Bauer und Leiterin des Nordico Andrea Bina.
2 Bilder

Ausstellungseröffnung
Der Geist der 68er in drei Linzer Museen

Drei Ausstellungen, im LENTOS Kunstmuseum, NORDICO Stadtmuseum und der Landesgalerie Linz, beschäftigen sich in unterschiedlichen Zugängen mit den Auswirkungen der 68er-Bewegung. Am Donnerstag, den 27. September fand die erste Eröffnung im LENTOS und NORDICO mit 700 Besuchern, darunter zahlreich der ausstellenden Künstler,  statt.  Performance im Stil der 68er Nach den offiziellen Eröffnungsworten von Direktorin Hemma Schmutz und Kulturstadträtin Doris Lang-Mayerhofer im Lentos rekreierte...

  • 28.09.18
Lokales
v.l. Vizebürgermeister Bernhard Baier, Nordico-Leiterin Andrea Bina und Stadträtin Doris Lang-Mayerhofer.

Nordico Museum sucht alte Schätze der Linzer Wirtshausgeschichte

Im Nordico Stadtmuseum wird im März 2019 die Linzer Wirtshausgeschichte unter dem Titel "Prost, Mahlzeit" Linzer Wirtshauskultur" ausgestellt werden. Dafür ruft die Stadt Linz alle Linzer auf, Erinnerungsstücke aus der Linzer Wirtshaustradition herauszukramen. "Wir hoffen auf viele verborgene Schätze und Erinnerungsstücke der Linzer Wirtshauskultur und -Geschichte", so der Vizebürgermeister Bernhard Baier und Kulturstadträtin Doris Lang-Mayerhofer. Es wird neben Original-Einrichtunen,...

  • 13.09.18
Lokales
(V. li.) Stadträtin Doris Lang-Mayerhofer und Nordico Leiterin Andrea Biner haben die Hängematte bereits getestet.

Chillen in der City: Linz hat erste öffentliche Hängematte

Richtig entspannen kann man jetzt am Vorplatz beim Nordico Stadtmuseum in Linz. In der kleinen Oase mit Sandstrand und Palmen ist nun die erste öffentliche Hängematte aufgebaut worden. "Ab und an einmal eine kreative Auszeit in einer Hängematte einzulegen, um neue Energie zu tanken, kann ich jedem nur empfehlen. Die Konstruktion vor dem Nordico steht allen Linzer zur Verfügung", sagt Stadträtin Doris Lang-Mayerhofer, die gemeinsam mit Nordico Leiterin Andrea Bina die Hängematte bereits getestet...

  • 16.07.18
Freizeit

Buchtipp der Woche: Urfahraner Markt. 200 Jahre Linzer Lustbarkeiten

Zuckerwatte, Ringelspiel, verklebter Magen, Flirten, Autodrom, der erste Rausch – wäre eine oberösterreichische Jugend überhaupt denkbar ohne den Linzer Urfahraner Markt? Zweimal im Jahr findet der große Budenzauber statt, mit seinen „Waren aller Art“, Speis und Trank, Großfeuerwerken und Hutschenschleuderern. Zum 200. Jubiläum widmet sich das NORDICO Stadtmuseum Linz in einer eigenen Ausstellung dem Urfahraner Markt (3. Februar bis 21. Mai 2017). Das gleichnamige Buch erschien im Verlag...

  • 10.02.17
Freizeit
Kinder und Erwachsene sind eingeladen, die Linzer Museen zu entdecken und auch selber kreativ zu werden.

Mit einem Ticket in neun Linzer Museen

Aktion "Museum Total" findet heuer wieder in den Semesterferien statt. Wir verlosen 4x4 Karten für das verlängerten Museums-Wochenende. Neun Museen laden in den Semesterferien zum verlängerten Museums-Wochenende ein. Mit einem Ticket lassen sich von 23. bis 26. Februar vier Tage unbegrenzt Kultur genießen. Auf dem Programm stehen nicht nur spannende Ausstellungen, sondern auch Rundfahrten, Familienführungen, Workshops, Theater, Zaubershows sowie ein Kunstparcours. Abenteuer im...

  • 08.02.17
  •  1
  •  1
Freizeit

Buchtipp der Woche: Klemens Brosch

Klemens Brosch zählt zu den interessantesten Zeichnern Österreichs im 20. Jahrhundert. Schon in der Linzer Schul- und Akademiezeit galt er als Wunderkind, das Themen wie Vergänglichkeit, Leid und Naturphänomene in einer unheimlichen, surrealen Bildsprache mit fotografischem Strich festhalten konnte. Elisabeth Nowak-Thaller schuf ein beeindruckendes Werk, herausgegeben von der Landesgalerie Linz des OÖ. Landesmuseums und dem NORDICO Stadtmuseum Linz im Verlag Anton Pustet. Mehr Gemeinsam...

  • 14.10.16
Lokales

Buchtipp der Woche: Klick!

All Spots on Linz! Wie sehr sich ein Stadtbild binnen kurzer Zeit verändern kann, zeigen vor allem Fotografien aus der Zwischenkriegszeit. Ein bunter Mix aus Dokumentar- und Kunstfotografie sowie Schnappschüssen beweist, dass Geschichte auch in und mit Bildern erzählt werden kann. Mehr zum Buch Die Ausstellung "KLICK! LINZER FOTOGRAFIE DER ZWISCHENKRIEGSZEIT" im NORDICO Stadtmuseum Linz läuft von 15. April bis 11. September 2016. Mehr zur Ausstellung

  • 15.04.16
Lokales
Einladung zum CARE-Abend
2 Bilder

Das CARE-Paket - Ikone der humanitären Hilfe

Ein CARE-Abend voller Erinnerungen, Bilder und Gespräche im NORDICO Stadtmuseum Linz 1 Million CARE-Pakete mit Nahrungsmittel, Hygieneartikel, Kleidung und Decken wuren bis 1955 an die bitterarme österreichische Bevölkerung verteilt. ZeitzeugInnen erzählen, wie ab 1945 die Hilfe in ihre Familien ankam. Im Gespräch mit Peter Huemer berichtet andrea Wagner-Hager über die Hilfe von CARE 2015 und über die globale Herausforderung humanitärer Hilfe. Das Programm 18.30...

  • 29.09.15
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.